Junge Top-Kanuten gehen im Oberharz an den StartVom 22. bis zum 23. August werden die Deutschen Meisterschaften derJugend ...
und Stefanie Horn (KC Hilden), beide Mitglied der Nationalmannschaft,mit am Start in Romkerhalle.Vor Ort haben Zuschauer d...
Kontakt:Tourist-Information OberharzAngelika RebentischHüttenstraße 938707 AltenauFon:     +49 (5328) 802 - 0Fax:     +49 ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

PM_Kanumeisterschaften_20082009.pdf

167 Aufrufe

Veröffentlicht am

Pressemitteilung "Junge Top-Kanuten gehen im Oberharz an den Start" (PDF)
[http://www.lifepr.de?boxid=118988]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
167
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

PM_Kanumeisterschaften_20082009.pdf

  1. 1. Junge Top-Kanuten gehen im Oberharz an den StartVom 22. bis zum 23. August werden die Deutschen Meisterschaften derJugend und Junioren im Kanuslalom auf der Oker im Harz ausgetragenOberharz, 20.08.09. Der Flusslauf der oberen Oker nördlich desOkerstausees bei Schulenberg im Oberharz gehört zu den schönstenKanusportrouten Deutschlands. Am Samstag, den 22. August beginnenauf dieser beliebten Kanusportstrecke im Okertal bei Romkerhalle dieDeutschen Meisterschaften der Jugend und Junioren im Kanuslalom.Unmittelbar vor den anstehenden Weltmeisterschaften im spanischen LaSeu d’Urgell im September treten circa 200 junge Kanuten aus rund 100Vereinen zu den Titelkämpfen um die Deutsche Meisterschaft auf demFlusslauf in Deutschlands nördlichsten Mittelgebirge an. Darunterbefinden sich auch zahlreiche Mitglieder der Nationalmannschaft imKanuslalom. Die Wettkampfdisziplin zählt neben dem Kanu-Rennsportzu den olympischen Kanudisziplinen. Deutschland ist im internationalenVergleich eine der Top-Vier-Nationen, weshalb sich Zuschauer auf einenspannenden Wettkampf im Okertal freuen können.Bei den Deutschen Meisterschaften der Jugend und Junioren im Harzwird vor allem auf die heranwachsenden Talente und neuen Gesichterim Kanuslalom gesetzt. Im Team der männlichen Kajakfahrer sind dabeiTimo Bellen (KST Rhein-Ruhr), Tobias Mannheim (VfL Brohl) und MalteNeumann (KST Rhein-Ruhr). Auch auf die Canadier-Fahrer Gabriel undMerlin Holzapfel (KSA Augsburg) sowie auf das Team Holger Gerdesund Jan-Philip Eckert (KC Hohenlimburg) dürfen die Besucher derWettkämpfe gespannt sein. Bei den Damen sind die vielversprechenden jungen Talente Ricarda Funk (KSV Bad Kreuznach)
  2. 2. und Stefanie Horn (KC Hilden), beide Mitglied der Nationalmannschaft,mit am Start in Romkerhalle.Vor Ort haben Zuschauer die Gelegenheit, die jungen Spitzensportlerbei ihren rasanten Kanufahrten auf dem Wasser aus direkter Nähe zubeobachten. Beim Wettkampf geht es darum, einen rund 1000 Meterlangen Wasserparcours auf der oberen Oker möglichst schnell undfehlerfrei mit dem Kanu zu durchfahren.Die ersten Rennen auf der Oker starten am Samstag, den 22. Augustum 11:30 Uhr. Die Wettkämpfe dauern bis 18:00 Uhr und werden amSonntag, den 23. August ab 9:00 Uhr fortgesetzt. Die Halbfinalläufebeginnen am Sonntag um 12:45 Uhr, das Finalrennen um 14:15 Uhr.Austragungsort der Deutschen Meisterschaften der Jugend undJunioren im Kanuslalom befindet sich direkt im Okertal in 38642Oker/Romkerhalle. Die Veranstaltung wird unterstützt von Volkswagen,dem Landes-Kanu-Verband Niedersachsen e.V., dem Deutschen Kanu-Verband e.V. und den Tourist-Informationen Oberharz.Neben den Deutschen Jugend-Meisterschaften im Kanuslalom bietet dieRegion Oberharz viele weitere Sport- und Veranstaltungshighlights undzahlreiche Möglichkeiten, selbst sportlich aktiv zu werden, sei es beimWandern, Nordic Walking oder Kanufahren in einer malerischenBerglandschaft. Informieren Sie sich auf den Internetseiten derTourismus-Informationen Oberharz über die besten Sportangebote derRegion oder buchen Sie gleich einen Kurzurlaub im Oberharz, um dieDeutschen Meisterschaften der Jugend und Junioren im Kanuslalomselbst mitzuerleben. Alle Informationen und Urlaubsangebote finden Sieunter www.oberharz.de oder im aktuellen Urlaubsmagazin. Diekostenlose Info- und Buchungshotline ist 0800-80 10 300.
  3. 3. Kontakt:Tourist-Information OberharzAngelika RebentischHüttenstraße 938707 AltenauFon: +49 (5328) 802 - 0Fax: +49 (5323) 802 – 38arebentisch@oberharz.deInformationen zu den Tourist-Informationen OberharzDer Oberharz, das ist das Herzstück und gleichzeitig die höchstgelegene Region deshöchsten Gebirges in Norddeutschland, dem Harz. Auf 380 bis 928 m Höhe liegen diesechs Orte, umgeben von traumhaften Wäldern und sanften Berghöhen sowieromantischen Tälern: Altenau, Buntenbock, Clausthal-Zellerfeld, Sankt Andreasberg,Schulenberg und Wildemann. Hier ist das Eldorado für Wanderer, Mountainbiker, NordicWalker, Ski- und Wintersportler aller Art sowie aller Naturliebhaber, die den NationalparkHarz und die Region Oberharz per Pedes, per Motorrad, mit dem Auto oder auch zuPferd oder Kanu entdecken möchten. Zahlreiche Veranstaltungshighlights warten aufSie, z.B. im Winter Schlittenhunderennen, Volksrodeln, Winterfeste, Biathlon- undandere Wintersportevents, im Frühjahr, Sommer und Herbst Wiesenfeste, traditionelleBergauftriebe, Mountainbike- und Rad-Events sowie vieles mehr. Alle Informationen undUrlaubsangebote finden Sie unter www.oberharz.de oder im aktuellen Urlaubsmagazin.Die kostenlose Info- und Buchungshotline ist +49 (800) 80 10 300..

×