PM_drom_Toni Gard Mint DE.pdf

209 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: drom kreiert Toni Gard MINT
[http://www.lifepr.de?boxid=320424]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
209
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

PM_drom_Toni Gard Mint DE.pdf

  1. 1. PRESSEINFORMATIONdrom kreiert Toni Gard MINTFrucht- und Pfefferminznoten für ein saftig-frisches FrühlingsgefühlBaierbrunn, 06. Juni 2012 – Der neue Duft MINT von Toni Gardzaubert ein perfektes Frühlingsgefühl – ein Hauch Übermut,Lebenslust und ein sinnliches Lächeln. Nach rund einem halbenJahr Entwicklungszeit ist MINT überzeugend saftig, frisch undspritzig, ohne dabei süß zu sein. Dafür sorgte Barbara Zoebelein,Parfümeurin bei drom fragrances, die mit viel Fingerspitzengefühlund der perfekten Idee MINT von Toni Gard erschaffen hat.„Ich hatte die Vorstellung, ich würde in eine Frucht beißen und mirliefe der frische kühle Saft den Hals herunter“, so beschreibtBarbara Zoebelein ihr inneres Bild, das sie während der gesamtenSchaffensphase für MINT in sich trug. Dabei stand der Name MINTin seiner hellen, frisch minzefarbenen Verpackung mit violetterAufschrift für die Frische der Pfefferminze mit kräftigen blaurotenNuancen. Immer in einer saftigen Umgebung köstlicher Früchte,bunt wie der Frühling und ohne jede Süße.In der Kopfnote mischen sich Orange, Mandarine, Zitrone undgeeiste Pfefferminze – Maté Teeblätter bringen einen grünenEffekt, der perfekt zur Zitrone harmoniert. „Im eher blumigenHerzen habe ich am Ende unserer kreativen Entwicklung mit derPassionsfrucht den unwiderstehlich herb-säuerlichen, „violetten“Teil ergänzt. So ist ein transparenter blumiger Duft wie eineLotusblüte entstanden“, erinnert sich die Parfümeurin an dieseentscheidende Idee in der Entwicklung von MINT.Die Erfindung eines neuen Duftes nimmt gut und gern sechsMonate und mehr in Anspruch. In dieser Zeit wird kreiert, gemixt,probiert, geschnuppert und immer wieder verändert, bis derperfekte Duft gefunden ist. Es können bis zu 100 Variationenentstehen, die nach und nach das eine, unverwechselbare, neueParfüm ergeben. „Großartig ist die Freude, die man empfindet,wenn man einen ganz besonderen Duft kreiert hat.“ Dies schrieb
  2. 2. PRESSEINFORMATIONschon Bruno Storp Sr., der vor 100 Jahren drom fragrancesgegründet hat. Zwei Generationen später und unter der Regieseiner Enkel Dr. Andreas und Dr. Ferdinand Storp ist drom nochimmer in Familienbesitz und wird von denselben Prinzipien geleitet– Passion, Lebensfreude und kreative Freiheit. Mit Kreativcenternin Europa, USA, Brasilien und China und einer hochmodernen,globalen Organisation betreut das Unternehmen führendeMarkenhersteller auf der ganzen Welt. Eine Leistung, die aus einerkünstlerischen Vision und dem ausgeprägten Pionier- undUnternehmergeist der Familie Storp entstanden ist.2 509 Zeichen
  3. 3. PRESSEINFORMATIONBildmaterial:Barbara ZoebeleinParfümeurin bei drom fragrancesToni Gard MINTDieses und weiteres Material können Sie unter info@p-co-com.debestellen oder unter www.pco-communications.de/downloadherunterladen.Kontakt:drom fragrances GmbH & Co. KG p.co communicationsgergana von heyking petra reppertoberdiller str. 18 potsdamer str. 582065 baierbrunn 80802 münchengermany germanyphone + 49 89 74425 323 phone + 49 89 990197 0fax + 49 89 74425 411 fax + 49 89 990197 29krg@drom.com petra.reppert@p-co-com.dewww.drom.com www.pco-communications.de
  4. 4. PRESSEINFORMATIONdrom fragrancesAußergewöhnliche Düfte zu entwickeln und diese erlebbar zumachen ist das erklärte Ziel von drom. Mit Kreativcentern inEuropa, USA, Brasilien und China und einer hochmodernen,globalen Organisation betreut das Unternehmen führendeMarkenhersteller auf der ganzen Welt. drom fragrances hat seineinnovative Leidenschaft in der Firmenphilosophie verankert underzielt mit zukunftsweisenden Kreationen immer wieder neueErfolge.So gelang es drom, absolut sorten- und naturreine Öle zu ®entwickeln und als pureganic zu patentieren. Deutlichwahrnehmbar differenzieren sich diese olfaktorisch vonkonventionellen Aromaölen und entsprechen damit dem aktuellenTrend zu Naturkosmetik. Getreu dem Motto "be different!"präsentieren sich auch das New Yorker Fine Fragrance Studio undder hohe Anteil Kreativer bei drom. Über alle Kulturgrenzen hinwegist drom weltweit vernetzt und verwendet modernsteKommunikationstechnologien. Diese und viele andere Parametermachen drom zu einem innovativen Partner – kreativ, schnell undbeweglich. drom wird als Familienunternehmen in dritterGeneration von den Brüdern Dr. Andreas und Dr. Ferdinand Storpgeführt. Mit rund 100 Millionen US-Dollar Umsatz und 370Mitarbeitern ist drom weltweit einer der Top Ten Hersteller vonDuftstoffen. Für etwa 400 Kunden, die überall auf der Welt zuHause sind, entwickeln droms Parfümeure im Schnitt mehr als 100Düfte pro Tag. Neben Fine Fragrance (Feinparfümerie) kreiertdrom auch Düfte für die Bereiche Cosmetics & Toiletries, Hair undHome Care, aber auch für Zukunftssegmente wie Multimedia &Entertainment. Hightech-Produktionswerke in Europa, USA, Chinaund Brasilien, sowie Repräsentanzen und Tochtergesellschaften aufallen relevanten Kontinenten sorgen für Kundennähe und einejährliche Produktionskapazität von rund 35 000 Tonnen. Durcheinheitliche Produktionsstandards stellt drom seinen hohenQualitätsanspruch weltweit sicher.

×