AVL                    Empfehlen Sie uns weiter.PresseinformationAVL: Verordnung von 1934 soll juristisch überprüft werden...
Kunden auf einen Teil der ihnen zustehenden Provisionenverzichten. Das beschränkt den Preiswettbewerb, der wiederumam Mark...
beauftragte Rechtsanwalt Dr. Andreas Sasdi von der SozietätBaumann Sasdi Sander, Stuttgart. Im konkreten Fall liegehinsich...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

PM_AVL_Verbraucherschutz_Versicherungen.pdf

128 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Kampf für Verbraucherschutz und gegen Missstände in der Versicherungsbranche
[http://www.lifepr.de?boxid=221656]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
128
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

PM_AVL_Verbraucherschutz_Versicherungen.pdf

  1. 1. AVL Empfehlen Sie uns weiter.PresseinformationAVL: Verordnung von 1934 soll juristisch überprüft werdenKampf für Verbraucherschutz und gegenMissstände in der VersicherungsbrancheStuttgart/Weinstadt, 22. März 2011 Eine Verordnung von1934 verhindert in Deutschland den Preiswettbewerbzwischen Versicherungsmaklern, weil diese ihre Provisionennicht an Kunden weitergeben dürfen. Diese alles andere alsverbraucherfreundliche und vor allem nicht mit demEuroparecht zu vereinbarende Regelung behindert nachAnsicht des unabhängigen Finanzvermittlers AVL den freienWettbewerb und günstigere Konditionen bei Versicherungen.Mit einer Klage gegen die zuständige Bundesanstalt fürFinanzdienstleistungsaufsicht soll jetzt die längst überfälligePrüfung der Verordnung angestoßen werden. Derzeit liegt dieKlage beim Verwaltungsgericht Frankfurt.Der Reichskanzler hieß Adolf Hitler, die regierende Partei NSDAP– doch die 1934 erlassene Verordnung ist bis heute unverändertin Kraft. Ihr wesentlicher Inhalt: In Deutschland dürfenVersicherungsmakler nicht aus eigener Initiative zugunsten derPressekontakt UnternehmenskontaktBernd Münchinger Uwe Langeecholot pr GmbH & Co. KG AVL Finanzdienstleistung InvestmentfondsSchulze-Delitzsch-Str. 16 70565 Stuttgart Poststraße 15/1 71384 WeinstadtTelefon: +49 (0)711 99014-80 Telefon: +49 (0)7151 604 59 30*Telefax: +49 (0)711 99014-89 Telefax: +49 (0)7151 604 59 399muenchinger@echolot-pr.de presse@avl-investmentfonds.dewww.echolot-pr.de www.avl-investmentfonds.de*Mo-Fr. 08:00-18:00 Uhr.
  2. 2. Kunden auf einen Teil der ihnen zustehenden Provisionenverzichten. Das beschränkt den Preiswettbewerb, der wiederumam Markt zu günstigeren Konditionen für die Versicherten führenkann. So wurde AVL untersagt, die fondsgebundenen Kostenzweier Lebensversicherungen zu rabattieren, wie derProduktanbieter, die db Vita S.A. mit Sitz in Luxemburg, eseigentlich mit einem speziellen Tarif ermöglicht.„An diesem konkreten Beispiel zeigt sich, wie ärgerlich dieRegelung für den informierten Verbraucher, aber auch für uns alsVermittler ist“, berichtet Uwe Lange, Geschäftsführer von AVL.Dem Finanzdienstleister AVL liegt daran, den Anlegern beiFinanzprodukten möglichst hohe Rabatte auf Abschlusskosten zugewähren. Dieser Grundsatz lässt sich bei Versicherungenaufgrund der Bestimmungen nicht verfolgen. Deshalb will derunabhängige Vermittler nun aus aktuellem Anlass im Sinne desVerbraucherschutzes mit einer Klage veranlassen, dass dieRegelung überprüft wird.„Historisch betrachtet ist das Provisionsabgabeverbot von 1934aus vorausgegangenen Kartellabsprachen entstanden. Diesefragwürdige Grundlage sowie die grundsätzliche Einschränkungdes Wettbewerbs widersprechen dem europäischen Recht. ImBereich des Wettbewerbs der Versicherungsmakler hinktDeutschland hinterher – in anderen europäischen Ländern ist daspraktisch gar kein Thema. Für eine Überprüfung desAbgabeverbots ist es deshalb höchste Zeit – insbesondere imHinblick auf die europäische Dimension“, so der von AVLPressekontakt UnternehmenskontaktBernd Münchinger Uwe Langeecholot pr GmbH & Co. KG AVL Finanzdienstleistung InvestmentfondsSchulze-Delitzsch-Str. 16 70565 Stuttgart Poststraße 15/1 71384 WeinstadtTelefon: +49 (0)711 99014-80 Telefon: +49 (0)7151 604 59 30*Telefax: +49 (0)711 99014-89 Telefax: +49 (0)7151 604 59 399muenchinger@echolot-pr.de presse@avl-investmentfonds.dewww.echolot-pr.de www.avl-investmentfonds.de*Mo-Fr. 08:00-18:00 Uhr.
  3. 3. beauftragte Rechtsanwalt Dr. Andreas Sasdi von der SozietätBaumann Sasdi Sander, Stuttgart. Im konkreten Fall liegehinsichtlich der untersagten Rabattierung auf fondsgebundeneKosten bei den Produkten db Vita Premium und db Vita Selectzudem ein Verstoß gegen die Kapitalverkehrsfreiheit vor.Über AVLAVL Finanzdienstleistung Investmentfonds, 1997 als kleines StartupUnternehmen gegründet, hat sich heute als einer der bundesweitbedeutendsten unabhängigen Vermittler von Produkten mit Investmentansatzetabliert. Beim Kauf von Fondsanteilen gewährt AVL bei etwa 16.000 Fondssteuerfreie Direkt-Rabatte von 100 Prozent auf den Ausgabeaufschlag. Egalwelches Produkt AVL vermittelt, es wird komplett auf Abschlussprovisionenverzichtet. Darüber hinaus ist eine kostenlose Depotführung ab dem erstenEuro möglich. AVL finanziert sich ausschließlich über einen Teil derVerwaltungsgebühr der jeweiligen Fonds, welche sich durch eine Vermittlungvon AVL nicht erhöht. Da der Kauf bzw. Verkauf von Fondsanteilen kostenlosmöglich ist, können Fondsanteile zum Nulltarif gehandelt werden. Im AVLKundenlogin erhält der Anleger kostenlos ausführliche Informationen über seinPortfolio in einer Multidepot-Ansicht (Wertentwicklung, Quartalsberichte,historische Fondskurse, realisierte Gewinn-/Verlustdarstellung etc).Pressekontakt UnternehmenskontaktBernd Münchinger Uwe Langeecholot pr GmbH & Co. KG AVL Finanzdienstleistung InvestmentfondsSchulze-Delitzsch-Str. 16 70565 Stuttgart Poststraße 15/1 71384 WeinstadtTelefon: +49 (0)711 99014-80 Telefon: +49 (0)7151 604 59 30*Telefax: +49 (0)711 99014-89 Telefax: +49 (0)7151 604 59 399muenchinger@echolot-pr.de presse@avl-investmentfonds.dewww.echolot-pr.de www.avl-investmentfonds.de*Mo-Fr. 08:00-18:00 Uhr.

×