AVL                  Empfehlen Sie uns weiter.PresseinformationBafin beschreitet Weg der Sprungrevision zum BVerwG:Umstrit...
einer Norm, weil sie den Inhalt des Verbots nicht klar genugumreißt. Die Folge: Die Betroffenen wissen nicht mitausreichen...
Über AVLAVL Finanzdienstleistung Investmentfonds, 1997 als kleines StartupUnternehmen gegründet, hat sich heute als einer ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

PM_AVL_Sprungrevision.pdf

121 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Umstrittenes Provisionsabgabeverbot wird nun höchstrichterlich überprüft
[http://www.lifepr.de?boxid=275047]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
121
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

PM_AVL_Sprungrevision.pdf

  1. 1. AVL Empfehlen Sie uns weiter.PresseinformationBafin beschreitet Weg der Sprungrevision zum BVerwG:Umstrittenes Provisionsabgabeverbotwird nun höchstrichterlich überprüftStuttgart/Weinstadt, 14. Dezember 2011 Nun liegen dieKarten auf dem Tisch: die zuständige Bundesanstalt fürFinanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) hat gegen das Urteildes Verwaltungsgerichtes Frankfurt, das einem Ende desumstrittenen Provisionsabgabeverbotes für Versicherungs-makler gleichkam, Sprungrevision beim Bundesverwaltungs-gericht (BVerwG) eingelegt.Im Oktober hatte das Verwaltungsgericht Frankfurt dasumstrittene Provisionsabgabeverbot für Versicherungsmaklergekippt. Demnach sollte es künftig möglich sein, dassVersicherungsmakler ihre üppigen Provisionen, die bei manchenVersicherungsarten oftmals mehrere tausend Euro erreichen,direkt an die Versicherten weitergeben. Mit dem Urteil folgte dasGericht voll umfänglich der Klageargumentation desFinanzvermittlers AVL, entschied im Sinne der Verbraucher underteilte der Lobby der Versicherungsmakler eine schallendeOhrfeige. Das schriftliche Urteil machte dies noch einmal im Detaildeutlich: Die Regelung aus dem Jahr 1934 genügt nicht denheutigen rechtsstaatlichen Anforderungen an die BestimmtheitPressekontakt Unternehmen Pressekontakt AgenturJohannes Meier Bernd MünchingerÖffentlichkeitsarbeit GeschäftsführerAVL Finanzdienstleistung Investmentfonds echolot pr GmbH& Co. KGPoststraße 15/1, 71384 Weinstadt Schulze-Delitzsch-Str. 16, 70565 StuttgartTelefon: +49 (0)7151 604 59 30* Telefon: +49 (0)711 990 14 80Telefax: +49 (0)7151 604 59 399 Telefax: +49 (0)711 990 14 89presse@avl-investmentfonds.de muenchinger@echolot-pr.dewww.avl-investmentfonds.de www.echolot-pr.de*Mo-Fr. 08:00-18:00 Uhr.
  2. 2. einer Norm, weil sie den Inhalt des Verbots nicht klar genugumreißt. Die Folge: Die Betroffenen wissen nicht mitausreichender Sicherheit, welches Verhalten zu strafrechtlichenSanktionen führen wird. So begründete das Gericht seineEntscheidung im Sinne der Klage und damit der Verbraucher, dasVerbot sei ungültig.„Wir begrüßen ausdrücklich, dass das unsägliche undwettbewerbsfeindliche Provisionsabgabeverbot nun höchst-richterlich überprüft wird und wir nach dem Urteil desBundesverwaltungsgerichts endlich Rechtssicherheit habenwerden“, so Uwe Lange, Inhaber von AVL. Lange, der gegen dieRegelung aus dem Jahr 1934 erfolgreich geklagt hatte, drücktallerdings auch seine Verwunderung darüber aus, dass sich dieBafin offensichtlich hinter die Interessen der Versicherungslobbystellt. Lange: „Dies überrascht umso mehr, nachdem sich erstkürzlich das Ministerium für Verbraucherschutz in Berlin für dieAbschaffung des Provisionsabgabeverbotes stark gemacht hat“.Bereits das Verwaltungsgericht hatte sich erkennbar die Mühegemacht, sich mit nahezu allen entscheidenden Punktenauseinanderzusetzen. Daher zieht der Kläger aus Weinstadt mitpositiver Erwartung nach Leipzig. „Ich gehe davon aus, dass dasUrteil des Verwaltungsgerichts Frankfurt auch vor dem BVerwGBestand haben wird und wir somit zu einer Regelung kommen,die in anderen europäischen Ländern seit langem gang und gäbeist“, erläutert der von AVL beauftrage Rechtsanwalt Dr. AndreasSasdi von der Sozietät Baumann Sasdi Sander, Stuttgart.Pressekontakt Unternehmen Pressekontakt AgenturJohannes Meier Bernd MünchingerÖffentlichkeitsarbeit GeschäftsführerAVL Finanzdienstleistung Investmentfonds echolot pr GmbH& Co. KGPoststraße 15/1, 71384 Weinstadt Schulze-Delitzsch-Str. 16, 70565 StuttgartTelefon: +49 (0)7151 604 59 30* Telefon: +49 (0)711 990 14 80Telefax: +49 (0)7151 604 59 399 Telefax: +49 (0)711 990 14 89presse@avl-investmentfonds.de muenchinger@echolot-pr.dewww.avl-investmentfonds.de www.echolot-pr.de*Mo-Fr. 08:00-18:00 Uhr.
  3. 3. Über AVLAVL Finanzdienstleistung Investmentfonds, 1997 als kleines StartupUnternehmen gegründet, hat sich heute als einer der bundesweitbedeutendsten unabhängigen Vermittler von Produkten mit Investmentansatzetabliert. Beim Kauf von Fondsanteilen gewährt AVL bei etwa 16.000 Fondssteuerfreie Direkt-Rabatte von 100 Prozent auf den Ausgabeaufschlag. Egalwelches Produkt AVL vermittelt, es wird komplett auf Abschlussprovisionenverzichtet. Darüber hinaus ist eine kostenlose Depotführung ab dem erstenEuro möglich. AVL finanziert sich ausschließlich über einen Teil derVerwaltungsgebühr der jeweiligen Fonds, welche sich durch eine Vermittlungvon AVL nicht erhöht. Da der Kauf bzw. Verkauf von Fondsanteilen kostenlosmöglich ist, können Fondsanteile zum Nulltarif gehandelt werden. Im AVLKundenlogin erhält der Anleger kostenlos ausführliche Informationen über seinPortfolio in einer Multidepot-Ansicht (Wertentwicklung, Quartalsberichte,historische Fondskurse, realisierte Gewinn-/Verlustdarstellung etc).Pressekontakt Unternehmen Pressekontakt AgenturJohannes Meier Bernd MünchingerÖffentlichkeitsarbeit GeschäftsführerAVL Finanzdienstleistung Investmentfonds echolot pr GmbH& Co. KGPoststraße 15/1, 71384 Weinstadt Schulze-Delitzsch-Str. 16, 70565 StuttgartTelefon: +49 (0)7151 604 59 30* Telefon: +49 (0)711 990 14 80Telefax: +49 (0)7151 604 59 399 Telefax: +49 (0)711 990 14 89presse@avl-investmentfonds.de muenchinger@echolot-pr.dewww.avl-investmentfonds.de www.echolot-pr.de*Mo-Fr. 08:00-18:00 Uhr.

×