Pressemitteilung             AUF DER IAA PRÄSENTIERT PIRELLI TOP-TECHNOLOGIE UND                LEISTUNGSFÄHIGKEIT BEI MOD...
einem der Giganten der Auto-Industrie. Der Reifen wird zu Beginn der IAA an einem Konzept-Auto mitElektro-Antrieb enthüllt...
Ferrari und Jaguar vertrauen ebenfalls auf die Leistungsstärke und die Spitzentechnologie von Pirelli.So ist der P ZERO fü...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Pirelli auf der IAA .pdf

189 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Auf der IAA präsentiert Pirelli Top-Technologie und Leistungsfähigkeit bei modernsten Fahrzeugen
[http://www.lifepr.de?boxid=250226]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
189
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
6
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Pirelli auf der IAA .pdf

  1. 1. Pressemitteilung AUF DER IAA PRÄSENTIERT PIRELLI TOP-TECHNOLOGIE UND LEISTUNGSFÄHIGKEIT BEI MODERNSTEN FAHRZEUGEN Premium-Reifen der Modelreihen P ZERO und CINTURATO stehen im Rampenlicht Countdown zur Weltpremiere der Sonderedition des CINTURATO P1 läuftFrankfurt/Main, 6. September 2011 - Pirelli kommt zur IAA 2011 nach Frankfurt (15. bis 25.September). Auf den Ständen führender Automobilhersteller wird der Konzern während derwichtigsten Branchen-Fachmesse als einer der Hauptdarsteller auftreten und seine Rolle alsInbegriff für Spitzentechnologie in der Automotive-Industrie bestätigen.Nach zwei Jahren kehrt Pirelli mit Reifen aus den Produktreihen P ZERO, CINTURATO undSCORPION auf die Frankfurter Messe zurück: Die Premium-Reifen des italienischen Herstellerswerden mit Höchstleistung gleichgesetzt und setzen Maßstäbe bei Nachhaltigkeit und Sicherheit.Diese Werte garantiert der Konzern durch hochmoderne Technologie und Kompetenz.Bei der IAA, auf der die Automobilhersteller Neuheiten und zukunftsorientierte Studien präsentieren,rückt Pirelli einen Reifen im stilvollen Original-Design der 1950er Jahre in den Fokus, der zugleichmodernste ökologische und technologische Lösungen enthält: das Sondermodell CINTURATO P1.Der Look des Reifens erinnert an die Zeit in der Mitte des 20. Jahrhunderts, an Automobile wie dieModelle des legendären Herstellers Isotta Fraschini, aber seine Performance entspricht demTechnologie-Standard und der Umweltverträglichkeit der neuen CINTURATO-Familie. Mit seiner 21- 2Zoll Felge und den verschiedenen Größen für Frontachse (125/60 R21) und Hinterachse (145/50 R21)ist die Sonderedition des CINTURATO P1 das Ergebnis der technologischen Partnerschaft Pirellis mit 1
  2. 2. einem der Giganten der Auto-Industrie. Der Reifen wird zu Beginn der IAA an einem Konzept-Auto mitElektro-Antrieb enthüllt und zunächst nur der Fachpresse vorgestellt. Anschließend haben dieBesucher der Auto-Show die Möglichkeit, sich über diesen speziellen Pneu zu informieren.Darüber hinaus werden ab dem 15. September Reifen von Pirelli auf den Ständen von Aston Martin,Audi, BMW, Daimler, Ferrari, Jaguar, Lamborghini, Land Rover, Maserati, Porsche, Volkswagen undVolvo eine wichtige Rolle spielen.Viele Vorzeige-Modelle und Sportwagen, die auf der IAA 2011 präsentiert werden, setzen auf diePerformance und Zuverlässigkeit von P ZERO. Pirellis Ingenieure entwickelten dieseHöchstleistungsreifen, um die Performance der Fahrzeuge zu unterstützen und zu steigern undgleichzeitig den Fahrern deutlich mehr Fahrspaß und Sicherheit zu bieten.So wird auf der IAA eine spezielle Erstausrüstungs-Bereifung am neuen Carrera 911 zu sehen sein,ein Beleg für den kontinuierlichen Ausbau der Partnerschaft zwischen Pirelli und Porsche. DerSportwagen ist mit P ZERO Reifen ausgestattet (Vorderreifen: 245/35 ZR20 (91Y), Hinterreifen:295/30 ZR20 (101Y)). Die Technologie und Performance von Pirelli wird zudem an der Turbo-Versiondes Carrera zu sehen sein, die in wenigen Monaten auf den Markt kommt.Auch die langjährige Partnerschaft zwischen Maserati und Pirelli wird erfolgreich fortgeführt. InFrankfurt sind folgende Modelle der Marke mit dem Tridente, dem Dreizack-Logo, mit Pirelli Reifenausgerüstet: der GranTurismo MC Stradale, der GranCabrio sowie der Quattroporte GTS.Pirelli rüstet serienmäßig Fahrzeuge von Lamborghini aus. In Frankfurt wird der Hersteller ausSant’Agata Bolognese seine neuen Modelle vorstellen. Zu ihrer Original-Ausstattung gehörenausnahmslos Pirelli Reifen.Auch Bentley hat Produkten des Konzerns eine pauschale Zulassung erteilt. Pirelli Reifen gehören beinahezu allen Spitzenmodellen des Herstellers zur Erstausrüstung. Ein besonderes Highlight inFrankfurt wird die Weltpremiere des Bentley Continental GTC Convertible sein. 2
  3. 3. Ferrari und Jaguar vertrauen ebenfalls auf die Leistungsstärke und die Spitzentechnologie von Pirelli.So ist der P ZERO für den neuen 458 Spider anche von Ferrari zugelassen, während der neue JaguarXKR-S mit dem P ZERO CORSA bereift ist.In Frankfurt wird Pirelli auch die grüne Philosophie des Konzerns präsentieren. Umweltverträglichkeitund die sehr hohe Energie-Effizienz sind die garantierten Eigenschaften der SommerreifenCINTURATO P1 und CINTURATO P7 sowie des SCORPION VERDE für SUV. Diese Reifen stelltPirelli auf den Ständen führender Automobil-Hersteller aus. Die neuen BMW 1er-Modelle sind mitCINTURATO P1 (195/55R16) und CINTURATO P7 (205/55R16) ausgestattet.Zur Original-Erstausrüstung von Daimler Fahrzeugen gehören P ZERO, CINTURATO P7 undSCORPION VERDE: Die neue B-Klasse ist mit dem CINTURATO P7 (225/45R17 91V) bereift,während die Varianten des CLS, der S500 sowie der CL500 mit P ZERO Reifen ausgestattet sind. Inverschiedenen Größen ist der SCORPION VERDE der Erstausrüstungsreifen für die Daimler M-Klasse.Zudem festigt Pirelli seine Rolle als Technologie-Partner von zwei führenden Vertretern der deutschenAuto-Industrie: Volkswagen und Audi. Der VW Golf ist mit P ZERO Reifen (235/35ZR19 (91Y))ausgestattet, der neue Audi Q3 nutzt den SCORPION VERDE in den Größen 17 Zoll (235/55R1799V) und 18 Zoll (235/55R17 99V) sowie den P ZERO mit 19 Zoll (255/40R19 100Y).Auch Volvo hat Pirelli Reifen die Freigabe erteilt. Der P ZERO ROSSO und der SCORPION ZEROASIMMETRICO gehören zur Erstausrüstung der Modelle XC60, XC70, XC90, V70 und S80. Ebensowerden die neuen Land Rover mit Pirelli Reifen verkauft.Pirelli Reifen sind integraler Bestandteil der Automobile von morgen, die in Frankfurt präsentiertwerden. Die futuristischsten und markantesten Konzeptfahrzeuge, die auf der IAA zu sehen seinwerden, sind mit Reifen des italienischen Konzerns ausgestattet. 3

×