Ansprechpartner:                          Telefon:                 Presse-InformationMarc Binder                          ...
• Erich Klemm, Gesamtbetriebsratsvorsitzender: „125 Jahre              Seite 2  Automobil wären ohne 125 Jahre Ideen, Leis...
Erich Klemm, Vorsitzender des Gesamtbetriebsrates und                  Seite 3Vorsitzender des World Employee Committees d...
Dr. Zetsche: „Die Mitarbeiter haben im vergangenen Jahr einen ganz                                 Seite 4wesentlichen Bei...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

PI_Jubiläumszahlung_270111_FINAL.pdf

155 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: "125 Jahre Erfinder des Automobils": Daimler honoriert Leistungen der Mitarbeiter mit Sonderzahlung und Ergebnisbeteiligung
[http://www.lifepr.de?boxid=211549]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
155
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

PI_Jubiläumszahlung_270111_FINAL.pdf

  1. 1. Ansprechpartner: Telefon: Presse-InformationMarc Binder 0711-17-41349Florian Martens 0711-17-35014 Datum:Silke Ernst (GBR) 07031-90-61133 27. Januar 2011„125! Jahre Erfinder des Automobils“:Daimler honoriert Leistungen der Mitarbeiter mitSonderzahlung und Ergebnisbeteiligung• Sonderzahlung von 125 Millionen Euro an die Beschäftigten des Unternehmens weltweit• Dr. Dieter Zetsche, Vorstandsvorsitzender: „Der Erfolg unseres Unternehmens hängt vor allem von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ab, die den Anspruch und das Können haben, jeden Tag Spitzenleistung zu bringen. Unsere Sonderzahlung soll dieses herausragende Engagement honorieren – nicht zuletzt für die Anstrengungen und Erfolge in der jüngsten Vergangenheit.“• Erfolgsbeteiligung für 2010 in Höhe von 3.150 Euro für anspruchsberechtigte Tarifmitarbeiter der Daimler AG• Dr. Zetsche: „Die Mitarbeiter haben im vergangenen Jahr einen ganz wesentlichen Beitrag zum starken Comeback von Daimler geleistet und diese Erfolgsbeteiligung voll verdient.“Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
  2. 2. • Erich Klemm, Gesamtbetriebsratsvorsitzender: „125 Jahre Seite 2 Automobil wären ohne 125 Jahre Ideen, Leistung und Engagement von Menschen beim Entwickeln und Bauen von Fahrzeugen nicht möglich gewesen. Daher freuen wir uns über die Jubiläumszahlung an die Beschäftigten, die ihre langjährige Arbeit würdigt. Auch der enorme wirtschaftliche Erfolg des Unternehmens im letzten Jahr ist dem Durchhaltewillen und dem hohen Einsatz der Beschäftigten zu verdanken. Mit der Ergebnisbeteiligung 2010 konnten wir eine angemessene Anerkennung dafür vereinbaren.“Stuttgart – Am 29. Januar 1886 reichte Carl Benz das Patent für sein„Fahrzeug mit Gasmotorenbetrieb“ beim damaligen BerlinerPatentamt ein – die Geburtsstunde des modernen Automobils.125 Jahre später feiert die Daimler AG dieses Jubiläum unter demMotto „125! Jahre Erfinder des Automobils“. Anlässlich desJahrestages honoriert das Unternehmen die besondere Leistung derMitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den vergangenen Jahren undzahlt insgesamt 125 Millionen Euro als Erfolgsprämie an dieBeschäftigten weltweit aus. Darüber hinaus habenUnternehmensleitung und Gesamtbetriebsrat eine Erfolgsbeteiligungin Höhe von 3.150 Euro an alle anspruchsberechtigtenTarifmitarbeiterinnen und –mitarbeiter der Daimler AG inDeutschland festgelegt.Dr. Dieter Zetsche, Vorsitzender des Vorstands der Daimler AG undLeiter von Mercedes-Benz Cars: „Die Erfindung von Daimler undBenz hat die Welt zum Besseren verändert – und sie wird dies auchweiter tun. Als Erfinder des Automobils werden wir die Zukunft derMobilität von der Spitze mitgestalten: mit faszinierenden Produkten,starken Marken, grünen Technologien und Innovationen. Der Erfolgunseres Unternehmens hängt dabei vor allem von unserenMitarbeiterinnen und Mitarbeitern ab, die den Anspruch und dasKönnen haben, jeden Tag Spitzenleistung zu bringen. UnsereSonderzahlung soll dieses herausragende Engagement honorieren –nicht zuletzt für die Anstrengungen und Erfolge in der jüngstenVergangenheit.“Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
  3. 3. Erich Klemm, Vorsitzender des Gesamtbetriebsrates und Seite 3Vorsitzender des World Employee Committees des Daimler-Konzernssagte: „125 Jahre Automobil wäre ohne125 Jahre Ideen, Leistungund Engagement von Menschen beim Entwickeln und Bauen vonFahrzeugen nicht möglich gewesen. Daher freuen wir uns über dieJubiläumszahlung an die Beschäftigten, die ihre langjährige Arbeitwürdigt. Besonders positiv ist aus unserer Sicht, dass erstmals eineZuwendung an alle Beschäftigten im Konzern weltweit ausbezahltwird. Alle haben zur Erfolgsgeschichte des Unternehmensbeigetragen. Auch der enorme wirtschaftliche Erfolg desUnternehmens im letzten Jahr ist dem Durchhaltewillen und demhohen Einsatz der Beschäftigten zu verdanken. Mit derErgebnisbeteiligung 2010 konnten wir eine angemesseneAnerkennung dafür vereinbaren“Bis zu 1.000 Euro pro MitarbeiterBei der Jubiläumszahlung wird abhängig von der Dauer derBetriebszugehörigkeit in Stufen maximal 1.000 Euro pro Mitarbeiterausbezahlt. Mit der Staffelung der Sonderzahlungen will Daimlerbewusst den Beitrag der langjährigen Mitarbeiter zumUnternehmenserfolg besonders anerkennen. Anspruchsberechtigtsind die Beschäftigten weltweit, die bereits mehr als ein Jahr beiDaimler arbeiten. Die Auszahlung erfolgt Ende Februar. Insgesamtbeschäftigt der Daimler-Konzern rund 260.000 Mitarbeiter, davonrund 165.000 in Deutschland.Erfolgsbeteiligung für 2010 festgelegtDie besonderen Leistungen der Mitarbeiter, die im letzten Jahrerbracht wurden, werden zusammen mit der Sonderzahlunganlässlich des Jubiläums auch mit einer Erfolgsbeteiligung in Höhevon 3.150 Euro honoriert. Das haben Unternehmensleitung undGesamtbetriebsrat für 2010 vereinbart.Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
  4. 4. Dr. Zetsche: „Die Mitarbeiter haben im vergangenen Jahr einen ganz Seite 4wesentlichen Beitrag zum starken Comeback von Daimler geleistetund diese Erfolgsbeteiligung voll verdient.“Die Erfolgsbeteiligung gilt wie bisher für alle anspruchsberechtigtenTarifmitarbeiterinnen und –mitarbeiter der Daimler AG inDeutschland sowie erstmals auch für deren Auszubildende,Studenten der Dualen Hochschule sowie Doktoranden. DieErgebnisbeteiligung wird wie üblich Ende April ausbezahlt.Weitere Informationen von Daimler sind im Internet verfügbar:www.media.daimler.com und www.daimler.comÜber DaimlerDie Daimler AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit denGeschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Buses undDaimler Financial Services gehört der Fahrzeughersteller zu den größten Anbietern von Premium-Pkw und ist der größte weltweit aufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller. Daimler Financial Servicesbietet ein umfassendes Finanzdienstleistungsangebot mit Finanzierung, Leasing, Versicherungenund Flottenmanagement.Die Firmengründer Gottlieb Daimler und Carl Benz haben mit der Erfindung des Automobils imJahr 1886 Geschichte geschrieben. Als Pionier des Automobilbaus gestaltet Daimler auch heutedie Zukunft der Mobilität: Das Unternehmen setzt dabei auf innovative und grüne Technologiensowie auf sichere und hochwertige Fahrzeuge, die ihre Kunden faszinieren und begeistern.Daimler investiert bei der Entwicklung alternativer Antriebe als einziger Automobilherstellersowohl in den Hybrid-, als auch in den Elektromotor und in die Brennstoffzelle mit dem Ziel,langfristig das emissionsfreie Fahren zu ermöglichen. Denn Daimler betrachtet es als Anspruchund Verpflichtung, seiner Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt gerecht zu werden.Daimler vertreibt seine Fahrzeuge und Dienstleistungen in nahezu allen Ländern der Welt undhat Produktionsstätten auf fünf Kontinenten. Zum heutigen Markenportfolio zählen nebenMercedes-Benz, der wertvollsten Automobilmarke der Welt, die Marken smart, Maybach,Freightliner, Western Star, Fuso, Setra, Orion und Thomas Built Buses. Das Unternehmen ist anden Börsen Frankfurt und Stuttgart notiert (Börsenkürzel DAI). Im Jahr 2009 setzte der Konzernmit mehr als 256.000 Mitarbeitern 1,6 Mio. Fahrzeuge ab. Der Umsatz lag bei 78,9 Mrd. €, dasEBIT betrug minus 1,5 Mrd. €.Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany

×