Bitte beachten Sie die Sperrfrist: 22.10.2010; 18 UhrMercedes-Benz Werk Gaggenau ehrt 227 Jubilare                        ...
dem Vorstand der Daimler AG, meinen allerherzlichsten Dank auszusprechen           Seite 2und Ihnen zu Ihrem heutigen Ehre...
Muhedinovic, Norbert Nees, Andreas Nold, Vjekoslav Pavlic, Ivan Putnik, Gerd   Seite 3Rauschenberg, Ute Rebsdat, Günter Re...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

PI_Jubilarfeier_Gaggenau_final_s.pdf

988 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Mercedes-Benz Werk Gaggenau ehrt 227 Jubilare
[http://www.lifepr.de?boxid=195576]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
988
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

PI_Jubilarfeier_Gaggenau_final_s.pdf

  1. 1. Bitte beachten Sie die Sperrfrist: 22.10.2010; 18 UhrMercedes-Benz Werk Gaggenau ehrt 227 Jubilare Presse-Information• 141 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für 25 Jahre und 86 Beschäftigte Datum: für 40 Jahre Betriebszugehörigkeit ausgezeichnet 22. Oktober 2010• Werkleiter Dr. Holger Steindorf: „Ob gegenwärtig, rückblickend oder zukunftsgerichtet – entscheidend für die Ausrichtung und den Erfolg unseres Standortes waren und sind Sie.“Gaggenau – Heute, am 22. Oktober, werden im Mercedes-Benz Werk Gaggenau227 Beschäftigte für Ihre langjährige Betriebszugehörigkeit ausgezeichnet.141 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind seit 25 Jahren bei Daimler beschäftigt,86 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sogar seit 40 Jahren.Neben 140 Jubilarinnen und Jubilaren, die an der Feier teilnehmen werden undderen Angehörigen, werden auch Landrat Jürgen Bäuerle, Christof Florus,Oberbürgermeister der Stadt Gaggenau, Karsten Mußler, Bürgermeister vonKuppenheim, Friedrich Kambeitz von der Agentur für Arbeit Gaggenau/Rastattund die ehemaligen Werkleiter Peter Schreck und Hans-Jürgen Wischhofanwesend sein, sowie der stellvertretende Betriebsratsvorsitzende StefanSchwaab, der ehemalige Betriebsratsvorsitzende Reinhard Jung und RomanZitzelsberger von der IG Metall.Werkleiter Dr. Holger Steindorf in seiner Ansprache: „Sie, liebe Mitarbeiterinnenund Mitarbeiter, sind seit 25 oder sogar 40 Jahren im Dienste der Daimler AGunterwegs und fester Bestandteil unseres Standortes. 25 oder40 Jahre, in denen Sie durch Ihre Erfahrungen die Entwicklung des Werkesmaßgeblich beeinflusst und kontinuierlich mitgestaltet haben. Ob gegenwärtig,rückblickend oder zukunftsgerichtet – entscheidend für die Ausrichtung und denErfolg unseres Standortes waren und sind Sie. Zusammen mit Ihnen haben wirdas Werk Gaggenau in den vergangenen Jahrzehnten zu einem weltweitenKompetenzzentrum für manuelle und automatisierte Schaltgetriebe sowieKomponenten ausgebaut. Daher möchte ich diesen Abend zum Anlass nehmen,Ihnen allen, auch im Namen der Geschäftsleitung des Werkes Gaggenau, sowieDaimler Communications, 70546 Stuttgart/GermanyMercedes-Benz – Eine Marke der Daimler AG
  2. 2. dem Vorstand der Daimler AG, meinen allerherzlichsten Dank auszusprechen Seite 2und Ihnen zu Ihrem heutigen Ehrentag zu gratulieren.“Geehrt werden für 25 Jahre Betriebszugehörigkeit unter anderem folgendeMitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die einer Veröffentlichung zugestimmt haben:Bernadette Ahrens, Heiko Baumann, Anke Baumstark, Jürgen Bastian, OliverBittmann, Petra Bleier, Andreas Boy, Ralf Böder, Robert Bratkovic, ThorstenBrückner, Thomas Bruder, Martin Buchta, Waldemar Cichon, Curt Claus,Tomislav Cosic, Michael Dittmann, Antja DOnofrio, Jürgen Eitner, SamuelEngelhard, Michelangelo Fardella, Rafael Fernandez-Ehlert, Salvina Ferrara,Thomas Fischer, Hartmut Föry, Heike Frey, Bettina Fritz, Oliver Fritz, BerndFrorath, Oliver Gerstner, Klaus Gross, Ute Hartmann, Nicole Hauer, UrsulaHeberle, Marcus Heck, Bernhard Heutle, Hans-Georg Hildenbrand, VolkerHofmann, Rainer Holfelder, Ralf Huck, Heinrich Hylla, Martin Imlauer, RolfKalkbrenner, Heiko Karle, Franz Klepp, Jürgen Klumpp, Deborah Kottler, Karl-Heinz Köbele, Michael Kohm, Ralf Kotz, Michael Kraft, Thomas Kronimus, TobiasKuhs, Daniel Kühn, Klaus Kühn, Waltraud Künstel, Jürgen Labermeyer,Margarete Lauer, Jörg Ludwig, Stefan Mahler, Peter Matzk, Gabriele Meixner,Silke Neidhardt, Ralf Nold, Rainer Pohl, Jörg Repp, Carsten Rühmann, DamianSalata, Michael Schiel, Klaus Schlick, Uwe Schmeiser, Frank Schmellick, OliverSchnaible, Stefan Schnaible, Heiko Schneider, Ingo Schroll, Oliver Seiler, ErnstSlawik, Sonja Streeb, Andreas Unser, Rolf Volkmann, Vojko Voncina, DanielWacker, Albert Wall, Annette Wäldele, Edgar Walz, Konrad Walzok, MichaelWarth, Bernd Wildersinn, Andreas Wörner, Jutta Zittel, Matthias Zoller.Für 40 Jahre Mitarbeit werden unter anderem folgende Mitarbeiterinnen undMitarbeiter ausgezeichnet, die einer Veröffentlichung zugestimmt haben:Roland Bechler, Mato Beljan, Mijo Damjanovic, Helmuth Demetz, Jens Dettlaff,Bertold Fortenbacher, Manfred Fritz, Fredy Gallion, Josef Greschner, EwaldGrimm, Wilhelm Haitzler, Bernd Hirth, Radovan Ivanovic, Edwin Ketterer, DieterKohm, Manfred Kraus, Rainer Linsig, Angelika Maier, Silvano Marangoni, ZvonkoMargulies, Robert Messner, Marinko Miletic, Djuro Mrakovic, IbrahimDaimler Communications, 70546 Stuttgart/GermanyMercedes-Benz – Eine Marke der Daimler AG
  3. 3. Muhedinovic, Norbert Nees, Andreas Nold, Vjekoslav Pavlic, Ivan Putnik, Gerd Seite 3Rauschenberg, Ute Rebsdat, Günter Reiss, Rudibert Rieger, Wolfram Rieger,Rudolf Röder, Klaus Rothenberger, Hermann Scharf, Rudi Schwan, RenateSchwendy, Günter Schweikart, Werner Seitz, Werner Tiemeyer, Marita Unger,Ivan Vidas, Dagmar Vogt, Edwin Walter, Hans-Dieter Weber, Kurt Weber,Gabriele Zapf, Iva Zubac.Weitere Informationen von Mercedes-Benz sind im Internet verfügbar:www.media.daimler.com und www.mercedes-benz.comAnsprechpartner:Julia Löffler, Telefon: 0711-17-41552E-Mail: julia.loeffler@daimler.comDaimler Communications, 70546 Stuttgart/GermanyMercedes-Benz – Eine Marke der Daimler AG

×