Ansprechpartner:                         Telefon:                     Presse-InformationMatthias Brock                    ...
der Daimler AG. „Der IdeenPark ist eine gute Plattform, um Kindern   Seite 2und Jugendlichen zukunftsweisende Technik spie...
Zusammenbauen des Motors über die Schulter schauen.           Seite 3        Besonders interessierte Besucher können auch ...
Über DaimlerDie Daimler AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit den Geschäfts-     Seite 4feld...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

PI_IdeenPark 2012_DE_final.pdf

148 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Erlebniswelt der Technik - Daimler als Hauptpartner beim IdeenPark
[http://www.lifepr.de?boxid=338008]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
148
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

PI_IdeenPark 2012_DE_final.pdf

  1. 1. Ansprechpartner: Telefon: Presse-InformationMatthias Brock 0711-17-91404 Datum: 8. August 2012Erlebniswelt der Technik –Daimler als Hauptpartner beim IdeenParkStuttgart – Mit zahlreichen Exponaten, lehrreichen Workshopsund spannenden Stationen, die zum Mitmachen einladen, willDaimler auf dem IdeenPark von ThyssenKrupp für Technikbegeistern. Die Erlebniswelt für Kinder und Jugendliche findetvom 11. bis 23. August auf einer Fläche von 60.000 qm in derMesse Essen statt. Erwartet werden 400.000 Besucher.Der IdeenPark steht dieses Jahr im Zeichen der Nachhaltigkeit undbeschäftigt sich mit aktuellen Herausforderungen zum ThemaBevölkerungswachstum, Urbanisierung und Klimawandel. In einemkostenlosen Programm für die ganze Familie wird an dreizehn Tagenzum Experimentieren, Ausprobieren und Entdecken eingeladen.Besucher haben dabei die Gelegenheit mit den Menschen, die hinterden modernsten Techniken stecken, in Dialog zu treten.Daimler ist in diesem Jahr wieder mit zahlreichen Projekten auf demIdeenPark präsent. „Um wettbewerbsfähig zu bleiben, brauchen wirauch in Zukunft hoch qualifizierte Ingenieure, Naturwissenschaftlerund Spezialisten", sagt Dr. Dieter Zetsche, VorstandsvorsitzenderDaimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
  2. 2. der Daimler AG. „Der IdeenPark ist eine gute Plattform, um Kindern Seite 2und Jugendlichen zukunftsweisende Technik spielerisch näher zubringen und sie nachhaltig für Technik zu begeistern.“So können die Besucher in Essen beispielsweise in verschiedenenStadtquartieren auf außergewöhnliche Entdeckungsreise gehen,selbst aktiv werden und sich im Austausch mit Forschern, Tüftlernund Studenten ein Bild von deren Ideen für die Zukunft machen.Neben spannenden Einblicken ins Design, kann an denunterschiedlichsten Stationen Technik live erlebt werden.Einige Highlights: • Ihr kreatives Talent können Besucher im „DesignLab“ von Mercedes-Benz auf die Probe stellen. Anhand von Skizzen, Designmodellen und Workstations werden die unterschiedlichen Entwicklungsphasen des Designprozesses in der Fahrzeugentwicklung gezeigt. Mercedes-Benz Designer, unterstützt von kreativen Partnern aus den Hochschulkooperationen Pforzheim, Reutlingen und Esslingen, präsentieren ihre Arbeitsweise und laden zum Mitmachen ein. Außerdem geben neben zahlreichen Designstudien vor allem die Unimog Designstudie und das aktuelle Forschungsfahrzeug F 125! Ausblick auf die Formensprache zukünftiger Fahrzeuggenerationen. • Daimler-Azubis aus der Niederlassung Dortmund lassen sich in der „GaragenCity“ (Halle 1a) an einem ausgebautem 6- Zylinder 3,5 Liter Dieselmotor beim Zerlegen undDaimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
  3. 3. Zusammenbauen des Motors über die Schulter schauen. Seite 3 Besonders interessierte Besucher können auch selbst Hand anlegen und zum Beispiel Schrauben lösen oder gar Bauteile ein- oder ausbauen, um ein besseres Gefühl für das Gesehene zu bekommen. • Im Stadtviertel „SchlauLoPolis“ (Halle 1) ist Daimler mit der WissensCommunity „Genius“ vertreten. Exponate laden dazu ein, die Prinzipien des Verbrennungs- und Elektromotors kennenzulernen. In Workshops werden Kinder und Jugendliche selbst zu Forschern und Entdeckern. 10- bis 14- Jährige können mehr über die Funktionsweise einer Brennstoffzelle erfahren. Für jüngere Besucher im Alter von 5 bis 9 bietet der Workshop „Raketenauto“ viel Spaß und Raum für Experimente. Darüber hinaus bietet Daimler auf dem IdeenPark zahlreiche weitere Projekte an, die Besucher zum Mitmachen einladen.Zu den Programmpunkten und der Bühnenshow am Eröffnungs-abend, der „Night of Innovation“ am 10. August, gehören alsHighlight auch der F 125! und die Motorkutsche aus dem Jahre1886.Weitere Informationen von Daimler sind im Internet verfügbar:www.media.daimler.com und www.daimler.comDaimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
  4. 4. Über DaimlerDie Daimler AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit den Geschäfts- Seite 4feldern Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Buses undDaimler Financial Services gehört der Fahrzeughersteller zu den größten Anbietern von Premium-Pkw und ist der größte weltweit aufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller. Daimler Financial Servicesbietet Finanzierung, Leasing, Flottenmanagement, Versicherungen und innovative Mobilitätsdienst-leistungen an. Die Firmengründer Gottlieb Daimler und Carl Benz haben mit der Erfindung desAutomobils im Jahr 1886 Geschichte geschrieben. Als Pionier des Automobilbaus gestaltet Daimlerauch heute die Zukunft der Mobilität: Das Unternehmen setzt dabei auf innovative und grüneTechnologien sowie auf sichere und hochwertige Fahrzeuge, die faszinieren und begeistern.Daimler investiert seit Jahren konsequent in die Entwicklung alternativer Antriebe mit dem Ziel,langfristig das emissionsfreie Fahren zu ermöglichen. Neben Hybridfahrzeugen bietet Daimlerdadurch die breiteste Palette an lokal emissionsfreien Elektrofahrzeugen mit Batterie und Brenn-stoffzelle. Denn Daimler betrachtet es als Anspruch und Verpflichtung, seiner Verantwortung fürGesellschaft und Umwelt gerecht zu werden. Daimler vertreibt seine Fahrzeuge undDienstleistungen in nahezu allen Ländern der Welt und hat Produktionsstätten auf fünfKontinenten. Zum heutigen Markenportfolio zählen neben Mercedes-Benz, der wertvollstenPremium-Automobilmarke der Welt, die Marken smart, Maybach, Freightliner, Western Star,BharatBenz, Fuso, Setra, Orion und Thomas Built Buses. Das Unternehmen ist an den BörsenFrankfurt und Stuttgart notiert (Börsenkürzel DAI). Im Jahr 2011 setzte der Konzern mit mehr als271.000 Mitarbeitern 2,1 Mio. Fahrzeuge ab. Der Umsatz lag bei 106,5 Mrd. €, das EBIT betrug 8,8Mrd. €.Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany

×