Polens Hauptstadt fährt erstmals Conecto Gelenkbusse                              Presse-Information60 Mercedes-Benz Conec...
Fahrgastwechsel. Der Einstieg wird durch die Kneeling-Einrichtung auf Halte-         Seite 2stellen-Niveau erheblich erlei...
Bild-Nr. 12A1277: Mercedes-Benz Conecto                                           Seite 3Bild-Nr. 12A1278: V.l.n.r.: Ein R...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

PI_Großauftrag60ConectofürPolen.pdf

102 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: 60 Mercedes-Benz Conecto für Warschau
[http://www.lifepr.de?boxid=367336]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
102
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

PI_Großauftrag60ConectofürPolen.pdf

  1. 1. Polens Hauptstadt fährt erstmals Conecto Gelenkbusse Presse-Information60 Mercedes-Benz Conecto für Warschau 20. November 2012• Großauftrag zur Modernisierung der Linienflotte• Hohe Umwelt- und Sicherheitsstandards konsequent umgesetztStuttgart / Warschau, Polen – Er fährt in Istanbul, Bukarest, Szeged und nunauch in Warschau. Der Mercedes-Benz Conecto hat sich seit seinem Produkti-onsanlauf im Jahre 2007 zur festen Größe im osteuropäischen Omnibus-geschäft und in der Türkei entwickelt.Am 19. November sind die ersten Conecto Gelenkbusse feierlich an denWarschauer Verkehrsbetrieb MZA, Miejskie Zakłady Autobusowe Sp. z o.o.,übergeben worden. Im Beisein des stellvertretenden OberbürgermeisterWarschaus, Jacek Wojciechowicz, hat Roman Biondi, MarkensprecherMercedes-Benz Omnibusse EvoBus GmbH, den symbolischen Schlüssel an denVerkehrsbetrieb überreicht. Der Großauftrag für Mercedes-Benz ist dasErgebnis einer Ausschreibung des Nahverkehrsbetriebs. MZA modernisiert inregelmäßigen Abständen seine Fahrzeugflotte. Derzeit umfasst der Fuhrpark1300 Stadtlinienbusse. Für Mercedes-Benz ist der Auftrag von besondererBedeutung, weil erstmals seit vielen Jahrzehnten wieder Omnibusse mit demMercedes-Stern in Polens Hauptstadt unterwegs sein werden.Kompromisslos modernDer Warschauer Verkehrsbetrieb MZA hat bei der Modernisierung der Fahr-zeugflotte klare Anforderungen an den Bus. Neben den Komfortmerkmalen wieNiederflurigkeit und Barrierefreiheit, setzt MZA auf umweltfreundliche An-triebe und hohe Sicherheitsstandards. So verwundert es nicht, dass dieMotoren der 60 Conecto Gelenkbusse allesamt die umweltfreundliche Ab-gasemissionsstufe EEV (Enhanced Environmentally Friendly Vehicles) ohnePartikelfilter erfüllen. Dank der konsequent realisierten Niederflurtechnik istder viertürige Gelenkbus sehr fahrgastfreundlich und sorgt für einen schnellenDaimler Communications, 70546 Stuttgart, GermanyMercedes-Benz – Eine Marke der Daimler AG
  2. 2. Fahrgastwechsel. Der Einstieg wird durch die Kneeling-Einrichtung auf Halte- Seite 2stellen-Niveau erheblich erleichtert. Ein Merkmal, das vor allem in ihrerMobilität eingeschränkte Fahrgäste zu schätzen wissen. Der Fahrgastraum isthell und freundlich. Als erstes fällt die prägnante Sitzgestaltung auf. Die Halte-griffe sind wie die Haltestanden kontrastreich in signalgelb ausgeführt, derrote Stoff des Sitzrückens zeigt die schönsten Sehenswürdigkeiten Warschaus.Fünf 22 Zoll (56 cm) große Monitore bilden das Herz der Fahrgast-Informationsanlage. Auf ihnen überträgt der Verkehrsbetrieb Nachrichten,Werbung und Informationen rund um das Stadtleben in Warschau. Ergänztwerden Sie durch zwei 38 Zoll (96 cm) große Monitore. Sie dienen ausschließ-lich dem Zweck, den Linienverlauf, Umsteige- und Haltepunkte übersichtlichabzubilden. Fahrgäste können darüber hinaus das bordeigene WLAN uneinge-schränkt und kostenlos nutzen. Für eine gute Klimatisierung des Fahrer-arbeitsplatzes und des Fahrgastraumes sorgt eine leistungsfähige Klimaanlage.Sicherheit fährt mitAcht Innen- und zwei Außenkameras sind Teil des Sicherheitskonzepts im Bus.Die Kamerabilder werden auf den Tablet-PC des Fahrers übertragen. Alle Datenwerden fortwährend aufgezeichnet und mit jedem Stopp im Verkehrsbetriebwird das Datenmaterial ausgewertet und auf einen Server zur Speicherungübertragen. Die präventiven Maßnahmen gehören in vielen Metropolen bereitszum Ausstattungsstandard bei Linienbussen. Ein weiteres Sicherheitsmerkmalbildet die Fahrerkabine. Um den Fahrer vor eventuellen Angriffen zu schützen,wurde eine gänzlich vom Fahrgastraum abgeschottete Kabine eingebaut. Übereinen zweigeteilten Zustieg an Tür 1 können der Fahrer rechts zu seinemArbeitsplatz und die Fahrgäste links zu ihren Sitzplätzen gelangen. Durch einezusätzliche nur vom Fahrer zu öffnende Tür in der Kabine kann er jederzeit inden Fahrgastraum gelangen.Die georderten, signalgelben und verkehrsrot abgesetzten Mercedes-BenzConecto Gelenkbusse werden im Mercedes-Benz Omnibuswerk im türkischenHosdere produziert und allesamt bis zum 20. Dezember 2012 an den Kundenausgeliefert. Der 18 Meter lange Niederflurbus kann bis zu 160 Passagierebefördern. Der Conecto G erfüllt den Wunsch der ÖPNV-Betreiber nach einemrobusten und wirtschaftlichen Fahrzeug mit niedrigen Wartungs- und Repara-turkosten sowie höchster Zuverlässigkeit und Langlebigkeit.Daimler Communications, 70546 Stuttgart, GermanyMercedes-Benz - Eine Marke der Daimler AG
  3. 3. Bild-Nr. 12A1277: Mercedes-Benz Conecto Seite 3Bild-Nr. 12A1278: V.l.n.r.: Ein Repäsentant des Warschauer Verkehrsbetrieb MZA,Miejskie Zakłady Autobusowe Sp. z o.o.; Jacek Wojciechowicz, stellvertretenderOberbürgermeister Warschaus; Roman Biondi, Markensprecher Mercedes-BenzOmnibusse EvoBus GmbH.Bild-Nr. 12A1279: V.l.n.r.: Jacek Wojciechowicz, stellvertretenderOberbürgermeister Warschaus; Roman Biondi, Markensprecher Mercedes-BenzOmnibusse EvoBus GmbH.Ansprechpartner:Nada Filipovic, +49 (0) 711 17-5 10 91, nada.filipovic @daimler.comBernd Weber, +49 (0) 711 17-4 15 49, bernd.weber @daimler.comBilder von der Übergabe mit den Bild-Nummern 12A1277, 12A1278 und 12A1279sind im Internet verfügbar: www.media.daimler.comWeitere Informationen von Mercedes-Benz sind im Internet verfügbar:www.media.daimler.com und www.mercedes-benz.comDaimler Communications, 70546 Stuttgart, GermanyMercedes-Benz - Eine Marke der Daimler AG

×