PI_Eröffnung_Ausstellung.pdf

208 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Unendlichkeit in Bildern von Rune Mields
[http://www.lifepr.de?boxid=186061]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
208
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

PI_Eröffnung_Ausstellung.pdf

  1. 1. Mercedes-Benz unterstützt Ausstellung in der Galerie der Stadt Sindelfingen Presse-InformationUnendlichkeit in Bildern von Rune Mields Datum: 6. September 2010Am Sonntag, den 12. September 2010, wird um 11.00 Uhr in der Galerie derStadt Sindelfingen die Ausstellung „INFINITY“ mit Werken der KölnerMalerin Rune Mields in Anwesenheit der Künstlerin eröffnet. DieAusstellung und zwei begleitende Projekte für Kinder und Jugendliche sindTeil der Kooperation WerkStadt, die von der Stadt Sindelfingen und demMercedes-Benz Werks Sindelfingen getragen werden.Sindelfingen - Der Begriff der Unendlichkeit beschäftigt Rune Mields, die 1935 inMünster geboren wurde und in Köln lebt, seit über dreißig Jahren. Eine ganzeReihe von Werken ist seither dazu entstanden, auch in einem neuenArbeitskomplex der letzten Jahre mit dem Titel „INFINITY“. Sie beschreitet inihrem Werk die Wege der Naturwissenschaftler wie die der Philosophen derverschiedensten Kulturen, widmet sich den Denkwelten eines Platon, Novalis,Pythagoras oder Max Planck, aber auch den Höhlenzeichnungen aller fünfKontinente oder den Genesisvorstellungen von Hawaii bis Grönland.Nicht nur die Unendlichkeit, sondern auch mathematische Analysen undFormeln, oder religiöse und kulturelle Mythen sind wichtige Themen für RuneMields. So entstehen seit vielen Jahren meist großformatige Bilder, meist inBildzyklen und durchaus umfangreichen Serien, fast ausschließlich zwischenSchwarz und Weiß.Die Sindelfinger Ausstellung zeigt rund 60 Werke der internationalrenommierten Künstlerin. Eingeleitet wird die Ausstellung mit einer Vernissage.Nach der Begrüßung durch den Bürgermeister der Stadt Sindelfingen, JohannesMescher und einem Grußwort des stellvertretenden Leiters des Mercedes-BenzWerks Sindelfingen, Dr. Willi Reiss, wird Otto Pannewitz, Leiter der Galerie derStadt Sindelfingen, in das Werk der Künstlerin einführen.Parallel zur Ausstellung finden zwei auf Rune Mields’ umfangreiches Oeuvrebezogene Projekte mit Kindern und Jugendlichen statt: Schülerinnen und SchülerDaimler Communications, 70546 Stuttgart/GermanyMercedes-Benz – Eine Marke der Daimler AG
  2. 2. der 12. Klasse des Sindelfinger Gymnasiums in den Pfarrwiesen greifen das Seite 2Thema der Mathematik auf. In dem Projekt „Die Magie der Zahlen – von derMotivsuche bis zur Fotoentwicklung“ entdecken und gestalten sie dieVerbindung zwischen Mathematik und Kunst. Dabei werden sie Fotoarbeitengestalten, die ebenfalls ab 20. Oktober in der Galerie zu sehen sind.Kinder der Kindertagesstätte Goldberg widmen sich der Erforschung von„Steinzeit und Höhlenmalerei – Tikatoutine“. Sie werden das Leben derSteinzeitmenschen erkunden und mit deren einfachen Mitteln Mahlzeitenbereiten. Die Ergebnisse der beiden Projekte werden am 20. Oktober 2010 in derGalerie der Stadt Sindelfingen vorgestellt.Termine „Rune Mields – Infinity: Werke der letzten Jahre“12.9.-31.10.2010 Galerie der Stadt Sindelfingen, Mo – Fr 10-18 Uhr; Sa, So 10-17 Uhr12.9., 11:00 Uhr Vernissage Mit Johannes Mescher, Bürgermeister; Dr. Willi Reiss, stellvertr. Leiter Werk Sindelfingen, Otto Pannewitz, Leiter der Galerie. Musik: Round Midnight (Piano, Bass, Sax)20.10., 16:30 Uhr Eröffnung der Ausstellung KiTa Goldberg „Steinzeit und Höhlenmenschen – Tikatoutine“20.10., 19:00 Uhr Eröffnung der Ausstellung Gymnasium Pfarrwiesen, Klasse 12, „Die Magie der Zahlen“Ansprechpartner:Marianne Ihring, Telefon: 0711-17-47018E-Mail: marianne.ihring@daimler.comWeitere Informationen von Mercedes-Benz sind im Internet verfügbar:www.media.daimler.com und www.mercedes-benz.comDaimler Communications, 70546 Stuttgart/GermanyMercedes-Benz – Eine Marke der Daimler AG
  3. 3. Über Daimler Seite 3Die Daimler AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit denGeschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Busesund Daimler Financial Services gehört der Fahrzeughersteller zu den größten Anbietern vonPremium-Pkw und ist der größte weltweit aufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller. DaimlerFinancial Services bietet ein umfassendes Finanzdienstleistungsangebot mit Finanzierung,Leasing, Versicherungen und Flottenmanagement.Die Firmengründer Gottlieb Daimler und Carl Benz haben mit der Erfindung des Automobilsim Jahr 1886 Geschichte geschrieben. Als Pionier des Automobilbaus gestaltet Daimlerauch heute die Zukunft der Mobilität: Das Unternehmen setzt dabei auf innovative undgrüne Technologien sowie auf sichere und hochwertige Fahrzeuge, die ihre Kundenfaszinieren und begeistern. Daimler investiert bei der Entwicklung alternativer Antriebe alseinziger Automobilhersteller sowohl in den Hybrid-, als auch in den Elektromotor und in dieBrennstoffzelle mit dem Ziel, langfristig das emissionsfreie Fahren zu ermöglichen. DennDaimler betrachtet es als Anspruch und Verpflichtung, seiner Verantwortung fürGesellschaft und Umwelt gerecht zu werden.Daimler vertreibt seine Fahrzeuge und Dienstleistungen in nahezu allen Ländern der Weltund hat Produktionsstätten auf fünf Kontinenten. Zum heutigen Markenportfolio zählenneben Mercedes-Benz, der wertvollsten Automobilmarke der Welt, die Marken smart,Maybach, Freightliner, Western Star, Fuso, Setra, Orion und Thomas Built Buses. DasUnternehmen ist an den Börsen Frankfurt und Stuttgart notiert (Börsenkürzel DAI). Im Jahr2009 setzte der Konzern mit mehr als 256.000 Mitarbeitern 1,6 Mio. Fahrzeuge ab. DerUmsatz lag bei 78,9 Mrd. €, das EBIT betrug minus 1,5 Mrd. €.Daimler Communications, 70546 Stuttgart/GermanyMercedes-Benz – Eine Marke der Daimler AG

×