Presse                                                                Januar 2012                                         ...
Seite 2M-Days „The home of Mobile“Frankfurt am Main, 01.- 02. Februar 2012Die Altersgruppe der 16- bis 24-Jährigen ist lau...
Seite 3M-Days „The home of Mobile“Frankfurt am Main, 01.- 02. Februar 2012Weitere Informationen zu den M-Days unter www.m-...
Seite 4M-Days „The home of Mobile“Frankfurt am Main, 01.- 02. Februar 2012Hintergrundinformation Messe FrankfurtDie Messe ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

PI-2012-7_vielfaltnutzung_d.pdf

230 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: M-Days präsentiert aktuelle Studienfakten von Nielsen
[http://www.lifepr.de?boxid=284774]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
230
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

PI-2012-7_vielfaltnutzung_d.pdf

  1. 1. Presse Januar 2012 Sylvia Beckerhoff, Christine Vogel Tel. +49 69 75 75-6249. -6084M-Days „The home of Mobile“ Fax +49 69 75 75-6099Frankfurt am Main, 01.- 02. Februar 2012 sylvia.beckerhoff@messefrankfurt.com christine.vogel@messefrankfurt.com www.messefrankfurt.com www.m-days.com PI-2012-7_vielfaltnutzung_dVielfalt bei Mobile Media NutzungM-Days präsentiert aktuelle Studienfakten von NielsenDie Angebote der mobilen Medien sind weitreichend. Sounterschiedlich diese Angebote auch sind, so heterogen undinteressant sind auch deren Nutzung und Anwender. Im Hinblick aufdie M-Days, die Kongressmesse für das mobile Internet am 1. und 2.Februar in Frankfurt am Main, veröffentlicht Nielsen seinen zweitenAuszug „Mobile Media“ aus dem aktuellen Nielsen SmartphoneInsights Report Deutschland und identifiziert darin die 16- bis 24-Jährigen als aktivste Nutzer in diesem Bereich. Ein weiterer Belegdafür, dass diese „Digital Natives“ einen besonders selbst-verständlichen Umgang mit den Neuen Medien pflegen. WeitereTreiber mit starker Mobile Media-Nutzung sind außerdemSmartphone-Besitzer mit Touchscreen und User, die einen Vertragmit Datentarif abgeschlossen haben.Das mobile Internet findet vor allem bei der männlichen Bevölkerunggroßen Anklang: Männer unter 25 Jahren, die Smartphones nutzen,sind am aktivsten, wenn es um das mobile Surfen geht. Insgesamtgehen Smartphone-Nutzer in der Woche durchschnittlich 26 Mal mitihren mobilen Alleskönnern ins Internet.Die Nutzer, die mit ihren Smartphones E-Mails abrufen, haben diesinnerhalb der zurückliegenden 30 Tage im Durchschnitt 45 Malgetan. Das Abrufen von persönlichen Mails gehört mittlerweile auchzum Alltag: 67 Prozent der E-Mail Aktivitäten auf Smartphones sindausschließlich oder zumindest größtenteils privat. Im Gegensatz Messe Frankfurt Exhibition GmbHdazu sind nur 11 Prozent der Aktivitäten ausschließlich oder Ludwig-Erhard-Anlage 1 60327 Frankfurt am Maingrößtenteils beruflich.
  2. 2. Seite 2M-Days „The home of Mobile“Frankfurt am Main, 01.- 02. Februar 2012Die Altersgruppe der 16- bis 24-Jährigen ist laut der Studie nicht nuram aktivsten in den mobilen Medien unterwegs, auch das Spielenauf Smartphones ist in dieser Nutzergruppe sehr beliebt. ImDurchschnitt wurde die Spielfunktion in den letzten 30 Tagen vondiesen Usern in 14 Sessions knapp vier Stunden pro Woche genutzt.Die beliebtesten Spieltypen sind hier Classic/Arcade,Puzzle/Strategy und Memory Booster. Besonders auffallend istaußerdem der Anteil der HTC User, die mit 18 Spielsessions in denletzten 30 Tagen die höchste Anzahl unter den Spielliebhaberngenerierten.Auch für den Bereich Musik können aus der Studie wertvolleEinblicke gewonnen werden: Die Radiohörer unter den Smartphone-Nutzern greifen überwiegend mittels einer App (58 Prozent) auf ihrenLieblingssender zu. FM Tuner (37 Prozent) oder andereMöglichkeiten werden dahingegen vergleichsweise selten genutzt.Die User, die mit ihrem Smartphone Musik hören, verbringendurchschnittlich 6,4 Stunden pro Woche mit dieser Aktivität. Weraußerdem nicht nur gerne Musik hört, sondern auch stets an neuerMusik interessiert ist, gibt monatlich rund 23 Euro für Musik-Downloads aus.Nielsen auf den M-Days 2012Am zweiten Tag der M-Days wird Brad Little, Managing Director NMIncite (ein Joint Venture zwischen Nielsen und McKinsey), imKeynote-Panel „OS Competition and Future Scenarios in Mobile”über den Wettbewerb der Betriebssysteme um die Konsumentensprechen: Welcher Anbieter wird sich langfristig durchsetzen? Wiewird die mobile Nutzung in Zukunft aussehen? Brad Little geht dabeispeziell auf den Einfluss von Social Media ein. Das Unternehmenstellt auf der M-Days auch aus.
  3. 3. Seite 3M-Days „The home of Mobile“Frankfurt am Main, 01.- 02. Februar 2012Weitere Informationen zu den M-Days unter www.m-days.com undim Blog Connected der Messe Frankfurt zur Digitalisierung desGeschäftslebens unter http://connected.messefrankfurt.com.Zur Methodik des ReportsDer Smartphone Insights Report bietet auf Befragung basierteEinblicke, die den Kauf, die Nutzung und die Lebensdauer vonSmartphones umfasst. Die Befragungen wurden in einemOnlinepanel durchgeführt, wobei die Grundgesamtheit ausVerbrauchern im Alter von 16 und mehr besteht, die das Internetnutzen. Die in der Studie Gesamtsumme von n= 1.651 Befragtenwurde nach Gerätekategorie, Alter und Geschlecht gewichtet.Nielsen Holdings N.V. (NYSE: NLSN) ist ein globales Informations-und Medienunternehmen mit führenden Marktpositionen in denBereichen Marketing- und Verbraucherinformationen, Erhebung vonMediadaten in TV, Online, Mobile und anderen Medien, Fachmessensowie weiteren verwandten Bereichen. Das Unternehmen ist in mehrals 100 Ländern präsent mit Hauptsitzen in den USA und denNiederlanden.Veranstaltungsprofil M-DaysDie Kongress-Messe spiegelt am 1. und 2. Februar 2012 in Halle 1.2 der MesseFrankfurt alle Facetten der mobilen Marktentwicklung wider. Im kommenden Jahr werdendie 7. M-Days „The home of Mobile“ zum zweiten Mal als Veranstaltung der MesseFrankfurt in der Mainmetropole ausgerichtet. Die etablierten M-Days – Kongress-Messefür mobile Kommunikations-, Vertriebs- und Contentlösungen – haben 2012 verstärkt deneuropäischen Markt im Fokus. Mit 200 Top-Speakern aus dem In- und Ausland und über120 Ausstellern sind die M-Days die größte Leitkongress-Messe rund um das mobileInternet. Die vergangene Veranstaltung besuchten über 3.000 Teilnehmer, was bereits50 Prozent Zuwachs zum Vorjahr darstellte. Neben den sechs Vortragsreihen imKongress- und offenen Messebereich werden Developer-Foren für die unterschiedlichenBetriebssysteme angeboten. Themen 2012: Mobile Web, Applikationen, MobileAdvertising, Mobile Enterprise, Mobile Payment, Automotive-Lösungen, Mobile Content,Business Solutions, Devices, Mobile Technik, Mobile Venture, Augmented Reality usw.
  4. 4. Seite 4M-Days „The home of Mobile“Frankfurt am Main, 01.- 02. Februar 2012Hintergrundinformation Messe FrankfurtDie Messe Frankfurt ist mit rund 457* Millionen Euro Umsatz und weltweit 1.769*Mitarbeitern das größte deutsche Messeunternehmen. Der Konzern besitzt ein globalesNetz aus 28 Tochtergesellschaften, fünf Niederlassungen und 52 internationalenVertriebspartnern. Damit ist die Messe Frankfurt in mehr als 150 Ländern für ihre Kundenpräsent. An über 30 Standorten in der Welt finden Veranstaltungen "made by MesseFrankfurt" statt. Im Jahr 2011 organisierte die Messe Frankfurt 101 Messen, davon mehrals die Hälfte im Ausland. Auf den 578.000 Quadratmetern Grundfläche der MesseFrankfurt stehen derzeit zehn Hallen und ein angeschlossenes Kongresszentrum. DasUnternehmen befindet sich in öffentlicher Hand, Anteilseigner sind die Stadt Frankfurt mit60 Prozent und das Land Hessen mit 40 Prozent.Weitere Informationen: www.messefrankfurt.com* Vorläufige Zahlen (2011).Hintergrundinformation 11 Prozent Communication11 Prozent Communication mit Sitz in Erding ist Herausgeber der GFM Nachrichten(www.gfm-nachrichten.de) mit den Themenbereichen Mobile, Social Media, webTV undeGame Marketing – ein Fach-Informationstool im Umfeld der Neuen Medien für Marken,Medien und die Telekommunikationsindustrie. Im Rahmen der M-Days, der Kongress-Messe für das mobile Internet, die 2010 an die Messe Frankfurt veräußert wurde, ist dieAgentur Content-, Marketing- und Vertriebspartner der Messe Frankfurt Exhibition, um ihrkontinuierliches Wachstum sicherzustellen.

×