Ansprechpartner:                          Telefon:                     Presse-InformationJulia Löffler, Daimler AG        ...
„Der Bau der Photovoltaikanlage war von Anfang an Teil des                Seite 2Gesamtkonzepts für unser neues Presswerk“...
Weitere Informationen von Daimler sind im Internet verfügbar:                                        Seite 3www.media.daim...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

PI Photovoltaikanlage Kuppenheim final.pdf

80 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Photovoltaikanlage in Betrieb genommen
[http://www.lifepr.de?boxid=276040]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
80
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

PI Photovoltaikanlage Kuppenheim final.pdf

  1. 1. Ansprechpartner: Telefon: Presse-InformationJulia Löffler, Daimler AG 0711-17-41552Michael Warbanoff, GEWA 0711-32 79 79 0 Datum:Christian Weber, c2energy 06327-97 70 50 19. Dezember 2011Photovoltaikanlage in Betrieb genommen• Investitionssvolumen von 2.5 Millionen Euro• Einsparungen von 560.000 kg CO2 jährlich• „Der Bau der Photovoltaikanlage war von Anfang an Teil des Gesamtkonzepts für unser neues Presswerk“, so Dr. Andreas Heuer, Leiter des Presswerks in KuppenheimKuppenheim – Auf dem Dach des Presswerks in Kuppenheim ist eineneue Photovoltaik-Anlage ans Netz gegangen. Das Solar-Projektwurde ab August 2011 in Kooperation von derDaimler AG und GEWA mit der c2energy GmbH realisiert. Jetztproduzieren 4.320 Module auf einer Fläche von17.000 Quadratmetern im Jahr über 1 Mio. Kilowattstunden. Dererzeugte Strom wird komplett in das „Bordnetz“ des neuenPresswerks eingespeist, alternativ könnten aber auch 280Haushalte umweltschondend versorgt werden. Die Anlage hilftgleichzeitig bei der Einsparung von jährlich 560.000 kg TreibhausgasCO2. Die Investitionssumme beträgt 2,5 Millionen Euro.Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
  2. 2. „Der Bau der Photovoltaikanlage war von Anfang an Teil des Seite 2Gesamtkonzepts für unser neues Presswerk“, so Dr. Andreas Heuer,Leiter des Presswerks in Kuppenheim. „Wir freuen uns sehr darüber,dass wir mit der Förderung dieses Projektes den Vorstoß derStromerzeugung aus Erneuerbaren Energien unterstützen können.“„Die Halle und vor allem die Dachkonstruktion waren von Anfang anauf die Installation einer Photovoltaik-Anlage ausgelegt. Wir sind frohin der c2energy einen Partner gefunden zu haben, der uns imBereich der Photovoltaik-Anlage unterstützt“, sagt MichaelWarbanoff, Geschäftsführer der GEWA GmbH.Die Anlage erzeugt selbst an Regentagen Strom. DieMitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Presswerks Kuppenheimwerden durch eine Anzeigetafel am Werkseingang über den Standder aktuellen Stromerzeugung auf dem Laufen gehalten und könnensomit „live“ verfolgen, wie viel elektrische Leistung aktuell durchregenerative Energien erzeugt wird.Christian Weber, Geschäftsführer von c2energy, zeigt sich zufriedenmit dem Ablauf des Projektes: „Der Bau der Anlage konnte soschnell und reibungslos von Statten gehen, weil die Kooperation mitDaimler und GEWA hervorragend funktioniert hat. Themen wieZufahrtskontrolle, Lagerplätze und Montageabläufe wurden imVorfeld abgeklärt, so dass die Installation der Anlage problemlosverlaufen konnte. Wir haben durch Maßnahmen wie den Bau einereigenen Trafostation sichergestellt, dass der Produktionsprozess imPresswerk zu keinem Zeitpunkt durch den Aufbau der Solar-Anlagebeeinträchtigt wurde.“Das Daimler Presswerk Kuppenheim wurde im Mai 2011 nach nur12-monatiger Bauzeit fertig gestellt. In dem Werk werden rund 600verschiedene Einzelteile hergestellt, die zur Lkw- und Pkw-Produktion nach Wörth, Aksaray, Rastatt und Kecskemet gehen.Momentan arbeiten an dem Standort rund 130 Beschäftigte.Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
  3. 3. Weitere Informationen von Daimler sind im Internet verfügbar: Seite 3www.media.daimler.com und www.daimler.comÜber DaimlerDie Firmengründer Gottlieb Daimler und Carl Benz haben mit der Erfindung des Automobils im Jahr1886 Geschichte geschrieben. 125 Jahre später, im Jubiläumsjahr 2011, ist die Daimler AG einesder erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit den Geschäftsfeldern Mercedes-BenzCars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Buses und Daimler Financial Services gehörtder Fahrzeughersteller zu den größten Anbietern von Premium-Pkw und ist der größte weltweitaufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller. Daimler Financial Services bietet ein umfassendesFinanzdienstleistungsangebot mit Finanzierung, Leasing, Versicherungen und Flottenmanagement.Als Pionier des Automobilbaus gestaltet Daimler auch heute die Zukunft der Mobilität: DasUnternehmen setzt dabei auf innovative und grüne Technologien sowie auf sichere undhochwertige Fahrzeuge, die ihre Kunden faszinieren und begeistern. Daimler investiert bei derEntwicklung alternativer Antriebe als einziger Automobilhersteller sowohl in den Hybrid-, als auchin den Elektromotor und in die Brennstoffzelle mit dem Ziel, langfristig das emissionsfreie Fahrenzu ermöglichen. Denn Daimler betrachtet es als Anspruch und Verpflichtung, seiner Verantwortungfür Gesellschaft und Umwelt gerecht zu werden. Daimler vertreibt seine Fahrzeuge undDienstleistungen in nahezu allen Ländern der Welt und hat Produktionsstätten auf fünfKontinenten. Zum heutigen Markenportfolio zählen neben Mercedes-Benz, der wertvollstenAutomobilmarke der Welt, die Marken smart, Maybach, Freightliner, Western Star, BharatBenz,Fuso, Setra, Orion und Thomas Built Buses. Das Unternehmen ist an den Börsen Frankfurt undStuttgart notiert (Börsenkürzel DAI). Im Jahr 2010 setzte der Konzern mit mehr als 260.000Mitarbeitern 1,9 Mio. Fahrzeuge ab. Der Umsatz lag bei 97,8 Mrd. €, das EBIT betrug 7,3 Mrd. €.Daimler Communications, 70546 Stuttgart, Germany

×