Ansprechpartner:                        Telefon:Dominique Albrecht                      0711-17-40629                 Pres...
vielfältigen Maßnahmen, um dem Fachkräftemangel zu begegnen“,                                  Seite 2sagt Angela Titzrath...
Maybach, Freightliner, Western Star, Fuso, Setra, Orion und Thomas Built Buses. DasUnternehmen ist an den Börsen Frankfurt...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

PI Daimler Knowledge College.pdf

96 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Mit dem "Knowledge College" macht Daimler Studenten für den Berufsalltag fit
[http://www.lifepr.de?boxid=194105]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
96
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

PI Daimler Knowledge College.pdf

  1. 1. Ansprechpartner: Telefon:Dominique Albrecht 0711-17-40629 Presse-Information Datum: 15. Oktober 2010Mit dem „Knowledge College“ macht DaimlerStudenten für den Berufsalltag fit• Unternehmen bietet Fortbildungen zu Sozialkompetenz und Fachthemen aus der Praxis an• Unterstützung für Studenten bei beruflicher Orientierung• Erster Workshop im November „Stärken stärken – Selbstmarketing für Frauen“Stuttgart – Daimler startet im November das „Knowledge College“ undbietet für Studentinnen und Studenten Seminare und Workshops zusozialen Kompetenzen und Fachthemen aus der Praxis an. Diezweitägigen Workshops werden von internen und externen Expertengeleitet. Das kostenlose Angebot richtet sich an Studenten, die inspätestens zwei Jahren ihr Studium abschließen werden. NachWorkshopende unterstützt Daimler die Studenten bei ihrer weiterenberuflichen Orientierung, zum Beispiel durch Praktika imUnternehmen, Abschlussarbeiten oder einen Einstieg in dasNachwuchsprogramm CAReer.„Wir wollen mit dem ‚Knowledge College’ sehr früh mitNachwuchskräften in Kontakt kommen und sie für spätere beruflicheHerausforderungen qualifizieren. Das ist ein Baustein unserer125! Jahre Erfinder des AutomobilsDaimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
  2. 2. vielfältigen Maßnahmen, um dem Fachkräftemangel zu begegnen“, Seite 2sagt Angela Titzrath-Grimm, Leiterin der weltweitenFührungskräfteentwicklung bei Daimler.Der erste Workshop des „Knowledge College“ richtet sich anStudentinnen der Informatik oder Ingenieurswissenschaften: „Stärkenstärken – Selbstmarketing für Frauen“. Am ersten Tag des Workshopslernen die Studentinnen, wie sie ihre Stärken erkennen können. Amzweiten Tag erarbeiten sie, wie der Auftritt im Berufsalltag gestaltetwird und Stärken bewusster eingesetzt werden. InteressierteStudentinnen können sich für die Workshops im Großraum Stuttgartam 19. und 20. November sowie am 26. und 27. November bewerbenunter http://www.daimler.de/workshops Die Bewerbungsfrist läuftbis 8. November 2010.Weitere Informationen von Daimler sind im Internet verfügbar:www.media.daimler.com und www.daimler.comÜber DaimlerDie Daimler AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit denGeschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, DaimlerBuses und Daimler Financial Services gehört der Fahrzeughersteller zu den größtenAnbietern von Premium-Pkw und ist der größte weltweit aufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller. Daimler Financial Services bietet ein umfassendes Finanzdienstleistungsangebotmit Finanzierung, Leasing, Versicherungen und Flottenmanagement.Die Firmengründer Gottlieb Daimler und Carl Benz haben mit der Erfindung des Automobilsim Jahr 1886 Geschichte geschrieben. Als Pionier des Automobilbaus gestaltet Daimlerauch heute die Zukunft der Mobilität: Das Unternehmen setzt dabei auf innovative undgrüne Technologien sowie auf sichere und hochwertige Fahrzeuge, die ihre Kundenfaszinieren und begeistern. Daimler investiert bei der Entwicklung alternativer Antriebe alseinziger Automobilhersteller sowohl in den Hybrid-, als auch in den Elektromotor und in dieBrennstoffzelle mit dem Ziel, langfristig das emissionsfreie Fahren zu ermöglichen. DennDaimler betrachtet es als Anspruch und Verpflichtung, seiner Verantwortung fürGesellschaft und Umwelt gerecht zu werden.Daimler vertreibt seine Fahrzeuge und Dienstleistungen in nahezu allen Ländern der Weltund hat Produktionsstätten auf fünf Kontinenten. Zum heutigen Markenportfolio zählenneben Mercedes-Benz, der wertvollsten Automobilmarke der Welt, die Marken smart,125! Jahre Erfinder des AutomobilsDaimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
  3. 3. Maybach, Freightliner, Western Star, Fuso, Setra, Orion und Thomas Built Buses. DasUnternehmen ist an den Börsen Frankfurt und Stuttgart notiert (Börsenkürzel DAI). Im Jahr Seite 32009 setzte der Konzern mit mehr als 256.000 Mitarbeitern 1,6 Mio. Fahrzeuge ab. DerUmsatz lag bei 78,9 Mrd. €, das EBIT betrug minus 1,5 Mrd. €.125! Jahre Erfinder des AutomobilsDaimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany

×