Ansprechpartner:                          Telefon:                Presse-InformationMarc Binder                           ...
Konsultativkonferenz des chinesischen Volkes, der das Werk            Seite 2Sindelfingen, den größten Produktionsstandort...
Ab 2013 werden in einem neuen Motorenwerk Vierzylinder-            Seite 3Ottomotoren für in China gebaute Mercedes-Benz P...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

PI Daimler BAIC FINAL dt.pdf

131 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Daimler und BAIC unterzeichnen Absichtserklärung zur weiteren Vertiefung ihrer strategischen Partnerschaft
[http://www.lifepr.de?boxid=264862]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
131
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

PI Daimler BAIC FINAL dt.pdf

  1. 1. Ansprechpartner: Telefon: Presse-InformationMarc Binder +49 (0) 711-17-41349Florian Martens +49 (0) 711-17-35014 Datum:Arnd Minne +86 1381 1705396 2. November 2011Daimler und BAIC unterzeichnenAbsichtserklärung zur weiteren Vertiefung ihrerstrategischen Partnerschaft• Partner untersuchen gemeinsam weitere Projekt- Möglichkeiten und Investitionen auf Unternehmens-Ebene• Analyse von Möglichkeiten zur technologischen Zusammenarbeit und bei Fahrzeugen mit alternativen AntriebenStuttgart – Die Daimler AG und ihr chinesischer Partner BAIC(Beijing Automotive Group Co., Ltd.) haben heute mit einerAbsichtserklärung in Stuttgart vereinbart, ihre umfassendestrategische Partnerschaft weiter zu vertiefen.Die Absichtserklärung wurde unterzeichnet von Xu Heyi, Chairmanvon BAIC, Han Yonggui, President von BAIC, Prof. Dr. ThomasWeber, Leiter Forschung und Entwicklung Daimler und Mercedes-Benz Cars, sowie Ulrich Walker, Chairman und CEO von DaimlerNortheast Asia. Die Unterzeichnung erfolgte im Beisein von JiaQinglin, Vorsitzender des Nationalkomitees der politischenDaimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
  2. 2. Konsultativkonferenz des chinesischen Volkes, der das Werk Seite 2Sindelfingen, den größten Produktionsstandort des Daimler-Konzerns, besuchte. Ebenfalls anwesend waren Ji Lin,stellvertretender Bürgermeister von Peking, Dr. Nils Schmid,Wirtschafts- und Finanzminister von Baden-Württemberg, sowieDr. Dieter Zetsche, Vorstandsvorsitzender der Daimler AG und Leitervon Mercedes-Benz Cars.Die Absichtserklärung beinhaltet, dass die beiden Unternehmengemeinsame Initiativen der Zusammenarbeit und Investitionenanalysieren werden. BAIC und Daimler werden dazu Möglichkeitender technologischen Zusammenarbeit und bei Fahrzeugen mitalternativen Antrieben bewerten. Ziel ist es, dieWettbewerbsfähigkeit beider Partner in China weiter zu stärken.Partnerschaft zwischen BAIC und DaimlerAls einer der größten Automobilhersteller Chinas hat die BAICGruppe letztes Jahr 1,5 Millionen Fahrzeuge verkauft. Daimler isteiner der erfolgreichsten Automobil-Konzerne weltweit. Die beidenUnternehmen verbindet eine langfristige strategische Partnerschaft,die in den letzten Jahren bereits umfangreiche Investitionen in diechinesische Automobil-Industrie beinhaltete.Die heutige Vereinbarung ist ein weiterer Schritt im Zuge diesererfolgreichen Zusammenarbeit und basiert auf einem strategischenRahmenabkommen, das Mitte 2011 abgeschlossen wurde: Im Junihaben beide Partner in Anwesenheit von Bundeskanzlerin AngelaMerkel und dem chinesischen Premier Wen Jiabao die Investitionvon zwei Milliarden Euro in das Joint Venture Beijing BenzAutomotive Co, Ltd. (BBAC) vereinbart. BBAC produziert derzeitMercedes-Benz C- und E-Klasse-Limousinen. Ab 2011 werden dortauch der kompakte GLK SUV und drei weitere Modelle aus derneuen Generation der kompakten Premiumfahrzeuge von Mercedes-Benz vom Band laufen.Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
  3. 3. Ab 2013 werden in einem neuen Motorenwerk Vierzylinder- Seite 3Ottomotoren für in China gebaute Mercedes-Benz Pkw undTransporter produziert.Zudem soll ein neues Forschungs- und Entwicklungs-Zentrumentstehen, das sich hauptsächlich auf Fahrzeugtests und –anpassungen sowie die Forschungs- und Entwicklungsarbeit mit denZulieferern konzentrieren wird.Weitere Informationen von Daimler sind im Internet verfügbar:www.media.daimler.com und www.daimler.comDaimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany

×