Ansprechpartner:                        Telefon:Silke Walters                           +49 (0)711-17-41549              P...
Rahmenbedingungen aufgrund des anhaltenden Konjunkturrückgangs           Seite 2reagiert und zahlreiche nationale und EU-w...
Weitere Informationen von Daimler sowie Bilder des Actros Bau im                            Seite 3Einsatz (Bild-Nr. 09 C ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

PI Actros Bau Wirtschaft_final.pdf

208 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: "Truck of the Year 2009"-Familie mit neuer Mercedes-Benz Actros Bauversion komplett
[http://www.lifepr.de?boxid=99573]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
208
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

PI Actros Bau Wirtschaft_final.pdf

  1. 1. Ansprechpartner: Telefon:Silke Walters +49 (0)711-17-41549 Presse-Information Datum: 3. April 2009„Truck of the Year 2009”-Familie mit neuerMercedes-Benz Actros Bauversion komplett• Konjunkturprogramme in Europa stützen die Bauwirtschaft• Erfolgsmodell bei Wirtschaftlichkeit, Robustheit und Funktionalität für den Baueinsatz weiter perfektioniertStuttgart/Wörth a. R. – Nach der erfolgreichen Präsentation undMarkteinführung des Mercedes-Benz Actros für den Fernverkehr imvergangenen Jahr steht nun die Bauversion in den Startlöchern für deneuropäischen Markt. Der Mercedes-Benz Actros Bau ist Teil der „Truckof the Year 2009“-Familie und speziell auf den Einsatz im Baugewerbezugeschnitten.Hubertus Troska, Leiter Mercedes-Benz Lkw: „Mit dem neuen ActrosBau wollen wir die Erfolgsgeschichte der vorherigen Actros-Generationen auch in dieser konjunkturell schwierigen Zeit fortsetzen.Dabei setzen wir auch auf die Politik, die aktiv zur Ankurbelung derNutzfahrzeugindustrie im Allgemeinen und in der Bauwirtschaft imBesonderen beitragen kann. Geeignete Maßnahmen wären zumBeispiel Investitionsprogramme in die Verkehrsinfrastruktur oder dasVorziehen der Ersatzbeschaffung von Kommunalfahrzeugen.“Die Bundesregierung sowie einige andere europäische Länder habenseit Mitte 2008 auf die veränderten wirtschaftlichenDaimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
  2. 2. Rahmenbedingungen aufgrund des anhaltenden Konjunkturrückgangs Seite 2reagiert und zahlreiche nationale und EU-weite Konjunkturprogrammeaufgelegt. Ein Teil dieser Programme dient der Stützung derBauwirtschaft. So sollen in den folgenden Jahren in Europa über 30Mrd. € in die Bauwirtschaft investiert werden, um die Verkehrsinfra-struktur und öffentliche Einrichtungen zu modernisieren oderauszuweiten. Ein Teil dieser Programme wird voraussichtlich zuNeuinvestitionen in der Bauwirtschaft und damit auch in Baufahrzeugeführen. Mit dem Actros Bau bietet Mercedes-Benz Lkw ein optimal aufdieses Segment zugeschnittenes Fahrzeug an. Komplettiert wird dieMercedes-Benz Baufahrzeug-Familie durch den Axor, den Atego, dieUnimog-Versionen sowie verschiedene Varianten des Sprinter undVario aus dem Mercedes-Benz Transportersegment.Die Bauversion ist wie die gesamte dritte Generation des Actros mitzahlreichen Neuheiten und Verbesserungen ausgestattet undüberzeugt durch weiter verbesserte Wirtschaftlichkeit, Robustheit undFunktionalität für den Baueinsatz. Alle Fahrzeuge sind mit dereffizienten und umweltfreundlichen BlueTec-Dieseltechnologieausgestattet, die die ab Oktober 2009 gültige Emissionsrichtlinie Euro5 erfüllt. Die neue und in der Bauversion optionale SchaltautomatikMercedes PowerShift für die Offroad-Variante sorgt darüber hinaus fürhöhere Wirtschaftlichkeit und Effizienz. Durch zahlreiche zweckmäßigeAusstattungsdetails, wie zum Beispiel eine robuste Schutzplatte, eineserienmäßige Druckluftpistole zur Fahrerhausreinigung sowie variablerSchalldämpfer zur optimalen Integration des Aufbaus, setzt dasErfolgsmodell in der Baustelle mehr denn je Maßstäbe.Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
  3. 3. Weitere Informationen von Daimler sowie Bilder des Actros Bau im Seite 3Einsatz (Bild-Nr. 09 C 354-074) sind im Internet verfügbar:www.media.daimler.comÜber DaimlerDie Daimler AG, Stuttgart, mit ihren Geschäften Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks,Daimler Financial Services sowie Mercedes-Benz Vans und Daimler Buses ist ein weltweitführender Anbieter von Premium-Pkw und Marktführer bei schweren und mittelschwerenLkw sowie bei Bussen. Daimler Financial Services bietet ein umfassendesFinanzdienstleistungsangebot mit Finanzierung, Leasing, Versicherungen undFlottenmanagement.Daimler vertreibt seine Produkte in nahezu allen Ländern der Welt und hatProduktionsstätten auf fünf Kontinenten. Die Firmengründer Gottlieb Daimler und Carl Benzhaben mit der Erfindung des Automobils seit 1886 Geschichte geschrieben. Als Pionier desAutomobilbaus betrachtet es Daimler als Anspruch und Verpflichtung, seiner Verantwortungfür Gesellschaft und Umwelt gerecht zu werden und die Mobilität der Zukunft sicher undnachhaltig zu gestalten – mit bahnbrechenden Technologien und hochwertigen Produkten.Zum heutigen Markenportfolio zählen neben Mercedes-Benz, der wertvollstenAutomobilmarke der Welt, die Marken smart, AMG, Maybach, Freightliner, Western Star,Mitsubishi Fuso, Setra, Orion und Thomas Built Buses. Das Unternehmen ist an den BörsenFrankfurt, New York und Stuttgart notiert (Börsenkürzel DAI). Im Jahr 2008 setzte derKonzern mit mehr als 270.000 Mitarbeitern 2,1 Mio. Fahrzeuge ab. Der Umsatz lag bei 95,9Mrd. €, das EBIT erreichte 2,7 Mrd. €. Als Unternehmen mit Anspruch auf Spitzenleistungstrebt Daimler nachhaltiges Wachstum und Profitabilität auf dem Niveau derBranchenbesten an.Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany

×