Ansprechpartner:                        Telefon:Uta Leitner                             +49-(0)711-17-41526              P...
Buses North America. „Wir haben diese Konzepte übernommen und             Seite 2sie an den neuen Orion VII Stadt- und Übe...
Daimler Buses Nordamerika mit Sitz in Greensboro, North Carolina, ist                          Seite 3Teil von Daimler Bus...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Orion VII mit SCR_210510_final_dt.pdf

172 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Weltpremiere des Überlandbus Orion VII von Daimler Buses North America mit SCR-Technologie
[http://www.lifepr.de?boxid=165354]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
172
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Orion VII mit SCR_210510_final_dt.pdf

  1. 1. Ansprechpartner: Telefon:Uta Leitner +49-(0)711-17-41526 Presse-InformationAlexandra Bittmann +49-(0)711-17-33075 Datum: 21. Mai 2010Weltpremiere des Überlandbus Orion VII vonDaimler Buses North America mit SCR-Technologie• Die neue Generation des Stadt- und Überlandbusses Orion VII ist mit Diesel-, Hybrid- und Erdgasantrieb (CNG) erhältlich• Daimler Buses setzt zur Erfüllung der US-Abgasrichtlinie EPA 2010 auch in Nordamerika auf SCR-TechnologieCleveland, USA – Daimler Buses North America (DBNA) hat auf der„Bus & Paratransit Conference“ in Cleveland, Ohio die neueGeneration des Stadt- und Überlandbusses Orion VII erstmals derÖffentlichkeit vorgestellt. Der Verkauf des neuen Orion VII ist in denUSA bereits angelaufen, erste Bestellungen liegen vor. Produziert wirdder Omnibus an den Fertigungsstandorten Mississauga in Kanada undOriskany im US-Bundesstaat New York.Der Orion VII wird von sauberen Dieselmotoren mit SCR-Technologieangetrieben. Mit dieser Technologie werden die Grenzwerte der US-Abgasnorm EPA 2010 sogar unterschritten. Gleichzeitig werden dieNOx-Emissionen auf nahe Null reduziert und der Kraftstoffverbraucherheblich gesenkt.„Zur Vorbereitung auf EPA 2010 konnten wir glücklicherweise auf dieweltweiten Ressourcen von Daimler in der Forschung und Entwicklungzurückgreifen“, sagt Richard Ferguson, Präsident und CEO von DaimlerDaimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
  2. 2. Buses North America. „Wir haben diese Konzepte übernommen und Seite 2sie an den neuen Orion VII Stadt- und Überlandbus angepasst.“Zudem hat Daimler Buses insgesamt sieben Testbusse einemausgedehnten Dauertest unterzogen. Dabei wurde in 60 Testzyklenunter realen Einsatzbedingungen eine Fahrleistung von rund 500.000Meilen simuliert. „Es ist für uns äußerst wichtig, den Orion VII Stadt-und Überlandbus vor dem Kundeneinsatz auf Herz und Nieren zuprüfen“, sagt Ferguson. „Mit diesen Tests möchten wir sicherstellen,dass der Orion VII der zuverlässigste und robusteste Bus auf demMarkt bleibt.“Die neue Generation des Orion VII ist mit Diesel-, Hybrid- undErdgasantrieb (CNG) erhältlich. Der Motorraum ist bei allen dreiAntriebsvarianten fast identisch. Die Komponenten und derKabelstrang konnten standardisiert werden, was für den Endkundeneine hohe Wartungsfreundlichkeit bedeutet. Der Orion VII bietetzudem zahlreiche Optimierungen im Design, bei deren Umsetzung dieWünsche der Kunden eine große Rolle spielen. Die bessereGeräuschdämmung reduziert sowohl die Fahrgeräusche im Innenraumals auch die Geräuschentwicklung nach außen.Daimler Buses ist der weltgrößte Hersteller von dieselelektrischenHybridbussen. Allein der Orion Hybrid-Omnibus von Daimler BusesNorth America hat sich bereits weit über 3.000 Mal verkauft. DerOrion Hybridbus hat sich nicht nur in New York, sondern auch inStädten wie San Francisco, Houston, Toronto und Ottawa bestensbewährt.Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
  3. 3. Daimler Buses Nordamerika mit Sitz in Greensboro, North Carolina, ist Seite 3Teil von Daimler Buses und vereint drei Busmarken unter einem Dach:Orion Linienbusse, Setra Reisebusse und Mercedes-Benz SprinterShuttle Busse.Weitere Informationen von Daimler sowie ein Foto (Nr. 10A607) sindim Internet verfügbar: http://media.daimler.comÜber DaimlerDie Daimler AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit denGeschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, DaimlerBuses und Daimler Financial Services gehört der Fahrzeughersteller zu den größtenAnbietern von Premium-Pkw und ist der größte weltweit aufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller. Daimler Financial Services bietet ein umfassendes Finanzdienstleistungsangebotmit Finanzierung, Leasing, Versicherungen und Flottenmanagement.Die Firmengründer Gottlieb Daimler und Carl Benz haben mit der Erfindung des Automobilsim Jahr 1886 Geschichte geschrieben. Als Pionier des Automobilbaus gestaltet Daimlerauch heute die Zukunft der Mobilität: Das Unternehmen setzt dabei auf innovative undgrüne Technologien sowie auf sichere und hochwertige Fahrzeuge, die ihre Kundenfaszinieren und begeistern. Daimler investiert bei der Entwicklung alternativer Antriebe alseinziger Automobilhersteller sowohl in den Hybrid-, als auch in den Elektromotor und in dieBrennstoffzelle mit dem Ziel, langfristig das emissionsfreie Fahren zu ermöglichen. DennDaimler betrachtet es als Anspruch und Verpflichtung, seiner Verantwortung fürGesellschaft und Umwelt gerecht zu werden.Daimler vertreibt seine Fahrzeuge und Dienstleistungen in nahezu allen Ländern der Weltund hat Produktionsstätten auf fünf Kontinenten. Zum heutigen Markenportfolio zählenneben Mercedes-Benz, der wertvollsten Automobilmarke der Welt, die Marken smart,Maybach, Freightliner, Western Star, Fuso, Setra, Orion und Thomas Built Buses. DasUnternehmen ist an den Börsen Frankfurt, New York und Stuttgart notiert (BörsenkürzelDAI). Im Jahr 2009 setzte der Konzern mit mehr als 256.000 Mitarbeitern 1,6 Mio.Fahrzeuge ab. Der Umsatz lag bei 78,9 Mrd. €, das EBIT betrug minus 1,5 Mrd. €.Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany

×