Formula BMW EuropeDatum   9. Juli 2010Thema   Qualifying Formula BMW Europe: Läufe 7 & 8, 9.-11. Juli, Silverstone.       ...
Formula BMW Europe´Thema    Qualifying Formula BMW Europe: Läufe 7 & 8, 9.-11. Juli, Silverstone.Datum     9. Juli 2010  S...
Formula BMW Europe´Thema    Qualifying Formula BMW Europe: Läufe 7 & 8, 9.-11. Juli, Silverstone.Datum     9. Juli 2010  S...
Formula BMW Europe´Thema    Qualifying Formula BMW Europe: Läufe 7 & 8, 9.-11. Juli, Silverstone.Datum     9. Juli 2010  S...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

NJ698.pdf

128 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Qualifying Formula BMW Europe: Läufe 7 & 8, 9.-11. Juli, Silverstone
[http://www.lifepr.de?boxid=176036]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
128
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

NJ698.pdf

  1. 1. Formula BMW EuropeDatum 9. Juli 2010Thema Qualifying Formula BMW Europe: Läufe 7 & 8, 9.-11. Juli, Silverstone. Sainz steht als erster Rookie 2010 auf der Poleposition. Silverstone, 9. Juli 2010. Formel BMW Junior Carlos Sainz (ES/Eurointernational) hat in Silverstone (GB) als erster Rookie in der Formula BMW Europe 2010 die Poleposition errungen. Er war über eine Viertelsekunde schneller als Lokalmatador Jack Harvey (GB/Fortec Motorsports) auf Platz zwei. Robin Frijns (NL/Josef Kaufmann Racing) belegte knapp hinter dem Meisterschaftsführenden den dritten Rang. Auch im zweiten Rennen steht Sainz auf der Poleposition, während Frijns und Harvey ihre Positionen tauschen werden. Die Bedingungen für die Qualifying-Session in Silverstone waren ideal. Bei Sonnenschein und Temperaturen um 26 Grad Celsius (41 Grad Celsius Strecke) lag Harvey auf dem ersten Reifensatz nach der erste „fliegenden Runde“ vorn. Nach dem zweiten Umlauf hielt Frijns die Spitze, ehe sich Harvey Platz eins wieder zurückholte. Sainz befand sich jedoch dahinter bereits in Lauerstellung. Harvey war der erste Fahrer aus diesem Trio, der frische Reifen aufziehen ließ, während Sainz und Frijns noch eine Runde auf der Strecke blieben. Bei seinem ersten Versuch auf dem neuen Satz unterlief Harvey ein Fehler, so dass er seine persönliche Bestzeit erst im zweiten Umlauf erreichte. Sainz und Frijns konnten hingegen den Vorteil der frischen Reifen sofort für eine schnelle Runde nutzen. Nach dem Ende der Session meinte ein zufriedener Antonio Ferrari, Teambesitzer von Eurointernational, sein Schützling Sainz habe eine echte „Traumrunde“ abgeliefert. Poleposition Läufe 7 und 8: Carlos Sainz (ES/Eurointernational): „Das war eine perfekte Gelegenheit für mich – und ich habe sie genutzt. Wir wussten, dass wir hier schnell sein würden. Ich musste einfach meinen Job erledigen. Das Team war perfekt, das Auto war perfekt. Zwei Polepositions in meinem ersten Jahr sind ein Traum, und ich bin wirklich sehr glücklich. Ich möchte meinem Team und meiner Familie danken, die immer an meiner Seite sind. Wir waren nach unserem Test hier vor einigen Monaten zuversichtlich. Schon damals lagen wir an der Spitze. Man weiß aber nie, was am Rennwochenende passiert. Diesmal hat aber alles gepasst.“ Zweiter Lauf 7 – Dritter Lauf 8: Jack Harvey (GB/Fortec Motorsports): „Das Qualifying war ziemlich gut. Zwar lief es heute noch nicht 100-prozentig reibungslos. Aber ich denke, dass wir das Auto bis morgen noch ein bisschen verbessern können. Wir befinden uns in einer guten Ausgangssituation, denn ich bin vorn mit dabei. Ich brauche in beiden
  2. 2. Formula BMW Europe´Thema Qualifying Formula BMW Europe: Läufe 7 & 8, 9.-11. Juli, Silverstone.Datum 9. Juli 2010 Seite 2 Rennen gute Starts und muss dann abwarten, wie sich das Geschehen entwickelt. Wir müssen noch etwas Zeit gutmachen, aber unsere Jungs haben schon heute fieberhaft gearbeitet. Jeder ist hoch motiviert – und ich freue mich einfach sehr auf die beiden Rennen morgen. Ich muss lediglich sicherstellen, das Auto sicher nach Hause zu bringen, und zwar am liebsten auf einem Podestplatz, und am allerliebsten auf der obersten Stufe des Treppchens.“ Dritter Lauf 7 – Zweiter Lauf 8: Robin Frijns (NL/Josef Kaufmann Racing): „Ich hätte mehr aus dieser Session machen können, aber im Qualifying soll es für mich einfach nicht sein. Mir fehlen drei Zehntelsekunden auf Carlos, das ist eine große Lücke. Das Auto lief nicht besonders gut, ich hatte mit Übersteuern zu kämpfen. Zudem hatte ich keine freie Runde. Mein Renntempo ist aber in der Regel gut, so dass ich hoffentlich die Chance bekomme zu überholen. Vor mir sind zwei schnelle Jungs. Hoffentlich kann ich mit ihnen um die Spitzenplätze kämpfen.“ Die Startplätze für Lauf eins werden von der schnellsten Rundenzeit eines Fahrers im Qualifying bestimmt. Die zweitschnellste Runde ist für die Startaufstellung des zweiten Rennens maßgeblich. Beide Rennen auf der 5,9 Kilometer langen Strecke werden über elf Runden ausgetragen. Rennen eins beginnt am Samstag um 17.25 Uhr Ortszeit (18.25 Uhr MESZ), Lauf zwei wird am Sonntag um 15.30 Uhr (16.30 Uhr MESZ) gestartet. Startaufstellung Rennen 1 – Lauf 7. 1. Carlos Sainz (ES/Eurointernational) R 2:08.150 2. Jack Harvey (GB/Fortec Motorsports) 2:08.441 3. Robin Frijns (NL/Josef Kaufmann Racing) 2:08.528 4. Facu Regalia (AR/Eifelland Racing) 2:08.673 5. Timmy Hansen (SE/Mücke Motorsport) 2:09.458 6. Michael Lewis (US/Eurointernational) 2:09.573 7. Côme Ledogar (FR/Eifelland Racing) 2:09.060*** 8. Hannes Van Asseldonk (NL/Josef Kaufmann Racing) R 2:09.516* 9. Petri Suvanto (FI/Josef Kaufmann Racing) R 2:09.740 10. Marc Coleselli (AT/Eifelland Racing) R 2:09.567*** 11. George Katsinis (GR/Fortec Motorsports) 2:09.873 12. Fahmi Ilyas (MY/DAMS) 2:09.977 13. Daniil Kvyat (RU/Eurointernational) R 2:10.075 14. Christof von Grünigen (CH/Fortec Motorsports) 2:10.107 15. Javier Tarancon (ES/DAMS) 2:10.133* 16. Maciej Bernacik (PL/Mücke Motorsport) R **
  3. 3. Formula BMW Europe´Thema Qualifying Formula BMW Europe: Läufe 7 & 8, 9.-11. Juli, Silverstone.Datum 9. Juli 2010 Seite 3 Startaufstellung Rennen 2 – Lauf 8. 1. Carlos Sainz (ES/Eurointernational) R 2:08,431 2. Robin Frijns (NL/Josef Kaufmann Racing) 2:08,639 3. Jack Harvey (GB/Fortec Motorsports) 2:08,834 4. Facu Regalia (AR/Eifelland Racing) 2:09,521 5. Timmy Hansen (SE/Mücke Motorsport) 2:09,541 6. Marc Coleselli (AT/Eifelland Racing) R 2:09,699 7. Côme Ledogar (FR/Eifelland Racing) 2:09,905 8. George Katsinis (GR/Fortec Motorsports) 2:10,005 9. Petri Suvanto (FI/Josef Kaufmann Racing) R 2:10,053 10. Michael Lewis (US/Eurointernational) 2:10,200 11. Fahmi Ilyas (MY/DAMS) 2:10,203 12 Javier Tarancon (ES/DAMS) 2:10,292 13. Hannes Van Asseldonk (NL/Josef Kaufmann Racing) R 2:10,370 14. Daniil Kvyat (RU/Eurointernational) R 2:10,522 15. Christof von Grünigen (CH/Fortec Motorsports) 2:11,124 16. Maciej Bernacik (PL/Mücke Motorsport) R ** *Zurückversetzung in der Startaufstellung für Rennen 1 um eine Position wegen Verlassens der Fahrbahn mit allen vier Rädern in einer Situation ** Streichung aller Zeiten und Zurückversetzung ans Ende der Startaufstellung für beide Rennen wegen Verlassens der Fahrbahn mit allen vier Rädern in drei oder mehr Situationen ***Zurückversetzung in der Startaufstellung für Rennen1 um zwei Positionen wegen Verlassens der Fahrbahn mit allen vier Rädern in einer Situation R=Rookie
  4. 4. Formula BMW Europe´Thema Qualifying Formula BMW Europe: Läufe 7 & 8, 9.-11. Juli, Silverstone.Datum 9. Juli 2010 Seite 4 Formula BMW Europe Rennkalender 2010. Datum Land Strecke Läufe 7.-9. Mai Spanien Barcelona 1&2 4.-6. Juni Niederlande Zandvoort 3&4 25.-27. Juni Spanien Valencia 5&6 9.-11. Juli Großbritannien Silverstone 7&8 23.-25. Juli Deutschland Hockenheim 9&10 30. Juli-1. August Ungarn Budapest 11&12 27.-29. August Belgien Spa- 13&14 Francorchamps 10.-12. Italien Monza 15&16 September Pressekontakt. Ann Bradshaw, Tel: +44 7713 317006, ann.bradshaw@partner.formulabmw.com; Ingo Lehbrink, Tel +49 176 20340224, ingo.lehbrink@bmw.de Für redaktionelle Zwecke honorarfreie Fotos und weitere Informationen finden Sie auf: www.press.bmwgroup-sport.com

×