NF698.pdf

168 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Formula BMW Europe: Läufe 7 & 8, 9.- 11. Juli, Silverstone
[http://www.lifepr.de?boxid=174438]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
168
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

NF698.pdf

  1. 1. Formula BMW EuropeDatum 2. Juli 2010Thema Formula BMW Europe: Läufe 7 & 8, 9.- 11. Juli, Silverstone. Silverstone hält viele neue Herausforderungen bereit. München. Die erste Hälfte der Formula BMW Europe Saison 2010 ist fast vorüber. Bisher hat sich Jack Harvey (GB/Fortec Motorsports) als derjenige Fahrer erwiesen, den es zu schlagen gilt. In seinem Heimrennen in Silverstone (GB) geht es nun auf Harveys Lieblingsstrecke. Trotz seines Vorsprungs von 33 Punkten auf den zweitplatzierten Robin Frijns (NL/Josef Kaufmann Racing), den Gewinner des Rookie Cups 2009, kann sich Harvey aber keineswegs auf seinen Lorbeeren ausruhen. Pro Rennen werden 30 Punkte an den Sieger vergeben. Silverstone ist von jeher eine anspruchsvolle Rennstrecke, in diesem Jahr ist die Herausforderung aber besonders groß. Der Kurs wurde umgebaut, und alle Formel BMW Nachwuchspiloten haben dieselbe Streckenkenntnis: Anfang April testete die Serie für zwei Tage in Silverstone. Der Grand Prix Circuit wurde um 800 Meter auf 5,9 Kilometer verlängert, neu ist ein Abschnitt im Bereich „Abbey“: Zunächst biegt der Streckenverlauf nach rechts in Richtung der Rückseite von „Becketts“ ab, bevor die neue „National Straight“ auf den alten Kurs zurückführt. Im vergangenen Jahr feierte Frijns dort seinen ersten Sieg. In diesem Jahr will jedoch Harvey bei seinen Heim-Event ganz vorne stehen. „Diese Rennen sind für mich sehr speziell. Könnte ich mir einen Ort für eine vordere Platzierung aussuchen, würde ich Silverstone wählen. Ich mag den Kurs, der ja auch der Austragungsort des Großen Preises von Großbritannien ist. Ich komme mit einem guten Gefühl hierher zurück, im Vergleich zur Vorsaison habe ich große Fortschritte gemacht. Ich habe in dieser Saison gute Ergebnisse erzielt, daran möchte ich anknüpfen.“ Das neue Streckenlayout gefällt Harvey: „Ich halte den neuen Kurs für gut, auch wenn ich finde, dass Kurven wie Abbey oder Bridge im alten Design einfach legendär waren. Als ich hörte, dass die Strecke verlängert und diese beiden Kurven wegfallen sollen, war ich der Meinung, dass man nun ein paar richtig gute Kurven einbauen müsste. Brooklands ist nun sehr anspruchsvoll. Die Rennen werden auch deshalb besonderes sein, weil dieser Ort so viel Tradition hat.” Obwohl Michael Lewis (US/Eurointernational) bereits seine zweite Formel BMW Saison bestreitet, sind alle Strecken für ihn Neuland: Er war er im vergangenen Jahr in den USA unterwegs. Dennoch reist er mit viel Selbstvertrauen nach Großbritannien.
  2. 2. Formula BMW Europe´Thema Formula BMW Europe: Läufe 7 & 8, 9.- 11. Juli, Silverstone.Datum 2. Juli 2010 Seite 2 „Ich bereite mich auf jedes Rennen gleich vor, aber dennoch ist Silverstone mit seiner Geschichte schon aufregend – und es ist eine schnelle Strecke“, sagt Lewis. „Bei den Tests hat mir der Kurs gefallen, und ich war gut unterwegs. Wie auf jeder anderen Strecke muss man Vieles berücksichtigen. Der erste Sektor ist sehr wichtig, denn jeder kleine Fehler kann viel Zeit kosten. Man muss sehr konzentriert sein. Ich nehme mir vor, besonders im Qualifying sehr fokussiert zu sein, um einen guten Start ins Wochenende zu erwischen.“ Carlos Sainz (ES/Eurointernational) möchte Lewis und Frijns als Rookie-Cup- Sieger nachfolgen und hatte den nahezu perfekten Start, um dieses Ziel zu erreichen. In Valencia wurde seine Erfolgsserie allerdings von seinem Teamkollegen Daniil Kvyat, der seinen ersten Sieg feiern konnte, unterbrochen. In der Rookiewertung liegt Hannes Van Asseldonk (NL/Josef Kaufmann Racing) auf dem zweiten Rang. Der Zeitplan der Formula BMW Europe sieht in Silverstone zwei Läufe à 11 Runden vor. Am Freitag gehen die Autos wie gewohnt im freien Training zwischen 8.50 und 9.15 Uhr zum ersten Mal auf die Strecke. Von 12.50 und 13.15 Uhr steht dann das Qualifying auf dem Programm. Rennen 1 wird am Samstagvormittag um 9.45 Uhr gestartet. Rennen 2 folgt am Sonntag nach dem Formel-1-Rennen um 15.30 Uhr. Gesamtwertung nach sechs Läufen: Fahrer: 1. Jack Harvey 153, 2. Robin Frijns 120, 3. Timmy Hansen 101, 4. Facu Regalia 96, 5. Carlos Sainz R 92, 6. Javier Tarancon 88, 7. George Katsinis 56, 8. Côme Ledogar 55, 9. Fahmi Ilyas 44, 10. Hannes Van Asseldonk R 38, 11. Christof von Grünigen 38,12. Michael Lewis 35,13. Maciej Bernacik R 35,14. Petri Suvanto 30, 15. Daniil Kvyat R 29,16. Marc Coleselli R 14. Teilnehmerliste. Nr. Name Team 4 Robin Frijns (NL) Josef Kaufmann Racing 5 Hannes Van Hasseldonk (NL) R Josef Kaufmann Racing 6 Petri Suvanto (FI) R Josef Kaufmann Racing
  3. 3. Formula BMW Europe´Thema Formula BMW Europe: Läufe 7 & 8, 9.- 11. Juli, Silverstone.Datum 2. Juli 2010 Seite 3 7 Maciej Bernacik (PL) R Mücke Motorsport 8 Timmy Hansen (SE) Mücke Motorsport 11 Daniil Kvyat (RU) R Eurointernational 12 Carlos Sainz (ES) R Eurointernational 14 Michael Lewis (US) Eurointernational 15 Javier Tarancon (ES) DAMS 16 Fahmi Ilyas (MY) DAMS 18 Facu Regalia (AR) Eifelland Racing 19 Côme Ledogar (FR) Eifelland Racing 20 Marc Coleselli (AT) R Eifelland Racing 24 Jack Harvey (GB) Fortec Motorsports 25 George Katsinis (GR) Fortec Motorsports 26 Christof von Grünigen (CH) Fortec Motorsports R=Rookie
  4. 4. Formula BMW Europe´Thema Formula BMW Europe: Läufe 7 & 8, 9.- 11. Juli, Silverstone.Datum 2. Juli 2010 Seite 4 Formula BMW Europe Rennkalender 2010. Datum Land Strecke Läufe 7.-9. Mai Spanien Barcelona 1&2 4.-6. Juni Niederlande Zandvoort 3&4 25.-27. Juni Spanien Valencia 5&6 9.-11. Juli Großbritannien Silverstone 7&8 23.-25. Juli Deutschland Hockenheim 9&10 30. Juli-1. August Ungarn Budapest 11&12 27.-29. August Belgien Spa-Francorchamps 13&14 10.-12. September Italien Monza 15&16 Pressekontakt. Ann Bradshaw, Tel: +44 7713 317006, ann.bradshaw@partner.formulabmw.com; Ingo Lehbrink, Tel +49 176 20340224, ingo.lehbrink@bmw.de Für redaktionelle Zwecke honorarfreie Fotos und weitere Informationen finden Sie auf: www.press.bmwgroup-sport.com

×