NC698.pdf

198 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Formula BMW Europe: Läufe 5 & 6, 25.-27. Juni, Valencia
[http://www.lifepr.de?boxid=173230]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
198
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

NC698.pdf

  1. 1. Formula BMW EuropeDatum 26. Juni 2010Thema Formula BMW Europe: Läufe 5 & 6, 25.-27. Juni, Valencia. Harvey, Ilyas und Tarancon in Valencia auf dem Podium. Valencia. Jack Harvey (GB/Fortec Motorsports) hat den Vorteil der Poleposition im fünften Lauf der Formula BMW Europe in Valencia (ES) perfekt genutzt und einen Start-Ziel-Sieg gefeiert. Hinter ihm sah Fahmi Ilyas (MY/DAMS) als Zweiter die Zielflagge, dessen spanischer Teamkollege Javier Tarancon belegte Rang drei. Der zweite Lokalmatador Carlos Sainz (Eurointernational) errang zum fünften Mal in dieser Saison den Sieg bei den Rookies. Am Start verbesserte sich Robin Frijns (NL/Josef Kaufmann Racing) vom vierten auf den dritten Platz. Einige Kurven später wollte er auch Ilyas attackieren, der ebenfalls eine Position gewonnen hatte. Allerdings schlug das Manöver fehlt, und Frijns fiel auf den fünften Platz zurück. „Ich habe es versucht – und es ist schief gegangen“, meinte der Niederländer anschließend. Hinter der Spitzengruppe bekamen die Fans eine Menge Action geboten. Petri Suvanto (FI/Josef Kaufmann Racing) startete auf Rang zehn fahrend einen etwas zu optimistischen Überholversuch gegen seinen Teamkollegen Hannes Van Asseldonk (NL). Das Resultat dieses Manövers war der vorzeitige Ausfall von Suvanto und dem auf Platz acht fahrenden Timmy Hansen (SE/Mücke Motorsport). Auch Daniil Kvyat (RU/Eurointernational) und Marc Coleselli (AT/Eifelland Racing) schieden nach Zwischenfällen in der Anfangsphase aus. Während sich Ilyas an die Fersen von Harvey heftete und den anfänglichen Rückstand von 2,1 Sekunden bis Runde sechs auf 0,6 Sekunden verringern konnte, spielte sich zwischen George Katsinis (GR/Fortect Motorsports) und Facu Regalia (AR/Eifelland Racing) ein packendes Duell um Rang fünf ab. Am Ende der siebten Runde überquerten die beiden Piloten zeitgleich die Ziellinie. Letztlich setzte sich Katsinis durch, der im neunten Umlauf an Regalia vorbeiging. Sieger Rennen 5: Jack Harvey (GB/Fortec Motorsports): „Das ist ein tolles Ergebnis für uns und nach der fünften Poleposition gestern bereits der dritte Saisonsieg. Das Rennen war hart, das bisher härteste in dieser Saison. Mein Start war recht gut, und ich konnte mir einen Vorsprung von gut zwei Sekunden erarbeiten. Dann kam Fahmi näher, aber glücklicherweise wurde mein Auto mit jeder Runde besser, so dass ich die Lücke wieder vergrößern konnte. Ich hätte nichts dagegen, wenn es morgen genauso laufen würde. Aber warten wir erst einmal ab.“
  2. 2. Formula BMW Europe´Thema Formula BMW Europe: Läufe 5 & 6, 25.-27. Juni, Valencia.Datum 26. Juni 2010 Seite 2 Zweiter Rennen 5: Fahmi Ilyas (MY/DAMS): „Zum Glück ist mir ein guter Start gelungen, so dass ich Javier den zweiten Platz abnehmen konnte. Robin fuhr unmittelbar hinter mir. Er war richtig schnell und griff mich an. Ich habe mich verteidigt, und bei seinem dritten Versuch machte er einen Fehler. Danach hatte ich freie Fahrt und konnte zunächst zu Jack aufschließen. Leider hatte ich dann ein Problem mit meinem Auto und fiel zurück. Zwei Runden vor Schluss lag ich zwei Sekunden hinter ihm, das konnte ich nicht mehr aufholen. Ich bin aber mit Platz zwei sehr zufrieden.“ Dritter Rennen 5: Javier Tarancon (ES/DAMS): „Mein Start auf der schmutzigen Seite der Strecke war schlecht. In der ersten Kurve zog Robin an mir vorbei, mir fehlte es ein bisschen an Speed. Jack und Fahmi gingen ein hohes Tempo, und es war schwierig, die Lücke zu ihnen zu schließen. Ich konzentrierte mich darauf, meinen Platz zu halten und die Reifen zu schonen. Zu Beginn hat mir das Rennen Spaß gemacht, gegen Ende allerdings weniger, denn Robin kam schnell näher. Es hat aber gereicht, und ich stand zum ersten Mal auf dem Podium. Entsprechend zufrieden bin ich mit dem heutigen Tag. Morgen werde ich vom fünften Startplatz aggressiver zu Werke gehen, um es erneut auf das Podest zu schaffen.“ Bester Rookie Rennen 5: Carlos Sainz (ES/Eurointernational): „Für mich war es ein ungewöhnliches Rennen. In den ersten drei Runden lief bei mir überhaupt nichts zusammen. Ich kollidierte mit Côme und fühlte mich im Auto alles andere als wohl. Ich spürte, dass etwas nicht in Ordnung war, und mir fehlte das Zutrauen, härter zu bremsen. Also kamen einige Autos an mir vorbei. Dann konzentrierte ich mich aber wieder und entschloss mich, voll anzugreifen. Allerdings war die Pace einfach nicht gut genug, um noch um einen Podestplatz zu kämpfen. Ich konnte zwar langsam aufholen. Wenn man aber einmal einen so großen Rückstand hat, dann sind große Sprünge nicht mehr möglich.“ Vorläufiges Endergebnis Lauf 1 – Rennen 5. 1. Jack Harvey (GB/Fortec Motorsports) 22:30,094 2. Fahmi Ilyas (MY/DAMS) 22:32,318 3. Javier Tarancon (ES/DAMS) 22:35,331 4. Robin Frijns (NL/Josef Kaufmann Racing) 22:35,902 5. George Katsinis (GR/Fortec Motorsports) 22:41,957 6. Facu Regalia (AR/Eifelland Racing) 22:41,957 7. Carlos Sainz (ES/Eurointernational) R 22:42,471* 8. Côme Ledogar (FR/Eifelland Racing) 22:47,880 9. Michael Lewis (US/Eurointernational) 22:50,455 10. Hannes Van Asseldonk (NL/Josef Kaufmann Racing) R 22:52,096
  3. 3. Formula BMW Europe´Thema Formula BMW Europe: Läufe 5 & 6, 25.-27. Juni, Valencia.Datum 26. Juni 2010 Seite 3 11. Maciej Bernacik (PL/Mücke Motorsport) R 22:54,700 12. Christof von Grünigen (CH/Fortec Motorsports) 22:56,077 Nicht gewertet Timmy Hansen (SE/Mücke Motorsport) 1 Runde Petri Suvanto (FI/Josef Kaufmann Racing) R 1 Runde* Daniil Kvyat (RU/Eurointernational) R 0 Runden Marc Coleselli (AT/Eifelland Racing) R 0 Runden Schnellste Runde: Robin Frijns (NL/Josef Kaufmann Racing) 2:13,789 (145,814 km/h) in Runde sieben R=Rookie * Zurückversetzung in der Startaufstellung für den sechsten Lauf wegen Verursachens eines vermeidbaren Unfalls. Gesamtwertung nach fünf Läufen: Fahrer: 1. Jack Harvey 122, 2. Robin Frijns 96, 3. Timmy Hansen 87, 4. Carlos Sainz 86, 5. Facu Regalia 80, 6. Javier Tarancon 70, 7. Côme Ledogar 55, 8. George Katsinis 44, 9. Christof von Grünigen 36,10. Michael Lewis 34,11. Hannes Van Asseldonk 33, 11. Petri Suvanto 27,13. Maciej Bernancik 27,14. Fahmil Ilyas 24, 15. Daniil Kvyat 19,16. Marc Coleselli R 10. Teams: 1. Fortec Motorsports 198, 2. Josef Kaufmann Racing 156 , 3. Eifelland Racing 145, 4. Eurointernational 139, 5. Mücke Motorsport 113, 6. DAMS 94.
  4. 4. Formula BMW Europe´Thema Formula BMW Europe: Läufe 5 & 6, 25.-27. Juni, Valencia.Datum 26. Juni 2010 Seite 4 Formula BMW Europe Rennkalender 2010. Datum Land Strecke Läufe 7.-9. Mai Spanien Barcelona 1&2 4.-6. Juni Niederlande Zandvoort 3&4 25.-27. Juni Spanien Valencia 5&6 9.-11. Juli Großbritannien Silverstone 7&8 23.-25. Juli Deutschland Hockenheim 9&10 30. Juli-1. August Ungarn Budapest 11&12 27.-29. August Belgien Spa- 13&14 Francorchamps 10.-12. Italien Monza 15&16 September Pressekontakt. Ann Bradshaw, Tel: +44 7713 317006, ann.bradshaw@partner.formulabmw.com; Ingo Lehbrink, Tel +49 176 20340224, ingo.lehbrink@bmw.de Für redaktionelle Zwecke honorarfreie Fotos und weitere Informationen finden Sie auf: www.press.bmwgroup-sport.com

×