BasispresseinformationNaturerlebnis und Umweltbildung im Stadtpark NorderstedtAls einer von fast 70 ausgezeichneten Nature...
Umweltstiftung sowie der Stiftung der Sparkasse Südholstein                als   Förderer   vonKindergartengruppen und Sch...
Klasse im GartenIn der Klasse im Garten lernen Schülerinnen und Schüler, wie sie einen Schulgarten anlegenund Gemüse sowie...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Naturerlebnis und Umweltbildung im Stadtpark Norderstedt.pdf

301 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Naturerlebnis und Umweltbildung im Stadtpark Norderstedt
[http://www.lifepr.de?boxid=307031]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
301
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Naturerlebnis und Umweltbildung im Stadtpark Norderstedt.pdf

  1. 1. BasispresseinformationNaturerlebnis und Umweltbildung im Stadtpark NorderstedtAls einer von fast 70 ausgezeichneten Naturerlebnisräumen in Schleswig-Holstein istder Stadtpark Norderstedt ein Paradies für kleine und große Umweltforscher. In See-,Wald- und Feldpark können Kinder und Jugendliche ihrem Forscherdrang undWissensdurst nachgehen und die Umwelt und Natur hautnah begreifen. Ob offeneMitmach-Aktionen, Lernstationen auf dem Gelände oder das buchbareUmweltbildungsprogramm Klasse! Im Grünen – die Angebote sind dank kompetenterPartner zahlreich. Doch auch das vielfältige Gelände lädt zu ausgedehntenErkundungsstreifzügen durch die Natur ein.Auf Entdeckertour durch Seepark, Waldpark und FeldparkDer Stadtpark ist über 100 Fußballfelder groß. Platz genug, um die verschiedenen Lebens-und Naturräume genauer unter die Lupe zu nehmen. Das Ökosystem See mit all seinenLebewesen im und am Wasser, die renaturierte Heide, der Birkenwald, wo der Wind in denÄsten flüstert, und die sumpfigen Moorreste gilt es zu entdecken und zu erforschen. Auchriesige Mammutbäume, exotische Tannen und die „Gute Luise“, die im Herbst mit süßenFrüchten lockt, warten auf die kleinen und großen Besucher. In den Gärten des Feldparkssind alle Sinne gefordert: Kräuterduft und dicke Tomaten, Olivenbaum und Salatkopf zeigen,wie die Natur und ihre Schätze schon seit Jahrhunderten genutzt werden.Klasse! Im GrünenDas Umweltbildungsprogramm Klasse! Im Grünen hat bereits während derLandesgartenschau 2011 Erfolgsgeschichte geschrieben: 835 Kindergartengruppen undSchulklassen nahmen an den verschiedenen Angeboten teil und lernten Waldpark, Seeparkund Feldpark unter umweltpädagogischen Aspekten kennen. In diesem Jahr wird dasProgramm im Stadtpark fortgesetzt. Erfahrene Partner bieten in fünf Themenbereichen vonKlima und Energie bis hin zu den Naturräumen Wald, See und Feld verschiedene,altersgerecht aufbereitete Lerneinheiten für Kindergärten, Grundschulen und WeiterführendeSchulen der Klassen 5 bis 10 an.Partner: Die Arche Warder e.V., Chaverim – Freundschaft mit Israel e.V., der FördervereinStadtpark Norderstedt e.V., die Norderstedter Werkstätten, die Schleswig-HolsteinischenLandesforsten (AöR) und die Universität Flensburg sind weiterhin Kompetenzpartner derKlasse! Im Grünen. Neue Partner sind DraußenZeit (Zertif. Natur- undLandschaftsführer/innen der Aktivregion Alsterland) und der Weltladen Norderstedt.Unterstützt wird das Umweltbildungsprojekt wieder von zahlreichen Partnern und Förderernaus der Region, so von der Stadt Norderstedt/Amt für Schule, Sport und Kindertagesstätten,den Stadtwerken Norderstedt, Norderstedt Marketing e.V., der EUROPA MÖBELPressekontakt: Mirjam BrungsTelefon 040 . 325 99 30-15 I Fax 040 . 325 99 30-29presse@stadtpark-norderstedt.deStadtpark Norderstedt GmbH I Emanuel-Geibel-Str. 1-3 I 22844 Norderstedt
  2. 2. Umweltstiftung sowie der Stiftung der Sparkasse Südholstein als Förderer vonKindergartengruppen und Schulklassen aus der Region Südholstein.KunstWerkstattNaturUnter freiem Himmel kreativ sein, mit Dingen umgehen, die nicht vorgefertigt sind, mitunterschiedlichen Materialien experimentieren – das macht nicht nur Spaß, sondern fördertdie künstlerischen und handwerklichen Fähigkeiten von Kindern und Jugendlichen und trägtzur ökologischen Bildung bei. In der KunstWerkstattNatur werden die jungen Stadtpark-Besucher mit oder ohne Beeinträchtigungen gemeinsam mit Erwachsenen aktiv und kreativ.An der KunstWerkstattNatur können Kinder- und Jugendgruppen im Rahmen der Klasse! ImGrünen sowie alle Kinder im Rahmen der offenen Mitmachangebote teilnehmen.ParkPartner: KunstWerkstattNatur e.V.BauernhofDer Bauernhof im Feldpark ist nun auch dauerhaft Heimat für Ziegen, Schweinen, Hühnernund anderen bedrohten Nutz- und Haustierrassen geworden. Auf 4.000 Quadratmeternhaben die Tiere aus dem Tierpark Arche in Freigehen und Ställen ihr neues Domizilgefunden. Erbaut wurde der Bauernhof von den Norderstedter Werkstätten für Menschen mitBehinderungen für die Landesgartenschau 2011. Die Beschäftigten pflegen und betreuen dieTiere nun weiterhin, beantworten gerne Fragen der Besucher und erklären, wie ihreSchützlinge artgerecht gehalten werden. Auch Umweltbildungsaspekte spielen beimBauernhof-Projekt eine große Rolle: So bietet das pädagogische Team der Arche Warder einbesonderes Programm für Schulklassen und Kindergartengruppen an. Die Kinder erfahrenhautnah etwas über die Bedürfnisse der Nutztiere und setzen sich mit dem Thema derartgerechten Haltung auseinander.ParkPartner: Norderstedter Werkstätten für Menschen mit Behinderungen, Tierpark ArcheWarderBustan, der biblische Wein- und ObstgartenGewürze und Kräuter wie Lavendel, Salbei, Majoran und Melisse duften, Anemonen,Oleander und Lilien blühen. An Dattelpalmen, Granatapfel- und Olivenbäumen hängenFrüchte und verbreiten südländisches Flair im Stadtpark Norderstedt. Gerste, Weizen undviele Pflanzen aus biblischer Zeit, auch Papyrus im Teich, wachsen im Bustan. Eine Bankund eine Pergola laden zur Erholung und Begegnung ein. Der Bustan ist ein nach biblischemVorbild gestalteter Obst- und Weingarten im Feldpark. Hier lernen Kinder und Jugendliche imRahmen der Klasse! Im Grünen Wissenswertes über uralte Pflanzen und ihre Heilkraft.ParkPartner: Chaverim - Freundschaft mit Israel e.V., Jüdischer Nationalfonds (JNF-KKL)Pressekontakt: Mirjam BrungsTelefon 040 . 325 99 30-15 I Fax 040 . 325 99 30-29presse@stadtpark-norderstedt.deStadtpark Norderstedt GmbH I Emanuel-Geibel-Str. 1-3 I 22844 Norderstedt
  3. 3. Klasse im GartenIn der Klasse im Garten lernen Schülerinnen und Schüler, wie sie einen Schulgarten anlegenund Gemüse sowie Beerenobst ökologisch wertvoll anbauen. Dabei wird das Prinzip derInklusionspädagogik groß geschrieben: Behinderte und nicht behinderte Kinder undJugendliche arbeiten gemeinsam in fächerübergreifenden, altersgemischten Gruppen. DerGarten, der im Rahmen der Landesgartenschau entstanden ist, ist Treffpunkt fürBildungsangebote und kann bei einem Spaziergang durch den Feldpark besucht werden.ParkPartner: Norderstedter Werkstätten für Menschen mit BehinderungenWissenspfad Norderstedt „Denken in Bewegung“Die vier Stationen des Wissenspfads Norderstedt sind auf dem gesamten Stadtpark-Geländezu finden. Die Mitmachexponate laden zu einer interaktiven Erkundung von Naturphänomenund Umweltthemen ein, die eng mit der Geschichte des Geländes verknüpft sind. Soverdeutlicht der „Kiesklärer“ im Seepark die klärende Wirkung der Steine fürs Grundwasser.Im Waldpark zeigt die „Baumgalerie“, wie eine Heidelandschaft entsteht. Im Feldpark erklärtder „Pollenlauf“ auf spielerische Art und Weise, warum die Biene so wichtig für dasÖkosystem ist. Wie rasant sich der Energiebedarf der Welt in den letzten Jahrzehnten erhöhthat, veranschaulicht eindringlich die begehbare „Weltenergieverbrauchskurve“, die sich imMoorgebiet des Waldparks befindet.Pressekontakt: Mirjam BrungsTelefon 040 . 325 99 30-15 I Fax 040 . 325 99 30-29presse@stadtpark-norderstedt.deStadtpark Norderstedt GmbH I Emanuel-Geibel-Str. 1-3 I 22844 Norderstedt

×