Nacht_der_Ausbildung_17092010_final.pdf

237 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Nacht der Ausbildung im Mercedes-Benz Werk
[http://www.lifepr.de?boxid=188304]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
237
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Nacht_der_Ausbildung_17092010_final.pdf

  1. 1. Ansprechpartner: Telefon:Kathrin Schnurr 0711-17-50326 Presse-InformationSebastian Michel 0711-17-41560 Datum: 17. September 2010Nacht der Ausbildung im Mercedes-Benz WerkMannheim• Bereits zum fünften Mal öffnen sich interessierten Jugendlichen die Türen der Ausbildungswerkstatt zu „Mannheims Nacht der Ausbildung“• Hermann Doppler, Leiter Mercedes-Benz Werk Mannheim: „Gute berufliche Perspektiven sind heute mehr denn je ein maßgeblicher Faktor für die Zufriedenheit junger Menschen. Deshalb freue ich mich, dass wir hier bei Mercedes-Benz mit unserer hochwertigen und praxisnahen Ausbildung unseren Beitrag dazu leisten.“Mannheim/Stuttgart – Bereits zum fünften Mal organisiereninzwischen 13 Mannheimer Unternehmen gemeinsam die „Nacht derAusbildung“. Am Freitag, 24. September 2010 von 18.00 Uhr – 23.00Uhr, haben interessierte Jugendliche auf der Suche nach beruflichenPerspektiven sowie deren Freunde und Eltern die Gelegenheit, dieAusbildungswerkstatt im Mercedes-Benz Werk Mannheimkennenzulernen und sich über das aktuelle Ausbildungsangebot zuinformieren.Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
  2. 2. Hermann Doppler, Leiter der weltweiten Lkw-Motorenproduktion: Seite 2„Gute berufliche Perspektiven sind heute mehr denn je einmaßgeblicher Faktor für die Zufriedenheit junger Menschen. Deshalbfreue ich mich, dass wir hier bei Mercedes-Benz mit unsererhochwertigen und praxisnahen Ausbildung unseren Beitrag dazuleisten. Mit der Nacht der Ausbildung bieten wir Jugendlichen dieMöglichkeit, sich vor Ort ein praxisnahes Bild von unserem aktuellenAusbildungsangebot zu machen und wollen auch Mädchen fürtechnische Berufe begeistern.“Das Mercedes-Benz Werk Mannheim und die EvoBus beschäftigenzurzeit insgesamt 370 Auszubildende, die im Anschluss in den dreiProduktbereichen Motoren, Gießerei und Omnibus übernommenwerden. Damit ist der Standort einer der größten Ausbildungsbetriebeder Region.Im kommenden Jahr werden wieder sechs Ausbildungsberufe und zweiStudiengänge der Dualen Hochschule am Standort Mannheimangeboten. Die Mehrheit der Ausbildungsplätze konzentriert sich aufden gewerblich-technischen Bereich, unter anderem alsFertigungsmechaniker/in, Mechatroniker/in, Kfz-Mechatroniker/in,Fahrzeuglackierer/in und Modellbau-mechaniker/in. Imkaufmännischen Bereich werden Industriekaufleute ausgebildet.Bei der Nacht der Ausbildung präsentieren die Lkw-Motorenproduktionder Daimler AG und die EvoBus GmbH gemeinsam ihreAusbildungswerkstatt. Bei verschiedenen handwerklichen Aufgabenkönnen Schülerinnen und Schüler selbst aktiv werden und testen, obdie Vorstellung des Ausbildungsberufs mit der Praxis übereinstimmt.Besonders bei weiblichen Bewerberinnen soll auf diese Weise dasInteresse an technischen Berufen geweckt werden. Um einenmöglichst praxisnahen Einblick in den zukünftigen Berufsalltags zugeben, wird für die Veranstaltung der komplette AusbildungsbetriebDaimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
  3. 3. auf den Abend verschoben. So wird in lockerer Atmosphäre der Seite 3Austausch mit Auszubildenen und Ausbildungssleitern ermöglicht.Als einer der führenden Produktionsstandorte von „grünen“Technologien, stellt das Mercedes-Benz Werk Mannheim seinenBesuchern außerdem eine Palette umweltfreundlicher Fahrzeuge vor.Dazu zählen die beiden Hybridfahrzeuge, ein Mercedes-Benz SprinterHybrid und ein Mercedes-Benz Citaro G BlueTec Hybrid sowie dererdgasbetrieben Mercedes-Benz Sprinter NGT. Alle Fahrzeuge werdenim KEM (Kompetenzcenter für emissionfreie Mobilität) Mannheim imProduktionsverbund mit den jeweiligen Fahrzeugwerken aufgebaut.Mit einem bunten Rahmenprogramm präsentiert sich Daimler alsfamilienfreundliches Unternehmen. Dazu zählen neben Informationenrund um das Thema Beruf und Familie auch die Vorstellung desvielfältigen Sport- und Vitalangebots der „Vitalen Fabrik“. DesWeiteren ist die Mercedes-Benz Niederlassung Mannheim-Heidelberg-Landau mit Informationen zu ihren Ausbildungsmöglichkeitenvertreten, die aktuell insgesamt 125 Auszubildende in derMetropolregion Rhein-Neckar beschäftigt.Interessierte Schülerinnen und Schüler können sich weiter unterwww.career.daimler.com informieren und sich für einen derattraktiven und begehrten Plätze online bewerben.Weitere Informationen von Daimler sind im Internet verfügbar:www.media.daimler.comDaimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
  4. 4. Über Daimler Seite 4Die Daimler AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit denGeschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, DaimlerBuses und Daimler Financial Services gehört der Fahrzeughersteller zu den größtenAnbietern von Premium-Pkw und ist der größte weltweit aufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller. Daimler Financial Services bietet ein umfassendes Finanzdienstleistungsangebotmit Finanzierung, Leasing, Versicherungen und Flottenmanagement.Die Firmengründer Gottlieb Daimler und Carl Benz haben mit der Erfindung des Automobilsim Jahr 1886 Geschichte geschrieben. Als Pionier des Automobilbaus gestaltet Daimlerauch heute die Zukunft der Mobilität: Das Unternehmen setzt dabei auf innovative undgrüne Technologien sowie auf sichere und hochwertige Fahrzeuge, die ihre Kundenfaszinieren und begeistern. Daimler investiert bei der Entwicklung alternativer Antriebe alseinziger Automobilhersteller sowohl in den Hybrid-, als auch in den Elektromotor und in dieBrennstoffzelle mit dem Ziel, langfristig das emissionsfreie Fahren zu ermöglichen. DennDaimler betrachtet es als Anspruch und Verpflichtung, seiner Verantwortung fürGesellschaft und Umwelt gerecht zu werden.Daimler vertreibt seine Fahrzeuge und Dienstleistungen in nahezu allen Ländern der Weltund hat Produktionsstätten auf fünf Kontinenten. Zum heutigen Markenportfolio zählenneben Mercedes-Benz, der wertvollsten Automobilmarke der Welt, die Marken smart,Maybach, Freightliner, Western Star, Fuso, Setra, Orion und Thomas Built Buses. DasUnternehmen ist an den Börsen Frankfurt und Stuttgart notiert (Börsenkürzel DAI). Im Jahr2009 setzte der Konzern mit mehr als 256.000 Mitarbeitern 1,6 Mio. Fahrzeuge ab. DerUmsatz lag bei 78,9 Mrd. €, das EBIT betrug minus 1,5 Mrd. €.Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany

×