MH698.pdf

100 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Qualifying Formula BMW Europe: Rennen 1&2, 7. ? 9. Mai Barcelona
[http://www.lifepr.de?boxid=162647]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
100
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
5
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

MH698.pdf

  1. 1. Formula BMW EuropeDatum 7. Mai 2010Thema Qualifying Formula BMW Europe: Rennen 1&2, 7. – 9. Mai Barcelona. Harvey erringt erste Polepositions in der Formula BMW Europe 2010. Barcelona, 7. Mai 2010. Jack Harvey (GB/Fortec Motorsports) hat sich die Polepositions für die ersten beiden Rennen der Formula BMW Europe 2010 auf dem „Circuit de Catalunya“ vor den Toren Barcelonas (ES) gesichert. Robin Frijns (NL/Josef Kaufmann Racing) wird in beiden Läufen neben ihm in der ersten Startreihe stehen. Lokalmatador Carlos Sainz (ES/Eurointernational) war der schnellste Rookie und startet im ersten Rennen von der neunten Position. Die ersten elf Fahrer lagen innerhalb einer halben Sekunde. Der Abstand zwischen den schnellsten Zeiten Harveys, der auch im freien Training am Vormittag der Schnellste gewesen war, und Frijns persönlichen Bestzeiten lag bei fast einer Viertelsekunde. Im 25-minütigen Zeittraining war Harvey bei Lufttemperaturen um 16 Grad Celsius und Asphalttemperaturen um 27 Grad Celsius unter den ersten Top-Fahrern, die auf neue Reifen wechselten. Als er zehn Minuten vor Schluss wieder auf die Strecke fuhr, erreichte er in seiner ersten fliegenden Runde die Bestzeit. Poleposition – Rennen 1 und 2: Jack Harvey (GB/Fortec Motorsports): „Das ist für uns ein tolles Ergebnis. Das Team hat den ganzen Winter hart gearbeitet. Auch wenn es bei den Tests einmal nicht so gut lief, ist das Team immer positiv geblieben, wie man heute sieht. Die vergangenen beiden Tests waren gut, und wir waren im freien Training am Vormittag auf Anhieb schnell. Alles, was wir im Winter gelernt haben, zahlt sich aus. Warten wir ab, was morgen passieren wird.“ Startplatz zwei – Rennen 1 und 2: Robin Frijns (NL/Josef Kaufmann Racing): „Ich bin nicht wirklich zufrieden. Wir haben zwischen den Trainingssitzungen recht viel am Auto verändert. Am Ende war es jedoch zu viel, und nun ist es genau andersherum. Ich war eine halbe Sekunde schneller, als ich auf dem ersten Satz in die Box gekommen bin. Wir haben nichts geändert, da ich so schnell war. Deshalb bin ich etwas verärgert, denn danach lief es plötzlich nicht mehr. Ich hatte in den schnellen Kurven recht viel Untersteuern. Das war das Problem, gerade auf dem zweiten Satz. Ich hatte schon mit dem ersten Satz diese Schwierigkeiten, aber mit dem zweiten wurde es schlimmer und schlimmer. Vielleicht werden wir vorne mit etwas mehr Flügel fahren, oder hinten mit etwas weniger. Dann werden wir sehen, was passiert.“ Startplatz drei – Rennen 1: Javier Tarancon (FR/DAMS): „Ich bin zufrieden. Aber wir müssen uns trotzdem verbessern, denn ich bin nur eine
  2. 2. Formula BMW Europe´Thema Qualifying Formula BMW Europe: Rennen 1&2, 7. – 9. Mai Barcelona.Datum 7. Mai 2010 Seite 2 schnelle Runde gefahren – danach war der Grip einfach nicht mehr da, so dass ich jede Menge Übersteuern hatte. Trotzdem bin ich happy, denn mir ist eine gute Runde gelungen, und ich bin Dritter. Es ist gut, die Saison in den Top-3 zu beginnen.“ Bester Rookie: Carlos Sainz (ES/Eurointernational): „Die erste Qualifikation war etwas enttäuschend. Ich dachte, dass wir nach all der Arbeit und den Tests unter den Top-5 hätten sein können. Wir hatten mit der neuen Reifenmischung das Problem, auf hohe Kurvengeschwindigkeiten zu kommen. Wir sollten das während des Wochenendes lösen können, aber es wird so oder so ein schwieriger Auftakt. Das Auto fühlt sich nicht gut an, und ich vertraue ihm nicht so sehr. Wir werden versuchen, diese Schwierigkeiten zu beheben, ein gutes Rennen zu haben und zu kämpfen.“ Die Startpositionen für das erste Rennen werden durch die schnellsten Rundenzeiten der Fahrer in der Qualifikation ermittelt. Die zweitschnellste Zeit eines jeden Fahrers wird für die Startaufstellung von Lauf zwei herangezogen. Das erste Rennen über 13 Runden wird am Samstag um 9.45 Uhr gestartet. Der zweite Lauf beginnt am Sonntag um 8.30 Uhr. Vorläufige Startpositionen Rennen 1. 1. Jack Harvey (GB/Fortec Motorsports) 1:51,197 2. Robin Frijns (NL/Josef Kaufmann Racing) 1:51,443 3. Javier Tarancon (ES/DAMS) 1:51,486 4. Facu Regalia (AR/Eifelland Racing) 1:51,516 5. Timmy Hansen (SE/Mücke Motorsport) 1:51,626 6. Côme Ledogar (FR/Eifelland Racing) 1:51,672 7. George Katsinis (GR/Fortec Motorsports) 1:51,704 8. Fahmi Ilyas (MY/DAMS) 1:51,925 9. Carlos Sainz (ES/Eurointernational) R 1:51,989 10. Hannes Van Asseldonk (NL/Josef Kaufmann Racing) R 1:52,025 11. Michael Lewis (US/Eurointernational) 1:52,109 12. Daniil Kvyat (RU/Eurointernational) R 1:52,109 13. Petri Suvanto (FI/Josef Kaufmann Racing) R 1:52,277 14. Christof von Grünigen (CH/Fortec Motorsports) 1:52,866 15. Maciej Bernacik (PL/Mücke Motorsport) R 1:53,080 16. Marc Coleselli (AT/Eifelland Racing) R keine gezeitete Runde* Vorläufige Startpositionen Rennen 2. 1. Jack Harvey (GB/Fortec Motorsports) 1:51,339 2. Robin Frijns (NL/Josef Kaufmann Racing) 1:51,547 3. Facu Regalia (AR/Eifelland Racing) 1:51,556
  3. 3. Formula BMW Europe´Thema Qualifying Formula BMW Europe: Rennen 1&2, 7. – 9. Mai Barcelona.Datum 7. Mai 2010 Seite 3 4. Côme Ledogar (FR/Eifelland Racing) 1:51,680 5. Timmy Hansen (SE/Mücke Motorsport) 1:51,760 6. George Katsinis (GR/Fortec Motorsports) 1:51,763 7. Javier Tarancon (ES/DAMS) 1:51,955 8. Fahmi Ilyas (MY/DAMS) 1:52,986 9. Hannes Van Asseldonk (NL/Josef Kaufmann Racing) R 1:52,082 10. Carlos Sainz (ES/Eurointernational) R 1:52,123 11. Michael Lewis (US/Eurointernational) 1:52,284 12. Christof von Grünigen (CH/Fortec Motorsports) 1:52,341 13. Daniil Kvyat (RU/Eurointernational) R 1:52,384 14. Petri Suvanto (FI/Josef Kaufmann Racing) R 1:52,871 15. Maciej Bernacik (PL/Mücke Motorsport) R 1:53,347 16. Marc Coleselli (AT/Eifelland Racing) R keine gezeitete Runde* R=Rookie *Aufgrund von Schwierigkeiten mit seiner Lizenz konnte Marc Coleselli nicht am Qualifying teilnehmen. Die Probleme sind nun ausgeräumt. Coleselli hat von den Stewards die Erlaubnis erhalten, in beiden Rennen vom Ende des Feldes zu starten. Formula BMW Europe Rennkalender 2010. Datum Land Strecke Läufe 7.-9. Mai Spanien Barcelona 1&2 4.-6. Juni Niederlande Zandvoort 3&4 25.-27. Juni Spanien Valencia 5&6 9.-11. Juli Großbritannien Silverstone 7&8 23.-25. Juli Deutschland Hockenheim 9&10 30. Juli-1. August Ungarn Budapest 11&12 27.-29. August Belgien Spa- 13&14 Francorchamps 10.-12. Italien Monza 15&16 September
  4. 4. Formula BMW Europe´Thema Qualifying Formula BMW Europe: Rennen 1&2, 7. – 9. Mai Barcelona.Datum 7. Mai 2010 Seite 4 Pressekontakt. Ann Bradshaw, Tel: +44 7713 317006, .bradshaw@partner.formulabmw.com; Ingo Lehbrink, Tel +49 176 20340224, ingo.lehbrink@bmw.de Für redaktionelle Zwecke honorarfreie Fotos und weitere Informationen finden Sie auf: www.press.bmwgroup-sport.com

×