Ansprechpartner:                          Telefon:                   Presse-InformationKatja Bott                         ...
„Wir freuen uns sehr, dass Mercedes-Benz Türk erneut einen drei-   Seite 2stelligen Großauftrag des Mercedes-Benz Actros v...
Mercedes-Benz Türk                                                                                   Seite 3Die Daimler-To...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

MBTürk-Großauftragvon150Mercedes-BenzLkw_D.pdf

119 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Beste Ware für Türkischen Obstgroßhändler: 150 Mercedes-Benz Lkw für Lieferung von frischen Zitrusfrüchten
[http://www.lifepr.de?boxid=281615]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
119
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

MBTürk-Großauftragvon150Mercedes-BenzLkw_D.pdf

  1. 1. Ansprechpartner: Telefon: Presse-InformationKatja Bott 0711-17-49784Simonette Illi 0711-17-83326 Datum: 17. Januar 2012Beste Ware für Türkischen Obstgroßhändler:150 Mercedes-Benz Lkw für Lieferungvon frischen Zitrusfrüchten• Türkischer Obst- und Gemüsegroßhändler Cekok Gida ordert 150 schwere Mercedes-Benz Actros 1844 LS• Gesamtflotte von mehr als 240 Fahrzeugen besteht zu rund 90 Prozent aus Nutzfahrzeugen mit dem SternStuttgart / Istanbul, Türkei – Die Daimler-Tochter Mercedes-BenzTürk kann einen weiteren Großauftrag verbuchen. Mit der Bestellungvon 150 Mercedes-Benz Lkw des Typs Actros 1844 LS setzt dertürkische Obst- und Gemüsegroßhändler Cekok Gida weiterhin aufdie zuverlässigen Zugmaschinen von Mercedes-Benz. Der Lebens-mittelbetrieb vertraut bei einer Gesamtflotte von über 240Fahrzeugen mit rund 90 Prozent auf den Mercedes-Benz Actros.Neben der bedeutenden Rolle als Erzeuger u.a. von Zitrusfrüchtenund Zulieferer für die Großmärkte mehrerer türkischer Metropolen,exportiert Cekok Gida seine Qualitätsware insbesondere in dieMitgliedsstaaten der Europäischen Union.Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
  2. 2. „Wir freuen uns sehr, dass Mercedes-Benz Türk erneut einen drei- Seite 2stelligen Großauftrag des Mercedes-Benz Actros verbuchen kann“,betont Wolf-Dieter Kurz, Präsident und CEO von Mercedes-Benz Türk.„Die Türkei ist ein essentieller Absatzmarkt für Mercedes-BenzTrucks und wir wollen hier die Verkaufszahlen weiter deutlichsteigern“, so Kurz. Nach dem Verkauf von mehr als 200 Actros anden Schokoladenfabrikanten Tören Gida im November 2011, istdies ein neuer Großauftrag für die türkische Tochtergesellschaft.Bei der symbolischen Übergabe von zwei Actros 1844 LS in Istanbulbekräftigt Ilhan Çekok, Vorstandvorsitzender von Cekok Gida, dieInvestitionsentscheidung und das Vertrauen in die Marke mit demStern: „Das hervorragende Service-Netzwerk, die niedrigen Betriebs-und Wartungskosten, der hohe Wiederverkaufswert und nicht zuletzteine ausgezeichnete Partnerschaft mit Mercedes-Benz waren aus-schlaggebend dafür, unsere ohnehin Mercedes-Benz starke Flottemit weiteren Actros aufzurüsten. Der Actros glänzt besondersdurch niedrigen Kraftstoffverbrauch und stabiles Fahrverhalten.“Wolf-Dieter Kurz betont in seiner Ansprache in Istanbul, dassMercedes-Benz Türk großen Wert darauf lege, mit seinen Lkw zumwirtschaftlichen Erfolg von Kunden wie Cekok Gida beitragen zukönnen. „In einem ständig wachsenden und sich verändernden Marktarbeiten wir mit Hochdruck daran, die unterschiedlichen Kunden-bedürfnisse zu erfüllen. Wir beobachten die Marktentwicklungengenau, um weiterhin Lkw auf dem besten Technikstand und mitQualitätsprädikat anzubieten. Auf die weitere Zusammenarbeitmit Cekok Gida freuen wir uns.“Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
  3. 3. Mercedes-Benz Türk Seite 3Die Daimler-Tochter Mercedes-Benz Türk wurde 1967 in Istanbulgegründet und nahm 1968 die Produktion von Omnibussen für dentürkischen Markt auf. 1986 startete das Werk Aksaray die Produktionvon Lkw. Die Standorte, Aksaray und Hosdere, sind ein wichtigerBaustein im weltweiten Produktionsverbund der Daimler AG.Weitere Informationen von Daimler sowie Bilder mit denNummern 12A26 und 12A27 sind im Internet verfügbar:www.media.daimler.com und www.daimler.comÜber DaimlerDie Firmengründer Gottlieb Daimler und Carl Benz haben mit der Erfindung des Automobils im Jahr1886 Geschichte geschrieben. 125 Jahre später, im Jubiläumsjahr 2011, ist die Daimler AG einesder erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit den Geschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars,Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Buses und Daimler Financial Services gehört derFahrzeughersteller zu den größten Anbietern von Premium-Pkw und ist der größte weltweitaufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller. Daimler Financial Services bietet ein umfassendesFinanzdienstleistungsangebot mit Finanzierung, Leasing, Versicherungen und Flottenmanagement.Als Pionier des Automobilbaus gestaltet Daimler auch heute die Zukunft der Mobilität: DasUnternehmen setzt dabei auf innovative und grüne Technologien sowie auf sichere und hochwertigeFahrzeuge, die ihre Kunden faszinieren und begeistern. Daimler investiert bei der Entwicklungalternativer Antriebe als einziger Automobilhersteller sowohl in den Hybrid-, als auch in denElektromotor und in die Brennstoffzelle mit dem Ziel, langfristig das emissionsfreie Fahren zuermöglichen. Denn Daimler betrachtet es als Anspruch und Verpflichtung, seiner Verantwortung fürGesellschaft und Umwelt gerecht zu werden. Daimler vertreibt seine Fahrzeuge undDienstleistungen in nahezu allen Ländern der Welt und hat Produktionsstätten auf fünf Kontinenten.Zum heutigen Markenportfolio zählen neben Mercedes-Benz, der wertvollsten Automobilmarke derWelt, die Marken smart, Maybach, Freightliner, Western Star, BharatBenz, Fuso, Setra, Orion undThomas Built Buses. Das Unternehmen ist an den Börsen Frankfurt und Stuttgart notiert(Börsenkürzel DAI). Im Jahr 2010 setzte der Konzern mit mehr als 260.000 Mitarbeitern 1,9 Mio.Fahrzeuge ab. Der Umsatz lag bei 97,8 Mrd. €, das EBIT betrug 7,3 Mrd. €.Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany

×