MarktkommentarRenten.pdf

109 Aufrufe

Veröffentlicht am

Marktkommentar Renten
[http://www.lifepr.de?boxid=378910]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
109
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

MarktkommentarRenten.pdf

  1. 1. Marktkommentar RentenFreitag, 11. Januar 2013Trading – Range: 141.95–143.19Tendenz: sehr schwachBank of England und EZB haben die Leitzinsen zum Jahresanfang nicht verändert. EZB-Präsident Draghibetonte, er erwartet trotz abwärts gerichteter Risiken für das Wachstum eine Erholung derWirtschaftsaktivität im Verlauf des Jahres. Die Stimmung an den Finanzmärkten habe sich signifikantverbessert und Risiken für Inflation seien weitestgehend ausgeglichen. Insgesamt erweckte Draghi inkeinster Weise den Eindruck, dass die Notenbank in absehbarer Zeit die Zinsen nochmals senken wolle.Diese Tatsache sowie die Einstimmigkeit bei der Entscheidung zu unveränderten Leitzinsen vertriebjegliche Zinssenkungsphantasie und setzte Bundesanleihen erheblich zu. Besonders lange und mittlereFälligkeiten quittierten seine Aussage mit kräftigen Abschlägen.Im Gegensatz dazu setzte sich an den Rentenmärkten der EU- Peripherie nach einer sehr erfolgreichenVersteigerung spanischer Bonos der Renditerückgang mit hoher Dynamik fort. Aufgrund hoher Nachfragekonnte Madrid insgesamt 5.8 Mrd. Euro absetzen, wobei der weitaus größte Teil (3.4 Mrd. Euro) auf dieneuen 2- Jährigen, knapp 2 Mrd. Euro auf die Aufstockung 5- Jähriger und nur wenige 470 Mio. Euro aufdie im Juli 2026 fällige Anleihe entfiel. Nach der Auktion verfestigte sich der Renditeabschwung an denPeripheriemärkten. Der Zinsvorsprung 10-jähriger spanischer (4.87 %), italienischer (4.15 %) undportugiesischer Titel (6.10 %) ermäßigte sich gegenüber deutschen Staatsanleihen um 32, 20 bzw.29 BP. Staatspapiere aus Frankreich (2.14 %) und Belgien (2.20 %) machten 5 bzw.8 BP gut.Unterdessen hat Moody’s die Kreditwürdigkeit Zyperns um drei Stufen auf Caa3 mit weiter negativemAusblick gesenkt.Auch US- Treasuries verloren an Boden und weiten ihre Verluste heute in Fernost angesichts des festenNikkei- Index weiter aus. Die japanische Regierung verabschiedete heute ein Konjunkturpaket in Höhevon umgerechnet 90 Mrd. Euro, das Mittel für die öffentliche Infrastruktur, Hilfen für kleinere Unternehmenund Anreize für Investitionen umfasst. Damit sollen 800.000 neue Arbeitsplätze geschaffen und einWirtschaftswachstum von 2 % erreicht werden.Der Bund- Kontrakt (142.53) gab 101 Stellen ab, Bobl (126.38) und Schatz (110.56) gingen 48 bzw.9 Ticks niedriger aus dem Markt. Die Rendite der 10-jährigen Bundesanleihe stieg auf 1.58 %, derRenditeabstand zwischen 2- und 10-jährigen Bundesanleihen weitete sich auf 148 BP aus. 10-jährigeUS- Treasuries rentieren 3 ½ BP höher bei 1.91 %, der JGB- Future (143.45) verliert 5 Ticks. Der Euroklettert auf 1.327 Dollar, der Preis für das Barrel Öl steigt auf 93.9 Dollar.Zum Wochenschluss stehen nur Konjunkturdaten mit geringem Markteinfluss auf dem Datenkalender. ZurVeröffentlichung kommen die britische Industrieproduktion im November (+0.8 &/-1.9 %) sowieImportpreise (+0.1 %/-1.5 %) und das Handelsbilanzdefizit (-41.3 Mrd. USD) in den USA.Die Verbraucherpreise in China sind im Dezember um 2.5 % auf den höchsten Stand seit siebenMonaten gestiegen.Am Primärmarkt stockt Italien heute 3-jährigen BTPS um 2.75-3.5 Mrd. Euro sowie CCTeu mitFälligkeiten Juni und Oktober 2017 um jeweils 0.5-10.75 Mrd. Euro auf. Nach dem kräftigenRenditerückgang ist dies ein Test, wie groß die Risikobereitschaft bei den Investoren wirklich ist.Die Versteigerung 30- jähriger Bonds in den Vereinigten Staaten traf bei einem 2.77fachenNachfrageüberhang und indirekten Geboten von 37.8 % auf nur reges Interesse.Die EIB stockte eine im September 2025 fällige Anleihe um 450 Mio. Euro bei Midswap +30 BP auf.Das Land NRW begab eine 8-jährige Anleihe über 500 Mio. Euro bei Midswap +13 BP.Bankinter emittierte 3 ½- jährige Cèdulas Hipotecarias im Volumen von 500 Mio. Euro bei Midswap+220 BP.Die Angaben auf unseren Publikationen werden von uns sorgfältig geprüft. Dennoch können wir keine Haftung oder Garantiefür Vollständigkeit, inhaltliche Richtigkeit oder Aktualität der Angaben übernehmen. Bitte beachten Sie, dass die Seiten nurunverbindliche Informationen enthalten, die insbesondere nicht als Anlageempfehlung verstanden werden dürfen und dieeine individuelle Beratung mit weiteren zeitnahen Informationen nicht ersetzen. Unsere Internetseiten genießenurheberrechtlichen Schutz. Jeder Form der Verbreitung oder Vervielfältigung bedarf unserer ausdrücklichen vorherigenGenehmigung. © Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale, Frankfurt am Main und Erfurt
  2. 2. Marktkommentar Renten, Freitag, 11.01.2013 Seite 2/4Technik:Der Bund- Future beendete seine 3-tägige Konsolidierung, setzte den am Jahresanfang begonnenenAbwärtstrend mit hoher Dynamik fort und schloss (142.53) 101 Stellen unter Vortagsniveau. DieIndikatoren im Tageschart sind weiter negativ zu werten und lassen weitere Verluste erwarten. AufWochenbasis bleibt der Ausblick trübe, der Aufwärtstrend bei 142.44 steht jetzt im Feuer.Unterstützungen liegen bei 142.44/43 (Wochentrend/Tief v. 10.01.), 142.31 (Abwärtstrend). 142.19 (38.2%- Retracement von 139.73 bis 146.17), 141.95 (Hoch v. 25.10.) und 141.37 (61.8 %- Retracement von138.41 bis 146.17/Wochenchart).Kurzfristig deuten das überverkaufte Niveau und leicht positive Divergenzen jedoch auf eine Pause imAbschwung hin. Widerstände sehen wir bei 142.79 (Tief v.07.01.), 143.01 (Tief v. 08.01.), 143.19 (Tief v.09.01.), 143.52/54 (Hoch v. 08.01./61.8 %-Retracement von 144.17 bis 142.52), 143.66 (Hoch v. 10.01.)und 143.77/78 (Hoch v. 09.01./38.2 %- Fibonacci von 145.82 bis 142.52).Unterstützungen: 142.43 142.31 141.95Widerstand: 142.79 143.01 143.19Tageschart:Die Angaben auf unseren Publikationen werden von uns sorgfältig geprüft. Dennoch können wir keine Haftung oder Garantiefür Vollständigkeit, inhaltliche Richtigkeit oder Aktualität der Angaben übernehmen. Bitte beachten Sie, dass die Seiten nurunverbindliche Informationen enthalten, die insbesondere nicht als Anlageempfehlung verstanden werden dürfen und dieeine individuelle Beratung mit weiteren zeitnahen Informationen nicht ersetzen. Unsere Internetseiten genießenurheberrechtlichen Schutz. Jeder Form der Verbreitung oder Vervielfältigung bedarf unserer ausdrücklichen vorherigenGenehmigung. © Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale, Frankfurt am Main und Erfurt
  3. 3. Marktkommentar Renten, Freitag, 11.01.2013 Seite 3/4Wochenchart:AutorThomas WeidmannHandel Wertpapiere, Devisen, DerivateDisclaimerDieses Dokument wurde von der Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale („Helaba“) ausschließlich zu Informationszweckenerstellt. Das Dokument stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Erwerb von Wertpapierenoder Finanzinstrumenten dar. Es ersetzt insbesondere keine Anlageberatung. Dieses Dokument ist keine Finanzanalyse. Alleenthaltenen Bewertungen, Stellungnahmen, Empfehlungen oder Erklärungen sind diejenigen des Verfassers des Dokuments zumZeitpunkt der Erstellung des Dokuments. Sie können sich ohne weiteren Hinweis ändern und stimmen nicht notwendigerweise mitdenen Dritter überein. Das Dokument beruht auf Informationen, die von der Helaba als zutreffend und adäquat erachtet werden, diejedoch nicht verifiziert worden sind. Eine Haftung für die Genauigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Informationen oder derenthaltenen Bewertungen, Stellungnahmen, Empfehlungen oder Erklärungen wird nicht übernommen. Eine Investitionsentscheidungsollte nur auf der Grundlage eines Beratungsgesprächs sowie des Prospekts oder Informationsmemorandums erfolgen. Die in demDokument enthaltenen Empfehlungen können je nach Anlageziel, Anlagehorizont oder der individuellen Vermögenslage für einzelneAnleger nicht oder nur bedingt geeignet sein. Da Trading-Empfehlungen stark auf kurzfristigen technischen Aspekten basieren,können sie auch im Widerspruch zu anderen Aussagen mit Empfehlungscharakter der Helaba stehen.Die Helaba übernimmt keinerlei Beratungstätigkeit in Bezug auf steuerliche, bilanzielle und/oder rechtliche Fragestellungen.Derartige Fragen sind mit unabhängigen Beratern vor Abschluss von Transaktionen zu klären.[Jede Form der Verbreitung dieses Dokuments bedarf unserer ausdrücklichen vorherigen schriftlichen Zustimmung. © LandesbankHessen-Thüringen Girozentrale, Frankfurt am Main und Erfurt]Die Angaben auf unseren Publikationen werden von uns sorgfältig geprüft. Dennoch können wir keine Haftung oder Garantiefür Vollständigkeit, inhaltliche Richtigkeit oder Aktualität der Angaben übernehmen. Bitte beachten Sie, dass die Seiten nurunverbindliche Informationen enthalten, die insbesondere nicht als Anlageempfehlung verstanden werden dürfen und dieeine individuelle Beratung mit weiteren zeitnahen Informationen nicht ersetzen. Unsere Internetseiten genießenurheberrechtlichen Schutz. Jeder Form der Verbreitung oder Vervielfältigung bedarf unserer ausdrücklichen vorherigenGenehmigung. © Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale, Frankfurt am Main und Erfurt

×