MarktkommentarRenten.pdf

26 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Marktkommentar Renten
[http://www.lifepr.de?boxid=378197]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
26
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

MarktkommentarRenten.pdf

  1. 1. Marktkommentar RentenMittwoch, 9. Januar 2013Trading – Range: 142.79–143.80Tendenz: freundlichDie internationalen Bondmärkte nehmen allmählich Fahrt auf. Die Niederlande (3.2 Mrd. Euro 3 Jahre)und Österreich (je 500 Mio. Euro 2022 und 2062) konnten problemlos ihre Anleihen platzieren. Trotzimmer noch hoher Risikobereitschaft der Investoren waren auch qualitativ hochwertige Papiere gesucht.Bundesanleihen machten begleitet von steigenden Umsätzen weiter Boden gut, lange Fälligkeiten liefendabei kurzen Titeln den Rang ab. Franzosen standen jedoch unter moderatem Verkaufsdruck.Die Rentenmärkte der EU- Peripherie sind weiter getragen von einer positiven Grundstimmung, nur dasanstehende Emissionsvolumen verunsichert derzeit die Anleger. Sehr erfolgreich verlief die RückkehrIrlands an den Kapitalmarkt. Die Aufstockung der 5 ½ % Anleihe mit einer Laufzeit bis Oktober 2017 um2.5 Mrd. Euro generierte eine Nachfrage von über 7 Mrd. Euro. Der Zinsvorsprung 10-jähriger spanischer(5.04 %) und italienischer Papiere (4.27 %) ermäßigte sich gegenüber deutschen Staatsanleihen umeinen bzw. 3 BP, portugiesische Titel (6.29 %) weiteten ihren Abstand dagegen um 9 BP aus.Staatspapiere aus Frankreich (2.10 %) und Belgien (2.21 %) rentierten 2 bzw. einen BP höher.US- Treasuries legten am Heimatmarkt leicht zu, können ihre Gewinne aber heute in Fernost angesichtsfreundlicher Aktienmärkte nicht halten. Verantwortlich ist neben besser als erwarteten Alcoa- Zahlen dieSchwäche des Yen. Dieser profitiert von der Hoffnung, die Zentralbank werde zur Stützung derKonjunktur noch mehr Geld in die Wirtschaft pumpen und das Inflationsziel auf der Sitzung am 21. Und22. Januar auf 2 % verdoppeln.Der Bund- Kontrakt (143.39) legte 29 Stellen zu, Bobl (126.70) und Schatz (110.645) gingen 11 bzw.einen Tick höher aus dem Markt. Die Rendite der 10-jährigen Bundesanleihe fiel auf 1.495 %, derRenditeabstand zwischen 2- und 10-jährigen Bundesanleihen ermäßigte sich auf 142.5 BP. 10-jährigeUS- Treasuries rentieren einen BP niedriger bei 1.88 %, der JGB- Future (143.54) legt 18 Ticks zu. DerEuro verbilligt sich auf 1.308 Dollar, der Preis für das Barrel Öl fällt auf 93 Dollar.Nach den etwas schwächeren deutschen Auftragseingängen (-1.8 %/-1%) im November birgt auch dieIndustrieproduktion (1 %/-2.9 %) negatives Überraschungspotential. Der britische Handelsbilanzsaldo(-3 Mrd. GBP) liefert ebenfalls nur wenig Ansatzpunkte für Anlageentscheidungen. Im Vorfeld derNotenbanksitzungen von Bank of England und EZB am Donnerstag dürften sich die Investoren jedochnicht aus der Reserve locken lassen.Am Primärmarkt versteigert die Finanzagentur des Bundes heute eine neue 5- jährigeBundesobligation im Volumen von 5 Mrd. Euro. Spanien ist morgen mit neuen 2- jährigen Bonos imVolumen von 3-4 Mrd. Euro sowie den Aufstockungen der Januar 2018 und Juli 2026 um 0.5-1 bzw. 1Mrd. Euro am Start.Das amerikanische Schatzamt bietet 10- jährige Notes im Volumen von insgesamt 21 Mrd. USD an.Die Versteigerung 3-jähriger Schuldverschreibungen traf bei einem 3.62fachen Nachfrageüberhang undindirekten Geboten von 28.4 % auf durchschnittliches Interesse.Die Nordea Bank Finland Plc platzierte einen 7-jährigen Covered Bond im Volumen von 1.25 Mrd. Eurobei Midswap +16 BP. Die KfW begab eine 7- jährige Benchmarkanleihe im Volumen von 5 Mrd. Euro beiMidswap flat. Das Land NRW stockte eine im September 2022 fällige Anleihe um 300 Mio. Euro beiMidswap +18 BP auf.Republik Polen emittierte eine 6-jährige Anleihe im Volumen von 1 Mrd. Euro bei Midswap +65 BP.Irland stockte einen bis Oktober 2017 laufende Anleihe um 2.5 Mrd. Euro bei Midswap +250 BP auf.Das Königreich Belgien kündigte eine 10-jährige syndizierte Anleihe an, die Auktion Ende Januar wurdediesbezüglich gestrichen.Die Angaben auf unseren Publikationen werden von uns sorgfältig geprüft. Dennoch können wir keine Haftung oder Garantiefür Vollständigkeit, inhaltliche Richtigkeit oder Aktualität der Angaben übernehmen. Bitte beachten Sie, dass die Seiten nurunverbindliche Informationen enthalten, die insbesondere nicht als Anlageempfehlung verstanden werden dürfen und dieeine individuelle Beratung mit weiteren zeitnahen Informationen nicht ersetzen. Unsere Internetseiten genießenurheberrechtlichen Schutz. Jeder Form der Verbreitung oder Vervielfältigung bedarf unserer ausdrücklichen vorherigenGenehmigung. © Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale, Frankfurt am Main und Erfurt
  2. 2. Marktkommentar Renten, Mittwoch, 09.01.2013 Seite 2/4Technik:Der Bund- Future setzte seine Erholung fort und schloss (143.39) 29 Stellen über Vortagsniveau. DieIndikatoren im Tageschart sind jedoch weiter negativ zu werten, zeigen aber Stabilisierungsansätze. AufWochenbasis bleibt der Ausblick trüb, allerdings hat der Aufwärtstrend bei 142.44 bisher gehalten.Unterstützungen liegen bei 143.14 (38.2 %- Fibonacci von 142.52 bis 143.52), 143.01 (Tief v. 08.01.),142.79 (Tief v.07.01.), 142.52 (Tief v. 04.01.), 142.44 (Wochentrend), 142.25 (50 %- Retracement von138.41 bis 145.17) und 141.72 (Oktober- Hoch/Monatschart).Widerstände sehen wir bei 143.52/54 (Hoch v. 08.01./61.8 %-Retracement von 144.17 bis 142.52),143.80 (Tief v. 19.12.), 143.94 (Tief v. 02.01.), 144.17 (Hoch v. 03.01.) und 144.42 (Aufwärtstrend).Unterstützungen: 143.01 142.79 142.52Widerstand: 143.52/54 143.80 143.94Tageschart:Die Angaben auf unseren Publikationen werden von uns sorgfältig geprüft. Dennoch können wir keine Haftung oder Garantiefür Vollständigkeit, inhaltliche Richtigkeit oder Aktualität der Angaben übernehmen. Bitte beachten Sie, dass die Seiten nurunverbindliche Informationen enthalten, die insbesondere nicht als Anlageempfehlung verstanden werden dürfen und dieeine individuelle Beratung mit weiteren zeitnahen Informationen nicht ersetzen. Unsere Internetseiten genießenurheberrechtlichen Schutz. Jeder Form der Verbreitung oder Vervielfältigung bedarf unserer ausdrücklichen vorherigenGenehmigung. © Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale, Frankfurt am Main und Erfurt
  3. 3. Marktkommentar Renten, Mittwoch, 09.01.2013 Seite 3/4Wochenchart:AutorThomas WeidmannHandel Wertpapiere, Devisen, DerivateDisclaimerDieses Dokument wurde von der Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale („Helaba“) ausschließlich zu Informationszweckenerstellt. Das Dokument stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Erwerb von Wertpapierenoder Finanzinstrumenten dar. Es ersetzt insbesondere keine Anlageberatung. Dieses Dokument ist keine Finanzanalyse. Alleenthaltenen Bewertungen, Stellungnahmen, Empfehlungen oder Erklärungen sind diejenigen des Verfassers des Dokuments zumZeitpunkt der Erstellung des Dokuments. Sie können sich ohne weiteren Hinweis ändern und stimmen nicht notwendigerweise mitdenen Dritter überein. Das Dokument beruht auf Informationen, die von der Helaba als zutreffend und adäquat erachtet werden, diejedoch nicht verifiziert worden sind. Eine Haftung für die Genauigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Informationen oder derenthaltenen Bewertungen, Stellungnahmen, Empfehlungen oder Erklärungen wird nicht übernommen. Eine Investitionsentscheidungsollte nur auf der Grundlage eines Beratungsgesprächs sowie des Prospekts oder Informationsmemorandums erfolgen. Die in demDokument enthaltenen Empfehlungen können je nach Anlageziel, Anlagehorizont oder der individuellen Vermögenslage für einzelneAnleger nicht oder nur bedingt geeignet sein. Da Trading-Empfehlungen stark auf kurzfristigen technischen Aspekten basieren,können sie auch im Widerspruch zu anderen Aussagen mit Empfehlungscharakter der Helaba stehen.Die Helaba übernimmt keinerlei Beratungstätigkeit in Bezug auf steuerliche, bilanzielle und/oder rechtliche Fragestellungen.Derartige Fragen sind mit unabhängigen Beratern vor Abschluss von Transaktionen zu klären.[Jede Form der Verbreitung dieses Dokuments bedarf unserer ausdrücklichen vorherigen schriftlichen Zustimmung. © LandesbankHessen-Thüringen Girozentrale, Frankfurt am Main und Erfurt]Die Angaben auf unseren Publikationen werden von uns sorgfältig geprüft. Dennoch können wir keine Haftung oder Garantiefür Vollständigkeit, inhaltliche Richtigkeit oder Aktualität der Angaben übernehmen. Bitte beachten Sie, dass die Seiten nurunverbindliche Informationen enthalten, die insbesondere nicht als Anlageempfehlung verstanden werden dürfen und dieeine individuelle Beratung mit weiteren zeitnahen Informationen nicht ersetzen. Unsere Internetseiten genießenurheberrechtlichen Schutz. Jeder Form der Verbreitung oder Vervielfältigung bedarf unserer ausdrücklichen vorherigenGenehmigung. © Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale, Frankfurt am Main und Erfurt

×