MarktkommentarRenten.pdf

37 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Marktkommentar Renten
[http://www.lifepr.de?boxid=351265]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
37
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

MarktkommentarRenten.pdf

  1. 1. Marktkommentar RentenDienstag, 25. September 2012Trading – Range: 139.60–141.01Tendenz: freundlichDas Ifo- Geschäftsklima ist im September überraschend auf 101.4 (nach 102.3) gefallen. Sowohl diegesunkene Lagebeurteilung (110.3 nach 111.1), als auch rückläufige Geschäftserwartungen (93.2 nach94.2) sorgten für den fünften Rückgang in Folge und werfen dunkle Schatten auf die wirtschaftlicheEntwicklung in Deutschland.Mit zunehmenden Konjunktursorgen stieg die Risikoaversion an den internationalen Finanzmärktenwieder an. Der IWF warnt vor weiteren Finanzlücken in Griechenland, die auch durchHaushaltsmaßnahmen nicht geschlossen werden könnten. Während Bundesanleihen mit mittleren undlangen Laufzeiten von ihrem Status als sicherer Hafen profitierten, überwogen an den Rentenmärkten derEU- Schuldenländer Gewinnmitnahmen. Insgesamt verlief der Handel bei nur mäßigen Umsätzen jedochin ruhigen Bahnen.Die Risikoprämien 10-jähriger italienischer (5.03 %), spanische (5.62 %) und portugiesischer Bonds(8.36 %) weiteten sich gegenüber Bundesanleihen um 3, 2 bzw. 8 BP aus. Staatspapiere aus Frankreich(2.25 %) und Belgien (2.59 %) verloren gegen Bunds 2 bzw. einen BP. Die Auktionen belgischer Anleihenverliefen sehr erfolgreich und spülten dem Staat insgesamt 3 Mrd. Euro in die Kasse.US- Treasuries tendierten weiter freundlich, geben aber heute in Fernost einen Teil ihrer Gewinne wiederab.Bund- (140.37) und Bobl- Kontrakt (125.33) legten 23 bzw. 8 Stellen zu, der Schatz (110.675) gingdagegen 2 Ticks niedriger aus dem Markt. Die Rendite der 10-jährigen Bundesanleihe fiel auf 1.56 %, derRenditeabstand zwischen 2- und 10-jährigen Bundesanleihen ermäßigte sich auf 152 BP. 10-jährige US-Treasuries rentieren 3 BP niedriger bei 1.72 %, der JGB- Future (144.01) legt 7 Stellen zu. Der Euroverbilligt sich auf 1.293 Dollar, der Preis für das Barrel Öl fällt auf 92.1 Dollar.Auch heute stehen erneut Stimmungsindikatoren im Blickfeld der Anleger. Neben dem GfK-Verbrauchervertrauen in Deutschland (5.9) und dem Geschäftsklima in Frankreich (89 nach 90) stehtnoch das Konsumentenvertrauen Italiens (86) auf der Agenda.In den Vereinigten Staaten richtet sich das Augenmerk auf das Verbrauchervertrauen des ConferenceBoard (63.2 nach 60.6) sowie den Richmond- Fed- Herstellerindex (-6 nach -9). Der S&P CaseShillerHauspreisindex (1.1 % nach 0.5 %) und der Hauspreisindex (0.7 %) komplettieren den Datenkranz.Am Primärmarkt stocken die Niederlande heute 20- jährigen DSL (15. Januar 2033) um 1.5-2.5 Mrd.Euro auf, Italien begibt BTP- Linkern (September 2016 und 2021) über 0.75-1.5 Mrd. Euro. Nach derAufstockung der 10- jährigen Bundesanleihe (5 Mrd. Euro) zur Wochenmitte geht dann nochmals Italienam Donnerstag mit BTPs im Volumen von 5-8 Mrd. Euro an den Start.Das amerikanische Schatzamt versteigert 2- jährige Notes im Volumen von 35 Mrd. Euro.Die Deutsche Hypothekenbank Hannover begibt einen 7- jährigen Hypothekenpfandbrief im Volumenvon 500 Mio. Euro, weitere Einzelheiten sind noch nicht bekannt.Die Angaben auf unseren Publikationen werden von uns sorgfältig geprüft. Dennoch können wir keine Haftung oder Garantiefür Vollständigkeit, inhaltliche Richtigkeit oder Aktualität der Angaben übernehmen. Bitte beachten Sie, dass die Seiten nurunverbindliche Informationen enthalten, die insbesondere nicht als Anlageempfehlung verstanden werden dürfen und dieeine individuelle Beratung mit weiteren zeitnahen Informationen nicht ersetzen. Unsere Internetseiten genießenurheberrechtlichen Schutz. Jeder Form der Verbreitung oder Vervielfältigung bedarf unserer ausdrücklichen vorherigenGenehmigung. © Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale, Frankfurt am Main und Erfurt
  2. 2. Marktkommentar Renten, Dienstag, 25.09.2012 Seite 2/4Technik:Der Bund- Future setzte seine Konsolidierung fort und schloss (140.37) 23 Stellen über Vortagsniveau.Der Ausblick hat sich weiter trotz fehlender Schwungkraft weiter aufgehellt, die Indikatoren aufTagesbasis sind positiv zu beurteilen. Allerdings ist mit Blick auf den Wochenchart die Lage unverändertkritisch zu beurteilen, erst über 141.65 (38.2 %- Retracement von 146.89 bis 138.41) hellt sich das Bildnachhaltig auf. Widerstände sehen wir bei 140.35/36 (Hoch v. 20.09/Trendlinie), 140.49/50 (Hoch v.24./12.09.) und 140.98/141.01 (Hoch v. 11.09./61.8 %- Retracement von 142.62 bis 138.41).Unterstützungen liegen bei 140.15 (Fibonacci von 139.60 bis 140.49), 139.95 (Hoch v. 19.09./Tief v.24.09.), 139.70 (38.2 %- Fibonacci von 138.41 bis 140.49), 139.60 (Tief v. 21.09.), 139.45, 139.20 (50 %bzw. 61.8 %) und 139.03/01 (Tief v. 19./18.09.).Unterstützungen: 140.15 139.95 139.60Widerstand: 140.36 140.50 141.01Tageschart:Die Angaben auf unseren Publikationen werden von uns sorgfältig geprüft. Dennoch können wir keine Haftung oder Garantiefür Vollständigkeit, inhaltliche Richtigkeit oder Aktualität der Angaben übernehmen. Bitte beachten Sie, dass die Seiten nurunverbindliche Informationen enthalten, die insbesondere nicht als Anlageempfehlung verstanden werden dürfen und dieeine individuelle Beratung mit weiteren zeitnahen Informationen nicht ersetzen. Unsere Internetseiten genießenurheberrechtlichen Schutz. Jeder Form der Verbreitung oder Vervielfältigung bedarf unserer ausdrücklichen vorherigenGenehmigung. © Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale, Frankfurt am Main und Erfurt
  3. 3. Marktkommentar Renten, Dienstag, 25.09.2012 Seite 3/4Wochenchart:AutorThomas WeidmannHandel Wertpapiere, Devisen, DerivateDisclaimerDieses Dokument wurde von der Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale („Helaba“) ausschließlich zu Informationszweckenerstellt. Das Dokument stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Erwerb von Wertpapierenoder Finanzinstrumenten dar. Es ersetzt insbesondere keine Anlageberatung. Dieses Dokument ist keine Finanzanalyse. Alleenthaltenen Bewertungen, Stellungnahmen, Empfehlungen oder Erklärungen sind diejenigen des Verfassers des Dokuments zumZeitpunkt der Erstellung des Dokuments. Sie können sich ohne weiteren Hinweis ändern und stimmen nicht notwendigerweise mitdenen Dritter überein. Das Dokument beruht auf Informationen, die von der Helaba als zutreffend und adäquat erachtet werden, diejedoch nicht verifiziert worden sind. Eine Haftung für die Genauigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Informationen oder derenthaltenen Bewertungen, Stellungnahmen, Empfehlungen oder Erklärungen wird nicht übernommen. Eine Investitionsentscheidungsollte nur auf der Grundlage eines Beratungsgesprächs sowie des Prospekts oder Informationsmemorandums erfolgen. Die in demDokument enthaltenen Empfehlungen können je nach Anlageziel, Anlagehorizont oder der individuellen Vermögenslage für einzelneAnleger nicht oder nur bedingt geeignet sein. Da Trading-Empfehlungen stark auf kurzfristigen technischen Aspekten basieren,können sie auch im Widerspruch zu anderen Aussagen mit Empfehlungscharakter der Helaba stehen.Die Helaba übernimmt keinerlei Beratungstätigkeit in Bezug auf steuerliche, bilanzielle und/oder rechtliche Fragestellungen.Derartige Fragen sind mit unabhängigen Beratern vor Abschluss von Transaktionen zu klären.[Jede Form der Verbreitung dieses Dokuments bedarf unserer ausdrücklichen vorherigen schriftlichen Zustimmung. © LandesbankHessen-Thüringen Girozentrale, Frankfurt am Main und Erfurt]Die Angaben auf unseren Publikationen werden von uns sorgfältig geprüft. Dennoch können wir keine Haftung oder Garantiefür Vollständigkeit, inhaltliche Richtigkeit oder Aktualität der Angaben übernehmen. Bitte beachten Sie, dass die Seiten nurunverbindliche Informationen enthalten, die insbesondere nicht als Anlageempfehlung verstanden werden dürfen und dieeine individuelle Beratung mit weiteren zeitnahen Informationen nicht ersetzen. Unsere Internetseiten genießenurheberrechtlichen Schutz. Jeder Form der Verbreitung oder Vervielfältigung bedarf unserer ausdrücklichen vorherigenGenehmigung. © Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale, Frankfurt am Main und Erfurt

×