MarktkommentarRenten.pdf

59 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Marktkommentar Renten
[http://www.lifepr.de?boxid=326726]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
59
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

MarktkommentarRenten.pdf

  1. 1. Marktkommentar RentenDonnerstag, 28. Juni 2012Trading – Range: 140.95–142.26Tendenz: leichterDer nächste Marktkommentar wird am 24. Juli 2012 veröffentlicht!!!Die Anleger hielten sich vor dem richtungsweisenden EU- Krisengipfel in Brüssel spürbar zurück.Bundekanzlerin Merkel bekräftigte nochmals in einer Regierungserklärung, dass sie an ihrer ablehnendenHaltung zur Vergemeinschaftung von Schulden strikt festhalten wird. Sie stellte erneut klar, dass die anDeutschland gerichteten großen Erwartungen trotz seiner Leistungsfähigkeit nicht grenzenlos erfülltwerden können.Die Risikoneigung nahm nach überraschend starken US- Konjunkturdaten etwas zu, die Vorsicht derMarktteilnehmer schlug sich jedoch in sehr niedrigen Umsätzen nieder. Die Auftragseingänge fürlanglebige Güter stiegen im Mai um 1.1 % und auch die schwebenden Hausverkäufe (+5.9 %/15.3 %)signalisieren eine Belebung des Immobiliensektors. Während die Aktienbörsen fester notierten, neigten die Kurse deutscher Staatsanleihen weiter zurSchwäche. Latente Nervosität und Zweifel über nachhaltige Lösungsansätze der Schuldenkrisebeziehungsweise konkrete Maßnahmen beim Treffen in Brüssel grenzten jedoch die Verluste ein. DieSpeadbewegungen zwischen Bonds der EU- Peripherie und deutschen Staatstiteln zeigten keineinheitliches Bild. Während sich die Risikoprämien 10-jähriger italienischer (6.17 %) und spanischerAnleihen (6.84%) leicht um 5 bzw. 1 BP ermäßigten, standen portugiesische Titel (9.68 %) mit einemAufschlag von über 40 BP mächtig unter Druck. Staatspapiere aus Frankreich (2.64 %) rentiertengegenüber vergleichbaren deutschen Anleihen 2 BP höher, Belgier (3.19 %/-4 BP) waren besser gesucht.US- Staatsbonds standen angesichts guter Konjunkturdaten und einer extrem enttäuschendenVersteigerung 5- jähriger Notes (b/c 2.61; indirekte Gebote 35.1 %) zunächst unter Druck, holten aber ihreVerluste zum Schluss fast wieder auf.Bund- (141.32) und Bobl- Kontrakt (125.98) schlossen 20 bzw. 13 Stellen leichter, der Schatz (110.52)ging 3 Ticks niedriger aus dem Markt. Die Rendite der 10-jährigen Bundesanleihe stieg auf 1.54 %, derRenditeabstand zwischen 2- und 10-jährigen Bundesanleihen verharrte bei 142 BP. 10-jährige US-Treasuries rentieren ½ BP höher bei 1.63 %, der JGB- Future (143.86) legt 12 Ticks zu. Der Euroklettert leicht auf 1.252 Dollar, der Preis für das Barrel Öl steigt auf 80.5 Dollar.Heute bestimmen Stimmungsindikatoren der Eurozone den Datenkalender. Konjunkturklima (-0.87nach -0.77), Verbraucher-(-19.6), Wirtschafts-(89.6 nach 90.6) und Industrievertrauen (-12 nach -11.3)bergen angesichts der Zuspitzung der Schuldenkrise negatives Überraschungspotential. DeutscheArbeitsmarktdaten (6.7 %), Erzeuger- (+0.1 %/2.5 %) und Verbraucherpreise aus Italien (0 %/3.2 %)sowie die endgültigen britischen Wachstumszahlen des ersten Quartals (-0.3 %/-0.1 %) dürftendagegen nur am Rande interessieren. In den USA werden Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe (385K)und die 3. Schätzung zum Bruttoinlandsprodukt des es 1. Quartals (1.9 %) veröffentlicht.Alle Augen richten sich aber auf den EU- Krisengipfel in Brüssel, die Erwartungshaltung tendiert jedochgegen Null.Am Primärmarkt begibt Italien heute 5- und 10- jährige BTPs im Volumen von 1.75-2.5 bzw. 2-3 Mrd.Euro. Das amerikanische Schatzamt versteigert 7- jährige Notes im Volumen von 29 Mrd. USD. DieDeutsche Pfandbriefbank emittiert einen 5- jährigen Hypothekenpfandbrief im Volumen von 500 Mio.Euro bei Midswap +38 BP. Die EIB stockte eine im September 2021 fällige Anleihe um 1 Mrd. Euro beiMidswap + 65 BP auf. Die KfW stockte einen 7- jährigen Bond um 1 Mrd. Euro bei Midswap -7 BP auf.Das Land NRW stockte eine 5- jährige LSA um 250 Mio. Euro bei Midswap +12 BP aufDie Angaben auf unseren Publikationen werden von uns sorgfältig geprüft. Dennoch können wir keine Haftung oder Garantiefür Vollständigkeit, inhaltliche Richtigkeit oder Aktualität der Angaben übernehmen. Bitte beachten Sie, dass die Seiten nurunverbindliche Informationen enthalten, die insbesondere nicht als Anlageempfehlung verstanden werden dürfen und dieeine individuelle Beratung mit weiteren zeitnahen Informationen nicht ersetzen. Unsere Internetseiten genießenurheberrechtlichen Schutz. Jeder Form der Verbreitung oder Vervielfältigung bedarf unserer ausdrücklichen vorherigenGenehmigung. © Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale, Frankfurt am Main und Erfurt
  2. 2. Marktkommentar Renten, Donnerstag, 28.06.2012 Seite 2/4Technik:Der Bund- Future tendierte weiter zur Schwäche, markierte ein Tagestief bei 140.98 und schloss (141.32)20 Stellen unter Vortagsniveau. Die Ausgangslage bleibt schwierig, die Indikatoren zeigen keineinheitliches Bild. Während Stochastics und RSI positiv zu werten sind, steht ein Kaufsignal beim MACDnoch aus. Beim Wochenchart überwiegen weiter negative Aspekte. Widerstände liegen bei 141.56(Trendlinie), 141.62 (Fibonacci von 142.26 bis 140.98), 141.72 (Hoch v. 27.06.), 142.11 (Hoch v. 26.06.),142.26 (Hoch v. 25.06), 142.39 (38.2 %- Fibonacci von 145.97 bis 140.17), 142.63 (Hoch v. 15.06.),142.95 (Hoch v. 19.06) und 143.09 (Hoch v. 18.06.).Unterstützung sehen wir bei 141.24 (Tief v. 26.06.), 140.98/95 (Tief v.27./ 25.06.), 140.52 (Tief v. 22.06.),140.35 (Tief v. 21.06.), 140.17 (Tief v. 20.06.) und 139.97 (50 %- Retracement von 133.97 bis 146.89).Darunter muss mit einem weiteren Rückgang über 139 71 (61.8 %- Retracement von 135.27 bis 146.89)bis zunächst 138.55 (61.8 % von 133.97 bis 145.97) gerechnet werden.Unterstützungen: 141.24 140.95 140.52Widerstand: 141.72 142.26 142.63Tageschart:Die Angaben auf unseren Publikationen werden von uns sorgfältig geprüft. Dennoch können wir keine Haftung oder Garantiefür Vollständigkeit, inhaltliche Richtigkeit oder Aktualität der Angaben übernehmen. Bitte beachten Sie, dass die Seiten nurunverbindliche Informationen enthalten, die insbesondere nicht als Anlageempfehlung verstanden werden dürfen und dieeine individuelle Beratung mit weiteren zeitnahen Informationen nicht ersetzen. Unsere Internetseiten genießenurheberrechtlichen Schutz. Jeder Form der Verbreitung oder Vervielfältigung bedarf unserer ausdrücklichen vorherigenGenehmigung. © Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale, Frankfurt am Main und Erfurt
  3. 3. Marktkommentar Renten, Donnerstag, 28.06.2012 Seite 3/4Wochenchart:AutorThomas WeidmannHandel Wertpapiere, Devisen, DerivateDisclaimerDieses Dokument wurde von der Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale („Helaba“) ausschließlich zu Informationszweckenerstellt. Das Dokument stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Erwerb von Wertpapierenoder Finanzinstrumenten dar. Es ersetzt insbesondere keine Anlageberatung. Dieses Dokument ist keine Finanzanalyse. Alleenthaltenen Bewertungen, Stellungnahmen, Empfehlungen oder Erklärungen sind diejenigen des Verfassers des Dokuments zumZeitpunkt der Erstellung des Dokuments. Sie können sich ohne weiteren Hinweis ändern und stimmen nicht notwendigerweise mitdenen Dritter überein. Das Dokument beruht auf Informationen, die von der Helaba als zutreffend und adäquat erachtet werden, diejedoch nicht verifiziert worden sind. Eine Haftung für die Genauigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Informationen oder derenthaltenen Bewertungen, Stellungnahmen, Empfehlungen oder Erklärungen wird nicht übernommen. Eine Investitionsentscheidungsollte nur auf der Grundlage eines Beratungsgesprächs sowie des Prospekts oder Informationsmemorandums erfolgen. Die in demDokument enthaltenen Empfehlungen können je nach Anlageziel, Anlagehorizont oder der individuellen Vermögenslage für einzelneAnleger nicht oder nur bedingt geeignet sein. Da Trading-Empfehlungen stark auf kurzfristigen technischen Aspekten basieren,können sie auch im Widerspruch zu anderen Aussagen mit Empfehlungscharakter der Helaba stehen.Die Helaba übernimmt keinerlei Beratungstätigkeit in Bezug auf steuerliche, bilanzielle und/oder rechtliche Fragestellungen.Derartige Fragen sind mit unabhängigen Beratern vor Abschluss von Transaktionen zu klären.[Jede Form der Verbreitung dieses Dokuments bedarf unserer ausdrücklichen vorherigen schriftlichen Zustimmung. © LandesbankHessen-Thüringen Girozentrale, Frankfurt am Main und Erfurt]Die Angaben auf unseren Publikationen werden von uns sorgfältig geprüft. Dennoch können wir keine Haftung oder Garantiefür Vollständigkeit, inhaltliche Richtigkeit oder Aktualität der Angaben übernehmen. Bitte beachten Sie, dass die Seiten nurunverbindliche Informationen enthalten, die insbesondere nicht als Anlageempfehlung verstanden werden dürfen und dieeine individuelle Beratung mit weiteren zeitnahen Informationen nicht ersetzen. Unsere Internetseiten genießenurheberrechtlichen Schutz. Jeder Form der Verbreitung oder Vervielfältigung bedarf unserer ausdrücklichen vorherigenGenehmigung. © Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale, Frankfurt am Main und Erfurt

×