Marktkommentar RentenDienstag, 8. Mai 2012Trading – Range: 141.26–142.55Tendenz: leichterDer erste Schock nach den Wahlen ...
Marktkommentar Renten, Dienstag, 08.05.2012                                                                              S...
Marktkommentar Renten, Dienstag, 08.05.2012                                                                              S...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

MarktkommentarRenten.pdf

70 Aufrufe

Veröffentlicht am

Marktkommentar Renten
[http://www.lifepr.de?boxid=312164]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
70
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

MarktkommentarRenten.pdf

  1. 1. Marktkommentar RentenDienstag, 8. Mai 2012Trading – Range: 141.26–142.55Tendenz: leichterDer erste Schock nach den Wahlen in Griechenland und Frankreich saß tief. Während die Notierungen anden Aktienmärkten angeführt von Finanzwerten einbrachen, erfreuten sich Bundespapiere als sichereAnlage weiter lebhafter Nachfrage. Die Furcht vor einem Auseinanderbrechen der Eurozone ließ jedochim Handelsverlauf spürbar nach. Die Umsätze lagen allerdings bedingt durch den Feiertag inGroßbritannien weit unter den Durchschnittswerten. Die deutlich höheren Auftragseingänge in derdeutschen Industrie im März (+2.2 %/-1.3 %) und der Einbruch des Sentix- Investorenvertrauens in derEurozone im Mai von -14.7 auf -24.5 Punkte hatten kaum Einfluss auf das Marktgeschehen.Der Parteichef der griechischen Konservativen Samaras gab den Auftrag zur Regierungsbildung bereitsnach einem Tag wieder an den Staatpräsidenten zurück. Jetzt soll der Vorsitzende der zweitstärktenPartei des Bündnisses der radikalen Linken, Alexis Tsipras, sein Glück versuchen. Allerdings deutet allesauf Neuwahlen am 17. Juni hin. Die Auszahlung der nächsten Hilfstranche in Höhe von 14.5 Mrd. Euro für2013 und 2014 steht bei Aufweichung des von der Troika geforderten Sparkurses auf der Kippe.Bundesanleihen litten nach fester Eröffnung unter Gewinnmitnahmen, die angeführt von mittlerenFälligkeiten am Ende leichte Verluste bescherten. Bonds der EU- Peripherie tendierten dagegenschwächer. Die Risikoprämien 10-jähriger italienischer (5.36 %) und spanischer Anleihen (5.69 %)weiteten sich um 2 bzw. 3 BP aus. Staatspapiere aus Frankreich (2.78 %) und Belgien (3.13 %) rentierten1 bis 2 BP niedriger als ihre deutschen Pendants. US- Bonds gaben mit Erholung der Aktienmärkte etwas nach und tendieren heute in Fernost angesichtsüberwiegend freundlicher Aktiennotierungen nahezu unverändert.Bund- (141.92) und Bobl- Kontrakt (125.46) schlossen 16 bzw. 15 Stellen leichter, der Schatz (110.575)ging einen Tick niedriger aus dem Markt. Die Rendite der 10-jährigen Bundesanleihe stieg auf 1.59 %,der Renditeabstand zwischen 2- und 10-jährigen Bundesanleihen verharrte bei 1.50 BP. 10-jährige US-Treasuries rentieren 4 BP höher bei 1.87 %, der JGB- Future (143.21) verliert 7 Ticks. Der Euro erholtsich auf 1.303 Dollar, der Preis für das Barrel Öl steigt auf 97.8 Dollar.Heute stehen einzig die Produktionszahlen aus Deutschland (+0.8 %/-1.2 %) im März auf demDatenkalender.Am Primärmarkt stocken Österreich die Staatsanleihen mit Fälligkeit November 2022 und Februar 2017um jeweils 1-2 Mrd. Euro sowie die Niederlande die DSL Juli 2022 um 2-3 Mrd. Euro auf. Dasamerikanische Schatzamt versteigert 3- jährige Notes im Volumen von 32 Mrd. USD.Technik:Der Bund- Future markierte ein neues Allzeithoch bei 142.44, konnte aber seine Gewinne imHandelsverlauf nicht verteidigen. Der Kontrakt schloss (141.92) 16 Stellen unter Vortagsniveau. DieIndikatoren sind weiter aufwärts gerichtet, verlieren aber auf überkauftem Niveaus an Schwung DerWochenchart ist noch positiv zu werten, allerdings mahnen auch hier negativen Divergenzen undnachlassendes Momentum zur Vorsicht. Widerstände liegen bei 142.13 (Hoch v. 04.05.), 142.44 (Hoch v.07.05.), 142.55 (Trendlinie), 142.69 (Wochentrend) und 143.60 (Trendkanal). Unterstützung sehen wir bei141.77 (Tief v. 07.05.), 141.51/47 (Trendkanal/Tief v. 04.05.), 141.26 (Tief v. 03.05.) und 141.07 (Hoch v.26.04).Unterstützungen: 141.77 141.51 141.26Widerstand: 142.13 142.44 142.55Die Angaben auf unseren Publikationen werden von uns sorgfältig geprüft. Dennoch können wir keine Haftung oder Garantiefür Vollständigkeit, inhaltliche Richtigkeit oder Aktualität der Angaben übernehmen. Bitte beachten Sie, dass die Seiten nurunverbindliche Informationen enthalten, die insbesondere nicht als Anlageempfehlung verstanden werden dürfen und dieeine individuelle Beratung mit weiteren zeitnahen Informationen nicht ersetzen. Unsere Internetseiten genießenurheberrechtlichen Schutz. Jeder Form der Verbreitung oder Vervielfältigung bedarf unserer ausdrücklichen vorherigenGenehmigung. © Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale, Frankfurt am Main und Erfurt
  2. 2. Marktkommentar Renten, Dienstag, 08.05.2012 Seite 2/4Tageschart:Die Angaben auf unseren Publikationen werden von uns sorgfältig geprüft. Dennoch können wir keine Haftung oder Garantiefür Vollständigkeit, inhaltliche Richtigkeit oder Aktualität der Angaben übernehmen. Bitte beachten Sie, dass die Seiten nurunverbindliche Informationen enthalten, die insbesondere nicht als Anlageempfehlung verstanden werden dürfen und dieeine individuelle Beratung mit weiteren zeitnahen Informationen nicht ersetzen. Unsere Internetseiten genießenurheberrechtlichen Schutz. Jeder Form der Verbreitung oder Vervielfältigung bedarf unserer ausdrücklichen vorherigenGenehmigung. © Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale, Frankfurt am Main und Erfurt
  3. 3. Marktkommentar Renten, Dienstag, 08.05.2012 Seite 3/4Wochenchart:AutorThomas WeidmannHandel Wertpapiere, Devisen, DerivateDisclaimerDieses Dokument wurde von der Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale („Helaba“) ausschließlich zu Informationszweckenerstellt. Das Dokument stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Erwerb von Wertpapierenoder Finanzinstrumenten dar. Es ersetzt insbesondere keine Anlageberatung. Dieses Dokument ist keine Finanzanalyse. Alleenthaltenen Bewertungen, Stellungnahmen, Empfehlungen oder Erklärungen sind diejenigen des Verfassers des Dokuments zumZeitpunkt der Erstellung des Dokuments. Sie können sich ohne weiteren Hinweis ändern und stimmen nicht notwendigerweise mitdenen Dritter überein. Das Dokument beruht auf Informationen, die von der Helaba als zutreffend und adäquat erachtet werden, diejedoch nicht verifiziert worden sind. Eine Haftung für die Genauigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Informationen oder derenthaltenen Bewertungen, Stellungnahmen, Empfehlungen oder Erklärungen wird nicht übernommen. Eine Investitionsentscheidungsollte nur auf der Grundlage eines Beratungsgesprächs sowie des Prospekts oder Informationsmemorandums erfolgen. Die in demDokument enthaltenen Empfehlungen können je nach Anlageziel, Anlagehorizont oder der individuellen Vermögenslage für einzelneAnleger nicht oder nur bedingt geeignet sein. Da Trading-Empfehlungen stark auf kurzfristigen technischen Aspekten basieren,können sie auch im Widerspruch zu anderen Aussagen mit Empfehlungscharakter der Helaba stehen.Die Helaba übernimmt keinerlei Beratungstätigkeit in Bezug auf steuerliche, bilanzielle und/oder rechtliche Fragestellungen.Derartige Fragen sind mit unabhängigen Beratern vor Abschluss von Transaktionen zu klären.[Jede Form der Verbreitung dieses Dokuments bedarf unserer ausdrücklichen vorherigen schriftlichen Zustimmung. © LandesbankHessen-Thüringen Girozentrale, Frankfurt am Main und Erfurt]Die Angaben auf unseren Publikationen werden von uns sorgfältig geprüft. Dennoch können wir keine Haftung oder Garantiefür Vollständigkeit, inhaltliche Richtigkeit oder Aktualität der Angaben übernehmen. Bitte beachten Sie, dass die Seiten nurunverbindliche Informationen enthalten, die insbesondere nicht als Anlageempfehlung verstanden werden dürfen und dieeine individuelle Beratung mit weiteren zeitnahen Informationen nicht ersetzen. Unsere Internetseiten genießenurheberrechtlichen Schutz. Jeder Form der Verbreitung oder Vervielfältigung bedarf unserer ausdrücklichen vorherigenGenehmigung. © Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale, Frankfurt am Main und Erfurt

×