MarktkommentarRenten.pdf

107 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Marktkommentar Renten
[http://www.lifepr.de?boxid=297884]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
107
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

MarktkommentarRenten.pdf

  1. 1. Marktkommentar RentenDienstag, 20. März 2012Trading – Range: 134.50–136.04Tendenz: behauptetDie internationalen Finanzmärkte legten nach den kräftigen Bewegungen der letzten Woche ohneImpulse von konjunktureller Seite eine Verschnaufpause ein. Während die Aktiennotierungen etwasnachgaben, haben sich die Kurse deutsche Bundesanleihen leicht erholt. Die 2 Prozent- Marke für 10-jährige Bundesanleihen wurde aber nicht mehr gesehen und Kursgewinne im späten Handel demschwachen US- Bondmarkt folgend wieder abgegeben. Bonds der EU- Peripherie traten mit Ausnahmeportugiesischer Titel (12.82 %/-13 BP) gegenüber vergleichbaren Bundesanleihen auf der Stelle. DiePortugiesen widersprachen der Annahme von Pimco- Chef El-Erian, sie brauchten ein neues Hilfspaketund kämen als nächstes Land ins Straucheln. Die Risikoaufschläge 10-jähriger italienischer (4.81 %)und spanischer Anleihen (5.16 %) ermäßigten sich um einen BP. Staatsanleihen aus Frankreich (2.98 %)und Belgien (3.25 %) machten 2 bzw. 5 BP gut.Der Derivate- Verband ISDA hat den Wert für die alten griechischen Staatsanleihen auf 21.50 % unddamit den Wert der Kreditausfallversicherungen auf 78.50 Cent je 1 Euro festgelegt. Nach Reuters-Berechnungen wurden aus den Versicherungsfällen 2.5 Mrd. USD ausgezahlt.Die Kurse amerikanischer Staatsanleihen setzten ihre Abwärtsbewegung dagegen mit hoher Dynamikfort, zeigen aber heute Morgen angesichts der uneinheitlichen Entwicklung an den fernöstlichenAktienbörsen Stabilisierungsansätze.Der Bund- Kontrakt (135.37) schloss 31 Stellen leichter, Schatz (110.03) und Bobl (122.54) gingenunverändert bzw. 11 Ticks niedriger aus dem Markt. Die Rendite der 10-jährigen Bundesanleihe stieg auf2.08 %, der Renditeabstand zwischen 2- und 10-jährigen Bundesanleihen weitete sich auf 174 BP aus.10-jährige US- Treasuries rentieren 7 ½ BP höher bei 2.38 %, der JGB- Future (141.44) legt 4 Tickszu. Der Euro erholt sich auf 1.324 Dollar, der Preis für das Barrel Öl steigt auf 107.6 Dollar.Heute richtet sich die Aufmerksamkeit zunächst auf Verbraucher- (+0.4 %/3.3 %; Kernrate 2.3 %) undEinzelhandelspreise (+0.6 %/3.5 %) für Februar in Großbritannien. Am Nachmittag stehen dann dieBaubeginne (700K/+0.1 %) und Baugenehmigungen (686K/+0.5 %) in den Vereinigten Staaten aufder Agenda. Deutsche Erzeugerpreise (+0.5 %/3.2 %) runden den Datenkranz ab.Am Primärmarkt stockt einzig die Finanzagentur des Bundes am Mittwoch 2-jährigeSchatzanweisungen um 5 Mrd. Euro auf. Der EFSF begab eine 20- jährige Anleihen im Volumen von1.5 Mrd. Euro bei Midswap +115 BP.Technik:Die Erholung des Bund- Futures war nur von kurzer Dauer. Nach einem Tageshoch bei 136.04 setztenGewinnmitnahmen ein, das Tagestief lag erneut bei 135.27. Der Kontrakt schloss (135.37) 31 Stellenunter Vortagsniveau. Die Indikatoren sind klar nach Süden gerichtet, befinden sich aber teilweise aufextrem überverkauftem Niveau. Im Wochenchart ist der seit einem Jahr gültige Aufwärtstrend bei 138.92außer Reichweite. Trotz extremer Marktlage dürften Erholungsphasen in Erwartung weiterer Kursverlusteweiter zum Verkauf genutzt werden. Unterstützung sehen wir bei 135.27/22 (Tief v. 16./19.03./09.02.),135.09 (Tief v. 21.12.), 134.50 (Tief v. 13.12.) und 134.18 (Tief. v. 12.12.). Widerstände liegen bei 135.56(Fibonacci), 135.80 (Tief v.10.02.), 136.04 (Hoch v. 19.03.), 136.26 (Tief v. 15.03.), 136.56 (Hochv.16.03.) und 136.72 (38.2 %- Fibonacci von 139.06 bis 135.27).Unterstützungen: 135.27/22 135.09 134.50Widerstand: 135.56 135.80 136.04Die Angaben auf unseren Publikationen werden von uns sorgfältig geprüft. Dennoch können wir keine Haftung oder Garantiefür Vollständigkeit, inhaltliche Richtigkeit oder Aktualität der Angaben übernehmen. Bitte beachten Sie, dass die Seiten nurunverbindliche Informationen enthalten, die insbesondere nicht als Anlageempfehlung verstanden werden dürfen und dieeine individuelle Beratung mit weiteren zeitnahen Informationen nicht ersetzen. Unsere Internetseiten genießenurheberrechtlichen Schutz. Jeder Form der Verbreitung oder Vervielfältigung bedarf unserer ausdrücklichen vorherigenGenehmigung. © Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale, Frankfurt am Main und Erfurt
  2. 2. Marktkommentar Renten, Dienstag, 20.03.2012 Seite 2/3Tageschart:Wochenchart:Die Angaben auf unseren Publikationen werden von uns sorgfältig geprüft. Dennoch können wir keine Haftung oder Garantiefür Vollständigkeit, inhaltliche Richtigkeit oder Aktualität der Angaben übernehmen. Bitte beachten Sie, dass die Seiten nurunverbindliche Informationen enthalten, die insbesondere nicht als Anlageempfehlung verstanden werden dürfen und dieeine individuelle Beratung mit weiteren zeitnahen Informationen nicht ersetzen. Unsere Internetseiten genießenurheberrechtlichen Schutz. Jeder Form der Verbreitung oder Vervielfältigung bedarf unserer ausdrücklichen vorherigenGenehmigung. © Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale, Frankfurt am Main und Erfurt
  3. 3. Marktkommentar Renten, Dienstag, 20.03.2012 Seite 3/3AutorThomas WeidmannHandel Wertpapiere, Devisen, DerivateDisclaimerDieses Dokument wurde von der Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale („Helaba“) ausschließlich zu Informationszweckenerstellt. Das Dokument stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Erwerb von Wertpapierenoder Finanzinstrumenten dar. Es ersetzt insbesondere keine Anlageberatung. Dieses Dokument ist keine Finanzanalyse. Alleenthaltenen Bewertungen, Stellungnahmen, Empfehlungen oder Erklärungen sind diejenigen des Verfassers des Dokuments zumZeitpunkt der Erstellung des Dokuments. Sie können sich ohne weiteren Hinweis ändern und stimmen nicht notwendigerweise mitdenen Dritter überein. Das Dokument beruht auf Informationen, die von der Helaba als zutreffend und adäquat erachtet werden, diejedoch nicht verifiziert worden sind. Eine Haftung für die Genauigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Informationen oder derenthaltenen Bewertungen, Stellungnahmen, Empfehlungen oder Erklärungen wird nicht übernommen. Eine Investitionsentscheidungsollte nur auf der Grundlage eines Beratungsgesprächs sowie des Prospekts oder Informationsmemorandums erfolgen. Die in demDokument enthaltenen Empfehlungen können je nach Anlageziel, Anlagehorizont oder der individuellen Vermögenslage für einzelneAnleger nicht oder nur bedingt geeignet sein. Da Trading-Empfehlungen stark auf kurzfristigen technischen Aspekten basieren,können sie auch im Widerspruch zu anderen Aussagen mit Empfehlungscharakter der Helaba stehen.Die Helaba übernimmt keinerlei Beratungstätigkeit in Bezug auf steuerliche, bilanzielle und/oder rechtliche Fragestellungen.Derartige Fragen sind mit unabhängigen Beratern vor Abschluss von Transaktionen zu klären.[Jede Form der Verbreitung dieses Dokuments bedarf unserer ausdrücklichen vorherigen schriftlichen Zustimmung. © LandesbankHessen-Thüringen Girozentrale, Frankfurt am Main und Erfurt]Die Angaben auf unseren Publikationen werden von uns sorgfältig geprüft. Dennoch können wir keine Haftung oder Garantiefür Vollständigkeit, inhaltliche Richtigkeit oder Aktualität der Angaben übernehmen. Bitte beachten Sie, dass die Seiten nurunverbindliche Informationen enthalten, die insbesondere nicht als Anlageempfehlung verstanden werden dürfen und dieeine individuelle Beratung mit weiteren zeitnahen Informationen nicht ersetzen. Unsere Internetseiten genießenurheberrechtlichen Schutz. Jeder Form der Verbreitung oder Vervielfältigung bedarf unserer ausdrücklichen vorherigenGenehmigung. © Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale, Frankfurt am Main und Erfurt

×