LGS_Basispresseinfo_GrünesVeranstaltungsprogramm.pdf

189 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Nicht nur für Gartenfreunde: das tägliche "grüne" Veranstaltungsprogramm der Landesgartenschau interessiert
[http://www.lifepr.de?boxid=236203]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
189
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

LGS_Basispresseinfo_GrünesVeranstaltungsprogramm.pdf

  1. 1. PresseinformationNicht nur für Gartenfreunde: das tägliche „grüne“Veranstaltungsprogramm der LandesgartenschauinteressiertDie Landesgartenschau Norderstedt bietet kleinen wie großen Besuchern nebenzahlreichen blühenden und nicht blühenden Attraktionen sowie vielenkulturellen Events auch ein umfangreiches „grünes“ Veranstaltungsprogrammrund um die Themen Garten, Natur und Umwelt. Die Grünen berufsständischenVerbände geben ebenso wie die Kleingärtner und viele weitere Ausstellungs-partner Tipps und Ratschläge und laden zu Vorträgen, Veranstaltungsreihenund täglichen Fragestunden ein. Wissenswertes erfährt man auch bei denLeistungsschauen der Grünen Verbände wie dem LandschaftsgärtnerCup oderbei der Silbernen Rose, den Floristik-Landesmeisterschaften.Wer die Landesgartenschau aus einem ganz besonderen Blickwinkel kennen lernenmöchte, kann an einem der geleiteten Spaziergänge teilnehmen. Samstags, sonntagsund feiertags kann man um 11.00 Uhr an der öffentlichen Führung „Gartenschaukompakt“ für 3,00 Euro teilnehmen. Ebenfalls werden ornithologische Führungen, beidenen die Teilnehmer die Vogelwelt in Seepark, Waldpark und Feldpark näher kennenlernen (noch bis 14. Juni jeden Dienstag von 9.30 bis 11.30 Uhr), oder bodenkundlich-ökologische Führungen (mit Ausnahmen jeden zweiten Mittwoch von 11.00 bis 12.00Uhr und von 14.00 bis 15.00 Uhr) angeboten. Wer nach einem Besuch derLandesgartenschau Pflanzen oder Dekoratives für Haus und Garten mitnehmenmöchte, sollte sich auf dem Gärtner- und Bauernmarkt im Eingangsbereich umsehenund das GartenFestival vom 26. bis zum 29. Mai sowie den PflanzenMarkt vom 16.bis zum 18. September auf der Seepromenade besuchen. Ebenfalls auf derSeepromenade präsentiert die Gesellschaft der Staudenfreunde, FachgruppeSempervivum und Joribarba, zweimal während der Landesgartenschau (3. bis 12.Juni und 10. bis 18. Juni, täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr) Steinrosensammlungendeutscher Züchter.Im Waldpark sind nicht nur die Birken, sondern auch zahlreiche Veranstaltungen grün.So werden auf der Sparkasse Südholstein Bühne am 14. Mai die Teilnehmer desLandschaftsgärtnerCups Nord 2011 begrüßt. Ausgerichtet wird dieser Berufs-wettbewerb der Landschaftsgärtner vom Fachverband Garten-, Landschafts- undSportplatzbau Schleswig-Holstein e.V. An verschiedenen Stationen müssenAuszubildende aus Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern ihrKönnen und Wissen unter Beweis stellen, damit die besten Auszubildenden dergrünen Zunft ermittelt werden können. Auch die Silberne Rose Nord, die Floristik-Landesmeisterschaften für Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg und Schleswig-Holstein, wird am 18. und 19. Juni auf der Landesgartenschau Norderstedtausgetragen.Pressekontakt: Mirjam Brungs I Julia Mischke I Jan WillemsTelefon 040 . 325 99 30-15 I Fax 040 . 325 99 30-29presse@landesgartenschau-norderstedt.deLandesgartenschau Norderstedt 2011 gGmbH I Emanuel-Geibel-Str. 1-3 I 22844 Norderstedt
  2. 2. Zum Internationalen Tag der Wälder laden am 7. August die LandesforstenSchleswig-Holstein ein. Es warten Quizrunden zur Waldpädagogik, Auftritte derJagdhornbläser, Musik vom Kinderliedermacher Grünschnabel und viele weitereattraktive Beiträge auf die Besucher.Besonders im Feldpark können Besucher grüne Veranstaltungen erleben. In denGärten der Erinnerung kann man nicht nur Friedhofsgärtnerei auf höchstem Niveaubegutachten und Bestattungsbräuche der verschiedenen Weltreligionen kennenlernen. Hier lassen sich auch die Steinmetze über die Schulter schauen und gebenEinblicke in die verschiedensten Formen der Natursteinbearbeitung. Im Haus derGärtner stehen Besuchern täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr Fachleute der GrünenVerbände zur Seite und geben Antworten auf Gartenfragen aller Art. Auch in denGärten der Gartenfreunde stehen Ansprechpartner täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr zurVerfügung. Reihum präsentieren hier die Kreisverbände des LandesverbandesSchleswig-Holstein der Gartenfreunde e.V. Themen wie Hängende Gärten,Insektenhotels oder Kartoffelanbau.Im Südwesten des Feldparks schließlich warten gleich drei grüne Veranstaltungsorteauf ihre Entdeckung: Im NDR-Fernsehgarten wird jeden Dienstag zwischen ca. 16.30Uhr und 17.00 Uhr die Sendung „Mein Nachmittag“ mit John Langley live übertragen.Der bekannte Fernsehgärtner gibt auch abseits der Kameras gerne Tipps und istimmer für ein Gespräch zu haben. Auch John Langleys Nachbarn, die Imker, ladenregelmäßig zu Veranstaltungen ein. Ob Bienenvölker vorgestellt werden, über dieImkerei und Bestäubungsleistung von Bienen informiert wird oder gar Bienenrennenabgehalten werden – die Imker wissen ihr Fachgebiet anschaulich und spannend zuvermitteln. Auf der Obstbaumwiese schließlich wird im Rahmen des HerbstFestesvom 1. bis 3. Oktober die große Apfelausstellung stattfinden.Natürlich richten sich die grünen Veranstaltungen nicht nur an Erwachsene. AuchKinder können im Rahmen des Umweltbildungsprojekts Klasse! Im Grünen einentieferen Einblick in die Natur erhalten.Pressekontakt: Mirjam Brungs I Julia Mischke I Jan WillemsTelefon 040 . 325 99 30-15 I Fax 040 . 325 99 30-29presse@landesgartenschau-norderstedt.deLandesgartenschau Norderstedt 2011 gGmbH I Emanuel-Geibel-Str. 1-3 I 22844 Norderstedt
  3. 3. Grüne HighlightsBlumenschauen im BlütenWerkTäglichBlütenWerkIn zwölf Blumenschauen im BlütenWerk zeigt sich die ganze floristische Vielfalt vonRosen bis zu mediterranen Kübelpflanzen.LandschaftsgärnterCupSamstag und Sonntag, 14./15. Mai 2011Gesamtes GeländeBeim LandschaftsgärtnerCup, dem Berufswettbewerb der Landschaftsgärtner desFachverbands Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Schleswig-Holstein, ermitteltdie grüne Zunft ihre besten Auszubildenden.Silberne Rose Nord – Floristik-Landesmeisterschaften für Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg und Schleswig-HolsteinSamstag und Sonntag, 18./19. Juni 2011Gesamtes GeländeBeim Landeswettbewerb der Norddeutschen Floristen erleben die Besucher einenspannenden Wettbewerb, bei dem die bis zu 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmer proTag zwei Aufgaben meistern müssen. Für neue Ideen und Anregungen für Gestecke,Sträuße und florale Dekorationen ist somit gesorgt.Der „Internationale Tag der Wälder“ auf der LandesgartenschauSonntag, 7. August 2011WaldparkDie Schleswig-Holsteinischen Landesforste laden zu einem Tag voller Aktionen,Informationen und Veranstaltungen ein. Ort des Ereignisses wird vor allem, das istklar, der Waldpark sein.Regelmäßige grüne Veranstaltungen„Informationen rund um den Garten“ im Haus der GärtnerTäglich von 9.00 bis 18.00 UhrFeldpark / Haus der GärtnerJeden Tag von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr bekommen die Besucher derLandesgartenschau kompetente Auskünfte rund um das Thema „Garten“. Fachleuteder einzelnen Grünen Verbände sowie des Verbandes Wohneigentum stehen denBesuchern abwechselnd für Fragen und Auskünfte zur Verfügung.Pressekontakt: Mirjam Brungs I Julia Mischke I Jan WillemsTelefon 040 . 325 99 30-15 I Fax 040 . 325 99 30-29presse@landesgartenschau-norderstedt.deLandesgartenschau Norderstedt 2011 gGmbH I Emanuel-Geibel-Str. 1-3 I 22844 Norderstedt
  4. 4. „Sprechstunde beim Baumdoktor“Sonntags von 11.00 bis 15.00 UhrFeldpark / Haus der GärtnerBei der "Sprechstunde beim Baumdoktor" ist jeder Besucher eingeladen, seineFragen rund um das Thema „Baumpflege“ zu stellen. Angeboten werdenSchabbilderkennung, dendrologische Bestimmungen, Auskünfte zum Baumschutz,und vieles mehr. Ausgewiesene „Baum-Experten" des Fachverband Garten-,Landschafts- und Sportplatzbau stehen den Besuchern kompetent für Fragen undAuskünfte zur Verfügung.Informationen zu wechselnden Themen in den Gärten der GartenfreundeTäglich von 9.00 bis 18.00 UhrFeldpark / Gärten der GartenfreundeDie verschiedenen Kreisverbände der schleswig-holsteinischen Gartenfreundewechseln sich in den Kleingärten im Feldpark ab und informieren über Themen wieHängende Gärten, Vogelschutz, Kräuter oder Kartoffelanbau.„Was singt denn da?“3. Mai bis 14. Juni, jeden Dienstag von 9.30 bis 11.30 UhrTreffpunkt im Eingangsbereich am NDR TurmSpaziergänge auf dem Gelände der Landesgartenschau zum Kennenlernen unsererVogelwelt. Erfahrene Vogelkenner bringen den Besuchern, egal ob Laie oderFortgeschrittener, die Vogelwelt und ihre Lebensräume nahe, erläutern Rufe undGesänge und erzählen Einzelheiten über Merkmale und Lebensweisen der einzelnenVogelarten. Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem NABU.Ferngläser sollten mitgebracht werden.„Dem Garten auf den Grund gehen“Bodenkundlich-ökologische Führung über das GartenschaugeländeI.d.R. jeden zweiten Mittwoch, 11.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 15.00 UhrTreffpunkt im Eingangsbereich am NDR TurmInteressierten soll der Boden unter dem Garten näher gebracht werden. Dafür werdenan ausgewählten Stellen mittels Hammer und Bohrstock Bodenproben gezogen, dieden Aufbau des Bodens bis in ein Meter Tiefe veranschaulichen. Durch AmtlicheBodenschätzer und Bodenkundler wird der Bezug des Bodens zu den Pflanzen inGarten und Wald hergestellt – von der Entstehung des Bodens über seineökologische Bedeutung und seine Gefährdung bis hin zu seiner Ertragsfähigkeit.SteinmetzkunstWochenends und feiertags von 9.00 bis 18.00 UhrFeldpark / Gärten der ErinnerungSteinmetzen kann bei der Arbeit über die Schulter geschaut werden. Die Besuchererfahren Wissenswertes über Natursteinbearbeitung in den verschiedensten Formen.Pressekontakt: Mirjam Brungs I Julia Mischke I Jan WillemsTelefon 040 . 325 99 30-15 I Fax 040 . 325 99 30-29presse@landesgartenschau-norderstedt.deLandesgartenschau Norderstedt 2011 gGmbH I Emanuel-Geibel-Str. 1-3 I 22844 Norderstedt
  5. 5. NDR-Fernsehgärtner John Langley im NDR-Fernsehgarten „Mein Nachmittag“auf der Landesgartenschau NorderstedtDienstags von ca. 16.10 bis 17.00 UhrFeldpark / NDR-FernsehgartenImmer dienstags gibt NDR-Fernsehgärtner John Langley im „Mein Nachmittag-Garten“ auf der Landesgartenschau Tipps und Tricks zu zahlreichen gärtnerischenThemen. „Wie lege ich ein Hochbeet an? Wie plane ich den Garten altersgerecht undpflegeleicht? Welche Blumen nehme ich, um das ganze Jahr hindurch schöne Blütenzu haben? Was tun gegen Moos?“. Diese und weitere Fragen beantwortet JohnLangley im Rahmen seiner Sendungen, die live ab ca 16.30 Uhr jeden Dienstag vonder Landesgartenschau Norderstedt übertragen. Besucher sind herzlich willkommen.Imkerei und die Bestäubungsleistung der BienenSamstags und sonntags von 9.00 bis 18.00 Uhr sowie freitagnachmittagsFeldpark / Imker-PavillonBienen sind die drittwichtigsten Tiere in der Landwirtschaft. Sie rangieren an dritterStelle gleich nach Rindern und Schweinen. Ihre Honig- und Wachserträge sind nur einBruchteil von dem der Bestäubungsleistung wert. Ein Drittel der Ernährung desMenschen hängt von der Bestäubungsleistung der Bienen ab.Pressekontakt: Mirjam Brungs I Julia Mischke I Jan WillemsTelefon 040 . 325 99 30-15 I Fax 040 . 325 99 30-29presse@landesgartenschau-norderstedt.deLandesgartenschau Norderstedt 2011 gGmbH I Emanuel-Geibel-Str. 1-3 I 22844 Norderstedt

×