Lexware financial office 2011 mit PlusServices.pdf

221 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Das Rundum-sorglos-Paket mit neuen Online-Angeboten
[http://www.lifepr.de?boxid=206208]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
221
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Lexware financial office 2011 mit PlusServices.pdf

  1. 1. Lexware financial office 2011 mit PlusServicesDas Rundum-sorglos-Paket mit neuen Online-AngebotenFreiburg, 16. Dezember 2010. Bürokram schnell, sicher und einfach erledigen – daswünschen sich viele Unternehmer. Denn diese Tätigkeiten kosten viel Zeit. DieLösung: ein Software-Programm, das im Arbeitsalltag alles kann. Von Buchungen,Abrechnungen, Auftragsbearbeitung bis hin zur Terminkoordination.Mit dem kaufmännischen Alleskönner Lexware financial office ist die lästige Büroarbeit im Nuerledigt. Und mit der neuen Version gibt es neben den bewährten Programmfunktionen einvielfältiges Service-Angebot, das sich auszahlt. Lexware PlusServices, das sind Online-Module, die den Leistungsumfang der Software sinnvoll erweitern. Denn damit sparenAnwender nicht nur jede Menge Arbeit ein, zum Beispiel das mühsame Zusammensuchenvon aktuellen Werten oder Fachinformationen. Sie können auch sicher sein, dass allePlusServices immer topaktuell sind. Und mit diesem Mehrwert gewinnen die Nutzer kostbareZeit für ihr Kerngeschäft.Online-Dienste, die Zeit und Geld sparenEin Highlight der neuen Version ist die Lexware datensicherung online. Mit diesem Servicelassen sich Vor-Ort-Datenbestände schnell und einfach online speichern. Die Bedienungist denkbar einfach: Die Zusatzleistung ist im Programm integriert, die Registrierung erfolgtminutenschnell, und die Nutzung ist umgehend möglich. Zudem sind die Daten sicherer alsauf dem PC. Denn die externe Aufbewahrung erfolgt nach höchsten Sicherheitsstandards,und die Übertragung an das Rechenzentrum ist mehrfach verschlüsselt.Der Geschäftsverkehr in der EU und die entsprechenden Regelungen sind für einenKaufmann nicht immer einfach zu durchschauen. Zu den Nachweispflichten beiinnergemeinschaftlichen Lieferungen und grenzüberschreitenden Dienstleistungen gehörtauch die Prüfung der Umsatzsteuer-Identifikationsnummern (USt-IdNr). Die Überprüfungmuss dokumentiert und regelmäßig wiederholt werden. Umso besser, dass der Online-Service Lexware USt-IDNr.-Prüfung diese Arbeit jetzt übernimmt und obendrein spielendleicht mit nur einem Klick zu aktivieren ist.Wer seine Kunden kennt, ist erfolgreicher im Vertrieb. Mit Lexware eCRM ist das einKinderspiel! Dieser Online-Service unterstützt perfekt beim Verwalten von Kunden- undLieferantenkontakten sowie beim Adress- und Belegabgleich mit dem Lexware-Programm.Weitere Leistungen: Koordination von Terminen und Aufgaben, Überblick überVerkaufschancen, Marketingaktionen und vieles mehr. Ob im Büro, zu Hause, im Hotel oderbeim Kunden: Die Daten sind überall und jederzeit verfügbar – benötigt werden nur einInternetzugang sowie die persönlichen Zugangsdaten.Ob Kundenadressen korrekt sind, prüft Lexware adress-check. Durch die Online-Anbindung an ein aktuelles Straßen- und Ortsverzeichnis kann direkt beim Anlegen oderBearbeiten des Kundenkontos kontrolliert werden, ob Straße, Hausnummer, PLZ und Ort der
  2. 2. Anschrift postalisch korrekt sind. Sollten sich Daten geändert haben, lassen sich diese ganzeinfach per Mausklick in die Stammdaten übernehmen.Integriert in Lexware financial office 2011 ist zudem Lexware eRechnung für denelektronischen Rechnungsversand direkt aus dem Programm heraus. Das spart Zeit undGeld. In Lexware financial office 2011 sind hierzu je nach Produktlinie 150 bis 500Freisignaturen bereits enthalten. Zudem ist dieses Verfahren absolut rechtssicher.Verfügbarkeit:Lexware financial office 2011 standard und plus ab sofortLexware financial office pro und premium ab Ende Dezember 2010Preise: Erstanwender UpdateLexware financial office € 279,90 € 219,90Lexware financial office plus € 399,90 € 299,90Lexware financial office pro € 999,00 € 599,00Lexware financial office premium € 899,90* € monatl. 79,90* Einmalpreis bei Erstinstallation zzgl. mtl. NutzungsgebührSystemvoraussetzungen: Microsoft Windows® XP ab SP3, Vista ab SP 2, Windows® 7 (jeweils ab Version Home, deutsche Version) Microsoft Windows® Server 2003 SP 2, Windows® Server 2008 SP 2, Windows® Server 2008 R 2 Pentium® Prozessor 4 ab 2.00 GHz oder äquivalent 1 GB Arbeitsspeicher Grafikauflösung mind. 1024 x 768, mind. 16.000 Farben Für Online-Komponenten: Internetzugang, E-Mail Adresse erforderlich Produktaktivierung erforderlich DVD-ROM-LaufwerkÜber Haufe-Lexware GmbH & Co. KGDie Haufe-Lexware GmbH & Co. KG ist ein Unternehmen der Haufe Mediengruppe (HMG), die zu deninnovativsten Medien- und Softwarehäusern der Branche Recht/Wirtschaft/Steuern gehört. DasFreiburger Unternehmen beschäftigt rund 1 000 Mitarbeiter. Mit den Produkten der Marke Lexwarebringen Anwender ihre geschäftlichen und privaten Finanzen in Ordnung. Von der Buchhaltung überWarenwirtschaft bis zu den Steuern. Die Lösungen sind übersichtlich und einfach und können nahezuohne Vorkenntnisse eingesetzt werden. Lexware bietet eine Rundum-Absicherung mit innovativerSoftware, umfassende Online-Services, Branchen-Wissen und Business-Netzwerken. Über eineMillion Nutzer arbeiten mit Deutschlands führenden Business-Komplett-Lösungen für Selbstständige,Freiberufler und Unternehmen bis 50 Mitarbeiter. Weitere Informationen unter www.haufe-lexware.comAnsprechpartner für weitere Informationen und Bildmaterial:Haufe-Lexware GmbH & Co. KGHille KückMunzinger Straße 9 Tel.: 0761 898 3184 presselexware@haufe-lexware.com79111 Freiburg Fax: 0761 898 993184 http://www.lexware-haufe.comPR von HarsdorfHeide WitteRindermarkt 7 Tel.: 089 189 087 334 hw@pr-vonharsdorf.de80331 München Fax: 089 189 087 339 www.pr-vonharsdorf.de
  3. 3. standard plus proDie wichtigsten Leistungsmerkmale premiumim ÜberblickSicher buchen und korrekt abrechnenKompletter Jahresabschluss als Bilanz mit GuV    oder EÜ-AuswertungBuchhaltung für abweichende Wirtschaftsjahre    Buchungsmasken für Stapel- oderDialogerfassung, Finanzkontenbuchungen und    Schnellbuchungsmaske(individuell konfigurierbar)Buchungsdialog für Offene Posten    Storno-, Splitt- und Offene-Posten Buchungen    GOB Testat von unabhängiger    WirtschaftsprüfungsgesellschaftMonatsabschluss    Ausweis der sonstigen Konten für Einnahme-    Überschuss-RechnerMusterkontenrahmen (z.B. SKR 03, SKR 04,    DATEV-kompatibel)Budgetverwaltung mit Soll-Ist Vergleich    Automatisierte Buchungsvorlagen    Autovervollständigung von Buchungsvorlagen    Soll-Ist Versteuerung möglich    PlusService: EHUG-Schnittstelle    Die komplette Lohn und GehaltsabrechnungLohn- und Gehaltsabrechnung für 2011 (für bis zu50 Mitarbeiter) bis zu 200 Mitarbeiter bei    pro/premiumGKV-Zertifikat im Namen der Spitzenverbände der    gesetzlichen KrankenkassenGeringverdiener, Mehrfachbeschäftigte, Aushilfen,geringfügig Beschäftigte 400,- EUR Mini-Jobs,    Gleitzone im NiedriglohnbereichAbrechnung der gängigen Formen der    betrieblichen AltersvorsorgeBerechnung von steuerfreien Zuschlägen,Einmalzahlungen-, geldwerten Vorteilen,    Dienstwagen, etc.Korrektur bereits abgerechneter Zeiträume,    maschinelle AufrollungAutomatische Berechnung freiwilliger KK-Beiträge    Entgeltkürzung    Berechnung der Entgeltfortzahlung bei    Krankheit/MutterschutzFlexible Lohnartenverwaltung (frei definierbar/ohne    Baulohn)Krankenkassenverwaltung    Lohnjournal, Lohnkonten,    LohnsteuerbescheinigungBetriebsstättenverwaltung    Stundenerfassung    
  4. 4. Ausdruck der Gehaltsabrechnung auf Blankopapier    / LohntaschenPlusService: Lohnpfändungstabelle   PlusService: Lexware dakota    PlusService: Einrichtungservice Dakota    PlusService: Lexware eService personal    Rechnungen, Angebote, Lager- undBestellwesenAlle Belege von Angebot bis Rechnung (auch    wiederkehrende), Gutschrift, SammelrechnungAuftragsassistent und Stammdatenanlage bei der    AuftragserfassungWiedervorlage von Aufträgen und Angeboten    Kunden-, Lieferanten-, Artikel- und    WarengruppenverwaltungBestellwesen und komplette Lagerhaltung inl.    InventurAbrechnung von Bauleistungen nach §13b UStG    Kreditlimitverwaltung und Kundensperrfunktion    Einkaufsmodul mit Lagerorganisation    Lexware eRechnung: elektronischerRechnungsversand mit qualifizierter, digitaler    Signatur (vorsteuerabzugsberechtigend) - inklusiveFreikontingent für kostenlose SignaturenBelegversand im PDF-Format über E-Mail    PlusService: AdressCheck    PlusService: Lexware adressdatenabgleich  PlusService: eShop    PlusService: USt-IdNr.-Prüfung    Die Unternehmensdaten stets im BlickZentrale Firmen- und Benutzerverwaltung    Druck und Export von Bildschirmlisten    Vorläufige Berichte    Sammelberichte  Kennzahlenauswertung    Übergreifendes Business Cockpit    Individuelle betriebswirtschaftliche Auswertungen    (auch graphisch)Kostenstellenauswertungen    Termin- und Aufgabenmanager    Automatische Verbuchung und Druck von    Schecks, Überweisungen und DTAUS DateienOffene Posten Verwaltung mit automatischen    MahnwesenBankenmappe    Lexware service center mit umfangreichen    kaufmännischen Informationen und FachbeiträgenSchnittstellen und ServicemoduleELSTER 2011 (Umsatzsteuer-Voranmeldung    elektr. gem. § 18 Abs. 1 UStG ab 1.1.05)EÜR-Formular 2010    Daten Export-Import-Schnittstelle (ASCII, DATEV,    
  5. 5. weitere Software von Lexware)Betriebsprüfer Modus    Microsoft Office Anbindung    PlusService: Standard Shopschnittstelle    Mehrwertfunktionen für die kaufmännischePraxisLexware online-banking   Integrierte Kassenbuchfunktion   DATEV Kontenzuordungsmodul   Antrag auf Dauerfristverlängerung 2011   KUG: Abrechnung von Kurzarbeit   Maschinelles Bescheinigungswesen, z.B.   VerdienstbescheinigungenDatanorm-Module 4.0 und 5.0   Formelverwaltung und -editor   Mehrplatzfähigkeit + Zusatzleistungen für dieprofessionelle BuchhaltungClient/ Server Lösung für bis zu 3 Arbeitsplätze  (beliebig erweiterbar durch Zusatzlizenzen)SYBASE Datenbank zur Verarbeitung größerer  Datenmengen (bis zu 100.000 Buchungen im Jahr)Geeignet zur Verwaltung mehrerer Firmen  Benutzer- und Rechteverwaltung  13. und 14. Buchungsperiode  Umsatzsteuererklärung 2010  Zusammenfassende Meldung 2011  Mehrere Buchungsstapel  Rundum Sorglos Service inklusiveInklusive 5 Arbeitplätze Inklusive Lexware anlagenverwaltung pro Installationsservice (Direkt Vor-Ort oder per Telefon)Einführung in die Software mit Stammdatenanlage Technische und inhaltliche Hotline inklusive Inklusive aller unterjährigen Updates und ÄnderungenPlusServicesLexware datensicherung online    Lexware eCRM    Schulung&Training    Formularservice    Rechtsberatung    Weiterbildung    

×