PressemitteilungProgrammübersicht Die      Lange Nacht in Stade am Freitag, 13. Juli 2012Viele Akteure beteiligen sich an ...
Rahmen der „Langen Nacht“ in Stade am 13. Juli ab 20.00 Uhr wieder ihr Atelierbeim Fischmarkt. Alle, die Lust und Begeiste...
Uhr bis 22.00 Uhr alle halbe Stunde Turmführungen angeboten (Kostenbeitrag: 2,-€).In der Kirche St. Wilhadi wird zudem ein...
Stadthafen an. Der Preis für diese Fahrt beträgt 13,50 € (Kinder im Alter von 4 - 16Jahre zahlen 9,50 €).*Mit der Frau des...
Hansehafen eine Pause einzulegen: Die Fischmarkt-Gastronomen laden zur„Biermeile am Alten Hafen“. (Foto)InfosEin Faltblatt...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

LangeNacht2012Programmübersicht.pdf

226 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Programmübersicht Die Lange Nacht in Stade am Freitag, 13. Juli 2012
[http://www.lifepr.de?boxid=325820]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
226
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

LangeNacht2012Programmübersicht.pdf

  1. 1. PressemitteilungProgrammübersicht Die Lange Nacht in Stade am Freitag, 13. Juli 2012Viele Akteure beteiligen sich an der von der STADE Tourismus-GmbH initiiertenVeranstaltung und tragen somit zu einem facettenreichen Programm an diesemSommerabend bei.ShoppingZunächst steht „Shopping“ auf dem Programm. Die Ladenlokale in der Altstadt habenan diesem Tag einheitlich bis 20.00 Uhr geöffnet. Viele Ladenbesitzer haben für die„Lange Nacht“ besondere Aktionen unter dem Motto „Wir packen IhrenUrlaubskoffer“ in ihren Geschäften angekündigt.Danach starten dann verschiedenste touristische und kulturelle Aktivitäten in derInnenstadt:MuseenDer Eintritt für das Museum Schwedenspeicher ist ab 17.00 Uhr, dem Ende derregulären Öffnungszeit, frei. Das Museum und die aktuelle Wrack-Ausstellung„Versunken – Entdeckt – Gerettet“ kann bis Mitternacht besichtigt werden. Um 23.00Uhr wird eine spezielle „Nachtführung“ durch die Ausstellung angeboten, für die mansich allerdings unter Tel. 0 41 41 - 79 773 0 anmelden muss.Auch das benachbarte Baumhaus-Museum hat den ganzen Abend geöffnet. In derZeit von 20 Uhr bis Mitternacht werden hier Filme und Bilder unter dem Thema„Stade in alten Ansichten“ zu sehen sein.KunstausstellungenIm Kunsthaus Stade kann bis Mitternacht die aktuelle Ausstellung "Martin Städeliund Oliver Flössel“ besucht werden. Auch hier ist der Eintritt im Anschluss an dienormale Öffnungszeit ab 17.00 Uhr bis Mitternacht frei. Darüber hinaus wird um22.00 Uhr und 23.00 Uhr jeweils zu einer kostenlosen "Nachtführung" durch dieAusstellung eingeladen. Anmeldungen hierfür werden erbeten unterTel. 0 41 41- 79 773 20.Der Kunstverein Stade präsentiert im Kunstpunkt Schleusenhaus ab 18.00 Uhreine Ausstellung mit Kunst aus Papier: Die internationale Vereinigung derHandpapiermacher und Papierkünstler (IAPMA) zeigt zu ihrem 25. GeburtstagKunstwerke aus Papier von Künstlern aus der ganzen Welt.Kunst-Mitmach-Aktionen„Stades bunte Vielfalt…“ so heißt das Motto der diesjährigen Nacht-Malaktion in derBungenstraße 4. Auch in diesem Jahr öffnet Raumdesignerin Monja Woldrich im
  2. 2. Rahmen der „Langen Nacht“ in Stade am 13. Juli ab 20.00 Uhr wieder ihr Atelierbeim Fischmarkt. Alle, die Lust und Begeisterung haben, in geselliger Runde zumalen – ob Hobbykünstler, Laie oder Profi – sind herzlich willkommen zu diesergemeinsamen Malaktion! Ein großer Ateliertisch bietet Platz für mehrereMalbegeisterte gleichzeitig. Leinwände in der Größe 40x40 cm liegen bereit.Acrylfarben und Pinsel warten auf farbenfrohen Einsatz. Als besonderes Highlight hatjeder Teilnehmer die Möglichkeit, sein während der Nachtmalaktion entstandenesGemälde zu einem späteren Zeitpunkt in einer gemeinsamen Ausstellung imRathaus der Öffentlichkeit zu zeigen. Die Kosten inkl. Material betragen 18,00 Europro Bild und Teilnehmer, davon werden je 3,00 Euro gespendet zu Gunsten des„Schülerförderprogramms“, das der Lions-Club Stade für mehrere Stader Schulen insLeben gerufen hat und betreut. (Foto)Als besondere Aktion im Kunstpunkt Schleusenhaus wird die Künstlerin MarieSchirmacher-Meitz das "Papierschöpfen für interessierte Laien" demonstrieren. DieBesucher können dabei erfahren, was sie benötigen, um selbst mit einfachen Mittelneigenes handgeschöpftes Papier herzustellen. Die Vorführung beginnt um 20.00 Uhrund wird danach alle halbe Stunde wiederholt. (Foto)Im Schleusenhaus wird zudem die dort installierte Camera Obscura Stadea für dieÖffentlichkeit zugänglich sein. Es handelt sich dabei um eine überdimensionaleLochkamera. Die Präsentation ab 18 Uhr bis Mitternacht steht unter dem Titel „EinMeer von Farben und Lichtern“. Die Stadt-Silhouette wird dort an diesem Abend ausaußergewöhnlicher Perspektive zu beobachten sein. Auf Wunsch können dieBesucher auch hier eigene Bilder mit Hilfe der Lochkamera anfertigen.Auch ein Kinder-Malworkshop als spezielles Mitmach-Angebot für „kleine Künstler“steht auf dem Programm: Das Kunsthaus bietet von 18.00 bis 20.00 Uhr einenoffenen Pappmaché-Skulpturenworkshop für Kinder an.HafenkräneDer Stader Hafenkran von 1927 am Stadthafen wird ab 18.00 Uhr geöffnet undbeleuchtet sein. Die Gäste haben die Möglichkeit bis Mitternacht ihn zu besteigen,die Fahrerkabine zu besichtigen und aus der Höhe den Blick auf die Stadt als auchauf die neue Salztorsvorstadt zu genießen.Der Holzkran am Hansehafen wird an diesem Abend ebenfalls bis Mitternachtgeöffnet sein. Dort kann die Ausstellung über die Stader Häfen kostenfrei besichtigtwerden.BücherflohmarktDer Verein „Stade liest“ veranstaltet in der Seminarturnhalle in der Zeit von 20.00 Uhrbis 23.00 Uhr einen Bücherflohmarkt.AltstadtkirchenAuch die Innenstadtkirchen beteiligen sich am Programm der Langen Nacht. DieKirche St. Cosmae dient inmitten aller Aktivitäten als Ort der Stille und ist dafürdurchgehend bis Mitternacht geöffnet. An der Kirche St. Wilhadi werden von 20.00
  3. 3. Uhr bis 22.00 Uhr alle halbe Stunde Turmführungen angeboten (Kostenbeitrag: 2,-€).In der Kirche St. Wilhadi wird zudem ein vielfältiges Programm zur Langen Nachtangeboten: Von 21.00 Uhr bis 21.45 Uhr bietet der Jugendchor der StadtkantoreiLieder zum Hören und Mitsingen an (Hauke Ramm, Leitung und Klavier). Von 21.45Uhr bis 22.30 Uhr gibt es Abendlieder zum Hören und Mitsingen mit Martin Böckeran der Orgel. Von 22.30 Uhr bis 23.30 Uhr stehen Literatur, Bilder und Musik imMittelpunkt (Klaus Seiler, Texte und Martin Böcker, Orgel) und zum Abschluss gibt esum 23.45 Uhr eine Nachtschwärmer-Andacht mit den Pastorinnen Claudia Brandyund Heike Kehlenbeck. (Foto)Phantastische Wasserwesen am Burggraben„Es war einmal zu Zeiten, als die Wesen, die heute nur noch in Märchen erscheinen,die Wasserläufe des Burggrabens bevölkerten. Das Gasthaus ‚Zum Inselwirt‘ liegttief im Moorwald versteckt zwischen Teichen, Tümpeln und Seen und ist nur durcheinen langen, dunklen Weg entlang entlang des Burggrabens zu erreichen.Des Nachts, wenn der Mond am Himmel voll und strahlend den Burggraben in seinbleiches Licht hüllt, werden die Wesen des Grabens lebendig und weh dem jungen,übermütigen Burschen, der noch zu einem letzten Trunk beim ‚Inselwirt‘ einkehrenmag. Schon so mancher Jüngling verschwand spurlos und ward nie mehrgesehen...“Die Besucher können sich verzaubern lassen von phantastischen Burggrabenwesen,die nur einmal auftauchen, nämlich zur „Langen Nacht in Stade”. Es handelt sichhierbei um eine Inszenierung vom „JugendTheaterSeminarturnhalle - Stade“ amAnleger der Museumsinsel. Der Beginn ist um 23.00 Uhr, Einlass bereits eine halbeStunde früher. Der Eintritt ist frei. Das jugendliche Ensemble freut sich über Spendenfür seine zukünftigen Projekte. (Foto)FleetkahnfahrtenUm 20 Uhr läuft der Fleetkahn zu einer einstündigen Lampionfahrt auf demBurggraben aus. Diese Fahrten werden halbstündlich (also um 20.30 Uhr, 21.00 Uhr,21.30 Uhr und 22.00 Uhr) wiederholt. Der Preis beträgt pro Person 5,- €. Kinderzahlen die Hälfte.* (Foto)TidenkiekerfahrtEine romantische, aber auch spannende und informative Tour verspricht das Teamdes Tidenkiekers für die „Lange Nacht“. Das Naturerlebnis-Schiff legt um 21 Uhr imStader Stadthafen in Richtung Elbinsel Pagensand ab und fährt mit den Gästen inden Sonnenuntergang hinein. Gegen Mitternacht legt der Tidenkieker wieder im
  4. 4. Stadthafen an. Der Preis für diese Fahrt beträgt 13,50 € (Kinder im Alter von 4 - 16Jahre zahlen 9,50 €).*Mit der Frau des Apothekers…Einen auf alle Sinne ansprechenden Rundgang durch das Stade des ausgehenden18. Jahrhunderts erleben die Gäste, die sich um 20.45 Uhr bei der Tourist-Info einerFührung der gesprächigen „Frau des Apothekers“ anschließen. Kurzweilig werdendie Teilnehmer nicht nur über die neuste Mode, sondern auch über Krankheiten,Zipperlein und Mittel dagegen informiert. Die eine oder andere Probe „kulinarischerHeilmittel“ darf natürlich dabei nicht fehlen. Die Führung kostet 10,- €.*Auf den Spuren der HanseUm 21.00 Uhr beginnt an der Tourist-Information eine Erlebnisführung „Auf denSpuren der Hanse“. Bei dieser inszenierten Stadtführung werden rund 350 JahreHansegeschichte Stades unterhaltsam dargeboten. Die Gäste erwartet bei demgeführten Stadtrundgang die Begegnung mit neun unterschiedlichenPersönlichkeiten in historischen Gewändern, die ein Stück ihres Lebens zurHansezeit preisgeben. Die Führung kostet 10,00 €.* (Foto)Als die Schweden in Stade warenWer sich mehr für Stades schwedische Vergangenheit interessiert ist bei einerInszenierung um 21.15 Uhr (Beginn am STADEUM) genau richtig. DieErlebnisführung unter dem Motto "Als die Schweden in Stade waren“ lässt die Gästenämlich für einen Tag in Stades „Schwedenzeit“ eintauchen. Auch hier kommt es zuüberraschenden Begegnungen, wenn Margarete Henne, die Frau des bekanntenRatszimmermeisters, die Gäste mit auf ihrem Weg in die Stadt nimmt. Die Führungkostet 8,50 €.*Nachtwächterführung um MitternachtZu später Stunde wird auch die Nachtwächterin ihre Runden durch die Altstadtdrehen. Wer sie begleiten möchte, kann sich ihr – wenn die Kirchturmuhr zwölf Malgeschlagen hat – vor der Tourist-Information am Hafen zum Ticket-Preis von 6,50 €anschließen. (Foto)Musik hinterm RathausDer Stader Ratskeller präsentiert als Open-Air-Veranstaltung für die Liebhaber desDixieland und Swing ab 20.00 Uhr die Stader Band „Jazz Up“. Mit Stücken à la BillieHoliday, Louis Armstrong sowie Duke Ellington und vielen anderen bekanntenKompositionen heizt das Trio ordentlich ein. Die Musiker sind Astrid Kühl (Gesang),Wolfgang Leminski (Trompete und Gesang), Stefan Orendi (Klarinette undSaxophon).Essen & TrinkenAuch für das kulinarische Wohl ist an diesem Abend in der Altstadt reichlich gesorgt.Rund um den Pferdemarkt findet am gleichen Wochenende zum siebten Mal dasStader Winzerfest statt. Wer eher dem Gerstensaft frönt, ist zu empfehlen am
  5. 5. Hansehafen eine Pause einzulegen: Die Fischmarkt-Gastronomen laden zur„Biermeile am Alten Hafen“. (Foto)InfosEin Faltblatt (Abbildung) über alle Programmpunkte ist in der Tourist-Information amHafen, Hansestraße 16, erhältlich. Die Tourist-Information hat am 13. Juli 2012übrigens bis Mitternacht geöffnet.Weitere aktuelle Informationen zum Programm der „Langen Nacht“ in Stade findenSie auch im Internet unter www.stade-tourismus.de.* Karten für die Stadtführungen sowie für die Fleetkahn- und Tidenkiekerfahrten gibt es im Vorverkaufin der Tourist-Information am Hafen (Tel. 0 41 41 – 40 91 70) und online unter www.stade-tourismus.de. Vorverkaufsstart ist Montag, 18. Juni 2012.Pressekontakt für Rückfragen: STADE Tourismus-GmbH, Frank Tinnemeyer, Tel. 04141/409172

×