Der erste Luxus-Geländewagen exklusiver als je zuvorRange Rover: Neuer 4,4-Liter-TDV8 und edles Sondermodell zum40. Geburt...
Unverändert im Range Rover-Programm belässt Land Rover den eindrucksvollen,zum Modelljahr 2010 auf dem Markt erschienen 5,...
Luxus-Geländewagen und setzte einen Meilenstein in der Entwicklung der heute weitverbreiteten "Sports Utility Vehicle" (SU...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Kurzfassung_Range_Rover_40_Jahre_Modell_2011.pdf

122 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Range Rover: Neuer 4,4-Liter-TDV8 und edles Sondermodell zum 40. Geburtstag
[http://www.lifepr.de?boxid=171422]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
122
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Kurzfassung_Range_Rover_40_Jahre_Modell_2011.pdf

  1. 1. Der erste Luxus-Geländewagen exklusiver als je zuvorRange Rover: Neuer 4,4-Liter-TDV8 und edles Sondermodell zum40. GeburtstagSchwalbach, 17. Juni 2010 - Zum 40. Geburtstag feiert der Range Rover sichselbst und seine Kunden. Der Luxus-Offroader präsentiert dieModellgeneration 2011, in der unter anderem ein neuer, leistungsstarker undhocheffizienter 4,4-Liter-TDV8-Turbodiesel für Furore sorgt. Neben zahlreichenweiteren Verbesserungen an Technik, Ausstattung und Design der edlenBaureihe bringt das neue Modelljahr noch ein weiteres attraktivesGeburtstagsgeschenk: das betont exklusive Sondermodell Range Rover"Autobiography Black" in einzigartiger Optik. Mit den jetzt präsentiertenNeuerungen setzt das Topmodell aus dem Haus Land Rover dieErfolgsgeschichte der vergangenen vier Jahrzehnte nahtlos fort. Nachdem derRange Rover einst das Segment der luxuriösen Geländewagen überhaupt erstgeschaffen hatte, ist er auch in dem heutigen wettbewerbsintensivenMarktumfeld der Fixpunkt für absoluten Luxus und höchsten Komfort beiherausragenden Fahrleistungen auf und abseits der Straßen. Die neueModellgeneration wird bei den deutschen Vertragspartnern ab 1. Oktober zurVerfügung stehen.Mit einer ganzen Reihe Aufsehen erregender Neuheiten untermalt die Generation2011 des Range Rover ihren Anspruch auf den Spitzenplatz im Segment der Luxus-Offroader. In die Waagschale wirft der neue Jahrgang des Land Rover-Flaggschiffsdabei unter anderem einen neu entwickelten V8-Diesel, eine gleichfalls neueAchtstufenautomatik, wichtige Erweiterungen der patentierten "Terrain Response™"-Steuerung sowie dezente Änderungen am markanten Karosseriedesign und in derverwöhnenden Passagierkabine.LR-TDV8, der neue 4,4-Liter-Diesel mit parallel-sequenzieller Turboaufladung,ersetzt den am Markt sehr erfolgreichen 3,6-Liter-TDV8-Selbstzünder. Das exklusivdem Range Rover vorbehaltene Triebwerk präsentiert sich als wahrer "Super-Diesel"- dank außerordentlich hoher Leistung und massivem Drehmoment beiunvergleichlicher Laufkultur. Dabei lassen 230 kW (313 PS) und ein imposantesDrehmoment von 700 Nm keine Fragen offen. Ungeachtet seiner Bärenkräfte zeigtsich der hochmoderne V8 betont effizient und sauber: Niedriger Verbrauch, geringeCO2-Emissionen und die Erfüllung der Euro 5-Abgasnorm machen den LR-TDV8zum Paradebeispiel für fortschrittliche Antriebslösungen.Erstmals mit AchtstufenautomatikNicht weniger attraktiv zeigt sich der Getriebepartner des Turbodiesels, eineebenfalls neue Achtstufenautomatik des Spezialisten ZF. Die elektronisch gesteuerteEinheit besticht mit einem sehr schnellen Ansprechen, seidenweichen Gangwechselnund nicht zu vergessen entscheidenden Beiträgen zu hoher Wirtschaftlichkeit. Dieperfekt abgestimmte und äußerst effiziente Motor-Getriebe-Einheit ermöglicht demRange Rover TDV8 des Jahrgangs 2011 eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h inlediglich 7,8 Sekunden, während er den Spurt von 80 auf 120 km/h in 5,1 Sekundenebenso betont rasch absolviert.
  2. 2. Unverändert im Range Rover-Programm belässt Land Rover den eindrucksvollen,zum Modelljahr 2010 auf dem Markt erschienen 5,0-Liter-V8-Kompressorbenziner.Das mit einer Sechsstufenautomatik von ZF bestückte Aggregat erbringt eineLeistung von 375 kW (510 PS) sowie ein Drehmomentmaximum von 625 Nm undkatapultiert den Range Rover Supercharged in gerade einmal 6,2 Sekunden von 0auf 100 km/h.Der Range Rover 2011 beweist an zahlreichen Stellen ein geschärftes Hightechprofil,etwa mit der Integration der Leerlaufsteuerung "Transmission Idle Control". Passendzur üppigen Kraft des neuen 4,4-Liter-TDV8 besitzt die Selbstzünderversion dasgleiche, auf einer Lösung des Spezialisten Brembo basierende Bremssystem, dasbereits den Range Rover Supercharged wirkungsvoll verzögert. Daneben erhielt dasviel gelobte "Terrain Response™"-System Ergänzung von einemBerganfahrassistenten und einer Gefälle-Beschleunigungssteuerung. In dergroßzügigen Passagierkabine wiederum setzen beleuchtete Schwellerleisten an denVordertüren, neue Schalthebel für die Dieselversionen und nochmals verbesserteAudiosysteme neue Akzente.Das Karosseriedesign der jüngsten Range Rover-Generation schließlich wird vonneuen Formen an Kühlergrill und seitlichen Lufteinlässen gekennzeichnet. Währendneue Lackfarben und Räderdesigns das Angebot ergänzen, ist als weitere Option ein"Exterior Design Pack" erhältlich, mit dessen Hilfe das Aussehen des Range Rovernoch stärker an den individuellen Geschmack angepasst werden kann.Die unverbindlichen Preisempfehlungen beginnen bei 88.500 Euro für die Version mitdem neuen 4,4-Liter-TDV8 Dieselmotor, während der Range Rover Superchargedmit 5,0-Liter-V8-Kompressor ab 110.900 lieferbar sein wird.Sondermodell Range Rover "Autobiography Black"Den 40. Geburtstag des Range Rover begeht die legendäre Geländewagenmarkemit einer höchst exklusiven Extraausgabe ihres Luxusliners: Das Sondermodell"Autobiography Black" basiert auf dem neuen 4,4-Liter-LR-TDV8-Turbodiesel und istin Deutschland auf 40 Einheiten begrenzt. Einzigartig ist dabei bereits die Lackierungin "Barolo Black", die ideal mit den diamantgedrehten 20-Zoll-Leichtmetallrädernsowie dem markanten verchromt-schwarzen Design von Kühlergrill und seitlichenLufteinlässen harmoniert. Im Innenraum des auf 700 Einheiten weltweit begrenztenSondermodells sind zwei neue Farbkombinationen lieferbar: "Jet/Ivory" und"Jet/Pimento". Darüber hinaus befinden sich an vielen Stellen edle Hölzer undhochwertiges Leder, während die dezent aufgebrachten "Autobiography Black"-Logos und der beleuchtete Range Rover-Schriftzug in den Trittleisten die besondereOptik hervorheben. Das Sondermodell Range Rover "Autobiography Black" wird zumPreis von 125.300.- Euro angeboten.Modellgeburtstag am 17. JuniExakt am 17. Juni feiert der Range Rover seinen 40. Geburtstag: Genau an diesemTag vor vier Jahrzehnten wurde die Modellneuheit erstmals der Presse vorgestellt.Nur wenige konnten damals ahnen, dass mit dem Range Rover eine der wichtigstenInnovationen in der Geschichte des Automobils ihr Debüt geben sollte. Aber derNeuling war tatsächlich bahnbrechend, konnte er doch als erstes Modell weltweit aufder Straße wie im Gelände gleichermaßen glänzen. Er begründete die Klasse der
  3. 3. Luxus-Geländewagen und setzte einen Meilenstein in der Entwicklung der heute weitverbreiteten "Sports Utility Vehicle" (SUV).Im Lauf der 40 Jahre präsentierte Land Rover drei Modellgenerationen seinesMarkenflaggschiffs. Die Geschichte nahm 1970 mit der heute "Classic" genanntenErstauflage ihren Ausgangspunkt. Sie wurde, in einer Vielzahl von Varianten undständig weiter entwickelt, mehr als 25 Jahre lang produziert.1994 folgte dann die zweite Generation, ehe 2001 das aktuelle Modell debütierte.Der kontinuierliche Erfolg des Range Rover bereitete auch anderenPremiumherstellern den Weg in den boomenden Markt der luxuriösen SUV.Gleichzeitig tat diese Entwicklung der Beliebtheit des Range Rover rund um denGlobus keinen Abbruch - im Gegenteil. So erreicht die jüngste Modellgenerationhöhere Jahresverkaufszahlen als alle Vorgänger.Neben seinem unverwechselbaren Karosseriedesign hat der Range Rover nichtzuletzt immer wieder mit technischen Innovationen die Aufmerksamkeit auf sichgezogen. So besaß er als erster Offroader weltweit ein ABS-System und führte auchdie elektronische Traktionskontrolle und die elektronisch gesteuerte Luftfederung inden globalen Geländewagenmarkt ein.Einzigartiges Profil sorgt für große PopularitätDer Range Rover ist für anspruchsvolle Kunden rund um den Globus erste Wahlunter den Luxus-Offroadern. Kein Wunder: Er verbindet ultimativen Komfort mit einerhohen Qualität des Designs, konsequenten Luxus mit überragenden Fahrleistungenauf der Straße wie im Gelände. Mit diesem Profil übt der Range Rover auf eineVielzahl von Kunden hohe Anziehungskraft aus. Darunter finden sich Prinzen,Politiker und Popstars ebenso wie Bergsteiger, Fußballstars oder Landwirte.Als zweite Alternative präsentierte Land Rover im Jahr 2005 den Range Rover Sport.Das Schwestermodell des Range Rover feiert mit seiner Fahrerorientierung undseinem sportlich-dynamischen Charakter große Erfolge. So war es 2007 derweltweite Beststeller der gesamten Marke Land Rover.In wenigen Monaten erwartet die Range Rover-Familie nochmals Zuwachs. Dieneue, dann dritte Modellreihe wird noch kompakter, leichter und wirtschaftlicherauftreten - dabei jedoch ohne Abstriche ebenso hochwertig, luxuriös undaußergewöhnlich wie ihre beiden Schwestermodelle sein.Weitere Informationen und Fotos erhalten Sie unter http://media.landrover.de

×