Hintergrundpapier_NLF_Geschäftsergebnis_2011.pdf

104 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Hintergrundpapier NLF Geschäftsergebnis 2011
[http://www.lifepr.de?boxid=327595]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
104
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Hintergrundpapier_NLF_Geschäftsergebnis_2011.pdf

  1. 1. Niedersächsische Landesforsten Kommunikation HintergründeNiedersächsische Landesforsten  Husarenstraße 75  38102 Braunschweig DatumSperrfrist: 02. Juli 2012, 5.00 Uhr 02. Juli 2012 Ansprechpartner: Stefan Fenner, Unternehmenssprecher 0531 – 1298 – 221 0171 – 7683602 pressestelle@nlf.niedersachsen.deJahresbilanz 2011: Niedersächsische LandesforstenWIRTSCHAFTLICHE ERGEBNISSEDie Nettowertschöpfung des Unternehmens Landesforsten stieg in den vergangenen7 Jahren von 45,0 Mio. EURO (2005) auf 76,9 Mio. EURO (2011). Bezogen auf denGesamtumsatz ist die Leistung je Mitarbeiter von 113.000 EURO im Jahr 2010 auf136.000 EURO gestiegen. 2011 konnte im Forstwirtschaftsbetrieb ein Überschuss in Höhevon rund 25,4 Mio. EURO erwirtschaftet werden.Die privaten Unternehmer und Dienstleister, vor allem aus den ländlichen RegionenNiedersachsens, erhalten von den NLF Aufträge mit einem jährlichen Auftragsvolumen inHöhe von rund 34,6 Mio. EURO (Vorjahr 30,8 Mio. EURO).Tab.1: Ertragslage / Gewinn- und Verlustkennzahlen der vergangenen 5 Jahre im ÜberblickNiedersächsische Landesforsten Telefon Bankverbindungen EmailAnstalt öffentlichen Rechts 0531 – 1298 - 0 NORD LB (BLZ 250 500 00) poststelle@nlf.niedersachsen.deHusarenstraße 75 Telefax Konto 199 960 394 Internet38102 Braunschweig 05 31 - 12 98 - 55 www.landesforsten.de
  2. 2. -2-PERSONAL UND PERSONALENTWICKLUNGAm Durchschnitt des abgelaufenen Geschäftsjahres waren insgesamt 1.265 (Vorjahr1.278) Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Niedersächsischen Landesforstenbeschäftigt. Im Jahr 2011 konnten in den verschiedenen Unternehmensbereicheninsgesamt 25 neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eingestellt werden, darunter 8Forstwirte, 6 Bürobeschäftigte und 11 forstliche Hochschulabsolventen. DerPersonalaufwand belief sich im Jahr 2011 auf 66,6 Mio. EURO.INVESTITIONENDie Niedersächsischen Landesforsten investierten im Jahr 2011 rund 13,4 Mio. EURO(Vorjahr 7,4 Mio. EURO) vor allen Dingen in die Erneuerung ihrer Arbeitsmaschinen undBetriebsfahrzeuge. Es wurden sieben Harvester und zwei Forwarder erneuert, 60Firmenwagen und 10 Betriebsfahrzeuge beschafft. Ein weiterer Investitionsschwerpunktbetraf die Immobilien der Landesforsten, hier wurden insbesondere Erhaltungs- undNeubaumaßnahmen in mehreren Waldpädagogikzentren sowie Ausbildungswerkstättendurchgeführt. Ebenso wurden 40 Hektar Wald zugekauft.GESCHÄFTSFELDER IM AUFTRAG DES LANDESNeben dem Forstwirtschaftsbetrieb sind die Landesforsten für das Land Niedersachsentätig. Für die Bereiche Naturschutz, Walderlebnis, Waldpädagogik, die Betreuung derForstgenossenschaften und Beratungen wurden im Geschäftsjahr 2011 ca. 32 Mio. EUROaufgewendet, von denen 22,5 Mio. EURO durch das Land Niedersachsen erstattet wurden(Vorjahr 24 Mio. EURO). Die Landesforsten sind auch 2011 der größte außerschulischeLernstandort in Niedersachsen gewesen. Im Berichtsjahr wurden insgesamt 89.247Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Multiplikatoren bei Führungen, an Projekttagen, aufAusstellungen und Messen direkt erreicht. In den Walderlebniseinrichtungen undWaldpädagogikzentren der Landesforsten wurden zusätzlich rund 260.000 Gäste betreut.Ferner nutzten fast 6.200 Schülerinnen und Schüler mit 40.000 Übernachtungen dieGelegenheit ihr Wissen über das Ökosystem Wald durch Jugendwaldeinsatz und Erlebnis-oder Projektklassenfahrten zu vertiefen.
  3. 3. -3-VERMÖGENS- UND FINANZLAGETab.2: Vermögenslage / Bilanzkennzahlen im 5-Jahresvergleich

×