Ansprechpartner:                          Telefon:                    Presse-InformationCarola Pfeifle                    ...
Fuso zu den weltweit führenden Nutzfahrzeugherstellern auf dem          Seite 2Gebiet alternativer Antriebe und hat schon ...
4.      Auch der Aero Queen, ein großer Reisebus mit BlueTec-           Seite 3        Technologie wird auf der TMS vorges...
Weitere Informationen von Daimler sowie Bilder mit den Nummern                                      Seite 411A1228 und 11A...
Über Daimler                                                                                         Seite 5Die Firmengrün...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Fuso_TokyoMotorShow_final.pdf

196 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Fuso auf der Tokyo Motor Show 2011
[http://www.lifepr.de?boxid=271618]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
196
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Fuso_TokyoMotorShow_final.pdf

  1. 1. Ansprechpartner: Telefon: Presse-InformationCarola Pfeifle 0711-17-53 551Raimund Grammer 0711-17-5 30 58 Datum: 30. November 2011Fuso auf der Tokyo Motor Show 2011• Weltpremiere des neuen Fuso Canter Eco Hybrid• Fuso Vorreiter bei grünen Technologien• Fuso treibt die Entwicklung der Hybridaktivitäten intensiv voranStuttgart/Kawasaki, Japan – Die Mitsubishi Fuso Truck and BusCorporation (MFTBC), einer der führenden asiatischen Nutzfahrzeug-hersteller, stellt auf der 42. Tokyo Motor Show seine innovativsteFlotte vor. Im Fokus der Ausstellung stehen grüne Technologien mitdem Schwerpunkt Hybridsysteme. So feiert unter Anderem der neueFuso Canter Eco Hybrid seine Weltpremiere.Unter dem Motte „Power To The Future“ unterstreicht MFTBC beiseinem Messeauftritt die Bedeutung von innovativen Technologienfür die Zukunftssicherung in Wirtschaft und Gesellschaft und denweltweiten Umweltschutz. Mit ihrer fast 80jährigen Tradition – dieMarke Fuso feiert im kommenden Jahr ihren runden Geburtstag –kann MFTBC auf eine lange Tradition in Entwicklung und Know Howzurückgreifen. So treibt Fuso die Entwicklung der Hybridaktivitätenintensiv voran, da zukünftig nicht nur in den Triade-Märkten mitstrengeren Abgasvorschriften zu rechnen ist. Bereits heute zähltDaimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
  2. 2. Fuso zu den weltweit führenden Nutzfahrzeugherstellern auf dem Seite 2Gebiet alternativer Antriebe und hat schon 2006 den Fuso CanterEco Hybrid als einen der saubersten Leicht-Lkw der Welt eingeführt.Seit 2008 ist das globale Hybrid-Kompetenzcenter (GHC) vonDaimler Trucks bei Fuso in Kawasaki angesiedelt und synchronisiertund steuert die weltweiten Hybridaktivitäten aller Lkw-Marken imDaimler Konzern.Auf der Tokyo Motor Show präsentiert MFBTC diezukunftsweisenden Aktivitäten mit vier Fahrzeugen:1. Der neue Fuso Canter Eco Hybrid feiert auf der Tokyo Motor Show (TMS) seine Weltpremiere. Er basiert auf dem bereits 2006 eingeführten Modell, das nun für die zweite Generation komplett neu gestaltet wurde. Im Frühjahr 2012 soll der neue Hybrid-Lkw zunächst in Japan auf den Markt kommen.2. Der Fuso Canter E-Cell Leicht-Lkw wird zum ersten Mal in Japan präsentiert. Das CO2-freie Erprobungsfahrzeug ist Teil der Daimler-Initiative „Shaping Future Transportation“. Diese Initiative sieht vor, den Schadstoff- und CO2-Ausstoß sowie den Kraftstoffverbrauch durch die Nutzung sauberer, effizienter Antriebssysteme und alternativer Kraftstoffe zu senken.3. Der Fuso Super Great Eco Hybrid ist der erste Fernverkehrs- Lkw mit Hybrid-Antrieb, der in Japan unter Realbedingungen getestet wird. Damit ist MFTBC weltweit einer der ersten Hersteller, der einen Schwer-Lkw mit Hybridantrieb erprobt. Das Fahrzeug nimmt zudem eine Schlüsselrolle bei der Hybridisierung der gesamten Schwer-Lkw-Flotte der Daimler AG ein. Mit dem Erprobungs-Lkw Fuso Super Great HEV erreicht Daimler Trucks eine deutlich höhere Kraftstoff- effizienz gegenüber konventionellen Fahrzeugen mit Diesel- motor.Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
  3. 3. 4. Auch der Aero Queen, ein großer Reisebus mit BlueTec- Seite 3 Technologie wird auf der TMS vorgestellt. Alle Modelle sind noch sparsamer als bisher und erfüllen bereits jetzt die ab 2015 in Japan geltenden Vorgaben für Kraftstoffeffizienz. Der Reisebus vereint Luxus, Effizienz, Sicherheit und Funktionalität.„Vorreiter bei grünen Innovationen“ zu sein, ist auch eine derKernsäulen des jüngst eingeführten Wachstumsprogramms „Fuso2015“ von MFBTC. Diese Offensive basiert auf fünf Säulen:• Vorreiter bei grünen Innovationen• Nummer Eins bei den Kunden in Japan• Profitabler global Player• Effizienz-Meister unter den japanischen Nutzfahrzeug-Herstellern• Arbeitgeber Nummer Eins in Japan in der BrancheMFTBC-Präsident Albert Kirchmann erläutert dazu: „Die Weiter-entwicklung unserer umweltfreundlichen Antriebstechnologien spieltfür Daimler Trucks insgesamt eine wichtige Rolle. Wir wollen mitFuso bis 2015 Vorreiter in Sachen alternativer Antriebe undzukunftsweisender Innovationen auf dem globalen Nutzfahrzeug-markt sein.“Insbesondere mit dem Fuso Super Great Eco Hybrid testet MFTBCfür die Hybridisierung der gesamten schweren Daimler Trucks Flotte.Die gewonnen Erkenntnisse fließen so auch in die Entwicklungzukünftiger umweltfreundlicher Lkw von Mercedes-Benz undFreightliner ein.Die Daimler AG hält 89,29 Prozent an MFTBC. Die restlichen 10,71Prozent werden von verschiedenen Unternehmen des Mitsubishi-Konzerns gehalten. MFTBC ist Bestandteil des GeschäftsfeldsDaimler Trucks der Daimler AG.Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
  4. 4. Weitere Informationen von Daimler sowie Bilder mit den Nummern Seite 411A1228 und 11A1229 sind im Internet verfügbar:www.media.daimler.com und www.daimler.com11A1228:Fuso auf der Tokyo Motor ShowState of the Art Hybridtechnik sichtbar gemacht: Die Weltpremieredes neuen Canter Eco Hybrids auf der Tokyo Motor Show.11A1229:Als erster japanischer Hersteller stellt Fuso einen Hybrid Schwerlast-Lkw auf der Tokyo Motor Show vor - den Fuso SuperGreat EcoHybrid.Dieses Dokument enthält vorausschauende Aussagen zu unserer aktuellen Einschätzungzukünftiger Vorgänge. Wörter wie »antizipieren«, »annehmen«, »glauben«, »einschätzen«,»erwarten«, »beabsichtigen«, »können/könnten«, »planen«, »projizieren«, »sollten« und ähnlicheBegriffe kennzeichnen solche vorausschauenden Aussagen. Diese Aussagen sind einer Reihe vonRisiken und Unsicherheiten unterworfen. Einige Beispiele hierfür sind eine ungünstige Entwicklungder weltwirtschaftlichen Situation, insbesondere ein Rückgang der Nachfrage in unserenwichtigsten Absatzmärkten, eine Verschlechterung unserer Refinanzierungsmöglichkeiten an denKredit- und Finanzmärkten, Veränderungen der Wechselkurse, eine Veränderung desKonsumverhaltens in Richtung kleinerer und weniger gewinnbringender Fahrzeuge oder einmöglicher Akzeptanzverlust unserer Produkte und Dienstleistungen mit der Folge einerverschlechterten Durchsetzung von Preisen und Auslastung von Produktionskapazitäten,Preiserhöhungen bei Kraftstoffen und Rohstoffen, Unterbrechungen der Produktion aufgrund vonMaterialengpässen, Belegschaftsstreiks oder Lieferanteninsolvenzen, ein Rückgang derWiederverkaufspreise von Gebrauchtfahrzeugen, die erfolgreiche Umsetzung vonKostenreduzierungs- und Effizienzsteigerungsmaßnahmen, die Geschäftsaussichten derGesellschaften, an denen wir bedeutende Beteiligungen halten, insbesondere EADS, dieerfolgreiche Umsetzung strategischer Kooperationen und Joint Ventures, die Änderungen vonGesetzen, Bestimmungen und behördlichen Richtlinien, insbesondere soweit sie Fahrzeugemission,Kraftstoffverbrauch und Sicherheit betreffen, sowie der Abschluss laufender behördlicherUntersuchungen und der Ausgang anhängiger oder drohender künftiger rechtlicher Verfahren undweitere Risiken und Unwägbarkeiten, von denen einige im aktuellen Geschäftsbericht von Daimlerunter der Überschrift »Risikobericht« beschrieben sind. Sollte einer dieser Unsicherheitsfaktorenoder Unwägbarkeiten eintreten oder sollten sich die den vorausschauenden Aussagen zugrundeliegenden Annahmen als unrichtig erweisen, könnten die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich vonden in diesen Aussagen genannten oder implizit zum Ausdruck gebrachten Ergebnissen abweichen.Wir haben weder die Absicht noch übernehmen wir eine Verpflichtung, vorausschauende Aussagenlaufend zu aktualisieren, da diese ausschließlich auf den Umständen am Tag der Veröffentlichungbasieren.Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
  5. 5. Über Daimler Seite 5Die Firmengründer Gottlieb Daimler und Carl Benz haben mit der Erfindung des Automobils im Jahr1886 Geschichte geschrieben. 125 Jahre später, im Jubiläumsjahr 2011, ist die Daimler AG einesder erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit den Geschäftsfeldern Mercedes-BenzCars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Buses und Daimler Financial Services gehörtder Fahrzeughersteller zu den größten Anbietern von Premium-Pkw und ist der größte weltweitaufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller. Daimler Financial Services bietet ein umfassendesFinanzdienstleistungsangebot mit Finanzierung, Leasing, Versicherungen und Flottenmanagement.Als Pionier des Automobilbaus gestaltet Daimler auch heute die Zukunft der Mobilität: DasUnternehmen setzt dabei auf innovative und grüne Technologien sowie auf sichere undhochwertige Fahrzeuge, die ihre Kunden faszinieren und begeistern. Daimler investiert bei derEntwicklung alternativer Antriebe als einziger Automobilhersteller sowohl in den Hybrid-, als auchin den Elektromotor und in die Brennstoffzelle mit dem Ziel, langfristig das emissionsfreie Fahrenzu ermöglichen. Denn Daimler betrachtet es als Anspruch und Verpflichtung, seiner Verantwortungfür Gesellschaft und Umwelt gerecht zu werden. Daimler vertreibt seine Fahrzeuge undDienstleistungen in nahezu allen Ländern der Welt und hat Produktionsstätten auf fünfKontinenten. Zum heutigen Markenportfolio zählen neben Mercedes-Benz, der wertvollstenAutomobilmarke der Welt, die Marken smart, Maybach, Freightliner, Western Star, BharatBenz,Fuso, Setra, Orion und Thomas Built Buses. Das Unternehmen ist an den Börsen Frankfurt undStuttgart notiert (Börsenkürzel DAI). Im Jahr 2010 setzte der Konzern mit mehr als 260.000Mitarbeitern 1,9 Mio. Fahrzeuge ab. Der Umsatz lag bei 97,8 Mrd. €, das EBIT betrug 7,3 Mrd. €.Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany

×