Action & Outdoor in der Ferienregion Hohe SalveDie Ferienregion Hohe Salve punktet nicht nur mit ihrer herrlichen Sommerla...
WASSER MARSCH MIT DEM OUTDOOR SPEZIALIST AUS DER FERIENREGION HOHE SALVE!In den Bergen waren Sie schon und Wasser mögen Si...
Im Gegensatz zu konventionellen Rutschen besitzt L2 zwei Loopings, durch die wagemutigeErlebnisbad-Besucher rutschen könne...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

de_Outdooradventure Sommer 2009.pdf

99 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Action & Outdoor in der Ferienregion Hohe Salve (deutsch)
[http://www.lifepr.de?boxid=171617]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
99
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

de_Outdooradventure Sommer 2009.pdf

  1. 1. Action & Outdoor in der Ferienregion Hohe SalveDie Ferienregion Hohe Salve punktet nicht nur mit ihrer herrlichen Sommerlandschaft, ihremumfangreichen Wandergebiet, den vielen Badeseen, Schwimmbädern und Erlebniswelten. Nebendiesen Besonderheiten ist auch für Action und Adrenalin pur bestens gesorgt!SKISPRINGEN FÜR JEDERMANN!Einmal ein Adler sein und Skifliegen wie Schlierenzauer und Co?Wollten Sie sich immer schon mal fühlen wie Gregor Schlierenzauer oder Wolfgang Loitzl? WolltenSie immer schon mal wissen, wie es sich anfühlt, über eine Schanze zu springen und durch die Luft zufliegen? Das können Sie nicht nur im Winter, sondern auch im Sommer unter fachkundigem Personalauf den Mattenschanzen beim Sprungzentrum in Wörgl! Infos unter www.flughunde.at oderinfo@flughunde.atEinführungskurs inkl. Versicherung:Kurze Theorie, Aufwärmtraining, Trockenübungen sowie Imitationen, Materialanprobe, Fahrübungen,Springen auf der Schanze.Tageskurs inkl. Versicherung:Kurze Theorie, Aufwärmtraining, Trockenübungen sowie Imitationen, Materialanprobe, Fahrübungen,Springen auf der Schanze + Abschlusswettkampf (nach Wunsch), Fachgespräche, Foto-CD undDiplom.Der Tourismusverband der Ferienregion Hohe Salve bietet innerhalb des Sommerprogramms jedeWoche Freitag, 14 Uhr einen Einführungskurs an.TANDEM PARAGLIDINGVOM WOHL SCHÖNSTEN AUSSICHTSBERG TIROLS, DER HOHEN SALVE!Es gibt viele Gründe, warum die Hohe Salve (1.829 m) unter Fliegerkreisen bestens bekannt ist. Tollethermische Bedingungen, die wunderschöne Naturlandschaft der Kitzbüheler Alpen und auch dievorteilhafte Lage der Bergbahnen ziehen viele Piloten nach Hopfgarten.Ist man selbst kein Profi, kann man mit einem Profipiloten an einem Tandemgleitschirm vom Gipfel insTal schweben - ein unvergessliches Erlebnis. Sich die Welt aus der Vogelperspektive anzuschauen,der Traum der Menschheit seit jeher, hinterlässt ein Gefühl von Freiheit und Glück.Der bei dem Tandemflug zurückgelegte Höhenunterschied ab der Hohen Salve beträgt 1.000 m. DieFlugdauer ist abhängig von der Flughöhe und beträgt 10 - 15 MinutenAlles was man dazu braucht ist Gesundheit, warme Kleidung, gute Schuhe und 1 Stunde Zeit.Neu: Seit Sommer 2010 gibt es auch eine Flieger-Saisonkarte für die Kitzbüheler Alpen.Weitere Infos finden Sie unter www.paragliding-fly2.at oder info@paragliding-fly2.at .
  2. 2. WASSER MARSCH MIT DEM OUTDOOR SPEZIALIST AUS DER FERIENREGION HOHE SALVE!In den Bergen waren Sie schon und Wasser mögen Sie auch? Aber trotzdem hat das gewisse Etwasgefehlt, um den absoluten Höhepunkt in der Freizeit noch zu finden und die Natur noch näher zuerleben?Lernen Sie das Geheimnis einer unbekannten Schlucht kennen und bewundern Sie die durch dasWasser bizarr geformten Felsformationen.Der Tourenvorschlag von GetWet Outdoor Adventures in Angerberg:Die komplette Ausrüstung ist gepackt und nun steht zunächst der ca. 30minütige Zustieg bevor, umden oberen Einstieg zu dem Canyon zu erreichen. Kräftesparend wird beim Schluchtenwandern, demso genannten „Canyoning“ die Tour von oben dem Wasser folgend nach unten gegangen, gerutscht,geseilt und manchmal wer Lust hat auch gesprungen. Nach Überprüfung der Ausrüstung kann esendlich losgehen. Zunächst wird entlang von Gletscherfindlingen durch das Bachbett bis zu der erstenAbseilstelle gewatet. Die ersten einfachen Abseilstellen, die kurz aufeinander folgen, sind perfekt zumEingewöhnen. Bald steht der höchste, aber technisch genauso einfache Wasserfall bevor.Wenn auch der mit etwas Herzklopfen bewältigt ist, geht es schon bald dem grandiosen immer tiefereingeschnittenen Ende entgegen.Das Auto ist nur 5 Minuten entfernt und die trockenen Kleider warten schon dort.Dieses unvergessliche Erlebnis wird noch lange für Gesprächstoff sorgen, denn nur wenige haben dieNatur bis jetzt von dieser Seite erlebt.Oder etwas ganz anderes?Eine Rafting Tour durch die schönste Schlucht Tirols! Nicht um ungezähmtes Wildwasser geht es beidieser Tour sondern um eine wildromantische Landschaft die nur mit dem Boot zu erreichen ist.Inmitten der Schlucht, kurz nach einer Hängebrücke machen wir einen Stopp bei dem wir an einerKiesbank anlegen. Hier kann jeder nach Herzenslust entspannen, oder wer mehr Action willKlippenspringen oder einfach nur Baden gehen.Geeignet ist diese Tour für Kinder ab 6 Jahren, Paare, Gruppen und Firmen.Es ist auch möglich den Weg zurück oberhalb der Schlucht auf einem alten Schmugglerweg zurück zuwandern.SchnuppertauchenTauchen, das scheinbar schwerelose Schweben unter Wasser ist eine Faszination, der immer mehrMenschen erliegen. Ob wegen dem Astronautengefühl oder dem Beobachten des Lebens unterWasser, ein professioneller Kurs bietet die Voraussetzungen, um dieses Erlebnis gefahrlos undentspannt zu genießen.Ein Schnuppertauchgang vermittelt ein erstes Gefühl für das scheinbar schwerelose Schweben, einGefühl das sonst nur Astronauten im Weltall erleben dürfen.Einmal vom "Virus" infiziert, belegt man einen Beginnertauchkurs, auch OWD-Kurs genannt. DieserKurs schließt mit einer weltweit anerkannten Tauchgenehmigung (Brevet) ab.Möchten Sie noch mehr Infos über Touren, Preise oder Gruppenangebote?Per Mail info@getwet.at, im Web unter www.getwet.at oder über die Hotline +43/650/4100422erfahren Sie mehr….L2 – DIE ERSTE DOPPELLOOPING WASSERRUTSCHE DER WELTDie Weltsensation in den Wörgler Wasserwelten ist eröffnet!Das Wave in Wörgl ist das größte Erlebnisbad in Tirol. Auf über 4000 m² erstrecken sich hier dreieigenständigen Erlebniswelten, die jährlich rund 250.000 Besucher anziehen.Seit März 2010 verfügt das Wave über eine echte Weltsensation: L2, die erste Doppellooping-Wasserrutsche der Welt, wurde nach intensiver Bau- und Vorbereitungszeit eröffnet.
  3. 3. Im Gegensatz zu konventionellen Rutschen besitzt L2 zwei Loopings, durch die wagemutigeErlebnisbad-Besucher rutschen können.Man startet auf 25 Metern Höhe im sogenannten „Raketenstart“-Modus: Eine Falltür öffnet sich undman stürzt 14 m in fast freiem Fall nach unten.In einer dunklen Röhre erreicht man eine Spitzengeschwindigkeit von bis zu 65 km/h. Danach wirdman in den beiden Loopings nach oben gewirbelt. Nach einer 180° Kurve kommt die Rutschperson imFlachwasserauslauf zum Stillstand.L2. Die Features• Raketenstart in 25 m Höhe• 14 m fast freier Fall• 15,5 m/sek Spitzengeschwindigkeit• Zwei spektakuläre Loopings (7 und 3,5 m hoch)• Fliehkräfte von bis zum Dreifachen des Körpergewichts• Höchste Sicherheitsstandards (Notausstiegsklappe, Betreuung durch Operator, Videoüberwachung)• Ride-Shot-VideosystemWeitere Highlights in den Wörgler Wasserwelten sind zB die Wave Waterlounge, eine neue Wasser-Bar zum chillen und genießen, sowie die Saunaresidenz oder das Starksolebad „Isla Sola“. Mehr Infosgibt’s unter www.woerglerwasserwelten.at oder info@woerglerwasserwelt.atTourismusverband Ferienregion Hohe SalveBahnhofstraße 4aA-6300 WörglT: +43 (0) 5332 76007F: +43 (0) 5332 71680info@hohe-salve.comwww.hohe-salve.com 6.898 Zeichen mit Leerzeichen Sommer 2010

×