CAPAROLPRESSE-INFORMATION                                                                                       Farben Lac...
PRESSE-INFORMATIONharmonisch mit den Thekenplatten im Bobbert“ korrespondieren, die ausechtem Marmor sind.Die Gipskapitell...
PRESSE-INFORMATIONCIMG0821.jpg                     Die Marmoroptik der mit                     StuccoDecor DI LUCE        ...
PRESSE-INFORMATION
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

DekorativeInnenwandtechnikim_Bobbert.pdf

275 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Kreative Kombinationen
[http://www.lifepr.de?boxid=241744]

Veröffentlicht in: Business, Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
275
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

DekorativeInnenwandtechnikim_Bobbert.pdf

  1. 1. CAPAROLPRESSE-INFORMATION Farben Lacke Bautenschutz GmbH Handelnd im Namen und für Rechnung der Deutsche Amphibolin-Werke von Robert Murjahn Stiftung & Co KG USt-IdNr. DE 111673732 Roßdörfer Straße 50 D-64372 Ober-Ramstadt Telefon (0 61 54) 71-0 Telefax (0 61 54) 71-643 Niederlassung Berlin Schnellerstraße 141 D-12439 Berlin Telefon (030) 6 39 46-0 Telefax (030) 6 39 46-288Kreative KombinationenAnspruchsvolle Innengestaltung: Hochwertige Produkte zur Veredelungvon WändenIm Zuge der Innengestaltung des traditionsreichen Restaurants „Bobbert“ imostwestfälischen Paderborn waren eine Reihe zum Teil äußerst komplexerTeilschritte notwendig. Unter anderem sollten die Betonsäulen eineMarmoroptik erhalten. Malermeister Meinolf Kniesburges verwendete dafürStuccoDecor DI LUCE, womit er die verblüffend authentisch wirkendeAnmutung des wertvollen Gesteins erzielte, die dem Original in nichtsnachsteht. Die erste Schicht auf dem Beton, Caparol Akkordspachtel fein,wurde mit StuccoDecor DI LUCE in weiß abgespachtelt. Generell entstehenmit dieser Dispersionsspachtelmasse spiegelglänzende Innenwandflächen inGlättetechnik, ohne dass ein zusätzlicher Überzug nötig wäre. Bewusst aberließ Meinolf Kniesburges untypische Kellenschläge stehen.Nach dem Durchtrocknen spachtelte er eine zweite, diesmal schwarzeSchicht auf. Danach schliff er mit dem Handschleifpapier die weißenSpachtelgrate der ersten Schicht durch und erreichte so die natürlicheÄderung einer Marmoroptik. Im Finish bekam die Oberfläche mit derAufpolierung einen unverwechselbaren Tiefenglanz, so dass die Säulen nun Presseabteilung · Dr. Franz Dörner · Telefon: (06154) 71-1097 · E-Mail: franz.doerner@daw.de Ute Schader · Telefon (06154) 71-235, E-Mail: ute.schader@daw.de Pressefotos herunterladbar in Druckqualität bei www.pressebox.de · Veröffentlichung honorarfrei · Für Belegexemplare sind wir dankbar CAPAROL Farben Lacke Bautenschutz GmbH · Sitz: D-64372 Ober-Ramstadt · Amtsgericht Darmstadt HRB 4575 Geschäftsführer: Horst Tietjen (Vorsitzender), Manfred Dondorf Internet www.caparol.de · ILN 4002380000003
  2. 2. PRESSE-INFORMATIONharmonisch mit den Thekenplatten im Bobbert“ korrespondieren, die ausechtem Marmor sind.Die Gipskapitelle im Deckenabschluss der Säulen wurden nach derGrundierung mit CapaSol LF und Capadecor GoldGrund mit CapaGoldveredelt, das natürlich seidig schimmert.Auch für die im Weinraum neben der Theke geplante Maueroptik wurde derVerarbeiter kreativ. Die Spachtelung mit Capatect ArmaReno 700überarbeitete Kniesburges mit Deco-Lasur matt. Das Ergebnis beeindruckt.Die hinter den Regalreihen installierten Leuchtdioden inszenieren dieWeinschätze des „Bobbert“ zusätzlich.Caparol-Produktmanager Matthias Schmucker beurteilt das Projekt so: „In derKombination von Handwerkskunst und Geschick zusammen mit denlösungsorientierten Caparol-Produkten konnten hier Stoffe wie Marmor, Goldund Naturstein nachgestellt werden. Solche Resultate konnten früher nur mitgroßem finanziellem Aufwand erzielt werden – mit echtem Marmor, Blattgoldund Steinen. Es ist schön, wenn unser Produktangebot derart kreativangewandt wird.“
  3. 3. PRESSE-INFORMATIONCIMG0821.jpg Die Marmoroptik der mit StuccoDecor DI LUCE bearbeiteten Säulen überzeugt.CIMG0833.jpg Dank der Kombination aus Handwerkskunst und passenden Caparol- Produkten konnte auch im Weinraum die gewünschte Natursteinoptik realisiert werden. Fotos: Caparol Farben Lacke Bautenschutz/Klaus Stollhans
  4. 4. PRESSE-INFORMATION

×