Ansprechpartner:                         Telefon:                    Presse-InformationHeinz Gottwick                     ...
unserer Produktpalette hervorragend bedienen. Das liegt vor allem     Seite 2an unseren qualitativ hochwertigen und zuverl...
Seite 3Auf den weltweiten Lkw-Wachstumsmärkten wie China, Indien oderRussland lassen sich derzeit zwei Tendenzen beobachte...
Seite 4Weitere Informationen von Daimler sind im Internet verfügbar:www.media.daimler.com und www.daimler.comÜber DaimlerD...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Daimler Lkw jenseits der Kernmärkte gefragt 07.12.2012 d final.pdf

587 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Daimler Lkw sind auch jenseits der Kernmärkte stark gefragt
[http://www.lifepr.de?boxid=372605]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
587
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Daimler Lkw jenseits der Kernmärkte gefragt 07.12.2012 d final.pdf

  1. 1. Ansprechpartner: Telefon: Presse-InformationHeinz Gottwick +49 (0) 711 17 41525Uta Leitner +49 (0) 711 17 41526 Datum: 7. Dezember 2012Daimler Lkw sind auch jenseits der Kernmärktestark gefragt• Mercedes-Benz Lkw aus Wörth auch in Übersee gefragt• Russland und China rücken in der Absatz-Rangliste nach oben: Hubertus Troska, Leiter Mercedes-Benz Lkw: „Das Segment für importierte Mercedes-Benz Premium-Lkw gewinnt in vielen Ländern an Gewicht. Wir können dieses Segement mit unserer Produktpalette hervorragend bedienen.“• Wachsendes Interesse an Lkw-Produktvarianten auch für das Modern Domestic SegmentFür Mercedes-Benz gewinnen die Märkte jenseits der traditionellenLkw-Absatzregionen zunehmend an Gewicht. Im Zuge dieserEntwicklung spielt der chinesische Markt für Mercedes-Benz Lkwaus Wörth eine immer größere Rolle. Fand sich China im Jahr 2007lediglich auf Platz 17 der Verkaufshitliste von Mercedes-Benz Lkw,so ist China in diesem Jahr auf Platz fünf. Damit hat sich Chinaschon heute in den Kernmärkten von Mercedes-Benz Lkw festetabliert.„Das Segment für importierte Mercedes-Benz Premium-Lkw gewinntin vielen Ländern an Gewicht. Wir können dieses Segment mitDaimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
  2. 2. unserer Produktpalette hervorragend bedienen. Das liegt vor allem Seite 2an unseren qualitativ hochwertigen und zuverlässigen Produkten,unserem perfekten Service und den hervorragenden Total Cost ofOwnership (Lkw-Gesamtbetriebskosten). Die stark wachsendeNachfrage nach Mercedes-Benz Lkw in Ländern wie China, Russlandoder Saudi-Arabien bildet zudem ein zusätzliches Standbein zur sehrzyklischen Marktlage in Europa“, so Hubertus Troska, LeiterMercedes-Benz Lkw.Mercedes-Benz Lkw wird 2012 einen Rekordabsatz in Chinaverzeichnen. Im Jahr 2011 setzte Mercedes-Benz Lkw im Reich derMitte rund 5.800 Premium-Trucks ab, in diesem Jahr werden esvoraussichtlich mehr als 6.000 Einheiten werden. Dieses hoheNiveau haben wir trotz eines 2012 rückläufigen chinesischen Lkw-Marktes erreicht. Damit ist Mercedes-Benz Lkw mit AbstandMarktführer unter den Importeuren von europäischen Premium-Lkwmit einem Anteil von über 50 Prozent. Im kommenden Jahr wird miteiner Erholung und einem Wachstum des chinesischen Lkw-Marktesum mehr als 10 Prozent gerechnet, „mit Sicherheit können wir mitunseren Mercedes-Benz Lkw davon partizipieren“, so HubertusTroska weiter.Ähnlich die Entwicklung in Russland. Der dortige Markt ist fürMercedes-Benz Lkw in den vergangenen Jahren ebenfalls immerwichtiger geworden. 2007 noch auf Platz 20, kletterten die Verkäufein den vergangenen Jahren kontinuierlich. Inzwischen ist RusslandNummer sechs der wichtigsten Märkte für Mercedes-Benz Lkw.Nicht nur in China und Russland wächst das Interesse an Mercedes-Benz Actros, Axor und Atego. Auch auf der arabischen Halbinselgenießen diese Fahrzeuge einen exzellenten Ruf. Zum Vergleich,2007 befand sich das Königreich noch auf Position 13 derAbsatzhitliste von Mercedes-Benz Lkw: in 2012 kletterte Saudi-Arabien auf Platz acht.Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
  3. 3. Seite 3Auf den weltweiten Lkw-Wachstumsmärkten wie China, Indien oderRussland lassen sich derzeit zwei Tendenzen beobachten. Zum einenrüsten die lokalen Hersteller unter anderem mit Blick auf die sichverschärfenden Emissionsnormen ihre Fahrzeuge imVolumensegment technisch auf. Zum anderen werden diePremiumprodukte von Herstellern aus den klassischenAbsatzmärkten der Triade immer stärker nachgefragt, weilZuverlässigkeit, Effizienz und Langlebigkeit im schweren Einsatz beiwachsenden Volkswirtschaften zu einem wichtigeren Faktor werden.Diese Entwicklungen spielen speziell in den Wachstumsmärkten einegroße Rolle. So wie in China dem weltgrößten Lkw-Markt, in Indiendem drittgrößten Lkw-Markt und Russland Europas größtem Truck-Markt. In diesen Märkten ist Daimler Trucks sowohl mit Lkw imPremium- als auch im Modern Domestic Segment (Lkw mitmoderner Technologie für das Volumensegment) vertreten und dasmit dem auf den jeweiligen Markt zugeschnittenen strategischenAnsatz. Daimler Trucks agiert dabei „so global wie möglich und solokal wie nötig“ und kann die Vorteile seiner weltweiten Präsenzbesonders gut nutzen. Den Kunden wird so das jeweils optimaleProduktportfolio für ihren Einsatzzweck angeboten.In Indien produziert Daimler mit der 100-prozentigenTochtergesellschaft Daimler India Commercial Vehicleshauptsächlich BharatBenz Lkw für das Modern Domestic Segmentund vertreibt zudem Mercedes-Benz Lkw für Kunden im Premium-Segment, beispielsweise dem Baugewerbe.Über das Gemeinschaftsunternehmen mit Foton in China und derstrategischen Partnerschaft mit Kamaz in Russland bedient DaimlerTrucks die Modern Domestic Segmente in beiden Märkten und kannin diesen Regionen zusätzlich mit Premium-Lkw von Mercedes-Benzvor Ort immer stärker punkten. Darüber hinaus werden zusätzlichFuso Lkw für das leichte Segment in diesen Regionen erfolgreichvermarktet.Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
  4. 4. Seite 4Weitere Informationen von Daimler sind im Internet verfügbar:www.media.daimler.com und www.daimler.comÜber DaimlerDie Daimler AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit denGeschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Buses undDaimler Financial Services gehört der Fahrzeughersteller zu den größten Anbietern von Premium-Pkw und ist der größte weltweit aufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller. Daimler Financial Servicesbietet Finanzierung, Leasing, Flottenmanagement, Versicherungen und innovative Mobilitäts-dienstleistungen an.Die Firmengründer Gottlieb Daimler und Carl Benz haben mit der Erfindung desAutomobils im Jahr 1886 Geschichte geschrieben. Als Pionier des Automobilbaus gestaltet Daimlerauch heute die Zukunft der Mobilität: Das Unternehmen setzt dabei auf innovative und grüneTechnologien sowie auf sichere und hochwertige Fahrzeuge, die faszinieren und begeistern. Daimlerinvestiert seit Jahren konsequent in die Entwicklung alternativer Antriebe mit dem Ziel, langfristigdas emissionsfreie Fahren zu ermöglichen. Neben Hybridfahrzeugen bietet Daimler dadurch diebreiteste Palette an lokal emissionsfreien Elektrofahrzeugen mit Batterie und Brennstoffzelle. DennDaimler betrachtet es als Anspruch und Verpflichtung, seiner Verantwortung für Gesellschaft undUmwelt gerecht zu werden. Daimler vertreibt seine Fahrzeuge und Dienstleistungen in nahezu allenLändern der Welt und hat Produktionsstätten auf fünf Kontinenten. Zum heutigen Markenportfoliozählen neben Mercedes-Benz, der wertvollsten Premium-Automobilmarke der Welt, die Markensmart, Maybach, Freightliner, Western Star, BharatBenz, Fuso, Setra und Thomas Built Buses. DasUnternehmen ist an den Börsen Frankfurt und Stuttgart notiert (Börsenkürzel DAI). Im Jahr 2011setzte der Konzern mit mehr als 271.000 Mitarbeitern 2,1 Mio. Fahrzeuge ab. Der Umsatz lag bei106,5 Mrd. €, das EBIT betrug 8,8 Mrd. €.Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany

×