Allianz KulturstiftungPresseSonntag, den 24. Oktober 2010 um 11.00 Uhrin der Staatsoper im Schiller Theater in BerlinREDEN...
Die REDEN ÜBER EUROPA 2010 sind eine Initiative der Allianz Kulturstiftung inZusammenarbeit mit der Staatsoper im Schiller...
sein. Die tatsächlichen Ergebnisse und Entwicklungen können daher wesentlich von den geäußertenErwartungen und Annahmen ab...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Allianz Kulturstiftung_Pressemitteilung_Reden über Europa_19102010.pdf

137 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Reden über Europa
[http://www.lifepr.de?boxid=194677]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
137
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Allianz Kulturstiftung_Pressemitteilung_Reden über Europa_19102010.pdf

  1. 1. Allianz KulturstiftungPresseSonntag, den 24. Oktober 2010 um 11.00 Uhrin der Staatsoper im Schiller Theater in BerlinREDEN ÜBER EUROPAKann die Oper Europa retten?Während Europas wirtschaftliches Gewicht in der Welt wächst, nimmt seine Vorbildfunktionin anderen Bereichen ab: Einerseits fordert es weltweit die Einhaltung der Menschenrechteein, verletzt dieselben aber an seinen eigenen Grenzen. Auch im Kampf gegen denKlimawandel halten sich viele EU-Staaten nicht an die in Kopenhagen gemachtenMinimalzusagen. Und von einer europäischen Kultur hört man angesichts derwiedererstarkenden Nationalismen immer weniger Politiker sprechen.Wie Europa seine Glaubwürdigkeit in diesen Bereichen zurückgewinnen kann,analysieren die diesjährigen REDEN ÜBER EUROPA, die am 24. Oktober im BerlinerSchiller Theater starten.An vier Wochenenden diskutieren Künstler und Politiker, Schriftsteller und Wissenschaftlerüber die europäischen Themen in Theatern und Opernhäusern der Hauptstadt.Zum Auftakt treffen sich am Sonntag, den 24. Oktober um 11.00 Uhr in der Staatsoper im Schiller TheaterJürgen Flimm, Michael Hunt, Ingo Metzmacher, Johan Simons, Nike Wagner und SashaWaltz.Sie fragen sich, welche Rolle die Oper heute für das kulturelle Verständnis Europas in einerglobalisierten Welt spielen kann.In den folgenden REDEN ÜBER EUROPA (7. Nov. bis 05. Dez. 2010) werden u.a.Karl-Theodor zu Guttenberg, Adam Krzemiński, Fabrizio Gatti, Hans-Dietrich Genscher,Barbara Lochbihler, Claus Leggewie, György Dalos, Catherine Ashton oder KarelSchwarzenberg über Migration, Klimawandel, Außen- und Sicherheitspolitik sowieRechtspopulismus sprechen (ausführliches Programm als Anlage).Die Allianz Kulturstiftung wurde von der Allianz SE im Jahr 2000 gegründet. Sie soll mit ihrenProjekten die kulturelle Integration Europas unterstützen. Dafür initiiert und fördert siegrenzüberschreitende Austausch- und Begegnungsprojekte für den akademischen undkünstlerischen Nachwuchs auch über die Grenzen der EU hinaus. Mit den REDEN ÜBEREUROPA möchte die Stiftung zu einer europäischen Öffentlichkeit beitragen, dietransnationale Antworten auf globale Herausforderungen anbietet.Allianz Kulturstiftung Stiftungsrat Prof.Dr.Manfred Erhardt Kuratorium Veronica Kaup-HaslerMaria-Theresia-Str. 4a Vorsitzender Emilio Galli-Zugaro Vorsitzende Dr. Ilma Rakusa81675 München Dr.Henning Schulte-Noelle Wolfgang Ischinger Prof.Dr.Christina Weiss Prof.Dr.Dr.Peter RuzickaTelefon 089/4107-303 Stellvtr. Vorsitzende Prof.Claudio Magris Prof.Dr.Daniel Birnbaum Dirk SnauwaertTelefax 089/4107-3040 Prof.Dr.Christina Weiss Dr.Werner Zedelius Sigrid Gareiswww.kulturstiftung@allianz.de Michael M. Thoss Dr.Georg Frhr.v.Gumppenbergkulturstiftung@allianz.de
  2. 2. Die REDEN ÜBER EUROPA 2010 sind eine Initiative der Allianz Kulturstiftung inZusammenarbeit mit der Staatsoper im Schiller Theater, der Komischen Oper Berlin unddem Deutschen Theater Berlin. Medienpartner sind Der Tagesspiegel, rbb Fernsehenund rbb Kulturradio.München, 19. Oktober 2010Veranstalter:Allianz KulturstiftungMichael M. ThossTel. +49 (0)89 410 73 03E-mail kulturstiftung@allianz.dewww.allianz-kulturstiftung.dePresse-Karten siehe ProgrammPartner:Die Einschätzungen stehen wie immer unter den nachfolgend angegebenen Vorbehalten.Über die AllianzDie Allianz SE ist Mitglied bei Transparency International Deutschland und unterstützt die Prinzipien des GlobalCompact der Vereinten Nationen sowie die Richtlinien der OECD für multinationale Unternehmen.Die Allianz SE zählt zu den führenden Unternehmen im Versicherungssektor des Dow Jones Sustainability Index,sie ist im FTSE4Good und im Carbon Disclosure Leadership Index (CDP6) gelistet.Vorbehalt bei ZukunftsaussagenSoweit wir in diesem Dokument Prognosen oder Erwartungen äußern oder die Zukunft betreffende Aussagenmachen, können diese Aussagen mit bekannten und unbekannten Risiken und Ungewissheiten verbunden Seite 2
  3. 3. sein. Die tatsächlichen Ergebnisse und Entwicklungen können daher wesentlich von den geäußertenErwartungen und Annahmen abweichen.Keine Pflicht zur AktualisierungDie Gesellschaft übernimmt keine Verpflichtung, die in dieser Meldung enthaltenen Aussagen zuaktualisieren. Seite 3

×