20130103_Biosphaere_Wochenende01.pdf

104 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Landschaften erkunden mit der Biosphäre Potsdam
[http://www.lifepr.de?boxid=377306]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
104
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

20130103_Biosphaere_Wochenende01.pdf

  1. 1. Presseinformation Potsdam, 03.01.2013Landschaften erkunden mit der Biosphäre PotsdamSchokoladige Gewürzworkshops am letzten FerienwochenendeMit der Sonderausstellung „Landschafft Ressourcen“ dringen die Besucher tief in dieMaterie der Landschaften und Ressourcen der Erde ein. Dabei werden auch die BereicheBoden und Wasser unter die Lupe genommen. Ebenso sind der Wandel der Landschaften,nachwachsende Rohstoffe sowie Funktionen von Landschaften Teile der Ausstellung.Verschiedene Stationen laden zum Mitmachen ein und machen die wissenschaftlichenZusammenhänge für große und kleine Besucher leicht verständlich.Beim anschließenden Spaziergang durch die Biosphäre kann man die Potsdamer Tropenerkunden. Die Führung „Exotische Tier- und Pflanzenwelt“ macht am Sonnabend auf dieVielfalt von Flora und Fauna der Tropen aufmerksam. Experten erzählen dabeiWissenswertes und Kurioses über die Pflanzen und Tieren in der Tropenhalle.Zum letzten Mal in dieser Saison können Schokoladenliebhaber am letztenFerienwochenende am schokoladigen Gewürzworkshop teilnehmen. Die exotischen Düfteder Gewürze kennen wir nur vom gemahlenen Pulver, im Workshop lernt man auch diedazugehörigen Pflanzen kennen. Zimt, Ingwer und Co. sind oftmals Bestandteil vonSchokolade und Pralinen. Am Ende des Workshops fertigt jeder Teilnehmer sein eigenesPraliné in einer individuellen Zusammensetzung an.Selbstverständlich können die Gäste am Sonnabend und Sonntag bei der traditionellenKoi-Fütterung um 12:00 Uhr dabei sein. Experten informieren über die orangen Tiere imUrwaldsee.
  2. 2. Das Programm am kommenden Wochenende im Detail:Bis 5. März 2013, ganztägig„Landschafft Ressourcen“Landschaften werden oft mit Erholung, Freizeit und Natur assoziiert. Dass sie aber auchunsere wichtigsten Rohstofflieferanten sind, gerät vielfach in den Hintergrund. WelcheAuswirkungen haben Eingriffe in Landschaften und wo stecken Konfliktpotenziale? Die fünfThemenbereiche der Ausstellung fühlen der Landschaft, dem Boden, dem Wasser sowie dennachwachsenden Rohstoffen auf den Zahn und stellen die Landschaften im Wandel vor.Im Januar 2013, durchgängigOrchidee des Monats: PhalaenopsisIhre Blüten erinnern an tropische Nachtfalter, weshalb sich der Name dieser Gattung aus dengriechischen Wörtern phalaina (Nachtfalter) und opsis (ähnlich) ableitet. Sie ist alsZierpflanze bekannt und weltweit wegen ihrer zahlreichen und großen Blüten gefragt. DieOrchidee stammt ursprünglich aus den tropischen Regenwäldern in Südostasien.Sonnabend, 5. Januar 2013, 11:30 Uhr und 15:30 UhrSchokoladiger Gewürzworkshop mit PralinenwerkstattIm schokoladigen Gewürzworkshop dreht sich alles um die wahren Schätze der Tropen: denGewürzen. Von der Pflanze bis hin zum eigenhändig gemahlenen Pulver werden dieTeilnehmer zu echten Gewürz-Profis. Und einen besonderen Schatz fertigen die Kinder amEnde selbst: Ein goldiges Gewürz-Praliné, das ideale Geschenk für Eltern, Großeltern oderdie beste Freundin/den besten Freund!Preise: Kleinkinder (3-4 Jahre) 9,50 Euro, Kinder (5-13 Jahre) 12,80 Euro; Ermäßigte 14,80Euro, Erwachsene 18,50 Euro, Schüler im Klassenverband 10,00 Euro inkl. Biosphäre-Eintritt und Material, Jahreskartenbesitzer auf AnfrageEine Anmeldung ist unbedingt erforderlich telefonisch unter 0331-550740 oder per Emailan info@biosphaere-potsdam.de.Sonnabend, 5. Januar 2013, 12:00 UhrMitmach-Koi-FütterungDie Bewohner des Urwaldsees am Tropencamp warten pünktlich an jedem Sonnabend undSonntag um 12:00 Uhr gespannt: Dann finden hier die öffentlichen Koi-Fütterungen statt. DieExperten der Biosphäre erklären dabei viel Wissenswertes rund um die intelligenten Tiere.Treffpunkt: Urwaldsee am Tropencamp. Teilnahme im Eintrittspreis enthalten.Sonnabend, 5. Januar 2013, 15:00 Uhr
  3. 3. Führung „Exotische Tier- und Pflanzenwelt“An die 20.000 tropische Pflanzen und viele exotische Tiere tummeln sich unter dem Dachder Biosphäre. Eine Welt aus Palmen, Urwaldbäumen, Echsen und exotischen Tieren, diefremdartig und vertraut zugleich wirkt. Seit Alexander von Humboldt und Robinson Crusoeträgt man ein Bild vom tropischen Urwald im Kopf. Bei der Führung durch die Tier- undPflanzenwelt der Biosphäre wird dieses Bild nicht nur lebendig, sondern die Experten derBiosphäre erzählen zugleich viel Wissenswertes, Erstaunliches und Kurioses über dieartenreiche Flora und Fauna des Tropenhauses.Dauer: 1,5 StundenKosten: Erwachsene 5,50 Euro; Ermäßigte 4,80 Euro; Kinder und Kleinkinder (3-13 Jahre)3,30 Euro zzgl. Biosphäre-EintrittVoranmeldung erbeten unter: 0331 550740Sonntag, 6. Januar 2013, 11:30 Uhr und 15:30 UhrSchokoladiger Gewürzworkshop mit PralinenwerkstattIm schokoladigen Gewürzworkshop dreht sich alles um die wahren Schätze der Tropen: denGewürzen. Von der Pflanze bis hin zum eigenhändig gemahlenen Pulver werden dieTeilnehmer zu echten Gewürz-Profis. Und einen besonderen Schatz fertigen die Kinder amEnde selbst: Ein goldiges Gewürz-Praliné, das ideale Geschenk für Eltern, Großeltern oderdie beste Freundin/den besten Freund!Preise: Kleinkinder (3-4 Jahre) 9,50 Euro, Kinder (5-13 Jahre) 12,80 Euro; Ermäßigte 14,80Euro, Erwachsene 18,50 Euro, Schüler im Klassenverband 10,00 Euro inkl. Biosphäre-Eintritt und Material, Jahreskartenbesitzer auf AnfrageEine Anmeldung ist unbedingt erforderlich telefonisch unter 0331-550740 oder per Emailan info@biosphaere-potsdam.de.Sonntag, 6. Januar 2013, 12:00 UhrMitmach-Koi-FütterungDie Bewohner des Urwaldsees am Tropencamp warten pünktlich an jedem Sonnabend undSonntag um 12:00 Uhr gespannt: Dann finden hier die öffentlichen Koi-Fütterungen statt. DieExperten der Biosphäre erklären dabei viel Wissenswertes rund um die intelligenten Tiere.Treffpunkt: Urwaldsee am Tropencamp. Teilnahme im Eintrittspreis enthalten.Biosphäre Potsdam GmbH Kontakt für Presseanfragen:Georg-Hermann-Allee 99 Projektkommunikation Hagenau GmbH14469 Potsdam Hegelallee 3Tel.: 0331/550 74-0 14469 PotsdamFax: 0331/550 74-20 Tel.: 0331/201 96-0
  4. 4. E-Mail: info@biosphaere-potsdam.deInternet: www.biosphaere-potsdam.de

×