20121010.pdf

123 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Schuhsammelaktion übertrifft alle Erwartungen: In Emsdetten stapeln sich Berge mit Kartons gebrauchter Schuhe
[http://www.lifepr.de?boxid=364255]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
123
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

20121010.pdf

  1. 1. +++ Pressemitteilung +++ 10.10.2012 +++ Pressemitteilung +++ 10.10.2012 +++ Schuhsammelaktion übertrifft alle Erwartungen: In Emsdetten stapeln sich Berge mit Kartons gebrauchter Schuhe Dr. Reinhold Hemker und der SPD-Ortsverein Emsdetten haben zur großen Sammelaktion im Emsdettener Bürgerbüro und Eine-Welt-Laden aufgerufen: Die Bürger ließen sich nicht lange bitten und brachten Säckeweise Schuhe mit. Die Erwartungen wurden weit übertroffen, weitere Aktionen in der Region werden folgen, Greven hat bereits angefangen zu sammeln Emsdetten, 10. Oktober 2012 – An zwei Tagen, am 4. und 6. Oktober, waren die Bürgerin- nen und Bürger in Emsdetten aufgerufen, ihre alten und gebrauchten Schuhe in die Wil- helmstraße 13 zu bringen. Der SPD-Ortsverein Emsdetten, unter der Schirmherrschaft von Dr. Reinhold Hemker, hatte zur großen Schuhsammelaktion für den guten Zweck aufgerufen. Für jedes Kilogramm gesammelter Schuhe geht ein fairer Erlös an den Verein Wasser für Menschen (www.wasser-fuer-menschen.org), ein präventiv ausgerichteter Verein zur täglichen Trinkwasserversorgung sowie Gesundheits- förderung von Kindern und Jugendlichen. Darüber hinaus unter- stützt der Verein von seinen Spenden auch andere gemeinnützi- ge Projekte, wie zum Beispiel das Deutsche Rote Kreuz bei einer „Suppenküche für Straßen- und Waisenkinder“, deren Eltern anBildunterschrift: Die Ruhe vor dem Sammel- AIDS gestorben sind, in Namibia. Das Geld für die fleißig gesam-sturm: Reinhold Hemker, Willi Maibeck und melten Schuhe in Emsdetten erhalten sie dabei vom deutsch-Gerd Endemann gehen mit gutem Vorbildvoraus und spenden ihre ehemaligen Lieb- landweiten Recyclingprojekt SHUUZ (www.shuuz.de).lingsschuhe für einen sinnvollen Zweck.(Foto: 12QUADRAT GmbH – Abdruck Hono- Die Sammelaktion in Emsdetten übertraf alle Erwartungen. „Dierarfrei) Leute kamen reihenweise mit bis oben hin gefüllten Wäsche- körben voll gebrauchter Schuhe bei uns an“, so Reinhold Hemker. „Wir hatten eigentlich nur neun Kartons einge- plant, aber bereits nach dem ersten Tag der Aktion muss- ten wir bei SHUUZ immer wieder Sammelkartons nachor- dern.“ Reinhold Hemker, Willi Maibeck, Gerd Endemann, Harald Lude und andere Kollegen vom SPD-Bürgerbüro wollen die sinnvolle Sammlung für den guten Zweck auch in Zukunft fortsetzen. Die Menschen aus Emsdetten und Um- gebung können ihre Schuhe in Zukunft immer donnerstags ab 15 Uhr und samstags ab 10 Uhr im Eine-Welt-Laden in der Wilhelmstraße abgeben. Doch damit nicht genug - Bildunterschrift: Immer mehr Schulen und Kinder- gärten nutzen das Projekt SHUUZ als erfolgreiches Fundraising-Modell – wie beispielsweise die St. Alfons in Berlin. (Foto: Kita St. Alfons – Abdruck Honorarfrei)
  2. 2. +++ Pressemitteilung +++ 10.10.2012 +++ Pressemitteilung +++ 10.10.2012 +++ aufgrund des riesigen Erfolgs sollen in Kürze in weiteren Städten und Gemeinden der Region ebenfalls Schuhsammelaktionen folgen, bei denen der ersammelte Erlös einer gemeinnützi- gen Organisation oder einer Bildungseinrichtung zugutekommen wird. „Wenn uns die ge- meinsame Sammelaktion in Emsdetten eines deutlich aufgezeigt hat, dann, dass die Men- schen sich nicht lange bitten lassen, wenn es darum geht, sich aktiv für einen guten Zweck einzubringen und mithilfe des eigenen ‚Wohlstandmülls‘ anderen Menschen etwas Gutes zu tun“, so Hemker weiter. In Greven ist bereits die nächste Schuh-Sammelaktion angelaufen. Dort können die Menschen ihre aussortierten, aber noch gut erhaltenen Schuhe bei der Arbeiterwohlfahrt abgeben. Das im April 2012 gegründete Recyclingprojekt SHUUZ vergü- tet allen Schulen, Kindergärten und anderen Organisationen, die eine Schuhsammelaktion durchführen, ihre zusammenge- tragenen Gebrauchtschuhe. Über das erzielte Geld kann je- der Sammler bzw. jede sammelnde Einrichtung selbst ent- scheiden – entweder wird es für eigene Projekte sowie An-Bildunterschrift: Die Wisperschule in Lorch mitschaffungen eingesetzt oder für einen guten Zweck bzw. aneiner von vielen SHUUZ-Sammelaktionen in eine gemeinnützige Organisation nach Wahl gespendet. Seit2012.. (Foto: Wisperschule Lorch – Abdruck Ho-norarfrei) dem Start von SHUUZ im April nutzen vor allem immer mehr Schulen und Kindergärten die Aktion als erfolgreiches Fundraising-Modell. Doch vom Sammeln und Wiederverwerten gebrauchter Schuhe profitie- ren nicht nur die Sammler, sondern auch die Menschen in den Empfängerländern. Durch die Gebrauchtware ist dort eine neue Wertschöpfungskette entstanden. Nutznießer des Recyc- ling und Reuse ist darüber hinaus in hohem Maße auch die Umwelt. Während die Produktion neuer Textilien Unmengen von knapp gewordenen Ressourcen verschlingt, ist das beim Se- cond-Hand-Handel nicht der Fall. Alleine für die Neuproduktion einer einzelnen Jeanshose werden laut Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit nicht weni- ger als 10.000 Liter Wasser verbraucht. Außerdem kommen bei der Herstellung neuer Klei- dungsstücke Pestizide und Chemikalien zum Einsatz, so dass das ständige Neuproduzieren die Umwelt stark belastet. Auch ökologisch ist das Weitertragen der weggeworfenen Textili- en und Schuhe eine kluge, sinnvolle Lösung. Das deutschlandweite Recyclingprojekt SHUUZ hat es sich deshalb zur Aufgabe gemacht, durch gezielte Aufklärung und zum Wohle aller Beteiligten sinnvolle Schuhsammelaktionen durchzuführen und das unachtsame Wegwerfen gebrauchter, noch gut erhaltener Schuhe zu ver- hindern. SHUUZ stellt allen Sammlern kostenlos Sammelkartons sowie die komplette Logistik zur Verfügung und zahlt darüber hinaus einen fairen Erlös für die gesammelten Schuhe. Die SHUUZ-Sammler helfen so, die Umwelt ein wenig grüner zu machen sowie Menschen in ärmeren Ländern eine Existenz zu sichern.
  3. 3. +++ Pressemitteilung +++ 10.10.2012 +++ Pressemitteilung +++ 10.10.2012 +++ Mehr Informationen über das Projekt SHUUZ erhalten Sie unter www.shuuz.deKontakt:SHUUZ SPD-Bürgerbüro EmsdettenProjektbüro Bochum Reinhold Hemker Wilhelm MeibeckKonrad-Zuse-Str. 10 Tannenweg 14 Wilhelmstr. 1344801 Bochum 48432 Rheine 48282 EmsdettenTelefon: 0234/7090838 Telefon: 0178/6975490 Telefon: 02572/444-0Mail: bochum@shuuz.de Mail: reinhold.hemker@web.de Mail: spd-emsdetten@unitybox.deWeb: www.shuuz.de Web: www.reinhold-hemker.de Web: www.spd-emsdetten.de

×