20120802_Biosphaere_Wochenende31.pdf

235 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Tropisches Brunch in der Biosphäre Potsdam
[http://www.lifepr.de?boxid=336637]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
235
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

20120802_Biosphaere_Wochenende31.pdf

  1. 1. Presseinformation Potsdam, 02.08.2012Tropisches Brunch in der Biosphäre PotsdamLetztes Wochenende vor dem Schulanfang mit Spiel, Spaß und Wissen verbundenDas neue Schuljahr steht vor der Tür und in der Biosphäre wird das letzteFerienwochenende mit einem bunten Programm gefeiert. Die SonderausstellungANIMALYMPIA und ihre Rekorde aus dem Tier- und Pflanzenreich spiegeln sich auch hierwider.Bevor der aufregende Tag in der Biosphäre so richtig losgehen kann, kann man sich beimEinschulungsbrunch am Sonntag mit Blick über den Dschungel einmal so richtig denMagen voll schlagen. Am kalt-warmen Buffet und mit einer großen Auswahl an Getränkenkann man es sich gut gehen lassen und richtig schlemmen. Danach ist man bereit für denSpaziergang durch den Tropenwald und kann energiegeladen an der „Ab-in-die-Schule-Party“ teilnehmen. Mit ihr wird in der Biosphäre am Sonntag das neue Schuljahr begrüßt.Ein Spieleparcours in der ganzen Tropenwelt, eine Hüpfburg und ein Clown sorgen fürUnterhaltung bei Groß und Klein. Ein besonderes Highlight der Party wird die Enthüllungdes riesigen Dschungelbildes sein, für das jeder Biosphäre-Fan seinen Beitrag mit einemkleinen Bild leisten kann. Dafür muss nur im Internet eine Malvorlage heruntergeladen undbis zum 5. August 2012 um 12:30 Uhr an der Kasse abgegeben werden.Animalympisch geht es auch am Wochenende beim Ferienprogramm zu. Hier kann jederschneiden, kleben und malen und so die Eindrücke der Rekordausstellung ANIMALYMPIAverarbeiten. Olympisch hingegen bleibt man in der Olympia-Ecke auf dem Laufenden. Hiererfahren die Besucher alles über Zeitplan und Ergebnisse bei den Olympischen Spielen inLondon.
  2. 2. Der faszinierenden Artenvielfalt im Tropenwald gehen Besucher der Führung „BiologischeVielfalt im Regenwald“ auf die Spur. Sie erfahren am Sonnabend Wissenswertes überPflanzen und Tiere aus tropischen Regionen der Erde.Selbstverständlich wird es auch die traditionelle Koi-Fütterung am Wochenende wiedergeben. Experten beantworten jeweils um 12:00 Uhr alle Fragen zu den Tieren im Urwaldseeund ihren Artgenossen in der freien Natur.Das Programm am kommenden Wochenende im Detail:Bis Herbst 2012, ganztägig„ANIMALYMPIA – Rekorde im Tier- und Pflanzenreich“Die große Sommerausstellung in der Biosphäre Potsdam passt zu den diesjährigenOlympischen Spielen in London. Die Tiere der Biosphäre treten in Disziplinen wieHochsprung, Weitsprung und Sprint gegen die menschlichen Sportler an und werden vonvielen weiteren Tieren und Pflanzen unterstützt. Denn wer hätte gedacht, dass es Blumengibt mit Blüten so groß wie eine Regentonne? Eines der rekordverdächtigen Exemplare derTierwelt, die Giraffe, begrüßt die Gäste am Eingang der Potsdamer Tropenwelt. Sie weistden Weg in den Dschungel, wo lebens- und überlebensgroße Tierexponate ihre besonderenFähigkeiten vorstellen und sich dabei sogar bewegen! Eine rekordverdächtige Ausstellung.Sonnabend, 4. August 2012, 11:00-18:30 UhrTierisches Ferienprogramm zur Ausstellung „ANIMALYMPIA“Von den unglaublichen Rekorden der Tierwelt fasziniert, können die jüngeren Besucher derBiosphäre selber Rekord-Tiere malen und basteln. Das bunte Bastelprogramm reicht vomElefanten über das Krokodil bis hin zum Schmetterling.Sonnabend, 4. August 2012, 12:00 UhrMitmach-Koi-FütterungDie Bewohner des Urwaldsees am Tropencamp warten pünktlich an jedem Sonnabend undSonntag um 12:00 Uhr gespannt: Dann finden hier die öffentlichen Koi-Fütterungen statt. DieExperten der Biosphäre erklären dabei viel Wissenswertes rund um die intelligenten Tiere.Treffpunkt: Urwaldsee am Tropencamp. Teilnahme im Eintrittspreis enthalten.Sonnabend, 4. August 2012, 15:00 UhrFührung „Biologische Vielfalt im Regenwald“Die Artendichte der tropischen Regenwälder ist weltweit einzigartig. Bis heute weiß niemand,wie viele Arten den Regenwald tatsächlich bevölkern und wie viele davon täglich aussterben.
  3. 3. Das sensible System Regenwald hält sich im Rhythmus von Tageszeitenklima, evolutionärenBedingungen und natürlichen Nahrungsketten im Gleichgewicht. Noch. Denn dieunglaubliche Artenvielfalt wird zunehmend dezimiert, direkt und indirekt. Die Führung entwirftanhand der über 20.000 Pflanzen und vielen Tiere in der Biosphäre ein beeindruckendesBild des Artenreichtums tropischer Regenwälder, die es zu schützen und bewahren gilt.Dauer: 1,5 StundenKosten: Erwachsene 5,50 Euro; Ermäßigte 4,80 Euro; Kinder und Kleinkinder (3-13 Jahre)3,30 Euro zzgl. Biosphäre-EintrittVoranmeldung erbeten unter: 0331 550740Sonntag, 5. August 2012, 09:30-14:00 UhrEinschulungsbrunch mit Blick über den DschungelLassen Sie sich in unserem Restaurant Luncheon verwöhnen und machen Sie sich fit fürIhren Rundgang durch die Biosphäre: Das große Brunchbuffet bietet alles, was dasmorgendliche Herz oder der Mittags-Magen begehren. Neben zahlreichen kalten undwarmen Speisen-Variationen sowie Kaffee und Tee ohne Grenzen erwartet jeden Gast eintropisches Begrüßungsgetränk. Sie speisen mit Blick über unseren Tropengarten, in den Sieim Anschluss an den Brunch selbst eintauchen können, denn der Eintritt ist im Preisinklusive!Preise: Erwachsene 28,00 Euro, Ermäßigt 26,00 Euro, Kinder (5-13 Jahre) 14,00 Euro,Kleinkinder (3-4 Jahre) 4,50 Euro, Kleinkinder unter 3 Jahre Eintritt frei, Preise fürJahreskartenbesitzer auf Anfrage. Alle Preise sind inklusive Tageseintritt in die Biosphäre mitAusstellung „ANIMALYMPIA“.Eine Vorab-Buchung ist unbedingt erforderlich. Plätze werden vergeben, solange derVorrat reicht. Dazu kann man das Online-Ticketing auf der Website www.biosphaere-potsdam.de nutzen. Natürlich nehmen wir Ihre Anmeldungen auch gerne telefonischunter 0331/550 740 oder per E-Mail: info@biosphaere-potsdam.de entgegen.Sonntag, 5. August 2012, 11:00-18:30 UhrTierisches Ferienprogramm zur Ausstellung „ANIMALYMPIA“Von den unglaublichen Rekorden der Tierwelt fasziniert, können die jüngeren Besucher derBiosphäre selber Rekord-Tiere malen und basteln. Das bunte Bastelprogramm reicht vomElefanten über das Krokodil bis hin zum Schmetterling.Sonntag, 5. August 2012, 11:00-18:00 UhrAb-in-die-Schule-PartyBevor es „Ab-in-die-Schule“ geht, geht es erst mal in die Biosphäre. Denn hier erwartet dieGäste ein Tag voller Spiel, Spaß und guter Laune! Ein spannender Spieleparcours mit
  4. 4. mehreren Stationen, ein Clown und eine Hüpfburg werden für Spaß und gute Laune sorgen.Außerdem wollen wir gemeinsam mit allen Kindern einen Rekord aufstellen: Um 13:00 Uhrsoll in unserer Orangerie größte Dschungelbild aller Zeiten zusammengesetzt werden.Sonntag, 5. August 2012, 12:00 UhrMitmach-Koi-FütterungDie Bewohner des Urwaldsees am Tropencamp warten pünktlich an jedem Sonnabend undSonntag um 12:00 Uhr gespannt: Dann finden hier die öffentlichen Koi-Fütterungen statt. DieExperten der Biosphäre erklären dabei viel Wissenswertes rund um die intelligenten Tiere.Treffpunkt: Urwaldsee am Tropencamp. Teilnahme im Eintrittspreis enthalten.Biosphäre Potsdam GmbH Kontakt für Presseanfragen:Georg-Hermann-Allee 99 Projektkommunikation Hagenau GmbH14469 Potsdam Hegelallee 3Tel.: 0331/550 74-0 14469 PotsdamFax: 0331/550 74-20 Tel.: 0331/201 96-0E-Mail: info@biosphaere-potsdam.deInternet: www.biosphaere-potsdam.de

×