Ansprechpartner:                         Telefon:                     Presse-InformationSebastian Wahle                   ...
Damit sind wir für die weiteren wichtigen Anläufe in der Zukunft   Seite 2hier in Tuscaloosa sehr gut aufgestellt.“Werklei...
148.000 Fahrzeuge und beschäftigte am Jahresende rund 2.800      Seite 3Mitarbeiter. Ab 2014 wird MBUSI als einer von vier...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

20120628_Presse-Information - Produktionsstart neue GL-Klasse.pdf

198 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Neue Generation der GL-Klasse: Mercedes-Benz Werk Tuscaloosa feiert Produktionsstart
[http://www.lifepr.de?boxid=327173]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
198
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

20120628_Presse-Information - Produktionsstart neue GL-Klasse.pdf

  1. 1. Ansprechpartner: Telefon: Presse-InformationSebastian Wahle +49 711 17-41264 Datum: 28. Juni 2012Neue Generation der GL-Klasse: Mercedes-BenzWerk Tuscaloosa feiert Produktionsstart• Erstes Kundenfahrzeug vom Band gelaufen• Neue Generation der GL-Klasse soll Erfolg ihrer Vorgängerbaureihe fortsetzen• Dr. Wolfgang Bernhard: „Qualität hat für uns höchste Priorität. Die Mannschaft in Tuscaloosa macht beim Anlauf des GL einen erstklassigen Job - wie schon im letzten Jahr bei der M-Klasse.“Tuscaloosa, Alabama, USA – Mercedes-Benz hat heute einenweiteren Meilenstein gefeiert: Die Produktion der neuenGeneration der GL-Klasse ist im Werk Tuscaloosa (MBUSI –Mercedes-Benz U.S. International) angelaufen. Werkleiter MarkusSchäfer begrüßte dazu mehr als 3.500 Beschäftigte und zahlreicheGäste, darunter auch Dr. Wolfgang Bernhard, im Daimler-Vorstandverantwortlich für Produktion und Einkauf Mercedes-Benz Carsund Mercedes-Benz Vans.Dr. Wolfgang Bernhard: „Qualität hat für uns höchste Priorität. DieMannschaft in Tuscaloosa macht beim Anlauf des GL einenerstklassigen Job - wie schon im letzten Jahr bei der M-Klasse.Daimler Communications, 70546 Stuttgart/GermanyMercedes-Benz – Eine Marke der Daimler AG
  2. 2. Damit sind wir für die weiteren wichtigen Anläufe in der Zukunft Seite 2hier in Tuscaloosa sehr gut aufgestellt.“Werkleiter Markus Schäfer ergänzte: „Der neue GL ist eingroßartiges Produkt und ein weiterer Beitrag zur Mercedes-BenzWachstumsstrategie. Heute feiern wir diesen Meilenstein, abmorgen haben wir wieder alle Hände voll zu tun und müssenweiter mit voller Kraft nach vorn arbeiten.“ Mit Blick auf denProduktionsstart der kommenden C-Klasse Generation im Jahr2014 sagte Schäfer weiter: „Wir werden jetzt mehr und mehr denFokus auf die Vorbereitungen für die C-Klasse legen, die alskomplett neues Produkt für unser Werk einige Herausforderungenbringen wird. Ich bin gleichzeitig überzeugt, das wir auf einemsehr guten Weg sind, unser Leistungsniveau abzusichern undweiter auszubauen.“Über die neue Generation der GL-KlasseDie neue GL-Klasse von Mercedes-Benz beweist in allenentscheidenden SUV-Disziplinen Führungsqualität. Innovationenwie der serienmäßige Seitenwind-Assistent, der Lenk-Assistent,die Beladungserkennung oder der COLLISION PREVENTIONASSIST (CPA) erhöhen die aktive Sicherheit. Mit exzellenterFahrdynamik und hohem Fahrkomfort sowohl auf der Straße wieauf unwegsamem Terrain bietet die GL-Klasse bis zu siebenPassagieren den First-Class-Komfort einer luxuriösen Limousineund ein hervorragendes Platzangebot. Von der Vorgängerbaureihewurden seit dem Marktstart im Jahr 2006 bis heute mehr als200.000 Fahrzeuge verkauft.Über das Werk TuscaloosaDas Werk Tuscaloosa wurde 1995 gegründet und nahm 1997 dieProduktion auf. Die Mercedes-Benz M-Klasse wird seitdem amStandort gefertigt, später kamen auch die SUVs der GL- undR-Klasse hinzu. Im Jahr 2011 produzierte das Werk mehr alsDaimler Communications, 70546 Stuttgart/GermanyMercedes-Benz – Eine Marke der Daimler AG
  3. 3. 148.000 Fahrzeuge und beschäftigte am Jahresende rund 2.800 Seite 3Mitarbeiter. Ab 2014 wird MBUSI als einer von vier globalenStandorten die Nachfolge-Generation der aktuellen C-Klasse fürden nordamerikanischen Markt produzieren. Ab 2015 wird zudemam Standort eine neue Mercedes-Benz Baureihe als fünftesProdukt vom Band laufen.Weitere Informationen von Mercedes-Benz sind im Internetverfügbar:www.media.daimler.com und www.mercedes-benz.comDaimler Communications, 70546 Stuttgart/GermanyMercedes-Benz – Eine Marke der Daimler AG

×