20120524_Biosphaere_Wochenende21.pdf

94 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Biosphäre Potsdam: Pfingstwochenende mit Brunch und Höchstleistungen von Menschen, Tieren und Pflanzen
[http://www.lifepr.de?boxid=317246]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
94
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

20120524_Biosphaere_Wochenende21.pdf

  1. 1. Presseinformation Potsdam, 24.05.2012Biosphäre Potsdam: Pfingstwochenende mit Brunch undHöchstleistungen von Menschen, Tieren und PflanzenErste Führung durch die neue Ausstellung ANIMALYMPIA am 27. MaiPfingsten kommt und wieder können wir uns über ein verlängertes Wochenende freuen. Mitihrer neuen Sommerausstellung „ANIMALYMPIA – Rekorde im Tier- und Pflanzenreich“ hatdie Biosphäre Potsdam genau das richtige Angebot für einen Pfingst-Ausflug mit der ganzenFamilie. Wer von Anfang an mehr zur Ausstellung, zu den lebensechten Tiermodellen, diesich bewegen und sogar Töne von sich geben können, und zu den erstaunlichen Leistungenvon Tieren und Pflanzen wissen möchte, sollte sich gleich den Biosphäre-Experten bei derersten Führung durch die Ausstellung am Sonntag, den 27. Mai um 11:00 Uhr, anschließen.Damit aber nicht genug: Am Pfingstsonntag schwingt sich auch das gesamte Küchen-Teamder Tropenwelt zu wahren Höchstleistungen auf und kredenzt seinen Gästen ein Brunch derSpitzenklasse. Einige wenige Karten für diesen exquisiten Genuss sind noch vorrätig. Dazukann man das Online-Ticketing auf der Website www.biosphaere-potsdam.de nutzen.Natürlich nehmen wir Ihre Anmeldungen auch gerne telefonisch unter 0331/550740 oder perE-Mail: info@biosphaere-potsdam.de entgegen.An Sonnabend und Sonntag, jeweils um 12:00 Uhr, werden wieder die hungrigen Kois imUrwaldsee gefüttert. Bei der traditionellen Koi-Fütterung erläutern Experten den BesuchernWissenswertes über die Tiere und beantworten gerne Fragen dazu.Und natürlich ist am Pfingstmontag, wie am jeden Montag, wieder Seniorentag. Für alleBesucher ab 60 Jahre sind ein Stück Kuchen und eine Tasse Kaffee im Eintrittspreisenthalten..
  2. 2. Das Programm am kommenden Wochenende im Detail:ganztägig„ANIMALYMPIA – Rekorde im Tier- und Pflanzenreich“Die große Sommerausstellung in der Biosphäre Potsdam passt zu den diesjährigenOlympischen Spielen in London. Die Tiere der Biosphäre treten in Disziplinen wieHochsprung, Weitsprung und Sprint gegen die menschlichen Sportler an und werden vonvielen weiteren Tieren und Pflanzen unterstützt. Denn wer hätte gedacht, dass es Blumengibt mit Blüten so groß wie eine Regentonne oder Vögel, die über 10 km hoch fliegenkönnen? Eines der rekordverdächtigen Exemplare der Tierwelt, die Giraffe, begrüßt dieGäste am Eingang der Potsdamer Tropenwelt. Sie weist den Weg in den Dschungel, wolebens- und überlebensgroße Tierexponate ihre besonderen Fähigkeiten vorstellen und sichdabei sogar bewegen! Eine rekordverdächtige Ausstellung.Sonnabend, 26. Mai 2012, 12:00 UhrMitmach-Koi-FütterungDie Bewohner des Urwaldsees am Tropencamp warten pünktlich an jedem Sonnabend undSonntag um 12:00 Uhr gespannt: Dann finden hier die öffentlichen Koi-Fütterungen statt. DieExperten der Biosphäre erklären dabei viel Wissenswertes rund um die intelligenten Tiere.Treffpunkt: Urwaldteich am Tropencamp. Teilnahme im Eintrittspreis enthaltenPfingstsonntag, 27. Mai 2012, 9:00-13:00 UhrPfingst-Brunch mit Blick über den DschungelLassen Sie sich in unserem Restaurant Luncheon verwöhnen und machen Sie sich fit fürIhren Rundgang durch die Biosphäre: Das große Brunchbuffet bietet alles, was dasmorgendliche Herz oder der Mittags-Magen begehren. Neben zahlreichen kalten undwarmen Speisen-Variationen sowie Kaffee und Tee ohne Grenzen erwartet jedenErwachsenen ein kühler Prosecco und für jeden kleinen Gast ein Orangensaft zurBegrüßung. Sie speisen mit Blick über unseren Tropengarten, in den Sie im Anschluss anden Brunch selbst eintauchen können, denn der Eintritt ist im Preis inklusive!Preise: Erwachsene 28,00 Euro, Ermäßigt 26,00 Euro, Kinder (5-13 Jahre) 14,00 Euro,Kleinkinder (3-4 Jahre) 4,50 Euro, Kleinkinder unter 3 Jahre Eintritt frei, Preise fürJahreskartenbesitzer auf Anfrage. Alle Preise inklusive Tageseintritt in die Biosphäre und diegroße Sommerausstellung „ANIMALYMPIA“.Eine Vorab-Buchung ist unbedingt erforderlich. Plätze werden vergeben, solange derVorrat reicht. Dazu kann man das Online-Ticketing auf der Website www.biosphaere-potsdam.de nutzen. Natürlich nehmen wir Ihre Anmeldungen auch gerne telefonischunter 0331/550740 oder per E-Mail: info@biosphaere-potsdam.de entgegen..
  3. 3. Sonntag, 27. Mai 2012, 11:00 UhrFührung durch die Ausstellung „ANIMALYMPIA – Rekorde im Tier- und Pflanzenreich“Die Biosphäre-Experten laden zur ersten Führung durch die neue Sommerausstellung„ANIMALYMPIA“ ein. In der gesamten Tropenhalle kann man die Rekordhalter aus dem Tier-und Pflanzenreich bestaunen. Dazu gibt es jede Menge Informationen, Anekdoten undGeschichten zu den erstaunlichsten Leistungen aus Flora und Fauna. Welche körperlichenVoraussetzungen muss ein Tier mitbringen, um Weltmeister werden zu können? Wie kannein Rekord sogar das Überleben sichern? Die Biosphäre-Experten geben einen Blick hinterdie Kulissen dieser tierischen Olympischen Spiele.Dauer: 1,5 StundenKosten: Erwachsene 5,50 Euro; Ermäßigte 4,80 Euro; Kinder und Kleinkinder (3-13 Jahre)3,30 Euro zzgl. Biosphäre-EintrittVoranmeldung erbeten unter: 0331 550740Pfingstsonntag, 27. Mai 2012, 12:00 UhrMitmach-Koi-FütterungDie Bewohner des Urwaldsees am Tropencamp warten pünktlich an jedem Sonnabend undSonntag um 12:00 Uhr gespannt: Dann finden hier die öffentlichen Koi-Fütterungen statt. DieExperten der Biosphäre erklären dabei viel Wissenswertes rund um die intelligenten Tiere.Treffpunkt: Urwaldteich am Tropencamp. Teilnahme im Eintrittspreis enthalten.Pfingstmontag, 28. Mai 2012, ganztägigSeniorentagAuch am Pfingstmontag ist Seniorentag! Für alle Besucher ab 60 Jahre sind ein StückKuchen und eine Tasse Kaffee im Eintrittspreis enthalten. So kann der Rundgang durchsTropenhaus gemütlich bei Kaffee und Kuchen im Café Tropencamp oder auf dergroßzügigen Sonnenterrasse ausklingen.Biosphäre Potsdam GmbH Kontakt für Presseanfragen:Georg-Hermann-Allee 99 Projektkommunikation Hagenau GmbH14469 Potsdam Hegelallee 3Tel.: 0331/550 74-0 14469 PotsdamFax: 0331/550 74-20 Tel.: 0331/201 96-0E-Mail: info@biosphaere-potsdam.deInternet: www.biosphaere-potsdam.de.

×