Immowelt-Marktbericht Frankfurt am MainMiet- und Kaufpreise für WohnungenStand: 1. Quartal 2012Herausgegeben von:
Übersicht - Preise für Mietwohnungen in Deutschland                                                14 €                   ...
Übersicht - Preise für Eigentumswohnungen in Deutschland                                                                  ...
FrankfurtWohnungen zur Miete                                                                                              ...
FrankfurtPreisveränderung Mietwohnungen 2011/2012                                                                         ...
FrankfurtWohnungen zum Kauf                                                                                               ...
FrankfurtPreisveränderung Eigentumswohnungen 2011/2012                                                                    ...
Frankfurt in Zahlen        Stand: 31.12.2010        Einwohner                                         688.101            A...
Kontaktdaten                           Barbara Schmid                           Leiterin Unternehmenskommunikation        ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

2012_04_24_MB_Frankfurt_Report_2012.pdf

244 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Immowelt-Marktbericht Frankfurt am Main
[http://www.lifepr.de?boxid=308005]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
244
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

2012_04_24_MB_Frankfurt_Report_2012.pdf

  1. 1. Immowelt-Marktbericht Frankfurt am MainMiet- und Kaufpreise für WohnungenStand: 1. Quartal 2012Herausgegeben von:
  2. 2. Übersicht - Preise für Mietwohnungen in Deutschland 14 € - Durchschnittliche Nettokaltmiete pro m² - 12,30 € 12 € 11,40 € Frankfurt ist eines der +8% teuersten Pflaster Deutschlands: Mit 12,30 10 € Euro pro Quadratmeter zahlen die Frankfurter fast doppelt so viel wie 8€ den Bundesdurchschnitt 6,30 € 6,20 € von 6,30 Euro. 6€ +2% 4€ 2€ 0€ Deutschland gesamt Frankfurt 1. Quartal 2011Basis: 1. Quartal 2012Durchschnittspreise vergangener Angebote auf immowelt.de. Verglichen wurden jeweils das 1. Quartal 2011 und 2012.Karte erstellt mit RegioGraph 2
  3. 3. Übersicht - Preise für Eigentumswohnungen in Deutschland - Durchschnittlicher Kaufpreis pro m² - Der Kauf einer Eigentumswohnung kostet in Frankfurt im 4.000 € Durchschnitt 2.837 Euro pro Quadratmeter. Die Preisspanne reicht von 1.667 Euro in 3.000 € 2.766 € 2.837 € Griesbach bis zu 5.398 Euro im exklusiven +3% Westend. 2.000 € 1.741 € 1.643 € +6% 1.000 € 0€ Deutschland gesamt Frankfurt 1. Quartal 2011Basis: 1. Quartal 2012Durchschnittspreise vergangener Angebote auf immowelt.de. Verglichen wurden jeweils das 1. Quartal 2011 und 2012.Karte erstellt mit RegioGraph 3
  4. 4. FrankfurtWohnungen zur Miete Durchschnittliche Kaltmieten für Mietwohnungen (Neuvermietung) Keine Angabe bis 9 €/m2 bis 10 €/m2 bis 11 €/m2 bis 12 €/m2 mehr als 12 €/m2Basis:Durchschnittspreise vergangener Angebote auf immowelt.de. Verglichen wurden jeweils das 1. Quartal 2011 und 2012.Karte erstellt mit RegioGraph 4
  5. 5. FrankfurtPreisveränderung Mietwohnungen 2011/2012 Veränderung der durchschnittlichen Kaltmieten für Mietwohnungen (Neuvermietung) Keine Angabe moderater Rückgang (weniger als -5%) leichter Rückgang (-5% bis -3%) stabil (-3% bis 3%) leichter Anstieg (3% bis 6%) moderater Anstieg (6% bis 12%) starker Anstieg (mehr als 12%)Basis:Durchschnittspreise vergangener Angebote auf immowelt.de. Verglichen wurden jeweils das 1. Quartal 2011 und 2012.Karte erstellt mit RegioGraph 5
  6. 6. FrankfurtWohnungen zum Kauf Durchschnittliche Kaufpreise für Eigentumswohnungen (Neubau und Bestand) Keine Angabe bis 2.000 €/m2 bis 2.500 €/m2 bis 3.000 €/m2 bis 3.500 €/m2 mehr als 3.500 €/m2Basis:Durchschnittspreise vergangener Angebote auf immowelt.de. Verglichen wurden jeweils das 1. Quartal 2011 und 2012.Karte erstellt mit RegioGraph 6
  7. 7. FrankfurtPreisveränderung Eigentumswohnungen 2011/2012 Veränderung der durchschnittlichen Kaufpreise für Eigentumswohnungen (Neubau und Bestand) Keine Angabe moderater Rückgang (weniger als -5%) leichter Rückgang (-5% bis -3%) stabil (-3% bis 3%) leichter Anstieg (3% bis 6%) moderater Anstieg (6% bis 12%) starker Anstieg (mehr als 12%)Basis:Durchschnittspreise vergangener Angebote auf immowelt.de. Verglichen wurden jeweils das 1. Quartal 2011 und 2012.Karte erstellt mit RegioGraph 7
  8. 8. Frankfurt in Zahlen Stand: 31.12.2010 Einwohner 688.101 Anteil Ein-Personen- Kaufkraft 118 % des Bundesdurchschnitts 53,3 % Haushalte Anteil Haushalte mit 17,5 % Kindern Kaufkraft pro Einwohner 23.510 € Mietpreise 196 % des Bundesdurchschnitts Arbeitslosenquote 7,8 % Baugenehmigungen für 638 Wohngebäude Fertiggestellte Kaufpreise 432 für 163 % des Bundesdurchschnitts Wohngebäude Wohnungen dadurch geschaffene 1.864 WohnungenQuelle:GfK Geo Marketing/Statistisches Amt der Stadt Frankfurt 8
  9. 9. Kontaktdaten Barbara Schmid Leiterin Unternehmenskommunikation Tel.: 0911/520 25 462 presse@immowelt.de www.twitter.com/immowelt www.facebook.com/immoweltImmowelt AG . Nordostpark 3-5 . 90411 Nürnberg . Tel. +49(0)911/520 25-20

×