Presseinformation                                                                     Potsdam, 11.04.2012Biosphäre Potsdam...
dazu, dass die Meere bald überlaufen? Was geschieht, wenn ein Gletscher schmilzt? MitEiswürfeln, Wasser, Steinen und Herdp...
Biosphäre Potsdam GmbH                Kontakt für Presseanfragen:Georg-Hermann-Allee 99                Projektkommunikatio...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

20120411_Biosphaere_Wochenende15.pdf

106 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Biosphäre Potsdam: Ferien in den Tropen
[http://www.lifepr.de?boxid=304350]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
106
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

20120411_Biosphaere_Wochenende15.pdf

  1. 1. Presseinformation Potsdam, 11.04.2012Biosphäre Potsdam: Ferien in den TropenProgramm für Kinder zur Mitmachausstellung „Subtropia“Die Osterferien neigen sich dem Ende, am Wochenende läuft das Ferienprogramm fürkleine Forscher in der Biosphäre deshalb noch einmal auf Hochtouren. Dann wird ganz imSinne der Mitmachausstellung „Subtropia“, die noch bis zum 21. Mai zu bestaunen ist,experimentiert. Kindern werden dabei der Klimawandel und seine Folgen anschaulichbeigebracht.Noch bis zum 1. Mai kann die ganze Pracht der Orchideenausstellung bewundert werden.Eine spezielle Führung von Orchideen-Experten gibt am Sonnabend Insider-Infos zurAusstellung an Liebhaber der „Königin der Blumen“ weiter. Beim Gang durch die Ausstellung„Orchideenblüte 2012“ kann dann der Duft und die ganze Schönheit der blühenden Pflanzengenossen werden.Auch die traditionelle Koi-Fütterung am Urwaldsee findet an Sonnabend und Sonntag,jeweils 12 Uhr, wieder statt. Experten erläutern den Besuchern Wissenswertes über die Tiereund beantworten gerne Fragen dazu.Das Programm am kommenden Wochenende im Detail:Sonnabend, 14. April 2012, ganztägigFerienprogramm zur Ausstellung „Subtropia“Beim Ferienprogramm zur aktuellen Sonderausstellung „Subtropia“ können kleine Forscherder Erhöhung des Meeresspiegels auf den Zahn fühlen: Führt das Schmelzen von Eisbergen.
  2. 2. dazu, dass die Meere bald überlaufen? Was geschieht, wenn ein Gletscher schmilzt? MitEiswürfeln, Wasser, Steinen und Herdplatte kann genau das herausgefunden werden!Sonnabend, 14. April 2012, 12:00 UhrMitmach-Koi-FütterungDie Bewohner des Urwaldsees am Tropencamp warten pünktlich an jedem Sonnabend undSonntag um 12:00 Uhr gespannt: Dann finden hier die öffentlichen Koi-Fütterungen statt. DieExperten der Biosphäre erklären dabei viel Wissenswertes rund um die intelligenten Tiere.Treffpunkt: Urwaldteich am Tropencamp. Teilnahme im Eintrittspreis enthalten.Sonnabend, 14. April 2012, 15:00 UhrFührung durch die Orchideenblüte 2012Heute laden die Orchideen-Experten der Biosphäre ihre Gäste auf eine geführte Tour durchdie diesjährige Orchideenausstellung ein. Keine Blüte bleibt dabei unentdeckt, und von denbekannten Arten bis hin zu den wahren Raritäten kennen die Mitarbeiter viele Geheimnisseder „Königin der Blumen“. Auch zur Pflege der Orchideen zu Hause können sie ihren GästenTipps mit auf den Weg geben.Dauer: 1,5 StundenPreis: Erwachsene 5,50 Euro, Ermäßigt 4,80 Euro, Kinder und Kleinkinder 3,30 Euro zzgl.Biosphäre-EintrittVoranmeldung erbeten unter: 0331 550740Sonntag, 15. April 2012, ganztägigFerienprogramm zur Ausstellung „Subtropia“Beim Ferienprogramm zur aktuellen Sonderausstellung „Subtropia“ können kleine Forscherder Erhöhung des Meeresspiegels auf den Zahn fühlen: Führt das Schmelzen von Eisbergendazu, dass die Meere bald überlaufen? Was geschieht, wenn ein Gletscher schmilzt? MitEiswürfeln, Wasser, Steinen und Herdplatte kann genau das herausgefunden werden!Sonntag, 15. April 2012, 12:00 UhrMitmach-Koi-FütterungDie Bewohner des Urwaldsees am Tropencamp warten pünktlich an jedem Sonnabend undSonntag um 12:00 Uhr gespannt: Dann finden hier die öffentlichen Koi-Fütterungen statt. DieExperten der Biosphäre erklären dabei viel Wissenswertes rund um die intelligenten Tiere.Treffpunkt: Urwaldteich am Tropencamp. Teilnahme im Eintrittspreis enthalten..
  3. 3. Biosphäre Potsdam GmbH Kontakt für Presseanfragen:Georg-Hermann-Allee 99 Projektkommunikation Hagenau GmbH14469 Potsdam Hegelallee 3Tel.: 0331/550 74-0 14469 PotsdamFax: 0331/550 74-20 Tel.: 0331/201 96-0E-Mail: info@biosphaere-potsdam.deInternet: www.biosphaere-potsdam.de.

×