Presseinformation1. Februar 2012                             Tour de France:        car2go startet mit 200 Fahrzeugen in L...
Seite 2oder mit Hilfe verschiedener Smartphone-Anwendungen. Das gewählte Fahrzeugkann mit der persönlichen Mitgliedskarte ...
Seite 3Automieten mit voller Flexibilität ermöglichen und realisiert so ein ganzheitlichesMobilitätskonzept“, sagte Philip...
Seite 4Standort                 Start             Fahrzeuge                             WeiteresUlm / Neu-Ulm         03 /...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

20120201 PI car2go Lyon Launch_d.pdf

202 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Tour de France: car2go startet mit 200 Fahrzeugen in Lyon
[http://www.lifepr.de?boxid=285791]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
202
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

20120201 PI car2go Lyon Launch_d.pdf

  1. 1. Presseinformation1. Februar 2012 Tour de France: car2go startet mit 200 Fahrzeugen in Lyon• Startschuss am 1. Februar in der ersten französischen Stadt• 200 smart fortwo Fahrzeuge stehen zur spontanen Nutzung bereit• Ermäßigte Registrierung zur StartphaseLyon – Die car2go Europe GmbH, ein Joint Venture zwischen der car2go GmbH, ei-ner hundertprozentigen Tochtergesellschaft der Daimler AG, und Europcar, dem füh-renden Fahrzeugvermieter in Europa, startete heute den Betrieb in Lyon. Damit stehtden Bewohnern der drittgrößten französischen Stadt eine Flotte von 200 emis-sionsarmen smart fortwo zur Verfügung. Als weltweit erstes Mobilitätsprogrammmit maximaler Flexibilität und ohne feste Mietstationen, bietet car2go seinenKunden die Möglichkeit, jederzeit und überall spontan Fahrzeuge zu mieten, ohnevorab Zeitpunkt oder Ort der Rückgabe festlegen zu müssen.„Wir freuen uns, unser Debüt in Frankreich in einer Stadt zu haben, die für ihreninnovativen öffentlichen Nahverkehr bekannt ist“, sagte Marcus Spickermann,Chief Financial Officer der car2go GmbH. „Weltweit über 60.000 Kunden nutzencar2go in ihrem Alltag. Wir sind überzeugt, dass car2go auch perfekt für die Be-wohner von Lyon ist.“Die car2go Fahrzeuge können in einem Gebiet von 44 Quadratkilometern inklusivedes Stadtzentrums von Lyon gemietet und zurückgegeben werden. Die Kundenfinden freie Fahrzeuge spontan auf der Straße, im Internet unter www.car2go.com
  2. 2. Seite 2oder mit Hilfe verschiedener Smartphone-Anwendungen. Das gewählte Fahrzeugkann mit der persönlichen Mitgliedskarte geöffnet und beliebig lange genutzt werden.Am Ende der Fahrt müssen die Fahrer ihr car2go nicht an den Ausgangspunkt zu-rückbringen sondern können den smart fortwo einfach an ihrem Ziel abstellen, auf je-dem öffentlichen Parkplatz und in allen Carsharing-Stationen des car2go Geschäfts-gebiets in Lyon. Parkgebühren sind in dem nach Minuten abgerechneten Mietpreisbereits enthalten.“Innovative Lösungen im Bereich urbaner Mobilität bieten einen Weg den Herausfor-derungen städtischer Verkehrsbelastungen wirksam zu begegnen und helfen dieCO2 Emissionen zu verringern und die Lebensqualität zu verbessern”, sagt GérardCollomb, Bürgermeister der Stadt Lyon. “Nach dem Start von Velo’v, dem erstenBikesharing-System, im Jahr 2005 bieten wir nun mit car2go abermals eine einzigar-tige Innovation, die die bisherigen Mobilitätsangebote in unserer Stadt ideal ergänzt.Daimler und Europcar haben sich für Lyon entschieden und dies zeigt, dass Lyon zuden führenden europäischen Städten im Mobilitätssektor gehört.”Bewohner von Lyon können sich unter www.car2go.com und im neuen car2go Shopam Place de Francfort registrieren. Bis 11. Februar 2012 können sie dabei vom spe-ziellen Einführungsrabatt profitieren und bei reduzierten 4,90 Euro Registrierungsge-bühr zusätzlich noch 60 Freiminuten für ihre Fahrten erhalten. Kunden, die sich nachdieser Aktion registrieren, zahlen eine einmalige Registrierungsgebühr von 14,90Euro.Danach wird lediglich die Mietzeit des Fahrzeugs nach Minuten bezahlt, mit Ermäßi-gungen für stunden- oder tageweise Nutzung. Die Mietpreise in Lyon betragen0,29 Euro pro Fahrminute, 12,90 Euro pro Stunde und 39 Euro pro Tag (24 Stunden).Bei Zwischenstopps, zum Beispiel zum Einkaufen, wird ein spezieller Parkpreis von0,09 Euro pro Minute berechnet. Kraftstoff, Versicherung, Steuern und Parkgebührensind komplett im Preis enthalten, dazu eine Kilometerleistung bis 20 km. ZusätzlicheKilometer kosten je 0,29 Euro. Die Erfahrung zeigt, dass ein gemietetes car2go Fahr-zeug durchschnittlich zwischen 5 und 10 km gefahren wird, so dass die zusätzlichenKosten für die Kilometerleistung nur sehr selten anfallen.„Die Studie „Europcar Transportation & Mobility Observatory 2010“ zeigte, dass 47%der städtischen Autofahrer in Europa in Erwägung ziehen, ihr Auto zu verkaufen. 61%von ihnen gaben an, dass Autos aus flexiblen Carsharing-Angeboten eine attraktiveOption sind, ohne eigenes Auto mobil zu sein. car2go wird Lyons Bürgern Kurzzeit-
  3. 3. Seite 3Automieten mit voller Flexibilität ermöglichen und realisiert so ein ganzheitlichesMobilitätskonzept“, sagte Philippe Guillemot, CEO von Europcar Group.car2go wurde bereits in sieben Städten erfolgreich eingeführt: In Europa in Ulm, Ham-burg, Amsterdam und Wien, in den USA in Austin und San Diego, sowie im kanadi-schen Vancouver. In Deutschland werden noch in diesem Jahr Düsseldorf und Stutt-gart folgen.Pressekontakt:car2go GmbH Daimler AGAndreas Leo Eva Wiese+49 731 505 6821 + 49 711 17 92311andreas.leo@daimler.com eva.wiese@daimler.comCommunauté urbaine de Lyon - Europcar InternationalGrand Lyon Marine BoulotNatacha Hirth +33 1 30 44 98 82+ 33 4 26 99 39 51 europcarpressoffice@europcar.comnhirth@grandlyon.orgWeitere Informationen zu car2go, Daimler und Europcar online unter:www.car2go.comwww.media.daimler.comwww.europcar.comwww.lyon.frÜber car2gocar2go ist ein Mobilitätskonzept der Daimler AG. Es definiert den individuellen Innenstadtverkehrneu: Erstmals können smart fortwo Fahrzeuge überall und jederzeit zu günstigen (Minuten-) Preisengemietet werden. Das Finden und Buchen der Fahrzeuge erfolgt spontan per Handy, Smartphoneoder Internet – eine Vorreservierung ist nicht notwendig. Die Miete selbst wird über eine innovativeTelematikeinheit im Fahrzeug abgewickelt. Daimler führt dieses innovative Konzept bislang in siebenStädten durch: seit Oktober 2008 in Ulm, seit November 2009 in der texanischen Hauptstadt Austin(USA), seit April 2011 in Hamburg, seit Juni 2011 im kanadischen Vancouver, seit November 2011 inAmsterdam und dem kalifornischen San Diego sowie seit Dezember 2011 in Wien.Die wesentlichen Merkmale von car2go sind:Verfügbarkeit: Viele Fahrzeuge sind über das gesamte Stadtgebiet verteiltFlexibilität: Open-end und one-way Mieten sind ohne Zusatzkosten möglichEinfachheit: Voll automatisierter, einfach zu verstehender MietvorgangKostentransparenz: keine Vertragsbindung, keine Monatsgebühr, keine MindestmietdauerDadurch macht car2go das Autofahren in der Stadt so einfach wie mobiles Telefonieren.
  4. 4. Seite 4Standort Start Fahrzeuge WeiteresUlm / Neu-Ulm 03 / 2009 300 (mhd) / 5 (electric d.) über 21.000 registrierte KundenAustin, Texas 05 / 2010 300 (Benzin) über 20.000 registrierte KundenHamburg 04 / 2011 300 (mhd) fast 10.000 registrierte KundenVancouver 06 / 2011 225 (mhd) fast 10.000 registrierte KundenAmsterdam 11 / 2011 300 (electric drive) mehr als 1.000 VorregistrierungenSan Diego 11 / 2011 300 (electric drive) Erste reine Elektroflotte in NordamerikaWien 12 / 2011 500 (mhd) größte car2go Flotte weltweitLyon 02 / 2012 200 (mhd) erste französische StadtDüsseldorf 02 / 2012 300 (mhd) erste Stadt in Nordrhein-WestfalenWashington D.C. 1.Q 2012 200 (Benzin) erste Stadt an der amerik. OstküsteStuttgart 2. Hj / 2012 500 (electric drive) größte elektrische car2go FlotteÜber DaimlerDie Firmengründer Gottlieb Daimler und Carl Benz haben mit der Erfindung des Automobils im Jahr1886 Geschichte geschrieben. 125 Jahre später, im Jubiläumsjahr 2011, ist die Daimler AG einesder erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit den Geschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars,Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Buses und Daimler Financial Services gehört derFahrzeughersteller zu den größten Anbietern von Premium-Pkw und ist der größte weltweit aufge-stellte Nutzfahrzeug-Hersteller. Daimler Financial Services bietet ein umfassendesFinanzdienstleistungsangebot mit Finanzierung, Leasing, Versicherungen und Flottenmanagement.Als Pionier des Automobilbaus gestaltet Daimler auch heute die Zukunft der Mobilität: Das Unter-nehmen setzt dabei auf innovative und grüne Technologien sowie auf sichere und hochwertige Fahr-zeuge, die ihre Kunden faszinieren und begeistern. Daimler investiert bei der Entwicklung alternati-ver Antriebe als einziger Automobilhersteller sowohl in den Hybrid-, als auch in den Elektromotorund in die Brennstoffzelle mit dem Ziel, langfristig das emissionsfreie Fahren zu ermöglichen. DennDaimler betrachtet es als Anspruch und Verpflichtung, seiner Verantwortung für Gesellschaft undUmwelt gerecht zu werden. Daimler vertreibt seine Fahrzeuge und Dienstleistungen in nahezu allenLändern der Welt und hat Produktionsstätten auf fünf Kontinenten. Zum heutigen Markenportfoliozählen neben Mercedes-Benz, der wertvollsten Automobilmarke der Welt, die Marken smart,Maybach, Freightliner, Western Star, BharatBenz, Fuso, Setra, Orion und Thomas Built Buses. DasUnternehmen ist an den Börsen Frankfurt und Stuttgart notiert (Börsenkürzel DAI). Im Jahr 2010setzte der Konzern mit mehr als 260.000 Mitarbeitern 1,9 Mio. Fahrzeuge ab. Der Umsatz lag bei97,8 Mrd. €, das EBIT betrug 7,3 Mrd. €.Über EuropcarEuropcar ist der europäische Marktführer bei Personen- und Nutzfahrzeugmieten. Das Unternehmenbietet seine Services Geschäfts- und Privatkunden in ganz Europa, Afrika, dem Mittleren Osten, Süd-amerika und Asien an. Franchise-Kooperationen ausgenommen hat Europcar 2009 mit 7.000 Mitar-beitern und einer Flotte von über 190.000 Fahrzeugen über 9,5 Millionen Mieten realisiert. Im Sep-tember 2008 schloss Europcar eine strategische Allianz mit dem U.S. Marktführer Enterprise Hol-dings, um das weltgrößte Autovermietungsnetzwerk zu bilden, mit mehr als 1,2 Millionen Fahrzeu-gen und 13.000 Stationen weltweit. Europcar ist eine hundertprozentige Tochter des französischenFinanzinvestors Eurazeo.Europcar ist Marktführer und Branchenvorreiter in Sachen Umweltschutz. Europcar eröffnete seineerste umweltfreundliche Station 1999 in Paris und war mit der Verabschiedung seiner Umweltcharta2008 Europas erstes Unternehmen, das seine Umweltschutzbemühungen in dieser Weise formali-sierte und die vom renommierten Bureau Veritas, einem unabhängigen Prüfinstitut, zertifiziert wur-den.

×