Ansprechpartner:                          Telefon:                     Presse-InformationEva Wiese                        ...
Die Tour wird über fast 500 Kilometer quer durch das Sendegebiet       Seite 2von SWR3 von Koblenz bis nach Ulm führen und...
Über 30 Elektrofahrzeuge nehmen insgesamt an der Tour teil. Neben        Seite 3den 25 Fahrzeugen von Mercedes-Benz und sm...
Seite 4Weitere Informationen von Daimler sind im Internet verfügbar:www.media.daimler.com und www.daimler.comÜber DaimlerD...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

20110331 PI_SWR3-Elektrotour_Daimler.pdf

220 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Mercedes-Benz und smart setzen SWR3-Land unter Strom
[http://www.lifepr.de?boxid=223527]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
220
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

20110331 PI_SWR3-Elektrotour_Daimler.pdf

  1. 1. Ansprechpartner: Telefon: Presse-InformationEva Wiese 0711-17-92311Shirin Emeera 0711-17-93271 Datum: 31.03.2011Mercedes-Benz und smart setzen SWR3-Landunter Strom• Der Stuttgarter Automobilhersteller Daimler nimmt mit einer Elektro-Großflotte an der Tour „SWR3 – Drei Tage unter Strom“ teil• Gewinner der SWR3-Verlosung erleben Fahrspaß und Alltagstauglichkeit der Elektroautos von Mercedes-Benz und smartStuttgart – Vom 31. März bis 2. April haben 60 Gewinner einerVerlosung des Radiosenders SWR3 die Möglichkeit, während einerdreitägigen Tour durch das Sendegebiet verschiedene Elektroautoszu fahren und sich dabei selbst ein Bild von der Leistungsfähigkeit,Alltagstauglichkeit und dem Fahrgefühl der lokal emissionsfreienFahrzeuge zu machen.Daimler unterstützt diese einzigartige Roadshow „SWR3 – Drei Tageunter Strom“ mit insgesamt 25 Elektrofahrzeugen vonMercedes-Benz und smart.Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
  2. 2. Die Tour wird über fast 500 Kilometer quer durch das Sendegebiet Seite 2von SWR3 von Koblenz bis nach Ulm führen und soll den Hörern vonSWR3 einen Einblick in die elektrische Zukunft des Automobilsgeben.Mit dabei: der elektrifizierte Pionier urbaner Mobilität, der smartfortwo electric drive, die Mercedes-Benz A-Klasse E-CELL, derTransporter Vito E-CELL und die B-Klasse F-CELL. Mit dieserFahrzeugflotte stellt der Erfinder des Automobils den größten Anteilder mitfahrenden Elektroautos und tritt einmal mehr den Beweis an,wie praxistauglich und zuverlässig seine Elektrofahrzeuge sowohl mitBatterie- als auch mit Brennstoffzellentechnologie bereits heutesind.„Wir können uns keine bessere und lebendigere Aktion vorstellen,um zu beweisen, welche Möglichkeiten die E-Mobilität in der Zukunftallen Bürgerinnen und Bürgern bieten wird. Deshalb unterstützen wirSWR3 auch mit 25 Elektro-Fahrzeugen bei dieser Tour“, fasst Dr.Thomas Weber, im Vorstand der Daimler AG verantwortlich fürKonzernforschung & Mercedes-Benz Cars Entwicklung, dasEngagement zusammen. „Die Tour ist einfach klasse: absolutkundennah und das Programm verspricht Fahrspaß pur. Dass die 60Fahrerinnen und Fahrer ihre Eindrücke live und direkt über SWR3 andie vielen Hörer weitergeben, macht diese Aktion besondersauthentisch und wird zeigen, dass bei Daimler die Zukunft derMobilität schon heute auf den Strassen erlebbar ist“, so Dr. Weberweiter.Drei Tage unter StromAnlässlich des 125-jährigen Jubiläums des Automobils findeterstmals eine Roadshow mit Elektrofahrzeugen im SWR3-Sendegebiet statt. Der Radiosender hat in den vergangenen Tagenüber eine Gewinnspielaktion Plätze in den lokal emissionsfreienFahrzeugen verlost.Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
  3. 3. Über 30 Elektrofahrzeuge nehmen insgesamt an der Tour teil. Neben Seite 3den 25 Fahrzeugen von Mercedes-Benz und smart sind auch Tesla,Mitsubishi, Renault, Peugeot und Citroën an „SWR3 – Drei Tageunter Strom“ beteiligt. Die Tour startet in Koblenz und führt überBingen, Bruchsal, Worms, Ludwigsburg und Schwäbisch Gmünd bisnach Ulm. An den einzelnen Stationen auf den jeweiligen Etappenkönnen sich interessierte Besucher über die Technologien und Lade-beziehungsweise Tankmöglichkeiten der verschiedenen Fahrzeugeinformieren.Breite Flotte an ElektrofahrzeugenWie vielfältig die Daimler-Modellpalette an Elektroautos bereitsheute ist, zeigen die für die Tour bereitgestellten Fahrzeuge. Mit demsmart fortwo electric drive ist das ideale batterieelektrisch fahrendeStadtauto auf der Roadshow dabei. Mit einer Reichweite von 135Kilometern bietet der Elektro-smart eine Menge Fahrspaß imurbanen Raum. Die Mercedes-Benz B-Klasse F-CELL fährt mitWasserstoff und hat eine lokal emissionsfreie Reichweite von rund400 Kilometern. Sie bietet sich auch für weite Strecken an und kannin weniger als drei Minuten voll betankt werden. Die A-Klasse E-CELLbietet viel Raum, Variabilität und höchsten Komfort – bei gleichzeitignull Emissionen. Sie eignet sich mit einer Reichweite von über 200Kilometer für das lokal emissionsfreie Fahren in der Stadt und überLand. Mit dem Mercedes-Benz Vito E-CELL nimmt auch ein batterie-elektrischer Transporter an der Tour teil. Sein umweltverträgliches,leises Fahren ist vor allem für den innerstädtischen Liefer- undTransportverkehr von Vorteil. Alle vier Modelle haben die volleSerienreife und sind für ausgewählte Kunden bereits erhältlich.Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
  4. 4. Seite 4Weitere Informationen von Daimler sind im Internet verfügbar:www.media.daimler.com und www.daimler.comÜber DaimlerDie Firmengründer Gottlieb Daimler und Carl Benz haben mit der Erfindung des Automobils im Jahr1886 Geschichte geschrieben. 125 Jahre später, im Jubiläumsjahr 2011, ist die Daimler AG einesder erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit den Geschäftsfeldern Mercedes-BenzCars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Buses und Daimler Financial Services gehörtder Fahrzeughersteller zu den größten Anbietern von Premium-Pkw und ist der größte weltweitaufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller. Daimler Financial Services bietet ein umfassendesFinanzdienstleistungsangebot mit Finanzierung, Leasing, Versicherungen und Flottenmanagement.Als Pionier des Automobilbaus gestaltet Daimler auch heute die Zukunft der Mobilität: DasUnternehmen setzt dabei auf innovative und grüne Technologien sowie auf sichere undhochwertige Fahrzeuge, die ihre Kunden faszinieren und begeistern. Daimler investiert bei derEntwicklung alternativer Antriebe als einziger Automobilhersteller sowohl in den Hybrid-, als auchin den Elektromotor und in die Brennstoffzelle mit dem Ziel, langfristig das emissionsfreie Fahrenzu ermöglichen. Denn Daimler betrachtet es als Anspruch und Verpflichtung, seiner Verantwortungfür Gesellschaft und Umwelt gerecht zu werden. Daimler vertreibt seine Fahrzeuge undDienstleistungen in nahezu allen Ländern der Welt und hat Produktionsstätten auf fünfKontinenten. Zum heutigen Markenportfolio zählen neben Mercedes-Benz, der wertvollstenAutomobilmarke der Welt, die Marken smart, Maybach, Freightliner, Western Star, BharatBenz,Fuso, Setra, Orion und Thomas Built Buses. Das Unternehmen ist an den Börsen Frankfurt undStuttgart notiert (Börsenkürzel DAI). Im Jahr 2010 setzte der Konzern mit mehr als 260.000Mitarbeitern 1,9 Mio. Fahrzeuge ab. Der Umsatz lag bei 97,8 Mrd. €, das EBIT betrug 7,3 Mrd. €.Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany

×