20110301 PI car2go Shoperöffnung.pdf

187 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemittielung: car2go öffnet die Tür in Hamburg
[http://www.lifepr.de?boxid=217952]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
187
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

20110301 PI car2go Shoperöffnung.pdf

  1. 1. Presse Information1. März 2011 car2go öffnet die Tür in Hamburg• car2go Shop eröffnet am 1. März auf dem Jungfernstieg• Registrierung für car2go in Hamburg ab sofort möglich• Start mit 300 smart fortwo aus der car2go edition Anfang April• Attraktives Angebot von Europcar bei Registrierung im MärzDer Start von car2go in Hamburg steht unmittelbar bevor: Am 1. März eröffnetder car2go Shop am Jungfernstieg 50. Ab diesem Tag können sich die Ham-burger für das innovative Mobilitätskonzept, das in Hamburg gemeinsam vonEuropcar und Daimler betrieben wird, vorab registrieren. Die 300 smart fortwoFahrzeuge können dann ab Anfang April zu kostengünstigen Minutenpreisenjederzeit angemietet und nach der Nutzung an beliebiger Stelle innerhalb desGeschäftsgebietes wieder abgestellt werden. car2go Kunden profitieren au-ßerdem von zahlreichen Vorteilen bei Europcar.Die car2go Hamburg GmbH, ein Gemeinschaftsunternehmen der EuropcarDeutschland GmbH und der Daimler-Tochter car2go GmbH, eröffnet bereits am1. März, einen Monat vor Start des Angebots, einen großzügig angelegten Shopmitten im Herzen Hamburgs Auf 210 qm und verteilt auf zwei Etagen wird derkonsequent im blau-weißen car2go Design gestaltete Flagship Store nicht nurSitz der car2go Hamburg GmbH, sondern dient vor allem den car2go Kunden alsAnlaufstelle für Registrierung, Fragen und Informationen rund um das Mobilitäts-konzept. An drei aufgestellten Computerterminals besteht dann ab April auch dieMöglichkeit, freie Fahrzeuge zu finden und diese auf Wunsch mit einer sponta-nen Reservierung gleich für die Nutzung festzuhalten. Der car2go Shop ist mon-tags bis samstags von 10 bis 20 Uhr geöffnet.
  2. 2. Seite 2Eine Registrierung als car2go-Kunde ist ebenfalls in sechs Hamburger EuropcarStationen oder über die Internetseite www.car2go-hamburg.com möglich. Ledig-lich für das Anbringen des car2go Siegels auf dem Führerschein müssen dieKunden einmalig den Shop oder eine der ausgewählten Europcar Stationen auf-suchen, die zudem gern beratend zur Seite stehen.Nastasja Hebestriet, Geschäftsführerin der car2go Hamburg GmbH, zeigt sichbegeistert: „Wir stoßen bereits seit unserer Ankündigung im vergangenen Okto-ber auf ein enormes Interesse der Hamburgerinnen und Hamburger. Jetzt habensie endlich eine Anlaufstelle um mit uns in Kontakt zu treten und sich vorab zuregistrieren.“Anfang April startet car2go durch: Dann können die Kunden 300 Stadtflitzer rundum die Uhr anmieten und nach beliebig langer Nutzungsdauer auf einen freienParkplatz innerhalb des zunächst auf den sogenannten „Ring 2“ begrenzten Ge-schäftsgebietes abstellen. Im Mietpreis von 29 ct je Minute (maximal 14,90 Euro jeStunde) sind alle anfallenden Kosten für Kraftstoff, Versicherung, gefahrene Kilome-ter, Steuern und Parken auf städtischen Parkplätzen oder in ausgewiesenen Park-häusern bereits enthalten. Lediglich für die Registrierung wird einmalig ein Betragvon 29 Euro fällig. Um auch für alle weiteren Mobilitätsbedürfnisse wie längere Fahr-ten, Transporte oder Familienausflüge das passende Fahrzeug nutzen zu können,genießen car2go Kunden zudem zahlreiche Vergünstigungen bei Europcar. Wersich bereits im März für car2go registriert, bekommt die Registrierungsgebühr aufdie nächste Europcar Miete angerechnet.Hamburg ist die weltweit erste Millionenstadt, in der car2go eingeführt wird. Bereitsseit 2008 läuft das Konzept erfolgreich in Ulm und seit 2009 in der texanischenHauptstadt Austin. In diesen beiden Städten werden die Flotten aufgrund der gro-ßen Nachfrage Mitte März um 50 Prozent auf dann jeweils 300 Fahrzeuge aufge-stockt. Eingesetzt werden dann überall die im vergangenen Herbst vorgestelltensmart fortwo der car2go edition mit Start-Stopp-Automatik, Solardach und komplettneu entwickelter Telematik.Ansprechpartner:car2go GmbH Europcar AutovermietungAndreas Leo Stefanie Dargel(0151) 5860 7150 (040) 520 18 2327andreas.leo@daimler.com stefanie.dargel@europcar.comWeitere Informationen über car2go, Daimler und Europcar sind im Internet verfüg-bar: www.car2go.com, www.media.daimler.com,www.europcar.com/corporate
  3. 3. Seite 3Über car2gocar2go ist ein Mobilitätskonzept der Daimler AG. Es definiert den individuellen Innenstadtverkehrneu: Erstmals können smart fortwo Fahrzeuge überall und jederzeit zu günstigen (Minuten-) Prei-sen gemietet werden. Das Finden und Buchen der Fahrzeuge erfolgt per Handy, Smartphone oderInternet, spontan oder mit Vorreservierung. Die Miete selbst wird über eine innovative Telematik-einheit im Fahrzeug abgewickelt. Daimler führt dieses innovative Konzept bislang in zwei Städtendurch: seit Oktober 2008 in Ulm und seit November 2009 in der texanischen Hauptstadt Austin(USA). Die wesentlichen Merkmale von car2go sind:Verfügbarkeit: Viele Fahrzeuge sind über das gesamte Stadtgebiet verteiltFlexibilität: Open-end und one-way Mieten sind ohne Zusatzkosten möglichEinfachheit: Voll automatisierter, einfach zu verstehender MietvorgangKostentransparenz: Abrechnung im Minutentakt, keine Vertragsbindung, keine Grund- oder Mo-natsgebühr, keine MindestmietdauerDadurch macht car2go das Autofahren in der Stadt so einfach wie mobiles Telefonieren.Über DaimlerDie Daimler AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit den Geschäfts-feldern Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Buses und DaimlerFinancial Services gehört der Fahrzeughersteller zu den größten Anbietern von Premium-Pkw undist der größte weltweit aufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller. Daimler Financial Services bietet einumfassendes Finanzdienstleistungsangebot mit Finanzierung, Leasing, Versicherungen und Flot-tenmanagement.Die Firmengründer Gottlieb Daimler und Carl Benz haben mit der Erfindung des Automobils imJahr 1886 Geschichte geschrieben. Als Pionier des Automobilbaus gestaltet Daimler auch heutedie Zukunft der Mobilität: Das Unternehmen setzt dabei auf innovative und grüne Technologiensowie auf sichere und hochwertige Fahrzeuge, die ihre Kunden faszinieren und begeistern. Daim-ler investiert bei der Entwicklung alternativer Antriebe als einziger Automobilhersteller sowohl inden Hybrid-, als auch in den Elektromotor und in die Brennstoffzelle mit dem Ziel, langfristig dasemissionsfreie Fahren zu ermöglichen. Denn Daimler betrachtet es als Anspruch und Verpflich-tung, seiner Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt gerecht zu werden.Daimler vertreibt seine Fahrzeuge und Dienstleistungen in nahezu allen Ländern der Welt und hatProduktionsstätten auf fünf Kontinenten. Zum heutigen Markenportfolio zählen neben Mercedes-Benz, der wertvollsten Automobilmarke der Welt, die Marken smart, Maybach, Freightliner, Wes-tern Star, Fuso, Setra, Orion und Thomas Built Buses. Das Unternehmen ist an den Börsen Frank-furt und Stuttgart notiert (Börsenkürzel DAI). Im Jahr 2009 setzte der Konzern mit mehr als256.000 Mitarbeitern 1,6 Mio. Fahrzeuge ab. Der Umsatz lag bei 78,9 Mrd. €, das EBIT betrugminus 1,5 Mrd. €.Über EuropcarEuropcar ist der europäische Marktführer bei Personen- und Nutzfahrzeugmieten. Das Unterneh-men bietet seine Services Geschäfts- und Privatkunden in ganz Europa, Afrika, dem Mittleren Os-ten, Südamerika und Asien an. Franchise-Kooperationen ausgenommen hat Europcar 2009 mit7.000 Mitarbeitern und einer Flotte von über 190.000 Fahrzeugen über 9,5 Millionen Mieten rea-lisiert. Im September 2008 schloss Europcar eine strategische Allianz mit dem U.S. MarktführerEnterprise Holdings, um das weltgrößte Autovermietungsnetzwerk zu bilden, mit mehr als 1,2Millionen Fahrzeugen und 13.000 Stationen weltweit. Europcar ist eine hundertprozentige Toch-ter des französischen Finanzinvestors Eurazeo.Europcar ist Marktführer und Branchenvorreiter in Sachen Umweltschutz. Europcar eröffnete sei-ne erste umweltfreundliche Station 1999 in Paris und war mit der Verabschiedung seiner Um-weltcharta 2008 Europas erstes Unternehmen, das seine Umweltschutzbemühungen in dieserWeise formalisierte und die vom renommierten Bureau Veritas, einem unabhängigen Prüfinstitut,zertifiziert wurden.

×