Ansprechpartner:                          Telefon:                 Presse-InformationKathrin Schnurr                      ...
vollwertiges und ausgewogenes Speisenangebot für                        Seite 2Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.Julia Klöc...
Manfred Keller, Leiter Gastronomie und Services Daimler Trucks                                     Seite 3Deutschland: „ I...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

20110201_PI_DGE Zertifikat_final.pdf

135 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Auszeichnung der Gastronomiebereiche der Daimler AG
[http://www.lifepr.de?boxid=212225]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
135
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

20110201_PI_DGE Zertifikat_final.pdf

  1. 1. Ansprechpartner: Telefon: Presse-InformationKathrin Schnurr 0711-17-50326 Datum: 1. Februar 2011Auszeichnung der Gastronomiebereiche derDaimler AG• Gastronomiebereiche der Daimler AG erhalten als erste in der Automobilindustrie das „JOB & FIT“ - Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Ernährung• Verleihung durch Julia Klöckner, Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesernährungsministerium: „Mit dem „JOB & FIT“ - Zertifikat haben die Beschäftigten künftig die Garantie, dass sie sich in ihrem Betrieb gesund und vollwertig ernähren können. Ich freue mich, dass Daimler unser Projekt unterstützt und sich aktiv für das Wohlbefinden seiner Mitarbeiter einsetzt.“Wörth – Großer Auftakt für die Gastronomiebereiche der DaimlerAG: Am 1. Februar überreicht Julia Klöckner, ParlamentarischeStaatssekretärin im Bundesministerium für Ernährung,Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) im Mercedes-BenzWerk Wörth feierlich die Auszeichnung der Deutschen Gesellschaftfür Ernährung e.V. (DGE) an die Verpflegungsbetriebe der DaimlerAG. Als erstes Unternehmen in der Automobilindustrie erfülltDaimler damit die Empfehlungen des BMELV und der DGE für einDaimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
  2. 2. vollwertiges und ausgewogenes Speisenangebot für Seite 2Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.Julia Klöckner, Parlamentarische Staatssekretärin imBundesernährungsministerium: „Mit dem „JOB & FIT“ - Zertifikathaben die Beschäftigten künftig die Garantie, dass sie sich in ihremBetrieb gesund und vollwertig ernähren können. Ich freue mich, dassDaimler unser Projekt unterstützt und sich aktiv für dasWohlbefinden seiner Mitarbeiter einsetzt – als erster in derAutomobilindustrie. Dies ist ein wichtiger Beitrag zur Umsetzungunseres Nationalen Aktionsplans „IN FORM – Deutschlands Initiativefür gesunde Ernährung und mehr Bewegung“.Mit der Kampagne „JOB & FIT“ im Rahmen des NationalenAktionsplans „IN FORM“ möchte das BMELV gemeinsam mit derDGE einen Beitrag zu mehr Gesundheit und Leistungsfähigkeit amArbeitsplatz leisten. Mit den Qualitätsstandards für dieBetriebsverpflegung werden Unternehmen und Beschäftigtenerstmals bundeseinheitliche Empfehlungen für eine gesundeErnährung am Arbeitsplatz an die Hand gegeben.Yaris Pürsün, Werkleiter Mercedes-Benz Werk Wörth: „Eineausgewogene Ernährung ist wichtig für die Gesundheit und dasWohlergehen unserer Mitarbeiter. Das haben wir in unseren Werkenschon lange erkannt und leisten in unseren Betriebsrestaurantseinen wertvollen Beitrag, den wir auch finanziell unterstützen.“Was die Arbeit in einer Großküche bedeutet, zeigt sichbeeindruckend beim Rundgang durch das Betriebsrestaurant desMercedes-Benz Werks Wörth. Ca. 5.000 Essen werden täglichbereitgestellt. Für das leibliche Wohl sorgen 36 Mitarbeiter und neunKöche. Der Arbeitstag beginnt für die Köche um sieben Uhr damitpünktlich um elf Uhr die Türen für die Mitarbeiter geöffnet werdenkönnen.Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
  3. 3. Manfred Keller, Leiter Gastronomie und Services Daimler Trucks Seite 3Deutschland: „ Ich freue mich über die Auszeichnung und bin stolzauf die tägliche Leistung meiner Mannschaft. Wir setzen deshalb aufhochwertige Zutaten, regionale und saisonale Produkte und leichteGerichte. Das kommt bei den Mitarbeitern gut an – das belegenauch die Verkaufszahlen.“Die Daimler-Betriebsrestaurants an den Standorten Gaggenau,Germersheim, Kassel, Mannheim, Rastatt und Wörth haben sich imRahmen der Kampagne „JOB & FIT“ für die offizielle ZertifizierungIhres „vifa“ - Menüs beworben. An den Standorten Germersheim,Kassel und Wörth hat die Zertifizierung erfolgreich stattgefunden, dieStandorte Gaggenau, Mannheim und Rastatt werden in Kürze folgen.„Vifa“ steht für „Vitale Fabrik“ und beinhaltet ein breit gefächertesGesundheitsförderprogramm der Daimler AG.Weitere Informationen von Daimler sowie Bilder (Bild-Nr. 11A122und 11A123) sind im Internet verfügbar: www.media.daimler.comund www.daimler.comÜber DaimlerDie Daimler AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit denGeschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Buses undDaimler Financial Services gehört der Fahrzeughersteller zu den größten Anbietern von Premium-Pkw und ist der größte weltweit aufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller. Daimler Financial Servicesbietet ein umfassendes Finanzdienstleistungsangebot mit Finanzierung, Leasing, Versicherungenund Flottenmanagement.Die Firmengründer Gottlieb Daimler und Carl Benz haben mit der Erfindung des Automobils imJahr 1886 Geschichte geschrieben. Als Pionier des Automobilbaus gestaltet Daimler auch heutedie Zukunft der Mobilität: Das Unternehmen setzt dabei auf innovative und grüne Technologiensowie auf sichere und hochwertige Fahrzeuge, die ihre Kunden faszinieren und begeistern.Daimler investiert bei der Entwicklung alternativer Antriebe als einziger Automobilherstellersowohl in den Hybrid-, als auch in den Elektromotor und in die Brennstoffzelle mit dem Ziel,langfristig das emissionsfreie Fahren zu ermöglichen. Denn Daimler betrachtet es als Anspruchund Verpflichtung, seiner Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt gerecht zu werden.Daimler vertreibt seine Fahrzeuge und Dienstleistungen in nahezu allen Ländern der Welt undhat Produktionsstätten auf fünf Kontinenten. Zum heutigen Markenportfolio zählen nebenMercedes-Benz, der wertvollsten Automobilmarke der Welt, die Marken smart, Maybach,Freightliner, Western Star, Fuso, Setra, Orion und Thomas Built Buses. Das Unternehmen ist anden Börsen Frankfurt und Stuttgart notiert (Börsenkürzel DAI). Im Jahr 2009 setzte der Konzernmit mehr als 256.000 Mitarbeitern 1,6 Mio. Fahrzeuge ab. Der Umsatz lag bei 78,9 Mrd. €, dasEBIT betrug minus 1,5 Mrd. €.Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany

×